• pnp.de
  • regioevent.de
  • heimatsport.de


pnp.de 31.05.2016



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




01.02.2016  |  10:22 Uhr

Blitztransfer von Marc Bruche – Stürmer wechselt von Erlbach zum Bayernliga-Rivalen Kirchanschöring

Lesenswert (13) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Nach knapp eineinhalb Jahren verlässt Marc Bruche (am Ball), hier bei seinem letzten Punktspieleinsatz für den SV Erlbach am 28. November 2015 gegen den VfR Garching, das Holzland. Der 27-jährige Stürmer wechselt zum Lokalrivalen SV Kirchanschöring. − Foto: Butzhammer

Nach knapp eineinhalb Jahren verlässt Marc Bruche (am Ball), hier bei seinem letzten Punktspieleinsatz für den SV Erlbach am 28. November 2015 gegen den VfR Garching, das Holzland. Der 27-jährige Stürmer wechselt zum Lokalrivalen SV Kirchanschöring. − Foto: Butzhammer

Nach knapp eineinhalb Jahren verlässt Marc Bruche (am Ball), hier bei seinem letzten Punktspieleinsatz für den SV Erlbach am 28. November 2015 gegen den VfR Garching, das Holzland. Der 27-jährige Stürmer wechselt zum Lokalrivalen SV Kirchanschöring. − Foto: Butzhammer


Paukenschlag in der Fußball-Bayernliga Süd: Einen Tag vor Ende der Transferperiode musste der SV Erlbach noch einen Abgang verzeichnen. Stürmer Marc Bruche verlässt den Tabellensechzehnten und schließt sich dem drei Plätze und drei Punkte besser gestellten SV Kirchanschöring an.

Nach dem ersten Vorbereitungsspiel am Samstag beim SV Schalding-Heining (0:2), in dem der 27-Jährige zur Pause eingewechselt worden ist, habe er sein Wechselvorhaben gegenüber den Verantwortlichen geäußert, erklärt SVE-Abteilungsleiter Ralf Peiß. Man habe sich dann schnell mit Kirchanschöring einigen können und den Vertrag von Bruche aufgelöst, so der Funktionär weiter: "Persönlich tut mir der Wechsel sehr leid, Marc hat sich immer korrekt verhalten und wir hätten gerne weiter mit ihm zusammengearbeitet. Wir wünschen ihm auf seinem weiteren Weg alles Gute."

Erlbachs Trainer Robert Berg hat schon ein bisschen mit dem Transfer gerechnet: "Marc ist ein super Torjäger und hat im letzten Jahr einen wichtigen Beitrag zum Aufstieg geleistet, aber ein Wechsel hat sich in letzter Zeit abgezeichnet, weil er mit seiner Situation unzufrieden war." Abschließend konstatiert er: "Ich denke, alle können mit dem Wechsel gut leben."

Auf Nachfrage von heimatsport.de begründet Bruche seine Entscheidung so: "Der SV Erlbach und ich haben viel zusammen erreicht und ich bin den Mitspielern und Verantwortlichen sehr dankbar, aber in meiner jetzigen Situation war ein Wechsel für mich persönlich die beste Entscheidung." Er habe, so fügt der Angreifer an, "viele gute Freunde in Erlbach gefunden, mit denen ich auch weiter Kontakt halten werde". Der Kicker, der vor zwei Jahren sein Studium mit dem Master abgeschlossen hat und im "Strategic Sales Management" eines kleineren Unternehmens tätig ist, war im August 2014 vom damaligen Landesliga-Kollegen TuS Pfarrkirchen ins Holzland gekommen. In der ersten Saison erzielte er in 18 Spielen für den SVE neun Tore. Nicht so gut lief es in dieser Spielzeit. Bruche war wegen eines Risses des Syndesmosebandes ab Mitte Juli rund drei Monate außer Gefecht. Seine bisherige Bilanz in der Bayernliga Süd lautet: sechs Einsätze, null Tore. − scs/red








Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2016
Dokument erstellt am







Anzeige





Kameramann Tom Maier (Mitte) mit den Darstellern beim Dreh des neusten Videos. Die Feuerwehrler eilen zu Hilfe. − Foto: FFW

"Ihr seids a Wahnsinn, weiter so!" und viele Tränen-lachende Smilies: Mit Videos über die...



