• pnp.de
  • regioevent.de
  • heimatsport.de


pnp.de 30.07.2016



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




02.01.2012  |  00:00 Uhr

Bayern-Fanclub: "Mia san mia"

Großer Andrang bei Versammlung mit Tombola und Versteigerung

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Emertsham (hm). Beim FC-Bayern-Fanclub Emertsham gilt der Uli Hoeneß-Slogan "Mia san mia" – was sich sehr positiv auf die Teilnehmerzahlen bei Versammlungen ausdrückt. Wieder mussten im Saal des Gasthauses "Bes’nwirt" extra Tische und Stühle bereitgestellt und eng zusammengerückt werden, um dem großen Besucherandrang Herr zu werden. Schriftführer Andreas Hechenberger zeigte dabei die vielen Aktivitäten des Fanclubs auf, und den Abschluss machte eine sehr gut bestückte Tombola mit vielen wertvollen Preisen.

Die Ehrenmitglieder des Bayern-Fanclubs, Dieter Brenninger und Philipp Lahm, habe man selbstverständlich auch schriftlich eingeladen, so Vorsitzender Herrmann Herzinger: Leider hätten sie wegen anderweitiger Termine abgesagt. Schriftführer Andreas Hechenberger berichtete über die rege Betriebsamkeit des Fanclubs. Mit vollen Bussen ist man zu den Heimspielen gegen 1899 Hoffenheim, Borussia Mönchengladbach, SC Freiburg und den 1. FC Köln gefahren. Auch bei Auswärtsspielen, wie zu der Champions-League-Begegnung gegen Inter Mailand ins San-Siro-Stadion, nach Gelsenkirchen gegen den FC Schalke 04 oder zum VfB Stuttgart waren durchschnittlich 20 Mitglieder dabei.

Bei der Ortsmeisterschaft und beim Mannschaftsturnier im Stockschießen wurden Platz fünf und acht belegt. Im Rahmen seiner sozialen Aktivitäten übergab der Fanclub vor Weihnachten einer Familie 200 Euro. Übers Jahr wurde einigen Mitgliedern zu runden Geburtstagen gratuliert und zweien bei ihrer Hochzeit ein Präsent überreicht. Selbstverständlich feierte man den Saisonabschluss mit guter Beteiligung. Die Kassenlage ist zufriedenstellend, so Kassier Willy Schlögl. Auch wenn Mehrausgaben für den Besuch von Philipp Lahm zu Weihnachten 2010 angefallen sind, habe man nur ein kleines Minus zu verkraften. Erfreulich sei auch, dass der Fanclub nun bereits 221 Mitglieder zu verzeichnen habe – Tendenz steigend.

Wie letztes Jahr vorgeschlagen, wurde der Vertrag mit dem Privatsender "Sky" gekündigt um bei einem Neuvertrag günstigere Konditionen zu erhalten. Das Paket beinhaltet nun sämtliche Bundesliga-, ChampionsLeague- und Pokalspiele, die alle Interessierten im Nebenzimmer des Gasthauses auf einem Großbildschirm verfolgen können. Hiervon werde reger Gebrauch gemacht, so dass ein kleines Einnahmeplus verzeichnet werden konnte. Mitunter seien die Fußball-Nachmittage und -Abende schon ein richtiges gesellschaftliches Ereignis, das Bayern-Fans aus allen Richtungen anziehe. Mitglieder zahlen dabei einen Euro, Nichtmitglieder 1,50 Euro.

Ebenfalls gut ausgebucht waren die zwei Jahreskarten für die Allianz-Arena. Zusätzlich konnte noch eine Stehplatzkarte erworben werden. Mitglieder und Kinder zahlen hier jeweils 20 Euro, Nichtmitglieder 35 Euro, die Stehplatzkarte kostet 15 Euro.

Auch für das neue Jahr stehen schon Termine fest, berichtete der Vorsitzende. Es geht zu den Heimspielen am 28. Januar gegen den VfB Wolfsburg, am 11. Februar gegen den 1. FC Kaiserslautern, am 10. März gegen 1899 Hoffenheim und am 24. März gegen Hannover 96 in der Allianz-Arena. Am 31. März steht das Lokalderby 1. FC Nürnberg gegen den FC Bayern in Nürnberg auf dem Programm. Hierfür bekomme man 25 Karten, so Herzinger. Des Weiteren bemühe man sich um Karten für das Pokal- und Champions-League-Finale. Eher werde es aber wahrscheinlich sein, dass das Champions-League-Finale auf Großleinwand im Saal des "Bes’nwirt" angeschaut und eventuell auch dabei die Saisonabschlussfeier ausgerichtet wird.

Am 3. März besteht die Möglichkeit, zur Biathlon-WM nach Ruhpolding mitzufahren. Geordert sind derzeit 30 Karten entlang der Strecke, es können aber weitere bestellt werden, so Herzinger. An dem Tag steht der Herren- und DamensprintWettbewerb an. Im März oder April könnte zudem eine Besichtigung der Brauerei Paulaner durchgeführt werden. Interessenten können sich beim Vorsitzenden Herzinger melden.

Mit großem Dank an die Spender wurden die Tombola und eine Versteigerung durchgeführt. Geschickt trieb "Done" Gruber für einen Original FCBayern-Ball und ein Trikot den Preis in die Höhe. Auch ein wertvolles Handy, gespendet von Andreas Mayr jun., kam unter den Hammer. Mit einem Blumenstrauß und einem großzügigen Zuschuss für die GEZ-Gebühren wurden den Wirtsleuten Marianne und Lenz Gruber gedankt. Ein dickes Lob richtete Josef Giel, der Vorsitzende des Eisstockclubs Emertsham, an die Verantwortlichen des Fanclubs: Der Club sei gesellschaftlich sehr rührig, sagte er, und habe viel geleistet, allen voran Vorsitzender Herzinger, der immer sehr akribisch die Busfahrten zu den Bayernspielen in die Allianz-Arena oder zu den Auswärtsspielen organisiere. Das verdiene einen extra Applaus, meinte Giel, den dann auch alle gerne spendeten.








Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2016
Dokument erstellt am










Anzeige





Bei einem schweren Unfall ist Anfang Juli ein Lkw-Fahrer in seinem Führerhaus verbrannt. Zwei Männer sollen des Todeskampf des Mannes gefilmt haben. Nun hat die Polizei das Duo ermittelt. − Foto: dpa

Die Polizei hat zwei Männer geschnappt, die bei einem Unfall gefilmt haben sollen...



−Symbolbild: dpa

Nach Informationen des Bayerischen Rundfunks (BR) und der "Süddeutschen Zeitung" verstoßen 20...



"Euopäisch und mehr" heißt es beim Pfarrkirchner Altstadtfest. Eröffnet wurde es mit einem Umzug, angeführt von der Trachtenblaskapelle. − F.: es

Nach einem fulminanten Auftakt am Freitag mit Umzug, Musik, Brauchtum und bester Stimmung feiern die...



Der TV Freyung wählte als Pokalgegner den FC Sturm Hauzenberg. Im Testspiel vor der Saison trennten sich die Teams 1:1. − Foto: Lakota

Am Freitag fand die Auslosung zur ersten Hauptrunde des bayerischen Toto-Pokals mit 64 Mannschaften...



Ein Bild für die Geschichtsbücher: Bastian Schweinsteiger umarmt nach dem gewonnenen WM-Finale 2014 Bundestrainer Joachim Löw. Am Freitag nun hat der 31-Jährige seinen Rücktritt aus der Nationalelf bekannt gegeben. − Foto: dpa

Bisher war es für Schweinsteiger (31) ein nahezu perfekter Sommer: Erst hat er nach langer...





Ministerpräsident Horst Seehofer. − Foto: dpa

Nach den Bluttaten in Bayern wird über deren Konsequenzen diskutiert. Ministerpräsident Seehofer...



− Foto: dpa

Die Wirte auf dem Oktoberfest in München begrüßen Überlegungen zu einem Rucksackverbot auf dem...



Nach dem Anschlag in Ansbach und den Vorfällen in Würzburg und München hat die Staatsregierung am Donnerstag das neue Sicherheitskonzept vorgestellt. − Foto: dpa

Nach den beiden Anschlägen und dem Amoklauf in Bayern hat die Staatsregierung eine Aufrüstung der...



Wacker-Mitarbeiter durften anfangs nicht wieder aufs Werkgelände. − Foto: Christina Schönstetter

Bei der Burghauser Firma Wacker Chemie ist es am Donnerstagmorgen um kurz nach 7 Uhr zu einem...



− Foto: dpa

Hillary Clinton hat in der für Amerikaner geschichtsträchtigen Stadt Philadelphia Geschichte...





 - Foto: Kornexl

Eine Gewitterfront, die am Samstag gegen 22 Uhr quer über die Stadt Passau gezogen ist...



− Foto: Kleiner

Land unter herrschte am Samstagabend beim Auftakt des Raiffeisen-Kultursommers auf Schloss Tüßling...



Das Muster hat einen Durchmesser von 180 Metern. - Foto: Sven Hoppe

Wieder zieht ein Kornkreis westlich von München Schaulustige in Scharen an. Nahe einem Baggersee in...



Kaum zu glauben, aber wahr: Hüttenwirt Sepp König (rechts) aus Laufen in der NDR-Quizshow mit Moderator Kai Pflaume. Rechts der kuriose alpine Grenzfall im Bild: Das Purtschellerhaus am Hohen Göll steht genau auf der – auch im Haus markierten – Staatsgrenze zwischen Deutschland und Österreich. −F.: König (2), NDR

"Kaum zu glauben" heißt die Sendung des Norddeutschen Rundfunks, zu der Sepp König aus Laufen (Lkr...



Im Pfarrheim von St. Emmeram campieren seit gut drei Wochen Flüchtlinge. − Foto: dpa-Archiv

Die seit mehr als drei Wochen unter kirchlicher Obhut stehenden Flüchtlinge in Regensburg sollen das...













Ilzer Haferlfest

28.07.2016 /// Festgelände /// Passau

Volksfest

29.07.2016 /// Volksfestplatz Karoli /// Waldkirchen

We love the 90ies!

29.07.2016 /// 23:30 Uhr /// Frizz /// Passau

mehr
Formel 1 - Großer Preis von Deutschland

31.07.2016 /// 08:00 Uhr /// Hockenheim-Ring /// Hockenheim

Jazzfrühschoppen mit der "Route 66 Band"

31.07.2016 /// 11:30 Uhr /// Gasthof Knott (Biergarten) /// Tiefenbach

"Swing & More".
Revolverheld beim Altstadt-Open-Air

31.07.2016 /// 18:00 Uhr /// Altstadt /// Landshut

mehr
Mit "1001 Nacht, Teil 1: Der Ruhelose" eröffnet der portugiesische Regisseur Miguel Gomes sein...
Der beste Freund des Menschen als geduldiger Beobachter: "Wiener-Dog" blickt liebevoll auf eine...
In "Legend Of Tarzan" trägt der Mann aus dem Urwald die Probleme Afrikas auf seinen Schultern.
In der französischen Mainstream-Komödie "Frühstück bei Monsieur Henri" gibt es ein Wiedersehen mit...
mehr