• pnp.de
  • regioevent.de
  • heimatsport.de


pnp.de 24.09.2017



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




12.05.2010  |  00:00 Uhr

Brisante Steuerdaten auf alter Festplatte

Bauunternehmer findet Unterlagen des Finanzamts am Flohmarkt

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare drucken Drucken






Traunstein/München (rse). Das Finanzamt Traunstein ist von einer Datenpanne im Bayerischen Landesamt für Steuern in München betroffen. Wie die "Süddeutsche Zeitung" berichtet, tauchten auf gebrauchten Festplatten, die ein Bauunternehmer auf Flohmärkten gekauft hatte, vertrauliche Steuerdaten auf – unter anderem von der heimischen Behörde, die aber offenbar keine Schuld an dem peinlichen Datenloch trägt.

Laut dem "SZ"-Bericht wollte Uwe Hüttinger aus Pappenheim nur Geld sparen: Statt eine neue Festplatte für seine Geschäftsdaten zu kaufen, stöberte er Anfang April auf dem Flohmarkt und wurde fündig: Für1,50 Euro erstand der 47-Jährige das gebrauchte Gerät und baute es umgehend in seinen Rechner ein. Sofort merkte er: "Da sind lauter Daten drauf, die keinen was angehen" – vertrauliche Informationen wie Listen von Steuersündern, Steuerstrafverfahren, Vollstreckungsbescheide und Übersichten über Steuereinnahmen der Jahre 1999 bis 2006 aus dem Finanzamt Traunstein. Über 100 Vollstreckungsbescheide gegen Privatpersonen und Geschäftsleute sollen laut dem Bericht auf der Festplatte gewesen sein.

Hüttinger gab die Festplatte bei der Polizei Treuchtlingen ab, die sie ans Landesamt weiterleitete. Dessen Vize-Präsident Paul-Alexander König bedankte sich in einem Schreiben beim ehrlichen Finder und sprach darin von einem "Ausrutscher". Die Steuerverwaltung unternehme größte Anstrenungen, um das Steuergeheimnis zu wahren, beteuerte er.

Umso mehr wunderte sich Hüttinger, als er Mitte April erneut auf dem Flohmarkt nach einer Festplatte suchte und abermals zwei Geräte erwarb – für zwei Euro. Eine davon enthielt wieder brisante Daten aus bayerischen Finanzämtern: Unter anderem eine Liste mit 486 Steuersündern, Unterlagen zu Fehlzeiten von Mitarbeitern und einem Disziplinarverfahren in Ingolstadt, die Einnahmen des Finanzamts Augsburg und über gut 500 Waffen samt Kaliber, Käufer und Kaufdatum.

Das Landesamt prüft nun, wie es zu den Pannen kommen konnte, bestätigte Pressesprecherin Charlotte Weigelt der"SZ". Dort werden alle von den Finanzämtern aussortierten Rechner gesammelt und die Daten mit einem magnetischen Verfahren so gelöscht, dass sie "de facto nicht mehr wiederherstellbar sind". Die Rechner werden in einem Container gesammelt, zu dem nur eine Person den Schlüssel besitze. Der Container werde regelmäßig an eine laut Weigelt "vertrauenswürdige Firma" übergeben, bei der ebenfalls nur ein Mitarbeiter den Zugang habe. Das Unternehmen habe den Auftrag, die Festplatten zu löschen und dann zu verschrotten – was offensichtlich nicht geschehen ist. Deshalb prüfe das Landesamt auch einen Strafantrag, so Weigelt.

Die Flohmarkt-Festplatten seien immerhin einmal neu formatiert worden, so Weigelt weiter. Das lösche die Daten zwar nicht unwiederbringlich, dieseseien aber für den normalen Computernutzer nicht zu rekonstruieren – "da können nur noch Fachleute mit ganz speziellen Software-Programmen ran". Der Bauunternehmer bezeichnet sich selbst allerdings nicht als Technikfreak, die Geräte habe er auch von "ganz normalen" Leuten gekauft, "die sich ein paar Cent dazuverdienen wollten und keine Ahnung hatten, was sie da in den Händen hielten".

Der Vorwurf einer "Riesenblamage für das Finanzamt Traunstein", der in den letzten Tagen durch die Medien geisterte, scheint also nicht zu halten. "Von uns aus sind die alten Rechner den vorgeschriebenen Weg nach München gegangen", hieß es gestern von einer Sprecherin der Traunsteiner Behörde. Man verfolge nun die Ermittlungen der Kripo – weitere Auskünfte wollte sie nicht geben und verwies auf das zuständige Münchner Landesamt.








Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2017
Dokument erstellt am










Anzeige





Vier Kandidaten wollen am Sonntag Michael Adam (Mitte, SPD) als Landrat des Kreises Regen beerben: Jens Schlüter (v.l., Grüne), Rita Röhrl (SPD), Johann Müller (AfD) und Stefan Ebner (CSU). −Montage: Birchenender/Fotos: Archiv PNP

Wer tritt in die Fußstapfen von Michael Adam (SPD) als Landrat des Landkreises Regen...



