• pnp.de
  • regioevent.de
  • heimatsport.de


pnp.de 23.09.2014



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




02.01.2012  |  00:00 Uhr

Bayern-Fanclub: "Mia san mia"

Großer Andrang bei Versammlung mit Tombola und Versteigerung

Lesenswert (0) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Emertsham (hm). Beim FC-Bayern-Fanclub Emertsham gilt der Uli Hoeneß-Slogan "Mia san mia" – was sich sehr positiv auf die Teilnehmerzahlen bei Versammlungen ausdrückt. Wieder mussten im Saal des Gasthauses "Bes’nwirt" extra Tische und Stühle bereitgestellt und eng zusammengerückt werden, um dem großen Besucherandrang Herr zu werden. Schriftführer Andreas Hechenberger zeigte dabei die vielen Aktivitäten des Fanclubs auf, und den Abschluss machte eine sehr gut bestückte Tombola mit vielen wertvollen Preisen.

Die Ehrenmitglieder des Bayern-Fanclubs, Dieter Brenninger und Philipp Lahm, habe man selbstverständlich auch schriftlich eingeladen, so Vorsitzender Herrmann Herzinger: Leider hätten sie wegen anderweitiger Termine abgesagt. Schriftführer Andreas Hechenberger berichtete über die rege Betriebsamkeit des Fanclubs. Mit vollen Bussen ist man zu den Heimspielen gegen 1899 Hoffenheim, Borussia Mönchengladbach, SC Freiburg und den 1. FC Köln gefahren. Auch bei Auswärtsspielen, wie zu der Champions-League-Begegnung gegen Inter Mailand ins San-Siro-Stadion, nach Gelsenkirchen gegen den FC Schalke 04 oder zum VfB Stuttgart waren durchschnittlich 20 Mitglieder dabei.

Bei der Ortsmeisterschaft und beim Mannschaftsturnier im Stockschießen wurden Platz fünf und acht belegt. Im Rahmen seiner sozialen Aktivitäten übergab der Fanclub vor Weihnachten einer Familie 200 Euro. Übers Jahr wurde einigen Mitgliedern zu runden Geburtstagen gratuliert und zweien bei ihrer Hochzeit ein Präsent überreicht. Selbstverständlich feierte man den Saisonabschluss mit guter Beteiligung. Die Kassenlage ist zufriedenstellend, so Kassier Willy Schlögl. Auch wenn Mehrausgaben für den Besuch von Philipp Lahm zu Weihnachten 2010 angefallen sind, habe man nur ein kleines Minus zu verkraften. Erfreulich sei auch, dass der Fanclub nun bereits 221 Mitglieder zu verzeichnen habe – Tendenz steigend.

Wie letztes Jahr vorgeschlagen, wurde der Vertrag mit dem Privatsender "Sky" gekündigt um bei einem Neuvertrag günstigere Konditionen zu erhalten. Das Paket beinhaltet nun sämtliche Bundesliga-, ChampionsLeague- und Pokalspiele, die alle Interessierten im Nebenzimmer des Gasthauses auf einem Großbildschirm verfolgen können. Hiervon werde reger Gebrauch gemacht, so dass ein kleines Einnahmeplus verzeichnet werden konnte. Mitunter seien die Fußball-Nachmittage und -Abende schon ein richtiges gesellschaftliches Ereignis, das Bayern-Fans aus allen Richtungen anziehe. Mitglieder zahlen dabei einen Euro, Nichtmitglieder 1,50 Euro.

Ebenfalls gut ausgebucht waren die zwei Jahreskarten für die Allianz-Arena. Zusätzlich konnte noch eine Stehplatzkarte erworben werden. Mitglieder und Kinder zahlen hier jeweils 20 Euro, Nichtmitglieder 35 Euro, die Stehplatzkarte kostet 15 Euro.

