• pnp.de
  • regioevent.de
  • heimatsport.de


pnp.de 8.07.2015



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




26.11.2009  |  00:00 Uhr

Marienkäfer aus Asien auf dem Vormarsch

Die Insekten suchen bei derzeit warmen Temperaturen Winterquartier

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Von Monika Pingitzer

Kirchanschöring / Tittmoning. Zu einer Plage entwickelt sich derzeit der asiatische Marienkäfer in der Gegend rund um Kirchanschöring und Tittmoning. Georg Unterhauser, der Kreisfachberater für Gartenbau und Landschaftspflege am Landratsamt Traunstein, erklärt, wie es zu dieser massenhaften Vermehrung der Marienkäfer kommt.

"Bedingt durch die günstige Witterung treten die asiatischen Marienkäfer derzeit in Massen auf", erklärt Georg Unterhauser. Warum sie sich punktuell in großer Zahl zusammenfinden, sei nicht geklärt, so der Kreisfachberater am Landratsamt Traunstein.

Klar sei, dass es sich um eine Folge der Globalisierung handle, der Käfer sei als biologisches Schädlingsbekämpfungsmittel aus den USA nach Europa eingeführt worden: "Der asiatische Marienkäfer wurde vor einigen Jahren als natürlicher Feind gegen Wollläuse im Wintergarten eingesetzt. Die Insekten fühlten sich wohl und es kam zu einer Auswilderung." Bei den derzeit herrschenden, ungewöhnlich warmen Temperaturen schwärmt der asiatische Marienkäfer: "Die Tiere senden Pheromone aus und bevölkern in großen Mengen weiße Wände", so Unterhauser weiter. "Sie suchen nach Ritzen in Mauern, um gemeinsam überwintern zu können." In auffallend großer Zahl treten die asiatischen Marienkäfer derzeit im Kirchanschöringer Weiler Redl auf, wo sie beinahe schon zu einer Plage geworden sind, auch in Tittmoning sind die Insekten bereits in Massen angetroffen worden, wie Leser der Heimatzeitung mitteilten. Bedenklich ist die Vermehrung des asiatischen Marienkäfers – der in mehreren Farbschattierungen von gelb über rot bis schwarz und unterschiedlicher Punktezahl auftritt – dennoch: die hier neu angesiedelten Insekten vermehren sich schneller als der heimische Marienkäfer und fressen diesem auch noch die Nahrung – vorwiegend Blattläuse – weg. Ist dann nicht mehr genügend Futter vorhanden, fressen die asiatischen Marienkäfer auch die Larven ihrer heimischen Artgenossen: "Die Dominanz des asiatischen gegenüber des heimischen SiebenPunkt-Marienkäfers wird immer größer", betont Unterhauser. "Der Ober sticht den Unter."

Der asiatische Marienkäfer ist nicht geschützt, tritt er in Massen auf, die störend wirken, dann kann man ihn und seine Artgenossen am besten frühmorgens – wenn er sich noch in der Kältestarre befindet – von weißen Wänden abkehren, rät der Kreisfachberater.








Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2015
Dokument erstellt am










Anzeige





Aus Angst vor einem vermeintlichen Wolfsrudel ist ein junger Mann am Hochschachten auf einen sechs Meter hohen Baum geflüchtet. −Symbolfoto: dpa

Ein junger Mann aus dem Landkreis Passau kann ganz offensichtlich Wölfe und Dachse nicht voneinander...



Ein Blitz ist am Mittwoch über der A9 bei Allershausen (Landkreis Freising) zu sehen. − Foto: Marc Müller/dpa

Schwere Gewitter haben in vielen Teilen Bayerns Schäden angerichtet. In Niederbayern zählte die...



Pakete und Briefe, die sich während des Streiks bei der Post stapelten, sollen bis Anfang nächster Woche ausgeliefert werden. − Foto: dpa

Seit Dienstagmorgen läuft der Betrieb bei der Deutschen Post nach vierwöchigem Streik wieder...



− Foto: Sebastian Fleischmann

Die Präsidentin des Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverbands, Simone Fleischmann...



Model Lena Gercke und Fußballweltmeister Sami Khedira gehen getrennte Wege. − Foto: dpa

Der Fußball-Weltmeister Sami Khedira (28) und das Model Lena Gercke (27) haben sich getrennt...