Angela Merkel auf der Wahlparty der CDU. − Foto: dpa

Steiler Aufschwung der AfD, historisches Fiasko der SPD, verlustreicher Sieg der Union:...



Im Internet auf www.wahl.info finden Sie Hochrechnungen, Ergebnisse und einen Koalitionsrechner sowie Liveticker aus der Region. −Screenshot: PNP

Auf pnp.de sowie dem Wahlportal der PNP finden Sie am Sonntag alle Wahlergebnisse zur Bundestagswahl...



Bei der Maisernte hat sich in Schärding am Samstag ein schwerer Unfall ereignet. −Symbolfoto: dpa

Ein schwerer Ernteunfall hat sich am Samstagnachmittag in Schärding ereignet...



Ein 14-jähriger Junge rutschte in Oberösterreich im Wald aus und geriet in eine laufende Kettensäge. −Symbolfoto: dpa

Ein schwerer Unfall hat sich am Samstagnachmittag im oberösterreichischen Arnreit ereignet...





Die Kripo in Landshut hat die Ermittlungen aufgenommen, nachdem ein AfD-Anhänger mit einer Torte attackiert worden ist. − Foto: Symbolbild pnp

Bei einer Wahlkampfveranstaltung der AfD in Landshut ist am Sonntagvormittag ein Vertreter der...



"Die AfD führt einen Wahlkampf mit zwei Gesichtern", mahnt Landtagspräsident a. D. Alois Glück. − Foto: hr

Berichte über gezielte Negativ-Kampagnen und Aggressionen der AfD in geschlossenen Gruppen im...



Bayerns Innenminister Joachim Herrmann. − Foto: dpa

Joachim Herrmann, Innenminister in Bayern und CSU-Spitzenkandidat für die Bundestagswahl...



Der ehemalige Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) spricht am 4. September 2017 auf dem Gillamoos-Festplatz in Abensberg (Bayern) im Zelt der CSU beim politischen Gillamoos. Foto: dpa

So lange die Bayern auf Guttenbergs Rückkehr warten mussten, so schnell ist das Gastspiel wieder...



Eine Frau wurde bei einem Zimmerbrand in Hirten im Landkreis Altötting leicht verletzt. Foto: TimeBreak21

Zu einem Zimmerbrand in einem Mehrparteienwohnblock in Hirten bei Burgkirchen im Landkreis Altötting...





Arnold Schwarzenegger im Gespräch mit Domorganist Ludwig Ruckdeschel. − Foto: Bistum Passau

Überraschungsgast im Passauer Dom: Arnold Schwarzenegger hat am Mittwochmittag das Orgelkonzert...



Mit einem tragischen Geschehen wurden die Helfer am Unfallort konfrontiert. Ein Mann hatte sich angezündet, war dann ins Auto gestiegen und überschlug sich an einer Böschung. − Foto: tb21

Die Einsatzkräfte gingen von einem Unfall aus, als sie in der Nacht zum Donnerstag nach Badhöring...



Etwa 25 Festmeter passen auf einen Transporter. Bis Jahresende bedeutet das nahezu 2500 Fahrten ins Mehringer Nasslager. − F.: Kleiner

Sie stapeln und stapeln, haushoch, Dutzende Meter lang. Dabei hat das Einlagern erst begonnen...



"Die AfD führt einen Wahlkampf mit zwei Gesichtern", mahnt Landtagspräsident a. D. Alois Glück. − Foto: hr

Berichte über gezielte Negativ-Kampagnen und Aggressionen der AfD in geschlossenen Gruppen im...



Den Citybus können Senioren, die ihren Führerschein abgeben, ein Jahr lang umsonst nutzen. − Foto: Schönstetter

Erneut legt die Stadt Burghausen (Landkreis Altötting) ein Angebot für ältere Menschen auf...













"Herbstrendezvous der Trapper und Indianer"

23.09.2017 /// 10:00 Uhr /// Westernstadt Pullman City /// Eging am See

Die Trapper und Indianer traffen sich in den 1820er und 30er Jahren einmal jährlich mit den...
Das "Wiesnzelt" am Stiglmaierplatz 2017

24.09.2017 /// 18:30 Uhr /// Löwenbräukeller /// München

Sagenhafte Oktoberfestatmosphäre im "Wiesnzelt" vom 15.09. bis 02.10.2017. www.daswiesnzelt.de
Kurkonzert

24.09.2017 /// 19:30 Uhr /// Großes Kurhaus /// Bad Füssing

Es spielt das Kurorchester Bad Füssing unter der Leitung von Anna Hoppa.
mehr
Vortragsabend mit Rainer M. Schießler

26.09.2017 /// 19:30 Uhr /// Kolpinghaus /// Deggendorf

Mit seinem Programm "Himmel, Herrgott, Sakrament!"
"Woife's LOKschuppen"

27.09.2017 /// 20:00 Uhr /// Lokschuppen /// Simbach/Inn

Woife Berger, alias "Der Fälscher" lädt ein zu Musik, Kabarett und Gesprächen
Onslaught

27.09.2017 /// 20:00 Uhr /// Rockclub Garage /// München

mehr
mehr