• pnp.de
  • regioevent.de
  • heimatsport.de


pnp.de 23.09.2017



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




01.02.2016  |  10:22 Uhr

Blitztransfer von Marc Bruche – Stürmer wechselt von Erlbach zum Bayernliga-Rivalen Kirchanschöring

Lesenswert (13) Lesenswert kommentierenKommentare drucken Drucken






Nach knapp eineinhalb Jahren verlässt Marc Bruche (am Ball), hier bei seinem letzten Punktspieleinsatz für den SV Erlbach am 28. November 2015 gegen den VfR Garching, das Holzland. Der 27-jährige Stürmer wechselt zum Lokalrivalen SV Kirchanschöring. − Foto: Butzhammer

Nach knapp eineinhalb Jahren verlässt Marc Bruche (am Ball), hier bei seinem letzten Punktspieleinsatz für den SV Erlbach am 28. November 2015 gegen den VfR Garching, das Holzland. Der 27-jährige Stürmer wechselt zum Lokalrivalen SV Kirchanschöring. − Foto: Butzhammer

Nach knapp eineinhalb Jahren verlässt Marc Bruche (am Ball), hier bei seinem letzten Punktspieleinsatz für den SV Erlbach am 28. November 2015 gegen den VfR Garching, das Holzland. Der 27-jährige Stürmer wechselt zum Lokalrivalen SV Kirchanschöring. − Foto: Butzhammer


Paukenschlag in der Fußball-Bayernliga Süd: Einen Tag vor Ende der Transferperiode musste der SV Erlbach noch einen Abgang verzeichnen. Stürmer Marc Bruche verlässt den Tabellensechzehnten und schließt sich dem drei Plätze und drei Punkte besser gestellten SV Kirchanschöring an.

Nach dem ersten Vorbereitungsspiel am Samstag beim SV Schalding-Heining (0:2), in dem der 27-Jährige zur Pause eingewechselt worden ist, habe er sein Wechselvorhaben gegenüber den Verantwortlichen geäußert, erklärt SVE-Abteilungsleiter Ralf Peiß. Man habe sich dann schnell mit Kirchanschöring einigen können und den Vertrag von Bruche aufgelöst, so der Funktionär weiter: "Persönlich tut mir der Wechsel sehr leid, Marc hat sich immer korrekt verhalten und wir hätten gerne weiter mit ihm zusammengearbeitet. Wir wünschen ihm auf seinem weiteren Weg alles Gute."

Erlbachs Trainer Robert Berg hat schon ein bisschen mit dem Transfer gerechnet: "Marc ist ein super Torjäger und hat im letzten Jahr einen wichtigen Beitrag zum Aufstieg geleistet, aber ein Wechsel hat sich in letzter Zeit abgezeichnet, weil er mit seiner Situation unzufrieden war." Abschließend konstatiert er: "Ich denke, alle können mit dem Wechsel gut leben."

Auf Nachfrage von heimatsport.de begründet Bruche seine Entscheidung so: "Der SV Erlbach und ich haben viel zusammen erreicht und ich bin den Mitspielern und Verantwortlichen sehr dankbar, aber in meiner jetzigen Situation war ein Wechsel für mich persönlich die beste Entscheidung." Er habe, so fügt der Angreifer an, "viele gute Freunde in Erlbach gefunden, mit denen ich auch weiter Kontakt halten werde". Der Kicker, der vor zwei Jahren sein Studium mit dem Master abgeschlossen hat und im "Strategic Sales Management" eines kleineren Unternehmens tätig ist, war im August 2014 vom damaligen Landesliga-Kollegen TuS Pfarrkirchen ins Holzland gekommen. In der ersten Saison erzielte er in 18 Spielen für den SVE neun Tore. Nicht so gut lief es in dieser Spielzeit. Bruche war wegen eines Risses des Syndesmosebandes ab Mitte Juli rund drei Monate außer Gefecht. Seine bisherige Bilanz in der Bayernliga Süd lautet: sechs Einsätze, null Tore. − scs/red






Die Kommentarfunktion steht vorübergehend nicht zur Verfügung.


Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2017
Dokument erstellt am










Anzeige





Wegen Salmonellenverdachts hat die Firma Eifrisch Freiland-Eier zurückgerufen. Die Eier waren auch in Bayern in den Handel gelangt. −Symbolfoto: dpa

Die Firma Eifrisch hat Freiland-Eier wegen eines Verdachts auf Salmonellen zurückgerufen und vor dem...



Kokain - wie hier im Symbolfoto- wurde in braunen Päckchen in Bananenkisten in bayerischen Supermärkten gefunden. −Symbolfoto: dpa

Seltsame braune Päckchen hat ein Supermarkt-Mitarbeiter in Kiefersfelden (Landkreis Rosenheim) am...



Eine aufblasbare Sexpuppe haben Unbekannte in Dillingen vor einem Blitzer postiert. - Polizei Dillingen/dpa

Eine lebensgroße Sexpuppe haben Unbekannte direkt vor einer Radarfalle im Saarland aufgestellt...



Drei Burschen bewarfen eine 71-Jährige in Straubing. Die Polizei übergab sie ihren Eltern. Foto: Mertl

"Das hatten wir überhaupt noch nie", sagt Pressesprecher Albert Meier von der Straubinger Polizei...



Unterstützung für junge Mutter: Manuela Pollock hat im "Bayernstüberl" eine Spendenbox aufgestellt. Kerzen, Engel und Rosenkranz erinnern zudem an die beiden Opfer des Todesschützen. − Foto: hr

Nur wenige hundert Meter vom Tatort in Traunreut (Landkreis Traunstein) entfernt sind die tödlichen...





Die Kripo in Landshut hat die Ermittlungen aufgenommen, nachdem ein AfD-Anhänger mit einer Torte attackiert worden ist. − Foto: Symbolbild pnp

Bei einer Wahlkampfveranstaltung der AfD in Landshut ist am Sonntagvormittag ein Vertreter der...



"Die AfD führt einen Wahlkampf mit zwei Gesichtern", mahnt Landtagspräsident a. D. Alois Glück. − Foto: hr

Berichte über gezielte Negativ-Kampagnen und Aggressionen der AfD in geschlossenen Gruppen im...



Bayerns Innenminister Joachim Herrmann. − Foto: dpa

Joachim Herrmann, Innenminister in Bayern und CSU-Spitzenkandidat für die Bundestagswahl...



Der ehemalige Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) spricht am 4. September 2017 auf dem Gillamoos-Festplatz in Abensberg (Bayern) im Zelt der CSU beim politischen Gillamoos. Foto: dpa

So lange die Bayern auf Guttenbergs Rückkehr warten mussten, so schnell ist das Gastspiel wieder...



Eine Frau wurde bei einem Zimmerbrand in Hirten im Landkreis Altötting leicht verletzt. Foto: TimeBreak21

Zu einem Zimmerbrand in einem Mehrparteienwohnblock in Hirten bei Burgkirchen im Landkreis Altötting...





Arnold Schwarzenegger im Gespräch mit Domorganist Ludwig Ruckdeschel. − Foto: Bistum Passau

Überraschungsgast im Passauer Dom: Arnold Schwarzenegger hat am Mittwochmittag das Orgelkonzert...



Der Tatverdächtige wurde von der Polizei festgenommen. − Foto: Polizei Symbolbild

Ein junge Frau aus dem Landkreis Rosenheim ist am Samstag gegen 10 Uhr im Bereich der Geh- und...



Mit brennendem Propangas simulierten die Verantwortlichen der Großübung ein Leck an der Pipeline des Werks. − Foto: Kleiner

Gleich anhand von sieben Szenarien hat der Chemiepark Gendorf (Lkr. Altötting) am Montagabend den...



Der BMW von Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) gilt als "größte Dreckschleuder" unter den Dienstwagen von Spitzenpolitikern in Deutschland. −Foto: dpa

Der BMW von Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) ist nach einer Umfrage der Deutschen Umwelthilfe...



Zusammengestoßen sind zwei Autos am Mittwoch, 20. September, gegen 14.30 Uhr auf der Watzmannstraße...







Tippspiel von heimatzeitung.de


Das kostenlose Fußball-Tippspiel für die Region mit attraktiven Preisen. Hier geht's zum Online-Tippspiel.
















Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!