07.03.2018

Grippe: Kliniken in der Region stoppen teilweise die Aufnahme


von Nina Brandtner


Die Grippewelle hat die Krankenhäuser der Region nach wie vor fest im Griff. − Foto: dpa

Die Grippewelle hat die Krankenhäuser der Region nach wie vor fest im Griff. − Foto: dpa

Die Grippewelle hat die Krankenhäuser der Region nach wie vor fest im Griff. − Foto: dpa


Sie reißen nicht ab, die Grippe-Meldungen aus den Kliniken. "Völlig ausgelastet", "an unseren Grenzen", "Ausnahmezustand" sind die Schlagworte, mit denen Verantwortliche an den Krankenhäusern der Region die aktuelle Situation beschreiben. In den Kreiskliniken Altötting-Burghausen hat man am Dienstag in einer Notmaßnahme den Aufnahmestopp von Patienten aus anderen Landkreisen beschlossen.

15 neue Patienten seien alleine in der Nacht auf Dienstag in den Altöttinger Kreiskliniken angekommen, so der ärztliche Direktor Dr. Michael Kraus. Unter ihnen auch kranke Niederbayern, deren eigentlich nächstgelegene Krankenhäuser nicht mehr aufnahmefähig seien.

Dass es durchaus sein könne, dass sich ein Krankenhaus bei der Leitstelle für kurze Zeit abmeldet, wenn die Kapazitäten ausgeschöpft seien und man den Menschen übermäßig lange Wartezeiten zumuten müsste, erklärt Gerhard Schlegl, Vorstand der Rottal-Inn Kliniken in Eggenfelden und Pfarrkirchen. Dies sei eher selten, war aber bei den Rottal-Inn Kliniken am Montag für zweimal zwei Stunden und auch am Sonntag ab 17 Uhr vorübergehend der Fall.

Auch das Donau-Isar-Klinikum Deggendorf war am Dienstagmorgen abgemeldet, sagt Chefarzt Prof. Dr. Siegfried Wagner. "Es nimmt keine Ende", schließt sich der Chefarzt des Klinikums Passau, Prof. Dr. Matthias Wettstein, dem Kanon an: "Wir sind völlig ausgelastet."

Mehr dazu lesen Sie in der Mittwochsausgabe der Passauer Neuen Presse (Online-Kiosk) sowie kostenlos bei PNP Plus:
- Grippe: Kliniken stoppen teilweise die Aufnahme
- Grippe: Nur noch Altöttinger in die Klinik




URL: http://www.heimatzeitung.de/nachrichten/bayern/2860301_Grippe-Kliniken-in-der-Region-stoppen-teilweise-die-Aufnahme.html
Copyright © Passauer Neue Presse GmbH. Alle Inhalte von heimatzeitung.de sind urheberrechtlich geschützt. Eine Weiterveröffentlichung, Vervielfältigung, Verbreitung auch in elektronischer Form, sowie eine Speicherung, die über die private Nutzung hinausgeht, ist ohne vorherige Zustimmung des Verlages nicht zulässig.