• pnp.de
  • heimatsport.de


pnp.de 20.11.2017



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




25.05.2012  |  00:00 Uhr

17 mal ist der Hubschrauber geflogen

14 Tonnen Material wurden zur Laufener Hütte gebracht – Von Hannes Höfer

Lesenswert (1) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Laufen. Der Eurocopter AS 350 macht gehörig Wind, wenn er die Last anhebt – ebenso, wenn er sie 800 Meter höher wieder absetzt. Am 900 Meter hoch gelegenen Kohlhof über Abtenau nimmt der Hubschrauber die bis zu 1.000 Kilogramm schweren Lasten auf und setzt sie bei der Laufener Hütte auf 1.726 Metern wieder ab.

Traditionell versorgt die Alpenvereinssektion Laufen ihre Hütte im Salzburger Tennengebirge am Brückentag nach Chris­ti Himmelfahrt mit allem, was im Jahr dort oben gebraucht wird. Vorausgesetzt, das Wetter spielt mit.

Es geht Schlag auf Schlag. Der Flug dauert nur wenige Minuten. Die vielen Helfer unten

950 Liter Limo

und 2.000 Liter Bier

und oben sind stark gefordert; vor allem Matthias Graspointner, der als Hüttenwart für die Organisation und den reibungslosen Ablauf verantwortlich ist. Vom Klopapier bis zum Putzmittel, von der Wäsche bis zu Technik-Ersatzteilen; an alles muss gedacht werden, will man es nicht später im Rucksack zwei bis drei Stunden hinauftragen. Nicht zuletzt braucht es Brennholz und Holzbriketts, sind die vier Öfen doch die einzige Energiequelle in der Hütte, wenn man vom Blockheizkraftwerk absieht, das die Photovoltaik-Anlage unterstützt. Auch für das Kraftwerk wird Rapsöl im 200-Liter-Fass geflogen.

Weil Bergsteiger nach einer anstrengenden Tour großen Durst haben, bedarf es eines entsprechenden Getränkevorrats. 950 Liter Limo und Cola, 280 Liter Rotwein, 100 Liter Weißwein und 2.600 Liter Bier hängen in großen Transportsäcken am 30-Meter-Seil des Helikopters.

Und schließlich der Vorrat für die Hüttendienste. Denn das ist das Besondere an der Laufener Hütte: Sie ist nicht verpachtet, sondern wird wochenweise von Vereinsmitgliedern betreut. Neben den Kaltgetränken gibt es daher nur Kaffee, Tee und Suppe zu kaufen. Ansonsten darf jeder Gast nach Belieben am großen Küchenherd kochen. Familien und Jugendgruppen können so einen äußerst preisgünstigen Bergurlaub verbringen.

Neuer Vorrat ist da

– alter Müll weg

17 mal ist der Hubschrauber heuer geflogen, rund 14 Tonnen Material hat er zur Bergunterkunft transportiert. Müll, Dosen und Wäsche des letzten Jahres sind zu Tal gebracht worden. Bei den Laufener Bergfreunden agiert ein eingespieltes Team. Neulinge werden sofort integriert, reihen sich ein, wenn es gilt eine Kette zu bilden, um die Kisten, Paletten, Schachteln, Säcke dorthin zu schaffen, wo sie hingehören. Wenn dann alles verräumt ist, heißt es, das große Haus auf Vordermann zu bringen, denn an Pfingsten startet die Saison auf der Laufener Hütte. Durchgehend geöffnet ist sie dann bis Anfang Oktober.

Erstmals mit dem Hubschrauber versorgt wurde die Hütte 1964 vom österreichischen Bundesheer. Seit Anfang der 70-er Jahre sorgen private Flugunternehmen für den Transport. Ein Unglück ist in all den Jahren nicht passiert. Vor fünf Jahren wäre es beinahe soweit gewesen: Mit knapp einer Tonne Brennholz am Haken zog der Pilot die Maschine nach oben, als das nagelneue Drahtseil riss. Der Helikopter muss gewaltig in die Höhe geschnellt sein, als unter Vollgas die Last urplötzlich weg war.

Das ganze Holz fiel in steiles Waldgelände, trotz mehrfacher Suche hat es nie jemand gefunden.








Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2017
Dokument erstellt am










Anzeige





Dominik R. ist Montag wegen Totschlags zu zwölf Jahren Haft verurteilt worden. − Foto: Pierach

Nach der Bluttat in Freyung im Herbst 2016 ist an diesem Montagnachmittag am Passauer Landgericht...