−Symbolbild: Julian Stratenschulte/dpa

Knapp vier Wochen vor der Zeugnisvergabe sind Bayerns Schulen nach Ansicht eines Kritikers in einen...



Insulin ist für Diabetiker lebenswichtig. Damit er das Medikament kühlen kann, hat sich ein Fürstensteiner ein spezielles Kühlgerät bei einem Online-Versand bestellt. Das Paket liegt wegen des Streiks seit zwei Wochen bei der Post. Auch auf seine Beschwerde hin wird es ihm nicht zugestellt. − Fotos: dpa

Was ist wichtiger? Ein Paar Hochzeitsschuhe oder ein spezielles Kühlsystem für lebensnotwendiges...



Zurückgetreten: Der griechische Finanzminister Gianis Varoufakis (54). - Orestis Panagiotou/dpa

Die Griechen erteilen den Sparvorgaben der internationalen Gläubiger eine deutliche Absage...



− Foto: Armin Weigel/dpa

Nach der Messung geringfügig erhöhter Strahlenwerte im tschechischen Atomkraftwerk Temelin arbeiten...



− Foto: Sebastian Fleischmann

Die Präsidentin des Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverbands, Simone Fleischmann...





−Symbolbild: dpa

Schon einige Male ist ein 34-Jähriger aus einer Burghauser Stadtrandgemeinde wegen seiner sehr...



Idylle pur: Doch diesen Sommer müssen die Gäste auf Butter von der Alm verzichten. − Foto: Klappenbach

Für viele ist sie Idylle pur: Die Höllenbachalm zwischen Karlstein und Weißbach...



Mit Kunst helfen: Wolfgang Reichenwallner (von links) und Prof. Dr. Dr. Michael Kraus als Vertreter des Hospizvereins im Landkreis Altötting hoffen auf gute Verkaufszahlen beim Art Sale. Gerald Wallot hilft den Künstlern Johann Plank, Michael Fliegner, Werner Pink und Edeltraud Brown, ihre Werke ins rechte Licht zu setzen. − Foto: Limmer

Der Schaffenskraft von Künstlern sind manchmal nur räumliche Grenzen gesetzt – Grenzen in der...



−Symbolfoto: dpa

Bayern wird von der ersten Hitzewelle des Jahres heimgesucht – und der Deutsche Wetterdienst...



Eine große Trauergemeinde verabschiedete Frank Springer in einem Gottesdienst mit viel Musik statt vieler Worte. − Fotos: Lambach

"Er fehlt so sehr, der Frank!" Mit diesen Worten hat Pfarrer Michael Witti vom Pfarrverband Feichten...













Volksfest

08.07.2015 /// 14:00 Uhr /// Volksfestplatz /// Grafenau

Gemütlicher Seniorennachmittag. Ab 19 Uhr Festausklang mit der Showband "Frontal".
Tollwood - Max Herre

08.07.2015 /// 18:45 Uhr /// Tollwood Festival /// München

Musiksommer "El Moreno y Patricia Vásquez"

08.07.2015 /// 19:00 Uhr /// Wohlfühl-Therme (Bistro-Terrasse) /// Bad Griesbach

Die Darbietung unterstreicht den urwüchsigen, natürlichen Charakter der südländischen Stile.
mehr
G.O.N.D. 2015 Den Onkelz sei ein Fest

09.07.2015 /// 13:00 Uhr /// Gut Matheshof /// Rieden

Electric Love Festival 2015

09.07.2015 /// 13:00 Uhr /// Salzburgring /// Plainfeld

Uschi Laar & Dino Contenti

09.07.2015 /// 20:00 Uhr /// Mauthof /// Neuötting

mehr
Was tun Eltern, wenn ihnen der Alltag zu dröge wird? Sie lassen sich scheiden - und wie! In "Mama...
Platt Genitales trifft fast Geniales: Vor schmeichelhaft-schriller Berlin-Kulisse verwandelt sich...
Der Kampf der Maschinen gegen die Menschen beginnt dank wirrer Zeitreisen in "Terminator: Genisys"...
Das Fantasy-Liebesdrama "Für immer Adaline" von Lee Toland Krieger verschwendet leider über weite...
mehr