• pnp.de
  • regioevent.de
  • heimatsport.de


pnp.de 22.11.2014



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




02.01.2012  |  00:00 Uhr

Bayern-Fanclub: "Mia san mia"

Großer Andrang bei Versammlung mit Tombola und Versteigerung

Lesenswert (0) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Emertsham (hm). Beim FC-Bayern-Fanclub Emertsham gilt der Uli Hoeneß-Slogan "Mia san mia" – was sich sehr positiv auf die Teilnehmerzahlen bei Versammlungen ausdrückt. Wieder mussten im Saal des Gasthauses "Bes’nwirt" extra Tische und Stühle bereitgestellt und eng zusammengerückt werden, um dem großen Besucherandrang Herr zu werden. Schriftführer Andreas Hechenberger zeigte dabei die vielen Aktivitäten des Fanclubs auf, und den Abschluss machte eine sehr gut bestückte Tombola mit vielen wertvollen Preisen.

Die Ehrenmitglieder des Bayern-Fanclubs, Dieter Brenninger und Philipp Lahm, habe man selbstverständlich auch schriftlich eingeladen, so Vorsitzender Herrmann Herzinger: Leider hätten sie wegen anderweitiger Termine abgesagt. Schriftführer Andreas Hechenberger berichtete über die rege Betriebsamkeit des Fanclubs. Mit vollen Bussen ist man zu den Heimspielen gegen 1899 Hoffenheim, Borussia Mönchengladbach, SC Freiburg und den 1. FC Köln gefahren. Auch bei Auswärtsspielen, wie zu der Champions-League-Begegnung gegen Inter Mailand ins San-Siro-Stadion, nach Gelsenkirchen gegen den FC Schalke 04 oder zum VfB Stuttgart waren durchschnittlich 20 Mitglieder dabei.

Bei der Ortsmeisterschaft und beim Mannschaftsturnier im Stockschießen wurden Platz fünf und acht belegt. Im Rahmen seiner sozialen Aktivitäten übergab der Fanclub vor Weihnachten einer Familie 200 Euro. Übers Jahr wurde einigen Mitgliedern zu runden Geburtstagen gratuliert und zweien bei ihrer Hochzeit ein Präsent überreicht. Selbstverständlich feierte man den Saisonabschluss mit guter Beteiligung. Die Kassenlage ist zufriedenstellend, so Kassier Willy Schlögl. Auch wenn Mehrausgaben für den Besuch von Philipp Lahm zu Weihnachten 2010 angefallen sind, habe man nur ein kleines Minus zu verkraften. Erfreulich sei auch, dass der Fanclub nun bereits 221 Mitglieder zu verzeichnen habe – Tendenz steigend.

Wie letztes Jahr vorgeschlagen, wurde der Vertrag mit dem Privatsender "Sky" gekündigt um bei einem Neuvertrag günstigere Konditionen zu erhalten. Das Paket beinhaltet nun sämtliche Bundesliga-, ChampionsLeague- und Pokalspiele, die alle Interessierten im Nebenzimmer des Gasthauses auf einem Großbildschirm verfolgen können. Hiervon werde reger Gebrauch gemacht, so dass ein kleines Einnahmeplus verzeichnet werden konnte. Mitunter seien die Fußball-Nachmittage und -Abende schon ein richtiges gesellschaftliches Ereignis, das Bayern-Fans aus allen Richtungen anziehe. Mitglieder zahlen dabei einen Euro, Nichtmitglieder 1,50 Euro.

Ebenfalls gut ausgebucht waren die zwei Jahreskarten für die Allianz-Arena. Zusätzlich konnte noch eine Stehplatzkarte erworben werden. Mitglieder und Kinder zahlen hier jeweils 20 Euro, Nichtmitglieder 35 Euro, die Stehplatzkarte kostet 15 Euro.

