• pnp.de
  • regioevent.de
  • heimatsport.de


pnp.de 28.08.2016



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




12.03.2011  |  00:00 Uhr

Energie aus der Tiefe

Großes Interesse bei Ortstermin zu seismischen Untersuchungen

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Schnaitsee (uk). Welch großes Interesse die derzeitigen seismischen Messungen und Untersuchungen bei Schnaitsee wecken, zeigte der Ortstermin "Geothermie im Gespräch" am gestrigen Freitagmittag in Babensham. Nicht nur die vier Bürgermeister der betroffenen Gemeinden – Vitus Pichler aus Schnaitsee, Josef Huber aus Babensham, Norbert Strahllechner aus Gars und Gerhard Forstmaier aus Unterreit – zeigten sich sehr wissbegierig, sondern auch so viele Pressevertreter wie selten.

Seit einigen Wochen werden in einem rund 100 Quadratkilometer großen Gebiet zwischen Gars und Schnaitsee, dem "InnAlz-Gebiet", seismische Untersuchungen in der 3D-Technik durchgeführt, um die optimalen Bohrstellen für die Geothermie zu erkunden. "Im optimalen Fall können die Kraftwerke, bisher sind zwei geplant, im Jahr 2014 in Betrieb gehen", zeigte sich der Geschäftsführer der Future Water Energy, Matthias Hiegl, beim Ortstermin sehr optimistisch. "Wenn die seismischen Untersuchungen in rund vier bis sechs Wochen abgeschlossen sind, kann die Auswertung im Labor erfolgen. Der Start der Bohrungen wären dann im nächsten Jahr", erklärte er.

Geschäftsführer Florian Fritsch von Fröschl Geothermie erklärte den Beweggrund für solche kostspieligen Unternehmungen: "Die derzeitige Situation im Nahen Osten hält es uns wieder deutlich vor Augen, dass wir uns längerfristig unabhängig machen müssen. Dafür steht die Geothermie. Es ist eine Energieart, die nicht schwankend und grundlastfähig ist. Es ist meine Überzeugung, dass wir in Zukunft unsere Energie dezentral und verbrauchsnah erzeugen werden müssen." Auf Nachfrage versicherte er, dass keine negative Auswirkungen zubefürchten sind: "Das Wasser, das bis zu 135 Grad heiß ist, wird nach Gebrauch wieder in das Thermalreservoir in den Untergrund geleitet. Dadurch wird der Wasserkreislauf wieder geschlossen. Thermalbäder holen schon seit vielen Jahren dieses heiße Wasser an die Oberfläche."

Fritsch und Hiegl lobten die perfekte Zusammenarbeit vor Ort mit den Gemeinden: "Wenn man bedenkt, dass alleine 17 öffentlich-rechtliche Genehmigungen für so ein Kraftwerk eingeholt werden müssen, kann man nachvollziehen, wie wichtig die gute und zuverlässige Zusammenarbeit vor Ort ist."

Dr. Andreas Schuck erklärte anhand von Karten, wo das betroffene Gebiet liegt und versicherte auch, dass ökologisch wertvolle Gebiete sehr schonend behandelt werden: "Durch diese 3D-Untersuchungen erhalten wir ein exaktes Bild, so dass die später festzulegenden Bohrstellen genau bestimmt werden können."

Schnaitsees Bürgermeister Vitus Pichler zeigte sich sehr überzeugt vom Nutzen der Geothermie für die Gemeinde: "Hier wird für eine umweltverträgliche Energie gesorgt. Außerdem werden wohnortnahe Arbeitsplätze geschaffen und die Wärmeversorgung erheblich verbessert." Nach der Vorstellung des Projektes konnten im Anschluss die schweren Fahrzeuge noch im Einsatz bei den seismischen Untersuchungen beobachtet werden.








Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2016
Dokument erstellt am










Anzeige





Ein Sportfischer hält in München einen gefangenen Hecht in Händen. Experten glauben nach wie vor, dass die verletzte Schwimmerin von einem Waller angegriffen wurde. − Fotos: dpa/Groß

Der Angriff eines Fisches auf eine Schwimmerin in einem Badeweiher in Kößnach (Gemeinde Kirchroth...



−Symbolfoto: dpa

Ein 42 Jahre alter Bergsteiger aus dem Landkreis München ist am Samstag im Tennengebirge im...



