• pnp.de
  • regioevent.de
  • heimatsport.de


pnp.de 18.09.2014



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




26.05.2009  |  00:00 Uhr

Bequeme Briefwahl: Antrag auch online möglich

Premiere in Trostberg bei der EU-Wahl: Bürger können Wahlschein im Internet anfordern und sich Weg ins Rathaus sparen – Sichere Variante

Lesenswert (0) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Trostberg (gr). Bei den Europawahlen am 7. Juni werden viele wahlberechtigte Bürger die Briefwahl nutzen müssen, um von ihren Wahlrecht Gebrauch machen zu können, denn dieser Termin liegt mitten in den Pfingstferien. Die Briefwahlunterlagen müssen bei der zuständigen Gemeinde beantragt werden, schriftlich, persönlich oder auch online, nicht aber telefonisch.

Nahezu alle Gemeinden setzen bei der Beantragung nach wie vor auf die schriftliche Form. In Trostberg ist es ab sofort möglich, den Wahlschein für die Europawahlen auch online zu beantragen. Wer am Wahltag sein ihm zugewiesenes Wahllokal nicht aufsuchen kann und Briefwahlunterlagen bekommen möchte, kann das problemlos am heimischen PC erledigen.

Auf der Seite der Stadt Trostberg unter www.trostberg.de sind unter der Rubrik "Rathaus - Wahlen - Antrag auf Ausstellung eines Wahlscheines" die entsprechenden Felder auszufüllen. Die erforderlichen Daten wie etwa die Nummer des Wahlbezirks können von der zugestellten Wahlbenachrichtigungskarte übernommen werden. Die Daten der Anforderung landen auf den Rechnern des Bürgerbüros im Rathaus, das den Wahlschein und die Briefwahlunterlagen ausstellt und an den Wahlberechtigten verschickt. Wer am Wahltag nicht da ist, aber von seinem Wahlrecht Gebrauch machen möchte, muss also nicht mehr den Wahlscheinantrag auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung ausfüllen, muss nicht mehr ins Rathaus kommen und spart sich damit Wege und Aufwand.

Andere Gemeinden und Städte haben diesen Service nicht, Trostberg ist Vorreiter. Aber auch diese Variante ist sicher, berichtet Stefan Haider, der Wahlleiter der Stadt Trostberg. "Selbst wenn jemand unberechtigterweise die Wahlunterlagen für die Briefwahl anfordert, werden sie immer an den Wahlberechtigten zugestellt. Wenn der sie dann nicht beantragt hat, kann er sich an die Stadt wenden und das Problem klären. Das gleiche gilt, wenn die Briefwahl-Unterlagen schriftlich beantragt werden. Auch da ist Missbrauch nicht gänzlich auszuschließen, wenn jemand seine Wahlbenachrichtigung herumliegen lässt und ein anderer eignet sie sich widerrechtlich an."

Für Trostbergs Bürgermeister Karl Schleid ist dies ein wichtiger Baustein für die Verbesserung der Kundenfreundlichkeit des Dienstleisters Stadtverwaltung Trostberg. Er hofft, dass sich viele Briefwähler für diesen einfachen und bequemen Weg entscheiden. Die Antragstellung ist fast rund um die Uhr möglich, lediglich zwischen 21 und 22.30 Uhr und zwischen 0 und 3 Uhr nachts ist der Zugriff auf die Antragsformulare im Internet aus Gründen der Datensicherung nicht möglich.








Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2014
Dokument erstellt am










Anzeige





"Es reicht eben nicht, Blitzer aufzustellen", sagt Oliver Malchom, Vorsitzender der Gewerkschaft der Polizei (kl. Bild). − Fotos: Jäger/Polizei

"Eine PR-Aktion ohne nachhaltigen Effekt auf die Verkehrssicherheit" ist der Blitzer-Marathon auf...



− Foto: dpa

Schottland und Bayern haben eine wesentliche Gemeinsamkeit: Beider Länder Farben sind weiß-blau...



−Symbolbild: PNP

Der zweite Blitzer-Marathon findet in der kommenden Woche statt. Bayernweit werden rund 2000...



