• pnp.de
  • regioevent.de
  • heimatsport.de


pnp.de 20.01.2017



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Altötting  |  02.12.2013  |  10:10 Uhr

"Größter Sieg": Bergläufer Sturm triumphiert bei Trail-Marathon

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Die diesjährige Laufsaison war eine der schlechtesten, die Marco Sturm in den letzten Jahren hinter sich gebracht hat. Aber ganz am Ende gab's doch einen mehr als versöhnlichen Abschluss: Beim 1. Heidelberger Trail-Marathon rannte der Berglaufspezialist aus Altötting den Sieg heraus.

42,195 km, dabei 1500 Höhenmeter inklusive drei Gipfelanstiege – der Wettkampf hatte es in sich. Gut 2000 Teilnehmer, davon 1000 Einzelstarter, waren dabei. Und Sturm kam als Erster zurück in die Altstadt, wo das Ziel war. Nach drei Stunden, einer Minute und 15 Sekunden blieb die Uhr für den 36-Jährigen vom LLC Marathon Regensburg stehen. Unter 675 männlichen Finishern hatte er einen deutlichen Vorsprung von vier Minuten auf den Zweitplatzierten, Tobias Hegmann von der TSG Kleinostheim, mit 3:05:16.

Zweimal umgeknickt

Zwischen Kilometer 33 und 34 "schluckte" Sturm den führenden Timo Zeiler. Der fünffache Deutsche Meister im Berglauf musste bei seiner Marathon-Premiere einem zu hohen Anfangstempo Tribut zollen, während Sturm davonzog. Als er den Gipfel des Heidelberger Hausbergs Königstuhl überquert hatte und schon in Siegesgedanken abwärts in Richtung Stadt lief, passierte dem Altöttinger ein Malheur: Er knickte um – zweimal sogar – und spürte heftige Schmerzen im Knöchel. Aber die versuchte er irgendwie zu ignorieren. Und dies gelang so gut, dass ihm trotz des Handicaps von hinten niemand mehr auch nur annähernd gefährlich werden konnte.

Euphorie pur beim Durchlaufen des Zielbandes! Und auch noch mit etwas Abstand zum Rennen: "Mein größter Sieg, seit ich Leistungssport betreibe", sagt Sturm. Ja, er spricht sogar von "einer meiner besten sportlichen Leistungen überhaupt" – und schließt dabei selbst die Berglauf-Langdistanz-WM 2009 ein, als er in Söll/Tirol einen herausragenden 5. Platz erreicht hatte.

"Mein größter Sieg"

Dabei war die Saison nach eigenen Worten "schlichtweg enttäuschend" verlaufen. Nach vielversprechenden Auftritten vor Jahresfrist wurde Sturm im Frühjahr von Verletzungen zurückgeworfen. Dank zweier Trainingslager in Kenia, seiner zweiten Heimat, reichte es beim renommierten Zermatt-Marathon im Juli zu einem guten 10. Platz – auch wenn er diesen im Ziel mit einem Zusammenbruch bezahlen musste. Wegen "beruflicher und privater Probleme", so Sturm, der zwischenzeitlich in der Schweiz arbeitete, habe er seine Form bei weiteren Bergläufen nicht umsetzen können. Mit Regensburg wurde er immerhin Bayerischer Mannschaftsmeister und Vize auf nationaler Ebene. Aber der ersehnte Einzelerfolg stellte sich erst ein, als Sturm schon gar nicht mehr daran glaubte. Sein großes Ziel für 2014 ist derweil bereits fest umrissen: die Quali für die Berglauf-WM am mehr als 4000 m hohen Pikes Peak im US-Staat Colorado.  − ow








Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2017
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am










Anzeige





Bei einem Unfall in Windischeschenbach (Landkreis Neustadt an der Waldnaab, Oberpfalz) wurden sechs Personen verletzt, drei sogar schwer. − F.: dpa

Ein folgenschwerer Zusammenstoß zwischen einem Auto und einer Pferdekutsche hat sich am...



