• pnp.de
  • heimatsport.de


pnp.de 22.01.2018



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Rastbüchl  |  21.12.2017  |  16:20 Uhr

Heimische Skispringer in Rastbüchl ganz vorn

von Walter Hohler

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Sebastian Schwarz vom WSV Reit im Winkl gewann beide Springen beim DSV-Schülercup in Rastbüchl. − Foto: red

Sebastian Schwarz vom WSV Reit im Winkl gewann beide Springen beim DSV-Schülercup in Rastbüchl. − Foto: red

Sebastian Schwarz vom WSV Reit im Winkl gewann beide Springen beim DSV-Schülercup in Rastbüchl. − Foto: red


"Das war schon sensationell": So beschreibt Lorenz Wegscheider, Trainer des nordischen Ski-Nachwuchses aus der Region III, die Leistungen seiner Schützlinge beim DSV-Schülercup der Skispringer und Kombinierer in Rastbüchl. In der S14 gab es unter anderem einen Sieg durch Lucas Heumann (WSV Oberaudorf), in der S15 schaffte es Simon Steinbeißer (SC Ruhpolding) im Probedurchgang auf eine Weite von 86 Meter – und das bei einem Konstruktionspunkt der Schanze von nur 78 m!

Dennoch reichte es für Steinbeißer im Wettkampf nicht zum Sieg: Besser war in beiden Wettbewerben noch ein anderer Stützpunkt-Springer, nämlich Sebastian Schwarz vom WSV Reit im Winkl. Schwarz erhielt im ersten Springen von den Wertungsrichtern die höheren Wertungsnoten.

So kam er mit Sprüngen von zweimal 77,5 m mit insgesamt 241,4 Punkten knapp zum Sieg vor Steinbeißer. Dieser brachte es auf 79 und 77 m. Bei den Weitenpunkten (137,6) lag er sogar knapp vor Schwarz (135,4), doch in der Gesamtnote musste sich Steinbeißer mit 237,1 Zählern knapp geschlagen geben. Dritter wurde Hannes Gehring (SV Biberau/236,0). Aus heimischer Sicht folgte als Sechster Emanuel Schmid vom WSV Oberaudorf (72,5/67,5-203,4). Der gesundheitlich angeschlagene Philip Fries (SC Ruhpolding/65,5-62-169,4) wurde immerhin noch Zwölfter unter 23 Athleten.

Im zweiten Springen lag wiederum Schwarz (81,5/83,5-252,9) vor Steinbeißer (81/82,5-251,1). Schmid (69/71,5-203,5) landete auf dem 7. Platz, Rang 18 (59,5/65-162,8) gab es für Fries.

Sogar 25 Springer kamen in der S14 in die Wertung. Hier setzte sich der Oberaudorfer Lucas Heumann (77/72-208,7) vor Nick Schönfeld (Klingenthal/74,5/66-203,0) durch. Im zweiten Springen dagegen lag Heumann (76,5/82,5-242,7) knapp hinter dem Klingenthaler (79,5/80-248,8).

Mehr lesen Sie in der Ausgabe vom Freitag, 22. Dezember 2017, in der Heimatzeitung.








Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2018
Dokument erstellt am










Anzeige





In weiten Teilen Südostbayerns muss am Montag mit Schnee und Glätte gerechnet werden. −Screenshot PNP/Quelle: DWD

Der Winter hat die Region am Montag im Griff. Das macht sich auf den Straßen bemerkbar...



Nachdem der gut zweistündige Einsatz am Zwiesel beendet war, mussten die Bergwachtretter auch noch die Hilfskräfte am Geigelstein unterstützen. − Foto: BRK/Leitner

Bei drei Lawinenabgängen in den Landkreisen Berchtesgadener Land, Rosenheim und Traunstein sind am...



Bei einer Zusammenstoß zwischen einem Zug und einem Auto wurden am Sonntagabend bei Töging zwei junge Männer schwer verletzt. − Foto: TB21

Ein Unfall hat sich am Sonntagabend gegen 20.15 Uhr am Bahnübergang Töging am Inn (Landkreis...



