• pnp.de
  • regioevent.de
  • heimatsport.de


pnp.de 25.06.2016



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




02.01.2012  |  00:00 Uhr

Bayern-Fanclub: "Mia san mia"

Großer Andrang bei Versammlung mit Tombola und Versteigerung

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Emertsham (hm). Beim FC-Bayern-Fanclub Emertsham gilt der Uli Hoeneß-Slogan "Mia san mia" – was sich sehr positiv auf die Teilnehmerzahlen bei Versammlungen ausdrückt. Wieder mussten im Saal des Gasthauses "Bes’nwirt" extra Tische und Stühle bereitgestellt und eng zusammengerückt werden, um dem großen Besucherandrang Herr zu werden. Schriftführer Andreas Hechenberger zeigte dabei die vielen Aktivitäten des Fanclubs auf, und den Abschluss machte eine sehr gut bestückte Tombola mit vielen wertvollen Preisen.

Die Ehrenmitglieder des Bayern-Fanclubs, Dieter Brenninger und Philipp Lahm, habe man selbstverständlich auch schriftlich eingeladen, so Vorsitzender Herrmann Herzinger: Leider hätten sie wegen anderweitiger Termine abgesagt. Schriftführer Andreas Hechenberger berichtete über die rege Betriebsamkeit des Fanclubs. Mit vollen Bussen ist man zu den Heimspielen gegen 1899 Hoffenheim, Borussia Mönchengladbach, SC Freiburg und den 1. FC Köln gefahren. Auch bei Auswärtsspielen, wie zu der Champions-League-Begegnung gegen Inter Mailand ins San-Siro-Stadion, nach Gelsenkirchen gegen den FC Schalke 04 oder zum VfB Stuttgart waren durchschnittlich 20 Mitglieder dabei.

Bei der Ortsmeisterschaft und beim Mannschaftsturnier im Stockschießen wurden Platz fünf und acht belegt. Im Rahmen seiner sozialen Aktivitäten übergab der Fanclub vor Weihnachten einer Familie 200 Euro. Übers Jahr wurde einigen Mitgliedern zu runden Geburtstagen gratuliert und zweien bei ihrer Hochzeit ein Präsent überreicht. Selbstverständlich feierte man den Saisonabschluss mit guter Beteiligung. Die Kassenlage ist zufriedenstellend, so Kassier Willy Schlögl. Auch wenn Mehrausgaben für den Besuch von Philipp Lahm zu Weihnachten 2010 angefallen sind, habe man nur ein kleines Minus zu verkraften. Erfreulich sei auch, dass der Fanclub nun bereits 221 Mitglieder zu verzeichnen habe – Tendenz steigend.

Wie letztes Jahr vorgeschlagen, wurde der Vertrag mit dem Privatsender "Sky" gekündigt um bei einem Neuvertrag günstigere Konditionen zu erhalten. Das Paket beinhaltet nun sämtliche Bundesliga-, ChampionsLeague- und Pokalspiele, die alle Interessierten im Nebenzimmer des Gasthauses auf einem Großbildschirm verfolgen können. Hiervon werde reger Gebrauch gemacht, so dass ein kleines Einnahmeplus verzeichnet werden konnte. Mitunter seien die Fußball-Nachmittage und -Abende schon ein richtiges gesellschaftliches Ereignis, das Bayern-Fans aus allen Richtungen anziehe. Mitglieder zahlen dabei einen Euro, Nichtmitglieder 1,50 Euro.

Ebenfalls gut ausgebucht waren die zwei Jahreskarten für die Allianz-Arena. Zusätzlich konnte noch eine Stehplatzkarte erworben werden. Mitglieder und Kinder zahlen hier jeweils 20 Euro, Nichtmitglieder 35 Euro, die Stehplatzkarte kostet 15 Euro.

Auch für das neue Jahr stehen schon Termine fest, berichtete der Vorsitzende. Es geht zu den Heimspielen am 28. Januar gegen den VfB Wolfsburg, am 11. Februar gegen den 1. FC Kaiserslautern, am 10. März gegen 1899 Hoffenheim und am 24. März gegen Hannover 96 in der Allianz-Arena. Am 31. März steht das Lokalderby 1. FC Nürnberg gegen den FC Bayern in Nürnberg auf dem Programm. Hierfür bekomme man 25 Karten, so Herzinger. Des Weiteren bemühe man sich um Karten für das Pokal- und Champions-League-Finale. Eher werde es aber wahrscheinlich sein, dass das Champions-League-Finale auf Großleinwand im Saal des "Bes’nwirt" angeschaut und eventuell auch dabei die Saisonabschlussfeier ausgerichtet wird.

Am 3. März besteht die Möglichkeit, zur Biathlon-WM nach Ruhpolding mitzufahren. Geordert sind derzeit 30 Karten entlang der Strecke, es können aber weitere bestellt werden, so Herzinger. An dem Tag steht der Herren- und DamensprintWettbewerb an. Im März oder April könnte zudem eine Besichtigung der Brauerei Paulaner durchgeführt werden. Interessenten können sich beim Vorsitzenden Herzinger melden.

Mit großem Dank an die Spender wurden die Tombola und eine Versteigerung durchgeführt. Geschickt trieb "Done" Gruber für einen Original FCBayern-Ball und ein Trikot den Preis in die Höhe. Auch ein wertvolles Handy, gespendet von Andreas Mayr jun., kam unter den Hammer. Mit einem Blumenstrauß und einem großzügigen Zuschuss für die GEZ-Gebühren wurden den Wirtsleuten Marianne und Lenz Gruber gedankt. Ein dickes Lob richtete Josef Giel, der Vorsitzende des Eisstockclubs Emertsham, an die Verantwortlichen des Fanclubs: Der Club sei gesellschaftlich sehr rührig, sagte er, und habe viel geleistet, allen voran Vorsitzender Herzinger, der immer sehr akribisch die Busfahrten zu den Bayernspielen in die Allianz-Arena oder zu den Auswärtsspielen organisiere. Das verdiene einen extra Applaus, meinte Giel, den dann auch alle gerne spendeten.








Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2016
Dokument erstellt am










Anzeige





Die EU steht nach dem britischen "No" vor der tiefsten Zäsur ihrer Geschichte...



−Symbolbild: dpa

Nachdem sie vor drei Wochen Knall auf Fall aus der Flüchtlingsunterkunft in Ruhpolding ausgezogen...



Die Mutter auf der Anklagebank. Foto: dpa

Wegen der versuchten Tötung ihres Neugeborenen auf der Toilette des Münchner Flughafens muss eine...



Die Vorfreude auf 690 Kilometer und 23.000 Höhenmeter steht im ins Gesicht geschrieben: Am Montag bricht Günter Herbst zu seiner Mammut-Wanderung auf. − Foto: Bartschies

690 Kilometer und 23.000Höhenmeter – die erwarten Günter Herbst aus Wald...



− Foto: dpa

Das Schicksal Großbritanniens scheint besiegelt zu sein – der Brexit steht bevor...





− Foto: dpa

Nachdem der Brexit nun beschlossene Sache ist, hat Englands Premierminister David Cameron seinen...



Foto: dpa

Der Skandal um den Protzbau des ehemaligen Limburger Bischofs Franz-Peter Tebartz-van Elst hat die...



Der Slogan "Niederbayern schafft Heimat" soll den Fokus auf die Lebensqualität und den Erlebniswert der Region richten. − F.: NB-Forum

Niederbayern bekommt ein neues Logo – und zwar in zwei Ausführungen. Das bunte "N" ist bei...



− Foto: dpa

Das Schicksal Großbritanniens scheint besiegelt zu sein – der Brexit steht bevor...



Jamil (l.) und Ahmed teilen sich ein Zimmer im Kloster und sitzen in der Berufsschule nebeneinander. Die Mahlzeiten nehmen sie gemeinsam mit den Kapuzinermönchen ein. Ihr Tagesrhythmus wie auch ihre Gebetszeiten richten sich nach dem Klosterleben. − Fotos: Ehrenhauser

Jeder Zweite in unserem Land hat einer gestern veröffentlichten Studie zufolge Vorbehalte gegen...





Die Fruchtfleischfarbe zeigt das Alter an: Daniela (links) und Michaela bestaunen den Riesenbovist, den ihr Opa Hans Fuchs (kleines Foto) gefunden hat. − Fotos: Bauregger

Einen außergewöhnlichen Fund machte Anfang dieser Woche der Heisenbauer Hans Fuchs aus Karlstein...



Der neue Bebauungsplan "Hecketstall V" umfasst einen Geltungsbereich von 9,74 Hektar. −Planzeichnung: ING Traunreut

Im Gewerbegebiet Hecketstall sind mittlerweile sämtliche Grundstücke verkauft...



Der Bahnhof an der Ortsgrenze von Marktl und Stammham soll barrierefrei ausgebaut werden. Im Zuge dieser Maßnahme hofft Bürgermeister Hubert Gschwendtner, dass von Norden her eine Unterführung für die Bewohner der Bruckbergsiedlung geschaffen werden kann. − Foto: Kleiner

Im Rahmen eines vom Bundesverkehrsministerium gestarteten Modernisierungsprogramms werden in den...



Die Maßnahmen gegen Lärm und Ruß haben wieder nicht gegriffen, als die Fackel der OMV nach dem kürzlichen Stromausfall brannte. "Ärgerlich" nannte dies Bürgermeister Wolfgang Beier. − Foto: Piffer

Die Haiminger kennen das schon zu gut: Wenn bei der OMV die Fackel angeht, wird es im Niedergern...



− Foto: tb21

Das war eine brenzlige Situation: Am Donnerstag um kurz nach 21 Uhr war der Fahrer eines...













Schlögen on fire

24.06.2016 /// Schlögener Donauschlinge /// Haibach ob der Donau

Das Sommerfest an der Donauschlinge! Möglichkeiten zum Reifen-, Wasserski & Wakeboard fahren
(gegen...
FEST IN OXLA

24.06.2016 /// Festzelt /// Achslach

44. Achslacher Sport- und Sommerfest+50-jähriges Gründungsfest des SV Achslach
Southside Festival

24.06.2016 /// 15:00 Uhr /// take-off Gewerbe Park - Flugplatz /// Neuhausen ob Eck

mehr
EW Piano Nobile I: Klavierrecital

26.06.2016 /// 11:00 Uhr /// Rathaus /// Passau

Die Rainbacher Evangelienspiele

26.06.2016 /// 15:00 Uhr /// Theater /// Rainbach im Innkreis

Hans Söllner

26.06.2016 /// 19:30 Uhr /// Stadthalle /// Dingolfing

Er jault und flüstert – schreit und schimpft – spricht und erzählt – lacht und grinst......
mehr
Die absurde, aber vielsagende Satire "The Lobster" spielt in einer Parallelwelt, in der...
Das Lebensende ist der kriminelle Anfang in der bizarren Groteske um einen desperaten...
Zwei Brüder führen in der belgisch-französischen Komödie "Café Belgica" eine angesagte Rock-Bar...
Mit ihrem Spielfilm-Debüt "Ein ganzes halbes Jahr" gelingt Thea Sharrock eine brav unterhaltsame...
mehr