− Foto: dpa/Archiv

Als Polizei und Rettungskräfte in der Wohnung eintreffen, ist es bereits zu spät: Sie finden eine...



Mit 85 Jahren blickt Kurt Gstattenbauer zurück auf seine Erlebnisse mit der Kamera: Ein Höhepunkt war der Beatles-Auftritt im Circus Krone 1966 – seine Aufnahme gilt heute als ein seltenes und wertvolles Filmdokument der Musikgeschichte. − Fotos: Geiring, dpa

Vor 50 Jahren, im Juni 1966, kamen die Beatles zu einer Blitztournee nach München in den...



Wasser fließt über einen überfluteten Fahrradweg. - Foto: Daniel Karmann/Archiv

Nach den verheerenden Unwettern mit mehreren Toten in Süddeutschland laufen die Aufräumarbeiten...



Bundestrainer Joachim Löw gibt am Dienstag, 31. Mai, den Kader für die Fußball-Europameisterschaft in Frankreich 2016 bekannt. − Foto: dpa

Bundestrainer Joachim Löw hat überraschend den angeschlagenen Dortmunder Marco Reus aus dem EM-Kader...





Der bayerische Agrarminister Helmut Brunner sieht das bäuerliche Leitbild in Bayern in Gefahr. − Foto: dpa

Der bayerische Agrarminister Helmut Brunner (CSU) sieht wegen der Krise der Milchbauern das...



Milchbauer mit Milch. Foto: Patrick Pleul/dpa

Schnelle Unterstützung hatte Landwirtschaftsminister Schmidt den notleidenden Milchbauern...



Bei den Kontrollen an der A8 im Berchtesgadener Land werden regelmäßig Schlepper aufgegriffen. − Foto: dpa

Einige Monate nach der Schließung der Balkanroute nimmt die Zahl der Schleusungen an der...



Beim schreckliche Lkw-Unfall auf der A6 starben eine Mutter und ihre drei Kinder. Foto: dpa

Das Übel müsse endlich an der Wurzel gepackt werden, fordert Franz Xaver Winklhofer aus Freilassing...



Sahra Wagenknecht nach Tortenangriff. − Foto: Hendrik Schmidt/dpa

Die Linken-Fraktionschefin Sahra Wagenknecht ist auf dem Bundesparteitag in Magdeburg Opfer einer...





Weithin sichtbar sind die Türme der Pfarrkirche Baumburg in Altenmarkt (Lkr. Traunstein). Von hier wurde Pfarrer F. jetzt von der Erzdiözese München-Freising abgezogen und zwei Jahre beurlaubt. − Foto: red

Fast genau sechs Jahre nach dem Fall des pädophilen Pfarrers Hullermann in Garching/Alz (Landkreis...



−Symbolfoto: dpa

Die am Dienstag tot im oberbayerischen Maisach (Landkreis Fürstenfeldbruck) gefundene 67-Jährige ist...



− Foto: dpa/epa/Symbolbild

Das ZDF hat sich am Sonntag im Programm vertan und statt einer Kindersendung einen Horrorfilm...



Torten sind das tägliche Geschäft von Konditormeisterin Martina Harrecker. In ihrer kleinen, florierenden Backstube in Traunstein gelingt es der 33-Jährigen, ihre Backleidenschaft und ihr Leben als Mama des kleinen Thomas (im Hintergrund) miteinander zu vereinen, der gelegentlich auch mit in der Backstube ist. − Fotos: Schlierf

Wer das kleine Ladenlokal von Martina Harrecker in Traunstein betritt, versteht sofort...



Sahra Wagenknecht nach Tortenangriff. − Foto: Hendrik Schmidt/dpa

Die Linken-Fraktionschefin Sahra Wagenknecht ist auf dem Bundesparteitag in Magdeburg Opfer einer...







Tippspiel von heimatzeitung.de


Das kostenlose Fußball-Tippspiel für die Region mit attraktiven Preisen. Hier geht's zum Online-Tippspiel.
















Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!