• pnp.de
  • regioevent.de
  • heimatsport.de


pnp.de 5.08.2015



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




AINRING (hud) - Auch mit 1,71 Meter könnte die Ainringerin, die sich den Titel Miss Bayernwellegeholt hat, ganz groß rauskommen. Den Profi-Fotograf bei ihrem ersten Fotoshooting in Mailand hat sie jedenfalls überzeugt.  |  01.12.2012  |  00:00 Uhr

Julia Althammer will jetzt Miss Bayern werden

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






- Die 19-jährige Julia Althammer aus Ainring hat 17 Konkurrentinnen aus dem
Weg geräumt und ist ?Miss Bayernwelle? geworden. Doch das war nur der Anfang
am Laufsteg. Jetzt steht die eigentliche Herausforderung bevor. ?Ich mache
Anfang Dezember auch bei der ?Miss Bayern? mit.? Doch auch das wäre nur ein
Zwischenschritt, denn am Ende des Laufsteges wartet die ?Miss Germany?-Wahl.
Fotograf Christian Hellwig ist nach einem ersten Fotoshooting in Mailand
begeistert. Ob Julia mit ihrer Körpergröße, vier
Zentimeter unter der Mindestgröße, eine
Chance hat, wagt er nicht einzuschätzen.
?Auf reine Schönheit kommt es heute nicht
mehr an, sondern nur darum, zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein.?
Schon eine Woche nach der Wahl lädt sie
Fotograf Christian Hellwig zu einem Fotoshooting nach
Italien ein. ?In Mailand haben wir zum Beispiel Fotos in der
berühmten Galleria Vittorio Emmanuele und vor dem Dom gemacht.?
Am nächsten Tag dann weitere Aufnahmen,
dieses Mal am Strand von Bibione und am Markusplatz
in Venedig. Die Fotos hat Julia nicht, sie
liegen beim Fotografen, der sie auch vermarkten
darf. ?Also, wenn ich mal berühmt sein sollte und jemand
diese ersten Fotos kaufen will, dann bekomme ich laut
Vertrag 50 Prozent von den Einnahmen.? Für den
Italien-Ausflug bekommt Julia eine erste Gage,
über die Höhe schweigt sie professionell.Fotograf
Christian Hellwig ist ein Fan von Julia.
?Sie ist sehr natürlich und kommt auch
ungeschminkt gut rüber.? Dafür, dass Julia noch nie
professionell als Model gearbeitet hat, stelle
sie sich sehr gut an. ?Julia könnte von der Figur
her sowohl als Model für Fotos, als
auch auf Laufstegen arbeiten?, urteilt
der Fotograf. Dass sie mit ihren 171
Zentimetern doch zu klein für eine Profi-Karriere ist, glaubt
Hellwig nicht. ?Normalerweise geht?s bei
Frauen bei 1,75 Meter los, aber wenn
Julia hohe Schuhe anhat passt das
schon.? Ob Julia eine Zukunft in der Welt der
Models hat, hängt seiner Ansicht nicht nur vom
Aussehen ab. ?Es gibt heute so viele
hübsche Mädels, wichtig ist nur mehr,
dass man zur richtigen Zeit am richtigen Ort ist.? Julia träumt
indes weiter: ?Es wäre schon super, wenn man damit einmal Geld verdienen
kann, aber diese Frage stellt sich derzeit nicht.?
Noch nicht, es gilt abzuwarten, ob Julia am 8. Dezember die
nächste Hürde nimmt. Das Reichenhaller Tagblatt/Freilassinger
Anzeiger drückt ihr auf jeden Fall die Daumen.








Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2015
Dokument erstellt am










Anzeige





Im Wasser machen auch heiße Tage Spaß – wie diese Knirpse im Freibad Metten beweisen. − Foto: Roland Binder

Eine solch lange Hitzeperiode wie in diesem Sommer hat es seit 2003 nicht mehr gegeben...



−Symbolfoto: dpa

15 Monate Gefängnis oder ein Einkauf in einem Fanshop des Erzrivalen FC Bayern...



Hubert Aiwanger auf einer Parteiveranstaltung. Foto: dpa

Seit der Landtagswahl 2013 geht es für die Freien Wähler in den Umfragen langsam, aber stetig bergab...



Nach 60 Sekunden war der Überfall auf einen Juwelier in Regensburg vorbei. Die Polizei hat Spuren gesichert, von den Tätern fehlt noch jede Spur. − Foto: kamera24.tv

Am hellichten Tag haben vier Männer am Dienstag einen Juwelier-Laden in Regensburg gestürmt und...



Die neuen Moderatoren Francine Jordi und Alexander Mazza stellten am Dienstag das überarbeitete Konzept für den neuen "Stadl" vor. − Foto: dpa

Der "Musikantenstadl" wird künftig "Stadlshow" heißen. Das teilten Programmverantwortliche der ARD...