Auch für das neue Jahr stehen schon Termine fest, berichtete der Vorsitzende. Es geht zu den Heimspielen am 28. Januar gegen den VfB Wolfsburg, am 11. Februar gegen den 1. FC Kaiserslautern, am 10. März gegen 1899 Hoffenheim und am 24. März gegen Hannover 96 in der Allianz-Arena. Am 31. März steht das Lokalderby 1. FC Nürnberg gegen den FC Bayern in Nürnberg auf dem Programm. Hierfür bekomme man 25 Karten, so Herzinger. Des Weiteren bemühe man sich um Karten für das Pokal- und Champions-League-Finale. Eher werde es aber wahrscheinlich sein, dass das Champions-League-Finale auf Großleinwand im Saal des "Bes’nwirt" angeschaut und eventuell auch dabei die Saisonabschlussfeier ausgerichtet wird.

Am 3. März besteht die Möglichkeit, zur Biathlon-WM nach Ruhpolding mitzufahren. Geordert sind derzeit 30 Karten entlang der Strecke, es können aber weitere bestellt werden, so Herzinger. An dem Tag steht der Herren- und DamensprintWettbewerb an. Im März oder April könnte zudem eine Besichtigung der Brauerei Paulaner durchgeführt werden. Interessenten können sich beim Vorsitzenden Herzinger melden.

Mit großem Dank an die Spender wurden die Tombola und eine Versteigerung durchgeführt. Geschickt trieb "Done" Gruber für einen Original FCBayern-Ball und ein Trikot den Preis in die Höhe. Auch ein wertvolles Handy, gespendet von Andreas Mayr jun., kam unter den Hammer. Mit einem Blumenstrauß und einem großzügigen Zuschuss für die GEZ-Gebühren wurden den Wirtsleuten Marianne und Lenz Gruber gedankt. Ein dickes Lob richtete Josef Giel, der Vorsitzende des Eisstockclubs Emertsham, an die Verantwortlichen des Fanclubs: Der Club sei gesellschaftlich sehr rührig, sagte er, und habe viel geleistet, allen voran Vorsitzender Herzinger, der immer sehr akribisch die Busfahrten zu den Bayernspielen in die Allianz-Arena oder zu den Auswärtsspielen organisiere. Das verdiene einen extra Applaus, meinte Giel, den dann auch alle gerne spendeten.








Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2014
Dokument erstellt am










Anzeige





Die Touristen, die mit den Kreuzfahrtschiffen in Passau anlegen, sind ein wichtiger Wirtschaftsfaktor für die Stadt. − Foto: Jäger

Der Kreuzfahrttourismus boomt in Passau. An Straubing jedoch fuhren die Schiffe bislang grußlos...



Über 100 Waffen haben Ermittler in einem Bunker auf einem Grundstück nahe Kelheim gefunden. − Foto: LKA Bayern

Das Landeskriminalamt (LKA) hat in einem privaten Bunker in Painten (Landkreis Kelheim) zahlreiche...



Um diesen Feldweg bei Kastl geht es. − Foto: Stummer

Es geht um 120 Meter Feldweg und um die Frage, dürfen sie befahren werden oder nicht...



Zugestellt, gesehen und abgespielt: Den Adressaten einer Botschaft hat man via WhatsApp quasi dauernd beobachtet. − Foto: PNP

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser: Dieses Motto scheint den Machern des...



Komiker Matze Knop, der als Jürgen Klopp auftrat, hatte auf Telefonjoker Waldemar Hartmann gehofft. Dieser konnte ihm bei der 500.000-Euro-Frage jedoch nicht weiterhelfen. Vor gut einem Jahr hatte Sportmoderator Hartmann für Schlagzeilen gesorgt, als er eine relativ einfache Fußball-Frage nicht beantworten konnte. − F.: dpa

Zum zweiten Mal innerhalb eines Jahres konnte Waldemar Hartmann (66) als Telefonjoker einem...





−Symbolfoto: dpa

Drastische Bußgelder drohen jetzt den Autofahrern, die auf dem Weg in die beliebten Tiroler...



