09.02.2018

Brand in Asylbewerberunterkunft: Evakuierung



Symbolfoto: Mathias Adam

Symbolfoto: Mathias Adam

Symbolfoto: Mathias Adam


Alle Bewohner eines Asylbewohnerheimes in Bad Aibling im Landkreis Rosenheim mussten am Donnerstagmittag evakuiert werden, als gegen kurz nach 13 Uhr ein Brand ausbrach. Bei Betreten des Zimmers durch die Feuerwehr Bad Aibling konnte das Feuer, das auf einem Metallspind entfacht war, zügig gelöscht werden. Auf Grund der starken Rauchentwicklung wurde die Asylbewerberunterkunft umgehend durch Kräfte der Polizeiinspektion Bad Aibling evakuiert. Nach Einsatz mehrerer Lüfter der Feuerwehr konnten nach kurzer Zeit die Räumlichkeiten betreten werden.

Bei dem Vorfall wurden keine Personen verletzt. Der vorläufige Sachschaden wird auf ca. 10.000 Euro beziffert. Die Ermittlungen zur Klärung der Brandursache hat die Kriminalpolizei Rosenheim übernommen. -red




URL: http://www.heimatzeitung.de/nachrichten/bayern/2830575_Brand-in-Asylbewerberunterkunft-Evakuierung.html
Copyright © Passauer Neue Presse GmbH. Alle Inhalte von heimatzeitung.de sind urheberrechtlich geschützt. Eine Weiterveröffentlichung, Vervielfältigung, Verbreitung auch in elektronischer Form, sowie eine Speicherung, die über die private Nutzung hinausgeht, ist ohne vorherige Zustimmung des Verlages nicht zulässig.