• pnp.de
  • regioevent.de
  • heimatsport.de


pnp.de 26.03.2015



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




26.05.2009  |  00:00 Uhr

Bequeme Briefwahl: Antrag auch online möglich

Premiere in Trostberg bei der EU-Wahl: Bürger können Wahlschein im Internet anfordern und sich Weg ins Rathaus sparen – Sichere Variante

Lesenswert (0) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Trostberg (gr). Bei den Europawahlen am 7. Juni werden viele wahlberechtigte Bürger die Briefwahl nutzen müssen, um von ihren Wahlrecht Gebrauch machen zu können, denn dieser Termin liegt mitten in den Pfingstferien. Die Briefwahlunterlagen müssen bei der zuständigen Gemeinde beantragt werden, schriftlich, persönlich oder auch online, nicht aber telefonisch.

Nahezu alle Gemeinden setzen bei der Beantragung nach wie vor auf die schriftliche Form. In Trostberg ist es ab sofort möglich, den Wahlschein für die Europawahlen auch online zu beantragen. Wer am Wahltag sein ihm zugewiesenes Wahllokal nicht aufsuchen kann und Briefwahlunterlagen bekommen möchte, kann das problemlos am heimischen PC erledigen.

Auf der Seite der Stadt Trostberg unter www.trostberg.de sind unter der Rubrik "Rathaus - Wahlen - Antrag auf Ausstellung eines Wahlscheines" die entsprechenden Felder auszufüllen. Die erforderlichen Daten wie etwa die Nummer des Wahlbezirks können von der zugestellten Wahlbenachrichtigungskarte übernommen werden. Die Daten der Anforderung landen auf den Rechnern des Bürgerbüros im Rathaus, das den Wahlschein und die Briefwahlunterlagen ausstellt und an den Wahlberechtigten verschickt. Wer am Wahltag nicht da ist, aber von seinem Wahlrecht Gebrauch machen möchte, muss also nicht mehr den Wahlscheinantrag auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung ausfüllen, muss nicht mehr ins Rathaus kommen und spart sich damit Wege und Aufwand.

Andere Gemeinden und Städte haben diesen Service nicht, Trostberg ist Vorreiter. Aber auch diese Variante ist sicher, berichtet Stefan Haider, der Wahlleiter der Stadt Trostberg. "Selbst wenn jemand unberechtigterweise die Wahlunterlagen für die Briefwahl anfordert, werden sie immer an den Wahlberechtigten zugestellt. Wenn der sie dann nicht beantragt hat, kann er sich an die Stadt wenden und das Problem klären. Das gleiche gilt, wenn die Briefwahl-Unterlagen schriftlich beantragt werden. Auch da ist Missbrauch nicht gänzlich auszuschließen, wenn jemand seine Wahlbenachrichtigung herumliegen lässt und ein anderer eignet sie sich widerrechtlich an."

Für Trostbergs Bürgermeister Karl Schleid ist dies ein wichtiger Baustein für die Verbesserung der Kundenfreundlichkeit des Dienstleisters Stadtverwaltung Trostberg. Er hofft, dass sich viele Briefwähler für diesen einfachen und bequemen Weg entscheiden. Die Antragstellung ist fast rund um die Uhr möglich, lediglich zwischen 21 und 22.30 Uhr und zwischen 0 und 3 Uhr nachts ist der Zugriff auf die Antragsformulare im Internet aus Gründen der Datensicherung nicht möglich.








Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2015
Dokument erstellt am










Anzeige





−Symbolfoto: dpa

Andreas L., der Co-Pilot, der die Zerstörung des über den französischen Alpen abgestürzten Flugzeugs...



Zum Zeitpunkt des Absturzes war der Co-Pilot alleine im Cockpit der abgestürzten Germanwings-Maschine − Foto: dpa

Kurz vor dem Absturz der Germanwings-Maschine mit 150 Toten haben sich offenbar dramatische Szenen...



Retter werden zur Unglücksstelle geflogen. − Foto: Guillaume Horcajuelo/dpa

Kurz vor dem Absturz der Germanwings-Maschine mit 150 Toten haben sich offenbar dramatische Szenen...



− F.: Polizei

Neue Entwicklung im Fall der Vermissten Rajana aus Parsberg (Landkreis Neumarkt in der Oberpfalz):...



Karl Moik (76) war langjähriger Moderator des Musikantenstadl. − Foto: dpa

Der österreichische "Musikantenstadl"-Erfinder Karl Moik (76) ist tot. Das bestätigte der...