Eier in gewohnter Qualität legen die Hühner des Hofladens Griesmühle nach wie vor. Dass die Tiere aber nicht mehr ins Freie dürfen, merkt man Inhaberin Elisabeth Deser zufolge mittlerweile der Dotterfarbe an. Umgekehrt dürfen auch keine Fremden in den mobilen Stall. − F.: ckl

Es ist ruhiger geworden um das Thema Vogelgrippe, doch der Schein trügt. Nach wie vor ist die...



− Foto: Archiv

Ein Betrunkener ist im flachen Becken des Chamer Hallenbades eingeschlafen - und hat dabei seine...



Der scheidende US-Präsident Barack Obama. − Foto: dpa

Letzter Tag vor der Machtübergabe im Weißen Haus: Mit einer Kranzniederlegung auf dem...



Das Foto zeigt den in den Fels gebauten Eremit in Saalfelden (Österreich). Die Salzburger Pfarre Saalfelden sucht einen Bewohner für ihre mehr als 350 Jahre alte Klause. − Foto: dpa

Eine Pfarrei in der Nähe von Salzburg sucht einen Eremiten. Der Einsiedler muss ohne Strom und...





In seinem Shop "Dr. Green" in Schärding verkauft Thomas Jaud seit kurzem Hanfpflanzen. Nach österreichischem Recht ist das sogar erlaubt. Der Transport nach Bayern ist aber illegal. (F.: Steinhofer)

Seit eineinhalb Monaten grünt es in Passaus oberösterreichischer Nachbarstadt auf besondere Art und...



Katrin Ebner-Steiner − Foto: Binder

Ein Trachtenverein in Deggendorf hat einer AfD-Politikerin die Aufnahme verweigert...



Im Passauer Stadtteil Heining in der Königschaldingerstraße soll die neue JVA errichtet werden, die als Einrichtung zur Überwachung terroristischer Gefährder in Ostbayern dienen soll. − Foto: Rammer

Die CSU-Landtagsfraktion schlägt eine Einrichtung zur besseren Überwachung terroristischer Gefährder...



Der designierte US-Präsident Donald Trump fordert deutsche Autobauer auf, ihre Fabriken in den USA zu bauen. − Foto: dpa

Deutschen Autobauern könnten unter einer Präsidentschaft Donald Trumps in den USA harte Zeiten...



Im Passauer Stadtteil Heining in der Königschaldingerstraße soll die neue JVA errichtet werden, die als Einrichtung zur Überwachung terroristischer Gefährder in Ostbayern dienen soll. − Foto: Rammer/Jäger

Gegen das von der CSU-Fraktion geplante Gefährder-Zentrum in der künftigen JVA in Passau gibt es...





Lebenswillen bewies die Maus, die am Schokostern im Christbaum naschte – Katzen hatten sie ins Haus gebracht. − Foto: Kirschenhofer

Ein ungewöhnlicher Weihnachtsgast stattete Sandra Kirschenhofer aus Ach im oberösterreichischen...



13 Kilometer vor dem Nordkap war wegen der Schneemassen Schluss für den Fiesta, nicht aber für seinen Fahrer Stefan Poerschke, der zum nördlichsten Punkt Festlandeuropas schließlich zu Fuß marschierte. − Foto: Poerschke

Am Neujahrstag ist der junge Freilassinger Stefan Poerschke zu einer besonderen "Rundreise"...



Vier Bichon-Frisé-Welpen waren unter den beschlagnahmten Hunden.

Acht illegal eingeführte Welpen wurden am Samstag gegen 10 Uhr vormittags von der Bundespolizei am...



− Foto: Archiv ANA

Eine heftige Verbalattacke auf das Landratsamt musste sich Landrat Erwin Schneider beim...



−Symbolbild: dpa

Der Länderfinanzausgleich zwischen "reichen" und "armen" Bundesländern ist 2016 erstmals auf mehr...







Tippspiel von heimatzeitung.de


Das kostenlose Fußball-Tippspiel für die Region mit attraktiven Preisen. Hier geht's zum Online-Tippspiel.
















Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!