• pnp.de
  • regioevent.de
  • heimatsport.de


pnp.de 19.12.2014



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




26.05.2009  |  00:00 Uhr

Bequeme Briefwahl: Antrag auch online möglich

Premiere in Trostberg bei der EU-Wahl: Bürger können Wahlschein im Internet anfordern und sich Weg ins Rathaus sparen – Sichere Variante

Lesenswert (0) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Trostberg (gr). Bei den Europawahlen am 7. Juni werden viele wahlberechtigte Bürger die Briefwahl nutzen müssen, um von ihren Wahlrecht Gebrauch machen zu können, denn dieser Termin liegt mitten in den Pfingstferien. Die Briefwahlunterlagen müssen bei der zuständigen Gemeinde beantragt werden, schriftlich, persönlich oder auch online, nicht aber telefonisch.

Nahezu alle Gemeinden setzen bei der Beantragung nach wie vor auf die schriftliche Form. In Trostberg ist es ab sofort möglich, den Wahlschein für die Europawahlen auch online zu beantragen. Wer am Wahltag sein ihm zugewiesenes Wahllokal nicht aufsuchen kann und Briefwahlunterlagen bekommen möchte, kann das problemlos am heimischen PC erledigen.

Auf der Seite der Stadt Trostberg unter www.trostberg.de sind unter der Rubrik "Rathaus - Wahlen - Antrag auf Ausstellung eines Wahlscheines" die entsprechenden Felder auszufüllen. Die erforderlichen Daten wie etwa die Nummer des Wahlbezirks können von der zugestellten Wahlbenachrichtigungskarte übernommen werden. Die Daten der Anforderung landen auf den Rechnern des Bürgerbüros im Rathaus, das den Wahlschein und die Briefwahlunterlagen ausstellt und an den Wahlberechtigten verschickt. Wer am Wahltag nicht da ist, aber von seinem Wahlrecht Gebrauch machen möchte, muss also nicht mehr den Wahlscheinantrag auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung ausfüllen, muss nicht mehr ins Rathaus kommen und spart sich damit Wege und Aufwand.

Andere Gemeinden und Städte haben diesen Service nicht, Trostberg ist Vorreiter. Aber auch diese Variante ist sicher, berichtet Stefan Haider, der Wahlleiter der Stadt Trostberg. "Selbst wenn jemand unberechtigterweise die Wahlunterlagen für die Briefwahl anfordert, werden sie immer an den Wahlberechtigten zugestellt. Wenn der sie dann nicht beantragt hat, kann er sich an die Stadt wenden und das Problem klären. Das gleiche gilt, wenn die Briefwahl-Unterlagen schriftlich beantragt werden. Auch da ist Missbrauch nicht gänzlich auszuschließen, wenn jemand seine Wahlbenachrichtigung herumliegen lässt und ein anderer eignet sie sich widerrechtlich an."

Für Trostbergs Bürgermeister Karl Schleid ist dies ein wichtiger Baustein für die Verbesserung der Kundenfreundlichkeit des Dienstleisters Stadtverwaltung Trostberg. Er hofft, dass sich viele Briefwähler für diesen einfachen und bequemen Weg entscheiden. Die Antragstellung ist fast rund um die Uhr möglich, lediglich zwischen 21 und 22.30 Uhr und zwischen 0 und 3 Uhr nachts ist der Zugriff auf die Antragsformulare im Internet aus Gründen der Datensicherung nicht möglich.








Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2014
Dokument erstellt am










Anzeige





Dirk Sasse musste die Notbremse ziehen. "Das alte Dampfbad war nicht kontrollierbar", sagt der Geschäftsführer der Rupertus Therme in Bad Reichenhall über die dort stattgefundenen Sexspiele. −hud

Mit Sexspielen in Saunen und Dampfbädern haben viele Thermen zu kämpfen. Das Parkbad im...



− Foto: Polizei

Zu einem "nicht alltäglichen Vorfall" ist die Polizei nach eigenen Angaben am Mittwochnacht in...



−Symbolfoto: PNP

Der Polizei in Niederbayern ist ein Schlag gegen eine Einbrecherbande gelungen...



−Symbolfoto: dpa

Unten ein Gebetsraum und eine Etage darüber ein Bordell – das passt nach Überzeugung des...



Tod einer Haiminger Institution: Nach 19 Betriebsjahren musste Wirt Peter Botz das Traditionswirtshaus Kellerwirt zusperren. Er hofft, dass es mit einem neuen Konzept wieder rentabel wird. −Fotos: Döbber

Im September ist in Haiming eine Ära zu Ende gegangen: 147 Jahre lang war das Gasthaus Kellerwirt...