Bundeskanzmlerin Angela Merkel (CDU) spricht neben Horst Seehofer, Vorsitzender der CSU und bayerischer Ministerpräsident, am Montag in Berlin in der Landesvertretung Baden-Württemberg beim Bund. − Foto: Michael Kappeler/dpa

Deutschland steht nach dem Scheitern der Jamaika-Sondierungen vor unübersichtlichen politischen...



Eine junge Frau im Landkreis Altötting ist an offener Lungentuberkulose erkrankt. − Foto: dpa

Eine 20-jährige Frau aus Somalia, die im Landkreis lebt, ist an einer offenen Lungentuberkulose...



 - dpa

Die FDP hat die Jamaika-Sondierungen mit CDU, CSU und Grünen nach vier Wochen abgebrochen...



Schwerer Unfall in Landshut. −Symbolbild: dpa

In Landshut hat sich am Montagmorgen gegen 10.30 Uhr ein tödlicher Verkehrsunfall ereignet...





"Der Einsatz von Pflanzenschutzmitteln ist auch weiterhin notwendig", sagt Agrarminister Helmut Brunner. − F.: dpa

Bayerns Agrarminister Helmut Brunner hat eine Forderung der Grünen nach einem schrittweisen Verzicht...



Islamfeindlichkeit ist in Bayern auch 2017 ein Problem. − Foto: Arno Burgi/dpa

Vor einigen Jahren waren islamfeindliche Aktionen noch eine seltene Ausnahme...



Viele Eltern bringen ihre Kinder mit dem Auto zur Schule. Weil es dadurch zu gefährlichen Verkehrssituationen gekommen ist, schieben Salzburger Schulen den "Elterntaxis" einen Riegel vor. −Symbolbild: dpa

Am liebsten würden die Eltern ihre Kinder wahrscheinlich direkt vor dem Klassenzimmer aus dem Auto...



Horst Seehofer (CSU) spricht neben Landesgruppenchef Alexander Dobrindt (r) und Generalsekretär Andreas Scheuer am Freitag in Berlin nach dem Abbruch der Sondierungsgespräche aus der parlamentarischen Gesellschaft. Spitzenvertreter aus CDU, CSU, FDP und Grüne beraten bei den Jamaika Sondierungsgesprächen über die Aufnahme von Koalitionsverhandlung zur Bildung einer Regierung Foto: Michael Kappeler/dpa

Das Pokern war nervenzehrend. Die "Jamaikaner" rangen fast bis zum Morgengrauen...



Auch am Golfplatz in Piesing hat das Tier schon vorbei geschaut. − Foto: Tichatscheck

Seit Mittwoch ist ein drei Jahre altes Hochlandrind, das ursprünglich aus Niederbayern kommt...





Im Restaurantführer "Guide Michelin" sind auch dieses Jahr wieder einige Restaurants aus der Region ausgezeichnet worden. − Foto: dpa

Mit dem "Atelier" im Hotel "Bayerischer Hof" in München hat Bayern ein weiteres Restaurant mit drei...



Großer Bahnhof für den verdienten Mitbürger Herbert Hofauer (Mitte): Schwiegersohn Lukas Glauz (von links), Tochter Magdalena Hofauer, BRK-Direktor Josef Jung, 2. Bürgermeister Wolfgang Sellner und Ehefrau Geli Hofauer sowie (von rechts) Bezirksrat Veit Hartsperger, Vorstandsvorsitzender der AWO Oberbayern Andreas Niedermeier, Landrat Erwin Schneider, Sohn Benedikt Hofauer und Bezirkstagspräsident Josef Mederer. − Foto: Bezirk

In Anerkennung seines herausragenden Engagements im Ehrenamt und für das öffentliche Wohl in...



Auf einem Güterzug hat die Bundespolizei am Rosenheimer Bahnhof am Mittwoch 20 Flüchtlinge entdeckt. − Foto: Bundespolizei

Bei der Kontrolle von Güterzügen hat die Polizei am Mittwoch am Rosenheimer Bahnhof in einem Zug 20...



Auf der Bahnlinie von Burghausen nach München werden in Zukunft noch mehr Güterzüge fahren, was noch mehr Standzeiten an der Schranke in Pirach bedingt. Entsprechend wichtiger wird eine Umfahrung von Pirach. − Foto: Gerlitz

Der Bauausschuss hat in dieser Woche dem Gemeinderat Burgkirchen/Alz empfohlen...



Ab 1. Dezember gibt es die Vignetten für 2018. Beim Kauf der digitalen Version, die über das Kfz-Kennzeichen überprüft wird, besteht wegen des Rücktrittsrechts eine 18-tägige Wartefrist. Das bisherige Pickerl, das man in die Windschutzscheibe klebt, bleibt weiter gültig. −Foto: Asfinag

Ab sofort ist die digitale Vignette als Ergänzung zum bisherigen Pickerl erhältlich...