• pnp.de
  • regioevent.de
  • heimatsport.de


pnp.de 7.07.2015



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




AINRING (hud) - Auch mit 1,71 Meter könnte die Ainringerin, die sich den Titel Miss Bayernwellegeholt hat, ganz groß rauskommen. Den Profi-Fotograf bei ihrem ersten Fotoshooting in Mailand hat sie jedenfalls überzeugt.  |  01.12.2012  |  00:00 Uhr

Julia Althammer will jetzt Miss Bayern werden

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






- Die 19-jährige Julia Althammer aus Ainring hat 17 Konkurrentinnen aus dem
Weg geräumt und ist ?Miss Bayernwelle? geworden. Doch das war nur der Anfang
am Laufsteg. Jetzt steht die eigentliche Herausforderung bevor. ?Ich mache
Anfang Dezember auch bei der ?Miss Bayern? mit.? Doch auch das wäre nur ein
Zwischenschritt, denn am Ende des Laufsteges wartet die ?Miss Germany?-Wahl.
Fotograf Christian Hellwig ist nach einem ersten Fotoshooting in Mailand
begeistert. Ob Julia mit ihrer Körpergröße, vier
Zentimeter unter der Mindestgröße, eine
Chance hat, wagt er nicht einzuschätzen.
?Auf reine Schönheit kommt es heute nicht
mehr an, sondern nur darum, zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein.?
Schon eine Woche nach der Wahl lädt sie
Fotograf Christian Hellwig zu einem Fotoshooting nach
Italien ein. ?In Mailand haben wir zum Beispiel Fotos in der
berühmten Galleria Vittorio Emmanuele und vor dem Dom gemacht.?
Am nächsten Tag dann weitere Aufnahmen,
dieses Mal am Strand von Bibione und am Markusplatz
in Venedig. Die Fotos hat Julia nicht, sie
liegen beim Fotografen, der sie auch vermarkten
darf. ?Also, wenn ich mal berühmt sein sollte und jemand
diese ersten Fotos kaufen will, dann bekomme ich laut
Vertrag 50 Prozent von den Einnahmen.? Für den
Italien-Ausflug bekommt Julia eine erste Gage,
über die Höhe schweigt sie professionell.Fotograf
Christian Hellwig ist ein Fan von Julia.
?Sie ist sehr natürlich und kommt auch
ungeschminkt gut rüber.? Dafür, dass Julia noch nie
professionell als Model gearbeitet hat, stelle
sie sich sehr gut an. ?Julia könnte von der Figur
her sowohl als Model für Fotos, als
auch auf Laufstegen arbeiten?, urteilt
der Fotograf. Dass sie mit ihren 171
Zentimetern doch zu klein für eine Profi-Karriere ist, glaubt
Hellwig nicht. ?Normalerweise geht?s bei
Frauen bei 1,75 Meter los, aber wenn
Julia hohe Schuhe anhat passt das
schon.? Ob Julia eine Zukunft in der Welt der
Models hat, hängt seiner Ansicht nicht nur vom
Aussehen ab. ?Es gibt heute so viele
hübsche Mädels, wichtig ist nur mehr,
dass man zur richtigen Zeit am richtigen Ort ist.? Julia träumt
indes weiter: ?Es wäre schon super, wenn man damit einmal Geld verdienen
kann, aber diese Frage stellt sich derzeit nicht.?
Noch nicht, es gilt abzuwarten, ob Julia am 8. Dezember die
nächste Hürde nimmt. Das Reichenhaller Tagblatt/Freilassinger
Anzeiger drückt ihr auf jeden Fall die Daumen.








Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2015
Dokument erstellt am










Anzeige





− Fotos: Markus Scholz, Matthias Hiekel/dpa

Nach einer kleinen "Verschnaufpause" müssen sich die Deutschen wieder auf hohe Temperaturen...



− Foto: Sebastian Fleischmann

Die Präsidentin des Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverbands, Simone Fleischmann...



Auf dem Flug nach Lateinamerika kündigte Papst Franziskus (hier mit Pressesprecher Federico Lombardi) an, er plane einen Deutschland-Besuch. Die erste Station seiner Lateinamerika-Visite ist Ecuador. − F.: dpa

Es wäre die große Überraschung. Kommt Papst Franziskus zum Einheitsjubiläum im Herbst nach...



−Symbolbild: dpa

Ein 56-jähriger Motorradfahrer ist am Dienstag bei einem Unfall auf der A3 von Passau kommend in...



−Symbolbild: dpa

Schon einige Male ist ein 34-Jähriger aus einer Burghauser Stadtrandgemeinde wegen seiner sehr...