− Foto: AC/DC

Nur gut eine Stunde nach dem Beginn des Online-Verkaufs am Montagnachmittag waren die Online-Karten...



−Symbolfoto: dpa

Unten ein Gebetsraum und eine Etage darüber ein Bordell – das passt nach Überzeugung des...



Kunstwerk oder Katastrophe? Vor diese Frage sehen sich Passanten beim Blick auf das wohl extremste Weihnachtsdekohaus des Landkreises gestellt. − Foto: Kleiner

Wer in Marktl (Lkr. Altötting) die Eichenstraße entlang fährt, der wird spätestens auf halber Höhe...



Das Kernkraftwerk Isar 1 bei Landshut wurde im Jahr 2011 auf Anordnung der Staatsregierung noch vor dem offiziellen Atomausstieg abgeschaltet. Dagegen hat der Energiekonzern Eon jetzt Klage eingereicht - und verlangt über 150 Millionen Euro Schadensersatz. − Foto: dpa

Der Atomausstieg könnte für die bayerischen Steuerzahler ein teures Nachspiel haben: Weil die...



Ohne Handy geht’s nicht: Dass Jugendliche überwiegend via SMS kommunizieren, stößt dem Rechtschreib-Papst Hans Zehetmair (kleines Bild) sauer auf. − Fotos: dpa

Vor zehn Jahren tobte in Deutschland ein Streit um die richtige Schreibweise von Delfin oder Delphin...





Busfahrer Dirk Hermes (l.) mit den ratschenden Gästen: Julia Geith (v.l.), Werner Lechner und Melanie Schwab, die unterstützt wurden von Claudia Donner, Daniela Krawutschke und Angelika Lermberger

Es ist schon beinahe unfassbar, was man alles auf einer Fahrt im Citybus, auch "Rollende...



Schaut zufrieden auf ein Armband aus Fimo-Perlen nach historischen Vorlagen: Gusti Rubner-Klatt trägt außerdem eine Kette mit einer einzigen großen Fimo-Perle. − Foto: Lambach

Solche Perlen haben schon die Bajuwaren vor 1500 Jahren gemacht – damals aus Ton...



 - Foto: Kleiner

Weihnachten, Krippe, Nachwuchs? Da war doch was. Doch wer jetzt an die Geburt Jesu denkt...



− Foto: AC/DC

Nur gut eine Stunde nach dem Beginn des Online-Verkaufs am Montagnachmittag waren die Online-Karten...



Das "Hotel zur Post" am Altöttinger Kapellplatz: Aus Brandschutzgründen mussten das Kellerlokal und der zweite Stock geschlossen werden. - Piffer

Ein kleiner Zettel am Abgang zum Kellerlokal in Tandlers "Hotel zur Post" sorgt derzeit für...













Kultparty

19.12.2014 /// 20:00 Uhr /// SMILE`S-Pub /// Jandelsbrunn

Seit 14 Jahren jeden Freitag volles Haus, nette Leute, günstige Preise und eine Menge Partystimmung.
2. Großer Waldkraiburger Weihnachtscircus

20.12.2014 /// Volksfestplatz /// Waldkraiburg

Der 2. Waldkraiburger Weihnachscircus kommt von 20.12.14 bis 7.1.15 nach Waldkraiburg in die...
Traditionelle Märchenfahrt zur Aufführung "MOMO"

20.12.2014 /// 12:30 Uhr /// Brauhaus /// Pfarrkirchen

Wie alle Jahre, besuchen wir in der Adventszeit ein Märchen für Kinder und Erwachsene im Theater a...
mehr
Weihnachtsoratorium von Bach

21.12.2014 /// 16:00 Uhr /// St. Severin /// Passau

Es spielt der Passauer Konzertverein zusammen mit dem "Consoritum musicum". Es werden die Kantaten...
Krimi bei Tisch - Mord im Hotel

21.12.2014 /// 18:00 Uhr /// Columbia Hotel /// Bad Griesbach

ECHOES performing the music of PINKFLOYD

21.12.2014 /// 18:00 Uhr /// Dreiländerhalle /// Passau

mehr
Fast zu diskret, um charmant und aussagekräftig zu sein, begleitet "1001 Gramm" eine attraktive...
Endlich hält auch "Der kleine Drache Kokosnuss" sozusagen "Einflug" in die Kinos, um den Kindern...
Nicht zu unterschätzen: In Olivier Assayas' Drama "Die Wolken von Sils Maria" zeigt Kristen...
Wie lebte es sich damals im Wilden Westen? Tommy Lee Jones inszeniert eine Anti-Pioniergeschichte...
mehr