03.01.2018

Passanten löschen brennendes Auto



Ein technischer Defekt an einem Heckscheibenwischer hat am Mittwochnachmittag in Surheim einen Fahrzeugbrand aus. − Foto: FDL

Ein technischer Defekt an einem Heckscheibenwischer hat am Mittwochnachmittag in Surheim einen Fahrzeugbrand aus. − Foto: FDL

Ein technischer Defekt an einem Heckscheibenwischer hat am Mittwochnachmittag in Surheim einen Fahrzeugbrand aus. − Foto: FDL


Glück im Unglück hatte am Mittwochnachmittag, 3. Januar, ein Fahrzeugbesitzer in Surheim: Sein Auto fing Feuer, konnte aber von beherzten Passanten rasch gelöscht werden.

Kurz nach 13 Uhr wurden die Freiwillige Feuerwehr Surheim und der Rettungsdienst in die Laufener Straße zu einem Fahrzeugbrand alarmiert. Vor Ort konnte schnell Entwarnung gegeben werden. Ein technischer Defekt am Motor des Heckscheibenwischers hatte den Brand ausgelöst. Das Feuer konnte durch Passanten mit einem Pulverfass-Feuerlöscher rasch gelöscht werden. Verletzt wurde niemand. Der Schaden dürfte bei tausend Euro liegen. − FDL




URL: http://www.heimatzeitung.de/lokales/berchtesgadener_land/2787973_Passanten-loeschen-brennendes-Auto.html
Copyright © Passauer Neue Presse GmbH. Alle Inhalte von heimatzeitung.de sind urheberrechtlich geschützt. Eine Weiterveröffentlichung, Vervielfältigung, Verbreitung auch in elektronischer Form, sowie eine Speicherung, die über die private Nutzung hinausgeht, ist ohne vorherige Zustimmung des Verlages nicht zulässig.