Burghausens Bürgermeister Hans Steindl reckt den Finger nach oben. Mit ihm freuen sich Burghauser Bürger, die den Wahlabend im Rathaus verfolgt hatten. - Foto: Wetzl

Wie soll es mit der Kreisklinik Burghausen künftiger weitergehen? Darüber konnten am Sonntag rund 87...



Schon bei der Übergabe der Unterschriften für den Bürgerentscheid war die Stimmung zwischen Altöttings Landrat Erwin Schneider (l.) und Burghausens Bürgermeister Hans Steindl angespannt. − Foto: Kleiner

Die Stimmen im Bürgerentscheid um die Zukunft der Burghauser Kreisklinik sind ausgezählt...



Der Landesgeschäftsführer des Bayerischen Roten Kreuzes, Leonhard Stärk (r.), und Leitstellenleiter Helmut Ochs (l,) bereiten in der integrierten Leitstelle des Bayerischen Roten Kreuzes in Weilheim den Einsatz für den G7-Gipfel in Elmau vor. − Foto: dpa

Bayerns Rettungsdienste sehen sich gerüstet für den G7-Gipfel Anfang Juni in Krün (Landkreis...



Mehrere Ordner füllen die Unterlagen zum Untersuchungsausschuss "Labor". − Foto: dpa

Schwere Manipulationsvorwürfe gegen die bayerische Justiz und die Staatsregierung hat ein Polizist...



−Symbolfoto: dpa

Die Wiesn-Wirte haben noch nicht einmal ihre Zulassung für dieses Jahr, da gibt es praktisch schon...





Es ging alles blitzschnell: Bei der Lebensweihe der Marianischen Männerkongregation in der Basilika kam Bruder Anselm mit der Kerze zu nahe an seinen Bart. Der fing Feuer, doch Weihbischof Reinhard Pappenberger "löschte" gedankenschnell. − Fotos: rdo/lfb

1500 Gottesdienstbesucher bei der Festmesse in der Basilika und neun Neuzugänge bei der...



−Symbolfoto: dpa

Andreas L., der Co-Pilot, der die Zerstörung des über den französischen Alpen abgestürzten Flugzeugs...



− Foto: Silvia Marks/dpa

Zwei Serieneinbrecher aus dem Raum Vöcklabruck (Oberösterreich) sind am vergangenen Wochenende in...



Nur 74 Zentimeter ist die Wand entlang der Gleise hoch. Das genüge, um den Schienenlärm von Personenzügen um bis zu neun Dezibel zu minimieren, so die Bahn. − Foto: Wölfl

74 Zentimeter hoch, 700 Meter lang und 900.000 Euro teuer: Das sind die Fakten zur neuartigen...



− Foto: Bergrettung Fusch/A. Scherer

Eine Skitourengeherin aus dem Berchtesgadener Land hat bei einem Lawinenunglück in Österreich...













Danko Jones

26.03.2015 /// 20:30 Uhr /// Backstage Werk /// München

Pub-Quiz / Open Stage

26.03.2015 /// 21:30 Uhr /// Shamrock Irish Pub /// Passau

Ü30-Party

26.03.2015 /// 22:00 Uhr /// Camera /// Passau

Feiern wie früher! Jeden ersten Donnerstag im Monat Ü30.
mehr
Rock meets Classic

27.03.2015 /// 20:00 Uhr /// Donau-Arena /// Regensburg

Mit u.a. Ian Gillan (Deep Purple), Rick Parfitt (Status Quo), Eric Martin (Mr. Big) und Gianna...
Kabarett mit Luis aus Südtirol

27.03.2015 /// 20:00 Uhr /// Burggasthof (Kleinkunstbühne) /// Rattenberg

Mit dem Programm "Auf der Pirsch".
Der Kreuzweg als Pantomime

27.03.2015 /// 20:00 Uhr /// Turnhalle Gymnasium /// Metten

Pantomime Milan Sladek erzählt allein mit Gestik und Mimik die Stationen vom Leiden Jesu - mit...
mehr
Oma und die Tankwarte haben Wichtiges zu sagen: Die französische Komödie "Zu Ende ist alles erst am...
François Ozon macht aus einem trauernden Witwer "Eine neue Freundin" und feiert in einer...
Aus Hannover in die Welt: Regisseurin Katja von Garnier schaute anlässlich der "Farewell Tour" bei...
Oskar Roehler gelingt mit seiner Groteske "Tod den Hippies - Es lebe der Punk!" eine absurde...
mehr