"Von einem jungen, dynamischen und lebenserfahrenen Bischof erhoffen wir uns anderes", schreiben 20 Priester aus dem Bistum Passau an Bischof Stefan Oster. −Archivbild: Thomas Jäger

"Von einem jungen, dynamischen und lebenserfahrenen Bischof erhoffen wir uns anderes"...



Pfarrer Florian Wöss (hier Anfang Mai bei einem Festgottesdienst in Alzgern) hat beim Sonntags-Gottesdienst bekanntgegeben, dass er Neuötting verlässt. Die Diözese hat am Montag den Schritt respektiert und seinem Gesuch stattgegeben. − Foto: Lambach

Es gab Gerüchte, aber es hat keiner gewusst und in der Konsequenz hat wohl kaum einer damit...



Während der Sonntagsmesse gab der Neuöttinger Pfarrer Florian Wöss bekannt, dass er sein Priesteramt niederlegen werde. Viele PNP-Leser zollen ihm Respekt für diesen Schritt und sehen den Zölibat als verkehrt an. Andere meinen, Wöss habe sein Versprechen gebrochen. − Foto: Lambach

Die Geschichte des Neuöttinger Pfarrers Florian Wöss, der am Sonntag während des Gottesdienstes...



Die CSU-Parlamentarier Max Straubinger (l., Wahlkreis Rottal-Inn) und Andreas Scheuer (Wahlkreis Passau) gehören zu den zwanzig bestverdienenden Abgeordneten des Deutschen Bundestages. Das zumindest ergibt sich aus einer von Abgeordnetenwatch.de errechneten Rangliste.

Bundestagsabgeordnete kriegen für ihren Job als Volksvertreter 9082 Euro brutto im Monat...



−Symbolfoto: dpa

15 Monate Gefängnis oder ein Einkauf in einem Fanshop des Erzrivalen FC Bayern...





Um ein Zeichen zu setzen, stellten sich die Schüler für ein Gruppenfoto aus der Vogelperspektive in eigens ausgesuchten Formationen zusammen. Auf dem Bild zu sehen ist die Mittelschule Tüßling. − Foto: Schulamt

Landesfahnen von Syrien, Peru, Afghanistan und dem Iran – schon die Wappen am neuen...



Pfarrer Florian Wöss (hier Anfang Mai bei einem Festgottesdienst in Alzgern) hat beim Sonntags-Gottesdienst bekanntgegeben, dass er Neuötting verlässt. Die Diözese hat am Montag den Schritt respektiert und seinem Gesuch stattgegeben. − Foto: Lambach

Es gab Gerüchte, aber es hat keiner gewusst und in der Konsequenz hat wohl kaum einer damit...



Künftig wird in Trostberg dreistimmig vor dem Katastrophenfall gewarnt – neben der Sirene am Alzchem-Gelände durch die beiden zusätzlichen Anlagen mit je acht Signalhörnern auf dem Feuerwehrgebäude (links) und am Freizeitzentrum.

Ein schwerer Störfall im Chemiepark, gesundheitsschädliche Stoffe treten aus...



Das Defizit bei den Südostbayern Kliniken sank um zwei Millionen Euro. − Foto: dpa

Das Defizit der Kliniken-Südostbayern-AG habe sich im Jahr 2014 auf rund 6,8 Millionen Euro...



Eine Resolution zur Aufstufung der Ortsumfahrung Garching in den Vordringlichen Bedarf des...













Volksfest

05.08.2015 /// 11:30 Uhr /// Karoli-Sandplatz /// Waldkirchen

Seniorennachmittag und abends Festausklang mit der Band "Shine" sowie "Schäfer Heinrich", bekannt...
Volksfest

05.08.2015 /// 14:00 Uhr /// Festzelt /// Ortenburg

Festausklang mit Familiennachmittag und abends Party mit der Band "Frontal".
Musiksommer in der Therme

05.08.2015 /// 19:00 Uhr /// Wohlfühl-Therme /// Bad Griesbach

Die beiden Sängerinnen Pia Holy und Jutta Walkowiak sind seit mehreren Jahren als...
mehr
gamescom 2015

06.08.2015 /// 10:00 Uhr /// Koelnmesse /// Köln

Wanda + the Whiskey Foundation

06.08.2015 /// 18:30 Uhr /// Burg Frauenstein /// Mining

Bogaloo Outside - Wanda + 3 x Support

06.08.2015 /// 19:00 Uhr /// Burg Frauenstein /// Mining

mehr
Das Drama "Buddha's Little Finger" fasst Russlands Revolutionen in einer wilden Zeitreise zusammen.
Mit gewohntem Staraufgebot begleitet Cameron Crowes Romantic-Comedy "Aloha - Die Chance auf Glück"...
Wie bewältigt man Lebenskrisen in New York? Zum Beispiel mit Fahrstunden: In der behaglichen...
Im grotesken Horror-Stück "Horns" wachsen Daniel Radcliffe plötzlich Hörner aus dem Kopf.
mehr