• pnp.de
  • regioevent.de
  • heimatsport.de


pnp.de 25.04.2014



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




23.04.2012  |  00:00 Uhr

"Stadtviertel aufgewertet"

Königshof II eröffnet und eingeweiht – Brüderl: "Trostberg Standort mit großem Potenzial"

Lesenswert (0) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Trostberg (mix). Der Königshof I in Trostberg steht seit zwei Jahren und fügt sich harmonisch ins Stadtbild ein. Nun ist auch der Königshof II unmittelbar daneben fertig gestellt und am Samstag eingeweiht worden. Bei einem Tag der offenen Tür mit großem Unterhaltungsprogramm nutzten viele Interessierte die Gelegenheit, sich im neuen Haus umzusehen.

Trostberg (mix). Der Königshof I in Trostberg steht seit zwei Jahren und fügt sich harmonisch ins Stadtbild ein. Nun ist auch der Königshof II unmittelbar daneben fertig gestellt und am Samstag eingeweiht worden. Bei einem Tag der offenen Tür mit großem Unterhaltungsprogramm nutzten viele Interessierte die Gelegenheit, sich im neuen Haus umzusehen.

Hier und da hängen noch Kabel von der Decke, und es fehlen Türen, alle Mieter sind noch nicht eingezogen. Aber im Großen und Ganzen ist der Königshof II fertig, und es herrscht schon reger Betrieb. Nach nur elf Monaten Bauzeit wurde der Neubau am Samstag mit einem großen Fest eingeweiht und eröffnet. Bauherr Dipl.-Ing. (FH) Georg Brüderl hatte auch für diesen zweiten Bau auf der ehemaligen Königwiese ein Konzept entwickelt. Während im Königshof I vor allem Dienstleister wie Notar und Anwälte untergebracht sind, ist der Königshof II ganz auf die Medizinbranche ausgerichtet. Am Tag der offenen Tür konnten sich die Besucher ein Bild von den Einrichtungen im Haus machen.

Ihren Dienst aufgenommen haben bereits die Christophorus-Apotheke, Hörakustik Fleischer & Kringel sowie die Backstube Wünsche im Erdgeschoss. Im ersten Stock richtet sich die Praxis Winje ein. Ab Oktober empfangen die vier Ärzte der Gemeinschaftspraxis ihre Patienten in den neuen Räumen.

Im zweiten Stock befindet sich die Gesundheitsfahrschule Velio der Familie Schadhauser aus Traunreut. Hier wird den Kunden vielfältiges Wissen rund um ihre Gesundheit vermittelt, sie erfahren in Theorie und Praxis, wie sie durch Bewegung und richtiges Training auf Dauer gesund werden, beziehungsweise bleiben können. Und im obersten Stock mit herrlichem Panoramablick über die Stadt liegen modernste Penthouse-Wohnungen in verschiedenen Größen mit großzügigen Balkons nach allen Seiten. Die Wohnungen sind beinahe fertig und können demnächst bezogen werden.

Brüderl betonte im Gespräch mit Ihrer Lokalzeitung, dass er Trostberg für einen Standort mit großem Potenzial halte, der sich noch enorm weiterentwickeln könne. Der Bau eines dritten Hauses auf der Königwiese sei zwar momentan noch Vision, Brüderl behält das Projekt aber auf jeden Fall im Auge und werde zu gegebener Zeit auch den Königshof III realisieren. Lobend äußerte er sich über die hervorragende Zusammenarbeit mit den Verantwortlichen in der Stadt Trostberg.

Für Bürgermeister Karl Schleid ist die Entwicklung des Bereichs auf der ehemaligen Königwiese mit den beiden Gebäuden eine großartige Bereicherung für die Stadt und eine Aufwertung des ganzen Viertels. Bereits seit Ende der 70er-Jahre gebe es für diesen Bereich einen Bebauungsplan, eine Realisierung sei aber lange nicht möglich gewesen, bis Brüderl sich an das Projekt Königshof wagte. Die Realisierung der beiden bisherigen Häuser zeige, dass man "auch in Trostberg innovative Ideen umsetzen und mit Enthusiasmus etwas bewegen" könne, so der Bürgermeister. Froh ist das Stadtoberhaupt unter anderem, dass die bestens eingeführte Apotheke im neuen Haus untergekommen ist, da die Verkehrssituation am bisherigen Standort an der Pallinger Straße durch parkende Autos oft zu Problemen führte. Am Königshof II sind nun ausreichend Parkplätze im Innenhof vorhanden. Für die Mitarbeiter im Haus stehen Parkflächen in der Tiefgarage zur Verfügung.

Stadtpfarrer Michael Ljubisic spendete dem Haus und allen, die darin ein- und ausgehen, den kirchlichen Segen. Das Königshoffest bot neben der Gelegenheit, das Haus anzuschauen, jede Menge Unterhaltung. In der Tiefgarage waren Oldtimer ausgestellt und ein Parcours der Mini-Truck-Freunde Berchtesgaden. In den Etagen waren Kunstobjekte von Werner Pink zu sehen, bei einer Tombola zugunsten der Lebenshilfe gab es interessante Preise, und die Jazzband "Oiweiumhoibeeife" spielte zur Unterhaltung auf.



Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2014
Dokument erstellt am 2013-04-09 20:14:58










Anzeige





Dieser drei Meter lange und etwa 70 Zentimeter dicke Baumstamm traf die beiden Schwestern (8 und 12), die sich nicht rechtzeitig in Sicherheit bringen konnten. Die Steuerschnur am Flaschenzug war plötzlich gerissen. − Fotos: foto-kerschi.at

Zwei Schwestern sind bei einem Forstunfall im oberösterreichischen Grünburg (Bezirk Kirchdorf)...



Etwas Besonders sollte der Heiratsantrag sein, also ging Eugen Hammerschmidt im Kinosaal vor seiner Julia auf die Knie − Foto: Kino

Das eigentliche Okay hatte sich Eugen Hammerschmidt sowohl von den Schwiegereltern in spe wie auch...



Auch an der Tür zum Gasthaus, in dem Asylbewerber untergebracht werden sollen, war eines der Flugblätter aufgehangen. − Foto: Wetzl

"Verhindern werden wir solche Aktionen nicht können", sagt Bürgermeister Hans Steindl...



Wenn Kinderbuch-Abenteuer wahr werden: Toni (5) freut sich über seine Flaschenpost von einem echten "Seeräuberhauptmann". - Fotos: Privat

Es ist das Gesprächsthema im Kindergarten schlechthin: Der kleine Toni aus Schwarzau (Lkr...



Braumeister Thomas Dummer wird künftig in Burghausen nicht mehr nur als Hobby brauen, sondern baut eine eigene Brauerei auf. − Foto: Kallmeier

Ein festgeschriebener Bierpreis und mehr als zehn Brauereien gleichzeitig in der Stadt – das...





− Foto: dpa/Archiv

Ein lebensgefährliches Phänomen breitet sich derzeit unter jungen Mädchen aus: der Selfie vor Zügen...



− Foto: flickr/Public Domain Photos

Der Freistaat hat auch das vergangene Haushaltsjahr 2013 mit einem Milliardenüberschuss...



Es sieht finster aus: Burghausen um Trainer Uwe Wolf unterlag in Darmstadt und rutsche auf den letzen Platz zurück. − Foto: Butzhammer

Sie hoffen zwar noch auf ein Wunder, doch realistisch betrachtet muss man sagen: Das war's wohl mit...



Blick auf das Geburtshaus von Adolf Hitler. − Foto: Karlheinz Schindler/dpa-Archiv

Vor allem an Tagen wie dem 20. April muss Braunau mit seinem schweren historischen Erbe...



Etwas Besonders sollte der Heiratsantrag sein, also ging Eugen Hammerschmidt im Kinosaal vor seiner Julia auf die Knie − Foto: Kino

Das eigentliche Okay hatte sich Eugen Hammerschmidt sowohl von den Schwiegereltern in spe wie auch...





− Foto: Archiv dpa

Ist das die ersehnte Nachricht für alle Televersa-Kunden, die seit zwei Wochen offline sind...



−Symbolfoto: Rücker

Die Polizei hat einen Autofahrer gefasst, der fast dreimal so schnell wie erlaubt durch München...



Harald Wiesian in seinem Reich: Die Außenanlagen des Freibads St. Georgen sind auf Vordermann gebracht, die kaputten Fliesen an den Beckenköpfen erneuert. Jetzt wartet der Betriebsleiter nur noch auf schönes Wetter für den Saisonstart am Karsamstag. − Fotos: Schwarz

14,5 Grad Celsius! Diese Temperatur zeigt das Thermometer in den Becken des Freibades St. Georgen an...



In der vergangenen Sitzung des Stadtrats würdigte Bürgermeister Hans Steindl die 46 Jahre Arbeit von Fritz Schwabenbauer. − Foto: Wetzl

Am 8. Mai jährt sich einmal mehr das Ende des Zweiten Weltkriegs. Wenn an diesem Tag Fritz...



− Fotos: tb21

Zwischen 500 und 600 Liter Diesel sind in der Folge eines Unfalls am Dienstag gegen 17 Uhr in...













"Zum Henker, will mich keiner lieben?"

25.04.2014 /// Passau /// Passau

Dramatiker Christian Lex aus Eggenfelden hat ein wundervolles Stück über Bayerns letzten...
Dark Munich Festival 2014

25.04.2014 /// Opitmolwerke /// München

DultStadl - Auf geht's zur Maidult

25.04.2014 /// 10:00 Uhr /// Dreiländerhalle (Dultstadl) /// Passau

Maidult im DultStadl!
mehr
Dark Munich Festival 2014

25.04.2014 /// Opitmolwerke /// München

Night of the Jumps

26.04.2014 /// 19:00 Uhr /// Olympiahalle /// München

50er-Jahre Ball

26.04.2014 /// 19:00 Uhr /// Josef-Eder-Halle /// Röhrnbach

Es spielen "Hot Sausage".
mehr
Die frankokanadische Regisseurin Louise Archambault erzählt in "Gabrielle - (K)eine ganz normale...
Sie haben Welthits in ihrer Vita stehen, doch ihre Namen kennen die wenigsten. "20 Feet From...
"The Invisible Woman" verwandelt mit kreativer Kraft in Zeitgenossen des "Gentlemans" Charles...
Ein Schul-Wachmann wäre gerne echter Polizist, um bei der Familie seiner Verlobten punkten zu...
mehr