Auch für das neue Jahr stehen schon Termine fest, berichtete der Vorsitzende. Es geht zu den Heimspielen am 28. Januar gegen den VfB Wolfsburg, am 11. Februar gegen den 1. FC Kaiserslautern, am 10. März gegen 1899 Hoffenheim und am 24. März gegen Hannover 96 in der Allianz-Arena. Am 31. März steht das Lokalderby 1. FC Nürnberg gegen den FC Bayern in Nürnberg auf dem Programm. Hierfür bekomme man 25 Karten, so Herzinger. Des Weiteren bemühe man sich um Karten für das Pokal- und Champions-League-Finale. Eher werde es aber wahrscheinlich sein, dass das Champions-League-Finale auf Großleinwand im Saal des "Bes’nwirt" angeschaut und eventuell auch dabei die Saisonabschlussfeier ausgerichtet wird.

Am 3. März besteht die Möglichkeit, zur Biathlon-WM nach Ruhpolding mitzufahren. Geordert sind derzeit 30 Karten entlang der Strecke, es können aber weitere bestellt werden, so Herzinger. An dem Tag steht der Herren- und DamensprintWettbewerb an. Im März oder April könnte zudem eine Besichtigung der Brauerei Paulaner durchgeführt werden. Interessenten können sich beim Vorsitzenden Herzinger melden.

Mit großem Dank an die Spender wurden die Tombola und eine Versteigerung durchgeführt. Geschickt trieb "Done" Gruber für einen Original FCBayern-Ball und ein Trikot den Preis in die Höhe. Auch ein wertvolles Handy, gespendet von Andreas Mayr jun., kam unter den Hammer. Mit einem Blumenstrauß und einem großzügigen Zuschuss für die GEZ-Gebühren wurden den Wirtsleuten Marianne und Lenz Gruber gedankt. Ein dickes Lob richtete Josef Giel, der Vorsitzende des Eisstockclubs Emertsham, an die Verantwortlichen des Fanclubs: Der Club sei gesellschaftlich sehr rührig, sagte er, und habe viel geleistet, allen voran Vorsitzender Herzinger, der immer sehr akribisch die Busfahrten zu den Bayernspielen in die Allianz-Arena oder zu den Auswärtsspielen organisiere. Das verdiene einen extra Applaus, meinte Giel, den dann auch alle gerne spendeten.








Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2014
Dokument erstellt am










Anzeige





− Foto: dpa

Einsam und allein endete der Wiesn-Besuch für einen jungen Musiker aus dem Salzburger Land...



Kuscheln im See: Bei weiß-blauem Himmel packt Lisa Stockinger (22) aus Passau ihren Freund Matthias Eichinger ins Auto und fährt mit dem 24-Jährigen an einen See. In diesem Fall den Aquapark in Moosburg.

Mit angenehm warmen Temperaturen und blauem Himmel hat der Altweibersommer in der vergangenen Woche...



− Foto: Andreas Arnold/Archiv

Beflügelt von Wiesnbesuch und Biergenuss hat ein Taxi-Gast in München kurzerhand das Steuer...



− Foto: Archiv Wolf

Bei einem Verkehrsunfall sind am Montag auf der Autobahn 93 im oberpfälzischen Landkreis...



− Foto: Archiv dpa

"Besser als vorher" – so beurteilt Josef Schifferer, Bürgermeister von Neuhaus am Inn...





− Foto: dpa

Schottland und Bayern haben eine wesentliche Gemeinsamkeit: Beider Länder Farben sind weiß-blau...



Mit seinem Buch "Bayern kann es auch allein" hat Wilfried Scharnagl bereits 2012 dazu eingeladen, sich Gedanken über mehr weiß-blaue Eigenständigkeit zu machen. − Fotos: dpa/Verlag

"Bayern kann es auch allein" – so heißt das Buch, das der langjährige Chef des "Bayernkurier"...



− Foto: Archiv dpa

Die umstrittenen Maut-Pläne von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) werden nachgebessert...



