• pnp.de
  • heimatsport.de


pnp.de 20.02.2018



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Nyon/Salzburg  |  19.06.2017  |  17:09 Uhr

Sieger aus Hibernians/Tallinn wartet auf Red Bull Salzburg

von Hans-Joachim Bittner,Christian Settele

Lesenswert (2) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Sport-Koordinator Christoph Freund (links) und der neue Chefcoach Marco Rose haben mit den "Roten Bullen" aus Salzburg eine vermeintlich leichte Aufgabe in der Champions-League-Quali zugelost bekommen: Hibernians FC oder der FC Tallinn wartet. − Foto: Gepa pictures

Sport-Koordinator Christoph Freund (links) und der neue Chefcoach Marco Rose haben mit den "Roten Bullen" aus Salzburg eine vermeintlich leichte Aufgabe in der Champions-League-Quali zugelost bekommen: Hibernians FC oder der FC Tallinn wartet. − Foto: Gepa pictures

Sport-Koordinator Christoph Freund (links) und der neue Chefcoach Marco Rose haben mit den "Roten Bullen" aus Salzburg eine vermeintlich leichte Aufgabe in der Champions-League-Quali zugelost bekommen: Hibernians FC oder der FC Tallinn wartet. − Foto: Gepa pictures


Österreichs Fußball-Meister Red Bull Salzburg trifft in der 2. Qualifikationsrunde zur Champions League auf den Sieger des Duells Hibernians FC (Malta) gegen FC Tallinn (Estland). Das ergab die Auslosung in Nyon (Schweiz). Das Hinspiel (11./12. Juli) findet auswärts, das Rückspiel (18./19. Juli) im EM-Stadion von Wals-Siezenheim statt.

Salzburgs neuer Trainer Marco Rose gibt sich optimistisch: "Wir möchten in unserem ersten Pflichtspiel die Hürde nehmen und werden gut eingestellt in die Quali gehen – egal, wer schlussendlich unser Gegner ist."

Auch einen Neuzugang meldeten die Mozartstädter: Mit Marin Pongracic (19) wechselt ein hoffnungsvoller Defensivspieler vom TSV 1860 München nach Salzburg, wo er laut Red-Bull-Pressesprecher Christian Kircher einen Vertrag bis 2021 unterschrieben hat. Der kroatische Innenverteidiger debütierte im April 2017 bei den Löwen, absolvierte im Saisonfinale sechs Partien in der 2.Bundesliga und kam auch in der Relegation gegen Regensburg zum Einsatz.

Einen Abgang meldet dagegen die "Reserve" der Salzburger, der zweitklassige FC Liefering: Nach zwei Jahren als Cheftrainer kehrt Thomas Letsch dem Verein den Rücken und wechselt mit sofortiger Wirkung in die 2. deutsche Bundesliga. Der 48-Jährige stellt sich einer neuen Herausforderung und heuert beim FC Erzgebirge Aue an.

Mehr lesen Sie in der Ausgabe vom Dienstag, 20. Juni 2017, in der Heimatzeitung.








Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2018
Dokument erstellt am










Anzeige





Heimlich hat ein Mann in Ansbach seiner Freundin eine Abtreibungspille ins Essen gemischt. Dafür muss er sich nun vor Gericht verantworten. −Symbolfoto: dpa

Wegen versuchter Abtreibung muss sich am Dienstag ein 32 Jahre alter Mann vor dem Amtsgericht...



Trotz Sonnenscheins soll es zu Anfang nächster Woche eisig kalt in der Region werden. − Foto: dpa

Es wird kalt in der Region – bitterkalt. "Vor uns liegt die kälteste Phase des Winters"...



Der Tatort: In diesem Einfamilienhaus in Polling (Oberösterreich) soll ein Mann amm Montag seine Mutter erwürgt haben. Der Verdächtige wurde in Malching (Lkr. Passau) gefasst. − Foto: fotokerschi

Zunächst war es ein schrecklicher Verdacht, nun besteht Gewissheit: Der Mann...



Vor der ersten Bodenbearbeitung im Frühjahr werden Zwischenfrüchte, die nicht vollständig erfroren sind, oft mit Glyphosat beseitigt. − Foto: dpa

Während der kalten Jahreszeit tut sich auf den Feldern nicht viel. Eine Familie aus dem Stadtgebiet...



Eisplatten, die während der Fahrt von Fahrzeug-Dächern auf die Straße fallen, können schwere Verkehrsunfälle zur Folge haben. −Symbolfoto: dpa

Eis und Schnee sorgen derzeit für glatte Straßen in der Region. Doch auch Eisplatten...





So jubelt ein Olympiasieger: Andreas Wellinger hat im südkoreanischen Pyeongchang Gold gewonnen. − Foto: dpa

Was für ein chaotisches Springen von der Normalschanze und welch ein Triumph für Andreas Wellinger...



Obenauf war Burghausen um Daniel Hofstetter im Test gegen Innsbruck. − Foto: Zucker

Am Samstag geht die Winterpause in der Regionalliga zu Ende, in Bayern höchster Amateurklasse rollt...



Augen zu und durch: Erlbachs Tim Schwedes (vorne) im Kopfballduell mit Deniz Enes bei der 1:2-Niederlage von Erlbach im Test gegen Simbach. − Foto: Geiring

Die erste Niederlage im dritten Vorbereitungsspiel kassierte der Fußball-Landesligist SV Erlbach am...



Musste erneut operiert werden: Bastian Grahovac − Foto: SV Wacker

Der SV Wacker Burghausen bestreitet am Freitag um 19.30 Uhr sein viertes Vorbereitungsspiel auf die...



Shakehands zur Begrüßung: Ralf Peiß, Sportlicher Leiter beim SV Erlbach, mit Nico Reitberger. Der 18-Jährige ist erst nächste Saison spielberechtigt. − Foto: Verein

Fußball-Landesligist SV Erlbach vermeldet zwei Neuzugänge. Einer davon ist allerdings erst für die...





Wirtschaftsexperte Hans-Werner Sinn. − Foto: Michael Kappeler/dpa

Der frühere Chef des ifo-Instituts, Hans-Werner Sinn, sieht die EU auf dem Weg in eine Transferunion...



Am Stammsitz in Jandelsbrunn (Lkr. Freyung-Grafenau) investiert Knaus Tabbert gerade kräftig – links im Bild die neue Produktionshalle. − Foto: _Seidl

Die Knaus Tabbert GmbH wird als Börsenkandidat gehandelt, wie die PNP aus gut informierten Kreisen...



Die Polizei in Landshut sucht nach zwei Männern, die im Stadtpark eine Frau überfallen haben −Symbolfoto: PNP

Eine Frau ist im Landshuter Stadtpark von zwei Männern überfallen worden. Das Duo forderte bei dem...



Annegret Kramp-Karrenbauer soll neue Generalsekretärin der CDU werden. − Foto: dpa

CDU-Chefin Angela Merkel will die saarländische Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer als...



Die Kombinierer Fabian Riessle (r-l), Eric Frenzel, Johannes Rydzek aus Deutschland laufen auf der Strecke. − Foto: Daniel Karmann/dpa

Angeführt von Vierfach-Weltmeister Johannes Rydzek sind die deutschen Kombinierer zu einem...







Tippspiel von heimatzeitung.de


Das kostenlose Fußball-Tippspiel für die Region mit attraktiven Preisen. Hier geht's zum Online-Tippspiel.
















Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!