Muster eines falschen Mahnschreibens. − Foto: Polizei

Das bayerische Landeskriminalamt (LKA) hat am Mittwoch eine Warnung vor falschen Mahnschreiben...



− Foto: David Ebner/dpa

Zum zweiten Mal werden ab Donnerstag bundesweit Polizisten mit Radargeräten und Lasern zum...





Ministerpräsident Horst Seehofer, im Hintergrund CSU-Generalsekretär Andeas Scheuer − Foto: dpa

Vor dem Hintergrund des unaufhaltsamen Flüchtlingsstroms nach Deutschland hat die CSU einen...



− Foto: dpa

Schottland und Bayern haben eine wesentliche Gemeinsamkeit: Beider Länder Farben sind weiß-blau...



−Symbolbild: PNP

Der zweite Blitzer-Marathon findet in der kommenden Woche statt. Bayernweit werden rund 2000...



Darf die Opposition (hier SPD-Fraktionschef Markus Rinderspacher, r.) künftig weniger Redezeit für sich beanspruchen? Das will die CSU. − Foto: Peter Kneffel/dpa

Die Landtags-CSU fasst eine kürzere Redezeit für die Opposition ins Auge. "Ich frage mich: Ist es...



−Symbolfoto: dpa

Die Flüchtlingspolitik belastet zunehmend das politische Klima zwischen Deutschland und Italien...





−Symbolbild: PNP

Der zweite Blitzer-Marathon findet in der kommenden Woche statt. Bayernweit werden rund 2000...



Unfreiwillig ein Maisfeld "abgeerntet" haben drei junge Leute am Sonntag bei Obing. - Foto: Polizei

Unfreiwillig Mais abgeerntet haben am Sonntagnachmittag zwei junge Männer und eine junge Frau...



Die iPad-App von pnp.de mit aktuellen Nachrichten und einem exklusiven "Abo-Bereich" mit den Inhalten aus der Tageszeitung.

Ab sofort können Sie Ihre Heimatzeitung noch bequemer auf dem iPad lesen. Die Passauer Neue Presse...



Weniger tradtionsbewusst sind junge Menschen, wenn es um Tracht geht. Sie finden Dirndl oder Lederhose vielmehr als Partymode schick. − Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Kurz vor dem Ende der Saison in Bayern kommt es ab Samstag zum Höhepunkt im Volksfest-Jahr: Dem...



− Foto: dpa

Schottland und Bayern haben eine wesentliche Gemeinsamkeit: Beider Länder Farben sind weiß-blau...













Schulfest

18.09.2014 /// 17:00 Uhr /// Auersperg Gymnasium Freudenhain /// Passau

Das Fest findet als ausgleich für das ausgefallene Sommerfest statt. Die Big Band under der Leitung...
Tanzabend

18.09.2014 /// 19:00 Uhr /// Gasthaus Oberer Krieger /// Landau an der Isar

Square-Dance-Club Dingolfing lädt ein.
Comedy Dinner

18.09.2014 /// 19:00 Uhr /// Burggasthof (Kleinkunstbühne) /// Rattenberg - Neurandsberg

mehr
Big Band - Weekendpass

19.09.2014 /// Stadtsaal /// Burghausen

Storm Crusher Festivalticket

19.09.2014 /// 15:00 Uhr /// Schloss /// Neuburg an der Donau

Der Froschkönig Theaterfarbrik

19.09.2014 /// 16:00 Uhr /// Schloss Pertenstein /// Traunreut

mehr
Hierzulande kennt man ihn kaum: In seinem Regiedebüt "Supermensch - Wer ist Shep Gordon?"...
Der mexikanische Filmemacher Amat Escalante schickt seinen Titelhelden "Heli" in die Hölle des...
Schlampige Regie und Gewalt als Kitt einer gestörten Vater-Sohn-Beziehung verderben den...
Regisseurin Sylke Enders erzählt in ihrem sperrigen Geheimtip "Schönefeld Boulevard" vom Leben am...
mehr