02.01.2018

Silvesterfeuerwerk: Angedrohtes Verbot zeigt Wirkung



Nur einzelne kleine Häufchen verunstalteten dieses Mal am Neujahrsmorgen den Tittmoninger Stadtplatz. − Foto: mbo

Nur einzelne kleine Häufchen verunstalteten dieses Mal am Neujahrsmorgen den Tittmoninger Stadtplatz. − Foto: mbo

Nur einzelne kleine Häufchen verunstalteten dieses Mal am Neujahrsmorgen den Tittmoninger Stadtplatz. − Foto: mbo


Das Damoklesschwert schwebt vorerst nicht mehr über den Köpfen der Feierfreudigen: Nachdem der Jahreswechsel in der Stadt ohne große Vermüllung vonstatten ging, dürfte das drohende Aus für die Knallerei am Stadtplatz in Tittmoning (Landkreis Traunstein) beziehungsweise in der Altstadt vom Tisch sein.

"Ich sehe eindeutig Fortschritte, die aber noch entwicklungsfähig sind", so Bürgermeister Konrad Schupfner (CSU) auf Anfrage. Er werde aber auch die Meinung des Stadtrats in einer der kommenden Sitzungen – außerhalb der Tagesordnung – einholen. Aber die Situation dürfte nun etwas entspannter sein.

Mehr lesen Sie morgen, 3. Januar, in Ihrer Heimatzeitung.




URL: http://www.heimatzeitung.de/lokales/landkreis_traunstein/2786817_Silvesterfeuerwerk-scheint-gerettet.html
Copyright © Passauer Neue Presse GmbH. Alle Inhalte von heimatzeitung.de sind urheberrechtlich geschützt. Eine Weiterveröffentlichung, Vervielfältigung, Verbreitung auch in elektronischer Form, sowie eine Speicherung, die über die private Nutzung hinausgeht, ist ohne vorherige Zustimmung des Verlages nicht zulässig.