−Symbolbild: Julian Stratenschulte/dpa

Knapp vier Wochen vor der Zeugnisvergabe sind Bayerns Schulen nach Ansicht eines Kritikers in einen...



Insulin ist für Diabetiker lebenswichtig. Damit er das Medikament kühlen kann, hat sich ein Fürstensteiner ein spezielles Kühlgerät bei einem Online-Versand bestellt. Das Paket liegt wegen des Streiks seit zwei Wochen bei der Post. Auch auf seine Beschwerde hin wird es ihm nicht zugestellt. − Fotos: dpa

Was ist wichtiger? Ein Paar Hochzeitsschuhe oder ein spezielles Kühlsystem für lebensnotwendiges...



Zurückgetreten: Der griechische Finanzminister Gianis Varoufakis (54). - Orestis Panagiotou/dpa

Die Griechen erteilen den Sparvorgaben der internationalen Gläubiger eine deutliche Absage...



− Foto: Armin Weigel/dpa

Nach der Messung geringfügig erhöhter Strahlenwerte im tschechischen Atomkraftwerk Temelin arbeiten...



Etwa 400 Demonstranten warben vor dem Kanzleramt für einen Ausstieg aus der Braunkohleförderung. In der Nacht hat die Regierung beschlossen, bis 2020 mehrere Braunkohle-Kraftwerke vom Netz zu nehmen. Die Unternehmen sollen dafür Prämien erhalten. − Foto: dpa

Bis tief in die Nacht sitzen Merkel, Seehofer und Gabriel im Kanzleramt zusammen...





−Symbolfoto: dpa

Bayern wird von der ersten Hitzewelle des Jahres heimgesucht – und der Deutsche Wetterdienst...



−Symbolbild: dpa

Schon einige Male ist ein 34-Jähriger aus einer Burghauser Stadtrandgemeinde wegen seiner sehr...



Idylle pur: Doch diesen Sommer müssen die Gäste auf Butter von der Alm verzichten. − Foto: Klappenbach

Für viele ist sie Idylle pur: Die Höllenbachalm zwischen Karlstein und Weißbach...



Mit Kunst helfen: Wolfgang Reichenwallner (von links) und Prof. Dr. Dr. Michael Kraus als Vertreter des Hospizvereins im Landkreis Altötting hoffen auf gute Verkaufszahlen beim Art Sale. Gerald Wallot hilft den Künstlern Johann Plank, Michael Fliegner, Werner Pink und Edeltraud Brown, ihre Werke ins rechte Licht zu setzen. − Foto: Limmer

Der Schaffenskraft von Künstlern sind manchmal nur räumliche Grenzen gesetzt – Grenzen in der...



−Symbolbild: dpa

Ein verlorener, tiefgefrorener Fisch setzte am Dienstag einen folgenreichen Polizeieinsatz mit...













Schöllnacher Volksfest

07.07.2015 /// 18:00 Uhr /// Volksfestplatz Schöllnach /// Schöllnach

Am letzten Tag mit den beiden Musikern "Tom & Basti" sowie dem Kabarettisten Django Asül.
Sommer im Park - "Rottaler Schürzenjäger"

07.07.2015 /// 19:00 Uhr /// Musikpavillon/Kleiner Kursaal /// Bad Füssing

Schlagerparty mit den Rottaler Schürzenjägern. (Die Veranstaltung findet nur bei guter Witterung...
ZAZ-Tollwood Sommerfestival

07.07.2015 /// 19:00 Uhr /// Olympiapark Süd /// München

mehr
Tollwood - Max Herre

08.07.2015 /// 18:45 Uhr /// Tollwood Festival /// München

Europäische Wochen

08.07.2015 /// 19:30 Uhr /// Dom St. Stephan /// Passau

Symphoniekonzert mit Bruckner Orchester Linz & Stanislaw Skrowaczewski.
Konzert mit Pro-Pain

08.07.2015 /// 20:00 Uhr /// Club Bogaloo /// Pfarrkirchen

mehr
Was tun Eltern, wenn ihnen der Alltag zu dröge wird? Sie lassen sich scheiden - und wie! In "Mama...
Platt Genitales trifft fast Geniales: Vor schmeichelhaft-schriller Berlin-Kulisse verwandelt sich...
Der Kampf der Maschinen gegen die Menschen beginnt dank wirrer Zeitreisen in "Terminator: Genisys"...
Das Fantasy-Liebesdrama "Für immer Adaline" von Lee Toland Krieger verschwendet leider über weite...
mehr