• pnp.de
  • regioevent.de
  • heimatsport.de


pnp.de 29.05.2017



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




05.11.2009  |  12:40 Uhr

Die Quitte - Eine fast vergessene Obstart

Monika Schirmer beschäftigt sich seit 30 Jahren mit der Quitte - Vielseitige Verwendung der Frucht

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Im vergangenen Jahrhundert war die Quitte fast vergessen und fristete in den Gärten meistens nur noch eine Randexistenz. In den letzten Jahren hat sich das geändert. Viel dazu beigetragen hat Monika Schirmer aus Regensburg, eine heute weit bekannte und anerkannte Quittenexpertin. 1970 begann sie, sich mit der Quitte zu beschäftigen und stellte fest, dass zu dieser Zeit gar nicht mehr viel über die Quitte bekannt war. Das erweckte ihre Neugierde und sie begann zu forschen. Mittlerweile ist ihr Wissen sehr gefragt und sie hält viele Vorträge zum Thema Quitte. Kürzlich sprach sie in der Aromawerkstatt in Lalling im Bayerischen Wald.

Die Quitte gehört zu den Kernobstgewächsen in der Familie der Rosengewächse und ist mit Apfel und Birne verwandt, bildet aber eine eigenständige Art. Der griechische Dichter Alkman (650 Jahre v. Chr.) bezeichnet die Frucht als kodymalon. Da die Griechen diesen Namen fälschlicherweise auf die kretische Stadt Kydonia, jetzt Chania bezogen, blieb der Quitte bis heute die botanische Bezeichnung "Cydonia" erhalten und eben im Sprachgebrauch Quitte. Die Quitte ist außerdem Namensgeber für die Marmelade (von = portugiesisch marmelo für Quitte, aus dem griechischen melimelon "Honigapfel"). Ihre ursprüngliche Heimat liegt im südlichen Kaukasus. Cato (234-149) lieferte das erste landwirtschaftliche Werk. Die Quitte ist bei den Römern sicher schon länger als 2000 Jahre bekannt. Sie haben sie vermutlich durch die Griechen (s. Alkman, Stesichorus, Ibykos...) kennengelernt. Erste schriftliche Belege in Mitteleuropa sind im "Lorscher Arzneibuch (Codex bambergensis medicinalis 1)" zu finden, später auch im Capitulare de Villis von Karl dem Großen. Daraus läßt sich auf einen Anbau ab dem neunten Jahrhundert schließen.

Nach diesen einleitenden Hintergrundinformation geht es in die Tiefe. Obwohl man bei uns nur von Apfel- oder Birnenquitte spricht, gibt es weitere Fruchtformen, z. B. typisch "quittenförmige".

Das Aroma der Quitte setzt sich aus 150 flüchtigen Aromastoffen zusammen, der Apfel kann nicht annähernd soviel vorweisen. Auch nicht jede Quittensorte riecht gleich. Jeder der Zuhörer des Vortrags konnte sich bei den verschiedenen Sorten am Vortragstisch bildlich und geruchsmäßig seinen eigenen Eindruck verschaffen. Was man aus der Quitte alles machen kann, zeigt die Rezeptfülle im Buch von Monika Schirmer. Historische Rezepte hat sie weiterentwickelt und ganz viele neu erfunden. Am Ende ihres Vortrages haben die Zuhörer die Kostproben gewaltig dezimiert und so war das Interesse an dieser alten Kulturfrucht wirklich nicht zu übersehen.

Aber auch zum Thema Heilkunde weiß Quittenexpertin Monika Schirmer einiges zu berichten: In der Volksheilkunde des Balkans, Klein- und Westasiens verwendet man die Quitte bis heute. Die Werte einige Inhaltsstoffe der Frucht übersteigen die von Apfel und Birne bei weitem. Beispielsweise ist der Gehalt an Pektin rekordverdächtig. Man spricht von einer Wirkung auf Herz, Verdauungsorgane und auf alle Schleimhäute.

Übrigens 80 bis 100 Jahre ist durchaus ein Alter für einen Quittenbaum. Es gibt nur wenige Schädlinge, die der Quitte zusetzen können. Bekannt ist vor allem der Feuerbrand, der den Quittenbäumen enorm Schaden kann.

In Volkach an der unterfränkischen Mainschleife, gibt es im Ortsteil Ostheim den weltweit einzigen Quittenlehrpfad. Mit 100 jährigen Baumgreisen stehen dort die deutschlandweit ältesten, obstbaulich kultivierten Quittengehölze, die in ihrer Parzellenstruktur fast unverändert auf ein historisches Lehen des Astheimer Kartäuser Klosters im 18. Jahrhundert zurückgehen. (Text: Rudi Demont)

Monika Schirmers Buch "Die Quitte, eine fast vergessene Obstart" wird im Frühjahr 2010 in der fünften, überarbeiteten Auflage erscheinen (ISBN 3-930-167-54-9).








Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2017
Dokument erstellt am










Anzeige





Tragen Sie Ihre Heimat auf der Zunge? Testen Sie es in unserem Quiz. − Foto: Montage pnp

Wie nennt man junge Küken in Niederbayern? Was ist ein "Gracherl"? Und was bedeutet eigentlich die...