Polizisten holten die Rechten schließlich vom Brandenburger Tor. − Foto: dpa

Aktivisten der rechten "Identitären Bewegung" haben bei einer Protestaktion gegen die Asylpolitik...



−Symbolfoto: dpa

Zu einem Verkehrsunfall auf der A 92 bei Pilsting sind die Beamten der Verkehrspolizeiinspektion...



−Symbolfoto: dpa

Noch wenige Tage, dann beginnt das neue Lehrjahr offiziell. 172000 Azubi-Stellen landesweit waren...





−Symbolbild: dpa

Gut gefüllte Speisekammern, Wasservorräte und Konservendosen. Wer sich bei diesen Bildern an die...



− Fotos: Ratisbona Media

Dauerstress für die Rettungskräfte am Samstagvormittag auf der A3. Bis zu 14 Kilometer staute sich...



Das neue Zivilschutzkonzept sieht vor, dass die Bevölkerung Lebensmittel für zehn Tage horten soll. − Foto: dpa-Archiv

Trinkwasser, Nahrungsmittel, Medizin, Geld: Im Entwurf für ein neues Konzept zur Zivilverteidigung...



Im Sommer werden viele Lehrer vorübergehend arbeitslos. Foto: dpa

Die Bundesländer schicken während der Sommerferienzeit Tausende Lehrer in die Arbeitslosigkeit...



Der Vize-Kapitän macht’s: Christoph Rech (links) traf im Nürnberger Stadion nach einstudierter Ecken-Variante zum 2:1-Siegtreffer. Nun wollen die Wacker-Kicker auch im Pokal jubeln. − Foto: Zucker

Runde 2 im bayerischen Totopokal beschert den Fußball-Regionalligisten SV Wacker Burghausen und TSV...





−Symbolbild: dpa

Gut gefüllte Speisekammern, Wasservorräte und Konservendosen. Wer sich bei diesen Bildern an die...



Wie durch ein Wunder konnte der Fahrer aus seinem Auto mit nur wenigen Kratzern aussteigen. Foto: TimeBreak21

Zu einem Verkehrsunfall ist es am Sonntagnachmittag kurz vor 17.30 Uhr auf der A94 bei Töging...



− Foto: dpa

Die Einführung der Wohnsitzauflage für anerkannte Flüchtlinge ohne Job kommt nur schleppend voran...



−Symbolfoto: dpa

Mit Verletzungen am Oberschenkel ist eine junge Frau aus dem Weiher 14 im Naherholungsgebiet...



Der wohl letzte Brief von König Ludwig II. nährt Zweifel an der Theorie vom verrückten "Kini". − Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Dieses Schreiben ist 130 Jahre alt – und könnte dennoch in den kommenden Tagen in aller Munde...













Otzinger Volksfest

26.08.2016 /// Festplatz /// Otzing

Party-Time

27.08.2016 /// 22:00 Uhr /// Selly's Vegan Bar /// Passau

feiern bis 4 Uhr
Nachmittags-Tanz mit Live-Musik

28.08.2016 /// Gasthaus Pieringer "Emma" - Tanzbar Red Star /// Fürsteneck

Nachmittagstanz für alle Junggebliebenen im passenden Ambiente
mit Live-Musik
mehr
Benefizkonzert für Fluthilfe

01.09.2016 /// 19:30 Uhr /// Rottgauhalle /// Eggenfelden

Mit Christoph Weiherer, Claudia Koreck, Alex Diehl, Alfons Hasenknopf u.v.m.
Fritz DeutschPoeten

02.09.2016 /// 18:30 Uhr /// IFA Sommergarten /// Berlin

Aborted

02.09.2016 /// 20:00 Uhr /// Plutonium-Klub /// Straßkirchen

mehr
Die Komödie "Mike and Dave Need Wedding Dates" erzählt von der perfekt geplanten Hochzeit, die auf...
Der ebenso brutale wie feministische Anime-Klassiker "Belladonna of Sadness" von 1973 kommt in...
"Die fast perfekte Welt der Pauline" ändert sich schlagartig, als die Enddreißigerin den Unfall...
Der ausgezeichnete Debütfilm "Looping" erzählt mit visueller Eleganz und bemerkenswerter...
mehr