02.01.2018

Knapp 9000 Quadratmeter neuer Baugrund



In Reischach kann bald wieder gebaut werden. Der Gemeinde stehen knapp 9000 Quadratmeter neuer Baugrund zur Verfügung. −Symbolfoto: dpa

In Reischach kann bald wieder gebaut werden. Der Gemeinde stehen knapp 9000 Quadratmeter neuer Baugrund zur Verfügung. −Symbolfoto: dpa

In Reischach kann bald wieder gebaut werden. Der Gemeinde stehen knapp 9000 Quadratmeter neuer Baugrund zur Verfügung. −Symbolfoto: dpa


Auf dem Sektor "Wohnbaugebiete" tut sich wieder was in der Gemeinde Reischach (Landkreis Altötting): Noch bei der Bürgerversammlung im Oktober war die Aussicht auf ein neues Baugebiet nur vage angedeutet worden – bei der Jahresabschlussfeier der Gemeinde am Donnerstagabend im Gasthaus Pallauf im Ortsteil Arbing wurden jetzt konkrete Fakten genannt.

Das Baugebiet soll in der Aushofener Straße entstehen, vermeldete 1. Bürgermeister Alfred Stockner den geladenen Gästen. Knapp 9000 Quadratmeter Baugrund seien es, den die Gemeinde zur Verfügung habe, sagte Stockner, für den die Jahresabschlussfeier die Premiere als Bürgermeister bedeutete. Zehn bis elf Parzellen könnten damit geschaffen werden. Bei über 20 vorliegenden Bewerbungen sei das Angebot zwar nicht hoch, so Stockner, doch sei man froh über jedes Grundstück, das neu geschaffen werden könne. − mbuMehr darüber lesen Sie am Mittwoch, 3. Januar, in Ihrer Ausgabe der Passauer Neuen Presse (Alt-Neuöttinger/Burghauser Anzeiger).




URL: http://www.heimatzeitung.de/lokales/landkreis_altoetting/toeging/2786874_Knapp-9000-Quadratmeter-neuer-Baugrund.html
Copyright © Passauer Neue Presse GmbH. Alle Inhalte von heimatzeitung.de sind urheberrechtlich geschützt. Eine Weiterveröffentlichung, Vervielfältigung, Verbreitung auch in elektronischer Form, sowie eine Speicherung, die über die private Nutzung hinausgeht, ist ohne vorherige Zustimmung des Verlages nicht zulässig.