Erstes Spiel, erster Sieg: Wacker-Coach Uwe Wolf führte Burghausen zum Dreier gegen Schalding. − Foto: Butzhammer

Was für ein Derby in Burghausen! Beim 2:0 gegen Schalding ging’s nicht nur auf dem Platz...



Schon am Freitag gegen Schalding-Heining in der Wacker-Arena auf der Bank: Uwe Wolf, neuer alter Trainer in Burghausen. − Foto: Butzhammer

Uwe Wolf übernimmt beim Fußball-Regionalligisten Wacker Burghausen ab sofort das vakant gewordene...



Teilen sich die Adresse Domplatz 4: Bischof Stefan Oster (hinten v.l.), Stefanie Wanner, Eckhard Hub (vorne) und die Ordensschwester Conrada Aigner. − Foto: Bistum Passau

Eine Ordensschwester, ein Mitbewohner und eine Mitbewohnerin aus Benediktbeuern: Das sind die...



Rund 350 Zuhörer waren in den Saal des Burgkirchner Bürgerzentrums gekommen, um bei der Kreistags-Debatte über die Zukunft der Krankenhausversorgung im Landkreis dabei zu sein. Viereinhalb Stunden wurde hitzig diskutiert. Eine Entscheidung wurde nicht gefällt. − Foto: Kleiner

Die Diskussion um die Zukunft des Burghauser Krankenhauses hat gerade erst begonnen – doch...





−Symbolfoto: dpa

Drastische Bußgelder drohen jetzt den Autofahrern, die auf dem Weg in die beliebten Tiroler...



Um diesen Feldweg bei Kastl geht es. − Foto: Stummer

Es geht um 120 Meter Feldweg und um die Frage, dürfen sie befahren werden oder nicht...



Philipp B. − Foto: Archiv

Eine Woche lang, von Dienstagabend bis Montagabend, reist Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) zum...



Der Herr Pfarrer an der Zither: Auch Dr. Martin Fohl wird mit einer Volksmusikgruppe beim Adventsmarkt mitwirken. − Foto: Brandl

Eine neue Veranstaltung im Terminkalender von Pleiskirchen (Landkreis Altötting) ist für das...



 - Foto: Bittner

Die im Februar dieses Jahres gegründete Saalach-Allianz schlägt Alarm: "Der deutsch-österreichische...













Bikeradvent

22.11.2014 /// Westernstadt Pullman City /// Eging am See

Rockabend mit Live-Bands. "Born to be wild" lautet das Motto für den "Biker-Advent".
Einführung zu WEST SIDE STORY

22.11.2014 /// 18:30 Uhr /// Dreiländerhalle /// Passau

Stückeinführung Nach einer Idee von Jerome Robbins Buch von Arthur Laurents Musik von Leonard...
Kathreintanz

22.11.2014 /// 19:00 Uhr /// Pfarrzentrum /// Bodenmais

Der Volks- und Gebirgstrachtenverein "D´Rißlocher" lädt ein zur Musik von den "Silberberg-Sänger"...
mehr
We will rock you - Musical

23.11.2014 /// 18:30 Uhr /// Deutsches Theater /// München

Krimi und Dinner: Drudenblut

23.11.2014 /// 19:00 Uhr /// Hotel Glöcklhofer /// Burghausen

Best of Austria

23.11.2014 /// 19:00 Uhr /// Salzburgarena /// Salzburg

mehr
Das äußerst wirkungsvoll inszenierte Familiendrama "Höhere Gewalt" bringt einer Lawine nicht...
Ist eine deutsche Komödie ohne Matthias Schweighöfer denkbar? Die Frage wird "Bocksprünge"...
Der Episodenfilm hatte seine Zeit, doch die ist seit einigen Jahren vorbei. Petra Volpe inszenierte...
Mit zärtlichem Pinselstrich gezeichnet, erzählt "Die Legende der Prinzessin Kaguya" ein altes...
mehr