07.03.2018

Band-Contest im Jugendzentrum: Besser als Bohlen & Co.


von Kirsten Benekam


Gewinner Jakob Linner (Zweiter von links) bekam von Muk Heigl (links) seinen Preis überreicht, daneben stehen Jurymitglieder sowie Musiker der weiteren Bands. − Foto: kb

Gewinner Jakob Linner (Zweiter von links) bekam von Muk Heigl (links) seinen Preis überreicht, daneben stehen Jurymitglieder sowie Musiker der weiteren Bands. − Foto: kb

Gewinner Jakob Linner (Zweiter von links) bekam von Muk Heigl (links) seinen Preis überreicht, daneben stehen Jurymitglieder sowie Musiker der weiteren Bands. − Foto: kb


Was Bohlen kann, das können wir schon lange, mögen sich die Organisatoren des zweiten Newcomer-Band Song-Contest im Traunreuter Jugendzentrum gedacht haben. Und sie behielten recht. Für sieben Bands aus dem Raum Traunstein, Mühldorf, Rosenheim und Regensburg, die in einem jeweils 30-minütigen Gig im Jugendzentrum Szenit ihr Können unter Beweis stellen durften, gab es tosenden Applaus, viel Lob und am Ende tolle Preise.

Der Band-Contest, den die Werbegemeinschaft ARGE in Zusammenarbeit mit dem Jugendzentrum "Szenit" Traunreut organisiert hat, war ein voller Erfolg. Gute fünf Stunden steppte der Bär im Szenit, das in optimaler Organisation der Jugendzentrumsmitarbeiterin Mia Schwarzenböck, JuZ-Leiter Stefan Stadler und Arge-Beauftragten Muk Heigl für diese Art Veranstaltung gerüstet war.

Auf der Bühne sorgten junge Musiker mit ihren Instrumenten – Schlagzeuge, Keyboards, Gitarren und einem Höchstmaß an Energie für Hochspannung mit Wettbewerbsfieber. Professionelle Beleuchtungstechnik, 1 A Sound aus riesigen Lautsprechern und eine geballte Ladung manischer Musizierfreude ließen vergessen, dass der Ort "nur" ein Jugendzentrum war. Scharenweise Jugendliche, die sich lautstark klatschend und zu den fetzigen Rhythmen tanzend durch den Raum bewegten, feuerten die Bands an, die bei soviel "Support" mit ihren Leistungen in die Vollen gingen.

Gewonnen hat letztlich der 19-jährige Jakob Linner aus Pittenhart vor den "Stereobugs" aus Eggstätt und "Beyond All Colors" aus Kienberg.

Mehr dazu lesen Sie am Donnerstag, 8. März, im Traunreuter Anzeiger und Trostberger Tagblatt.




URL: http://www.heimatzeitung.de/lokales/landkreis_traunstein/2861642_Band-Contest-im-Jugendzentrum-Besser-als-Bohlen-und-Co..html
Copyright © Passauer Neue Presse GmbH. Alle Inhalte von heimatzeitung.de sind urheberrechtlich geschützt. Eine Weiterveröffentlichung, Vervielfältigung, Verbreitung auch in elektronischer Form, sowie eine Speicherung, die über die private Nutzung hinausgeht, ist ohne vorherige Zustimmung des Verlages nicht zulässig.