Entsetzt über den gemeingefährlichen Sabotageakt, aber froh, dass nichts passiert ist, sind die Altenmarkter Biker von der "Old Bastard Gang". Auf dem Marktplatz, wo am Donnerstag zahlreiche Motorräder gesegnet wurden, hatten unbekannte Täter in der Nacht Unmengen Nägel, Schrauben und Metallteile verstreut. − Fotos: ts

Der Bilderbuch-Festtag der Biker an Christi-Himmelfahrt in Altenmarkt (Lkr. Traunstein) hätte auch...



Weil die Qualität nicht den Erwartungen entsprach, landeten den Ermittlern zufolge fast vier Kilogramm Haschisch in den Bunkern der Burgkirchner Verbrennungsanlage. − Foto: Kleiner

Mal ein paar Kilo Gras im Auto, mal vier Pfund Haschisch im Wohnmobil – einen florierenden...



Bei der Verpuffung trat eine geringe Menge Dispersionpulver aus. − Foto: Archiv

Schreckmoment im Freibad Burghausen (Landkreis Altötting): Wegen einer Verpuffung im Wacker-Werk...



Einen regelrechten Geldregen gab es am Samstagabend auf der A 9 bei Ingolstadt. − Foto: Archiv dpa

Ein Motorradfahrer hat am Samstagabend auf der Autobahn 9 buchstäblich Geld regnen lassen: Der Mann...





Gibt’s doch nicht: Wacker um Juvhel Tsoumou musste sich Schweinfurt mit 0:1 beugen. − Foto: Butzhammer

Sie haben alles auf dieses Spiel ausgerichtet − doch der Plan ging nicht auf: Mit 0:1 hat der...



Die Wacker-Fans zündeten beim Spiel in Garching auch Bengalos. − Foto: Butzhammer

Wie angekündigt ist der SV Wacker Burghausen zum letzten Regionalligaspiel dieser Saison mit einer...



"Das ist so bitter für uns": Frust pur herrschte bei den Wacker-Spielern nach dem verlorenen Endspiel. − Fotos: Christian Butzhammer

Tausendmal berührt – und wieder ist nix passiert: Der SV Wacker Burghausen und der bayerische...



Weil im Bistum Passau wie schon im Vorjahr auch 2017 wieder viele Priester in den Ruhestand gehen, entstehen in der Region Lücken in der Priesterversorgung. −Symbolfoto: dpa

Pfarrer Bruno Pöppel aus Waldkirchen (Landkreis Freyung-Grafenau) nimmt kein Blatt vor den Mund: Bei...



Der bulgarische Lastwagenfahrer rief die Polizei. −Symbolbild: dpa

Völlig entnervt rief am Dienstagabend ein bulgarischer Laster-Fahrer den Polizeinotruf und...





Julia Viellehner. − Foto: pnp

Diese Nachricht erschüttert die Sportszene: Julia Viellehner (31) ist tot. Die sympathische...



Beim Radtraining in den Bergen Mittelitaliens wurde die Winhöringerin Julia Viellehner (31, TSV Altenmarkt) am Montag in einen schweren Unfall verwickelt. − Foto: Archiv/ANA

Die aus Winhöring (Lkrs. Altötting) stammende Profi-Triathletin Julia Viellehner ist beim...



Einen ungewöhnlichen Einbruch meldet die Polizei Dachau. −Symbolbild: dpa

Einen ungewöhnlichen Einbruch hat die Polizei Dachau gemeldet. Ein 55-jähriger Mann ist in der Nacht...



Diese Waffen hat das Bayerische Landeskriminalamt sichergestellt. − Foto: BLKA

Einen Ring von grenzüberschreitenden, illegalen Waffenhändlern hat das Bayerische Landeskriminalamt...



Entsetzt über den gemeingefährlichen Sabotageakt, aber froh, dass nichts passiert ist, sind die Altenmarkter Biker von der "Old Bastard Gang". Auf dem Marktplatz, wo am Donnerstag zahlreiche Motorräder gesegnet wurden, hatten unbekannte Täter in der Nacht Unmengen Nägel, Schrauben und Metallteile verstreut. − Fotos: ts

Der Bilderbuch-Festtag der Biker an Christi-Himmelfahrt in Altenmarkt (Lkr. Traunstein) hätte auch...













Kurkonzert

29.05.2017 /// 10:00 Uhr /// Kleiner Kursaal /// Bad Füssing

Es spielt das Kurorchester Bad Füssing unter der Leitung von Anna Hoppa.
Frühjahrskonzert

29.05.2017 /// 18:30 Uhr /// Bürgerspital /// Plattling

Von der Städtischen Musikschule Plattling.
"Cello-Clubbing"

29.05.2017 /// 19:00 Uhr /// Konzerthaus Blaibach /// Blaibach

mehr
Petzenhauser & Wählt

30.05.2017 /// 20:00 Uhr /// Gasthaus zum Bräu /// Garching an der Alz

Tischtennis WM 2017 - Tag 3

31.05.2017 /// 10:00 Uhr /// Messe Düsseldorf /// Düsseldorf

Little Mix - The Glory Days Tour 2017

31.05.2017 /// 19:30 Uhr /// Olympiahalle (Eingang Ost) /// München

mehr
mehr