29.12.2017

Stadt hat viel mehr Geld



Es klingelt in der Kasse – Töging hat allein mehr als doppelt so viel Gewerbesteuer eingenommen als geplant. − Foto: Hoppe/dpa

Es klingelt in der Kasse – Töging hat allein mehr als doppelt so viel Gewerbesteuer eingenommen als geplant. − Foto: Hoppe/dpa

Es klingelt in der Kasse – Töging hat allein mehr als doppelt so viel Gewerbesteuer eingenommen als geplant. − Foto: Hoppe/dpa


Einen enormen Zuwachs hat der Töginger Etat in der letzten Stadtratssitzung des Jahres 2017 erfahren: Mit einstimmigem Votum verabschiedete das Gremium eine Nachtragshaushaltssatzung, die das Volumen des Haushalts auf knapp 30 Millionen Euro in Einnahmen und Ausgaben anwachsen ließ.
Das bedeutet gegenüber sonstigen Jahren eine starke Steigerung: Wie Bürgermeister Dr. Tobias Windhorst erklärte, umfasst das Zahlenwerk in der Regel um die 18 Millionen Euro. Der Stadtrat folgte mit seinem Beschluss einer Empfehlung des Hauptausschusses, der das Zahlenwerk wie berichtet vorberaten hatte.

In einer schriftlichen Vorlage waren die wesentlichen Änderungen des Haushalts gegenüber dem im Frühjahr verabschiedeten Haushaltsentwurf zusammengefasst. Demnach ist eine Erhöhung der Gewerbesteuer von 3,3 auf 6,3 Millionen Euro eingerechnet, ebenso eine Erhöhung der Gewerbesteuerumlage von 685000 auf 1,3 Millionen Euro. Auch eine Erhöhung der Verzinsung von Steuernachforderungen auf 1,8 Millionen Euro und eine Erhöhung der Haushaltsmittel für den Erwerb von Grundstücken von 280000 auf rund drei Millionen Euro finden ihren Niederschlag.

In der Nachtragshaushaltssatzung wächst der Verwaltungshaushalt von den bislang geplanten 17,445 Millionen auf 22,508 Millionen Euro an, der Vermögenshaushalt von bisher 6,003 auf 7,44 Millionen Euro. Das Gesamthaushaltsvolumen der Stadt Töging für 2017 beläuft sich damit auf 29,95 Millionen Euro. − afb

Mehr dazu lesen Sie in der Samstag-Ausgabe der Heimatzeitung.




URL: http://www.heimatzeitung.de/lokales/landkreis_altoetting/toeging/2783355_Stadt-hat-viel-mehr-Geld.html
Copyright © Passauer Neue Presse GmbH. Alle Inhalte von heimatzeitung.de sind urheberrechtlich geschützt. Eine Weiterveröffentlichung, Vervielfältigung, Verbreitung auch in elektronischer Form, sowie eine Speicherung, die über die private Nutzung hinausgeht, ist ohne vorherige Zustimmung des Verlages nicht zulässig.