"Es reicht eben nicht, Blitzer aufzustellen", sagt Oliver Malchom, Vorsitzender der Gewerkschaft der Polizei (kl. Bild). − Fotos: Jäger/Polizei

"Eine PR-Aktion ohne nachhaltigen Effekt auf die Verkehrssicherheit" ist der Blitzer-Marathon auf...



Darf die Opposition (hier SPD-Fraktionschef Markus Rinderspacher, r.) künftig weniger Redezeit für sich beanspruchen? Das will die CSU. − Foto: Peter Kneffel/dpa

Die Landtags-CSU fasst eine kürzere Redezeit für die Opposition ins Auge. "Ich frage mich: Ist es...





Polizeibeamte nahmen am Sonntag mehrere Personen nach Auseinandersetzungen von Augsburger und Burghauser Fußballfans fest. Der Einsatz erstreckte sich nicht nur aufs Stadion, sondern darüberhinaus. Das Foto entstand am Busparkplatz. − Foto: TimeBreak21

Zu einem großen Polizeieinsatz ist es am Samstagnachmittag im Stadtbereich Burghausen sowie im...



Weniger tradtionsbewusst sind junge Menschen, wenn es um Tracht geht. Sie finden Dirndl oder Lederhose vielmehr als Partymode schick. − Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Kurz vor dem Ende der Saison in Bayern kommt es ab Samstag zum Höhepunkt im Volksfest-Jahr: Dem...



− Foto: dpa

Schottland und Bayern haben eine wesentliche Gemeinsamkeit: Beider Länder Farben sind weiß-blau...



In rund zehn Metern Höhe im Baum verstiegen: Wegen dieser getigerten Katze rückte die Feuerwehr am Mittwochnachmittag mit der Feuerwehr in Benetsham bei Lindach an. Am Ende entzog sich das Tier seiner Rettung durch einen mutigen Sprung in die Tiefe. − Fotos: FDL/Lamminger

Einen "Einsatz für die Katz" im doppelten Wortsinn hatten die Feuerwehren Lindach und Trostberg am...



 - Foto: Archiv Schöttl

Fürstentum Lichtenberg? Dipl. Konsul? König von "Ashanti Ghana"? Da trauten Beamte der...













Bad Füssinger Kulturfestival

23.09.2014 /// 10:00 Uhr /// Kurhaus /// Bad Füssing

"Die kleine Zauberflöte" für Kinder von Wolfgang Amadeus Mozart inszeniert von der Kammeroper Köln.
Dienstagskonzert

23.09.2014 /// 19:30 Uhr /// Berufsfachschule für Musik (Max-Keller-Schule) /// Altötting

"Volksmusik & Co." Drei Ensembles spielen Volksmusik aus Bayern und den angrenzenden Regionen.
Der verkaufte Großvater

23.09.2014 /// 19:30 Uhr /// Theater am Hagen /// Straubing

Bäuerliche Groteske von Anton Hamik
mehr
Johannes Enders

24.09.2014 /// 20:00 Uhr /// Traunreut/k1 Kulturzentrum (Studio) /// Traunreut

The Movement + Duncan Reid &the Bigheads

24.09.2014 /// 20:30 Uhr /// Feierwerk/Kranhalle /// München

BUSHIDO

25.09.2014 /// 20:00 Uhr /// Tonhalle /// München

mehr
Mit Texten aus Tagebüchern und Briefen unterlegt, zeigt "Im Krieg - Der 1. Weltkrieg" kolorierte...
Im argentinischen Drama "Offene Türen, offene Fenster" kehren drei Schwestern nach dem Tod ihrer...
Aus heiterem Himmel feiert "Ein Sommer in der Provence" in Jean Reno den wiedererstarkten...
Dem japanischen Regisseur Hirokazu Kore-eda gelingt mit "Like Father, Like Son" ein wunderbar...
mehr