Wegen Totschlags an ihrem Neugeborenen muss sich eine Frau vor dem Landgericht Regensburg verantworten. −Foto: dpa

Sie soll ihre neugeborene Tochter zum Sterben in einen Koffer gepackt und auf den Speicher gestellt...



−Symbolfoto: Jens Büttner/dpa

Die bayerische Polizei hat auch im vergangenen Jahr viel Falschgeld aus dem Verkehr gezogen...





Null Sicht am Schießstand: Johannes Kühn musste beim Rennen der Männerstaffel in Oberhof zweimal unter besonders irregulären Bedingungen in den Anschlag gehen. − Foto: dpa/Martin Schutt

Dass beim Biathlon-Weltcup in Oberhof ausgerechnet Johannes Kühn in der Männerstaffel fast alles...



Künftig für Burghausen am Ball: Maurizio Scioscia, der in Heidenheim schon 2. Liga spielte. − Foto: dpa

Neuer Mann für Wacker Burghausen: Maurizio Scioscia (26) wird den Regionalligisten in den restlichen...



Zwei Tore in 17 Einsätzen bejubelte Markus Mayer (rechts) beim FC Töging. Nach nur einem halben Jahr ist der Stürmer nun wieder weg. − Foto: Zucker

Zwei Abgänge meldet Fußball-Landesligist FC Töging: Markus Mayer und Marcel Erlinger haben den...



Es wird eine harte erste Woche für die Burghausener Spieler um Tim Sulmer, die am Montag erstmals wieder auf dem Platz standen. − Foto: Butzhammer

Der Ball rollt wieder an der Salzach – am Montagabend versammelte Wacker Burghausens Trainer...



Daumen hoch: Anschieber Florian Bauer (links) und Pilot Pablo Nolte haben sich beim Europacup erneut sehr gut in Form gezeigt – was ihnen kurz vor dem Saison-Highlight noch mehr Selbstvertrauen geben sollte. − Foto: W. Bauer

Weitere Podestplätze im Zweier- und Viererbob hat Florian Bauer beim letzten Europacup-Wochenende...





Am Amtsgericht in Miesbach hat ein Richter für ein Verfahren gegen einen Asylbewerber aus Afghanistan ein Kreuz abhängen lassen. −Symbolfoto: dpa

Für ein Verfahren gegen einen jungen Asylbewerber aus Afghanistan hat ein Richter am Amtsgericht...



Die CSU hat beschlossen, Straßenausbaugebühren abzuschaffen. −Symbolfoto: dpa

Neun Monate vor der Landtagswahl will die CSU die umstrittenen Straßenausbaubeiträge für Ortsstraßen...



Die "Piracher Tanzlmusi" wird beim "Hoagarten" für gemütliche Stimmung sorgen und gelegentlich auch zum Mitsingen einladen. − Foto: Gerlitz

Dass die Lichtmesszeit in Burgkirchen/Alz Ausstellungszeit ist, hat sich mittlerweile eingebürgert...



16 Fahrzeuge sind nach ersten Erkenntnissen in einen Unfall auf der A93 im Landkreis Kelheim verwickelt. Drei Menschen wurden verletzt. − Foto: Alexander Auer

Ein schwerer Unfall hat sich am Mittwochmittag auf der A93 im Landkreis Kelheim ereignet...



Schwer begeistert waren die Fans von den Kastelruther Spatzen, mit denen nach einer Pause wegen einer Herz-OP auch Bandleader Norbert Rier wieder auf der Bühne stand. − Foto: Graf

Die Kastelruther Spatzen haben auf ihrer Tournee 2018 mit dem Titel "Die Tränen der Dolomiten" am...







Tippspiel von heimatzeitung.de


Das kostenlose Fußball-Tippspiel für die Region mit attraktiven Preisen. Hier geht's zum Online-Tippspiel.
















Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!