• pnp.de
  • regioevent.de
  • heimatsport.de


pnp.de 30.07.2016



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




13.02.2016  |  16:55 Uhr

11 riesen Chancen, aber nur 1 Tor für Wacker – Wolf testet mögliche Elf für Schalding-Spiel

Lesenswert (7) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Hama Tsoumou (r.) erzielte den einzigen Treffer im Test gegen Hankofen. − Foto: Zucker

Hama Tsoumou (r.) erzielte den einzigen Treffer im Test gegen Hankofen. − Foto: Zucker

Hama Tsoumou (r.) erzielte den einzigen Treffer im Test gegen Hankofen. − Foto: Zucker


Viele Chancen – aber nur ein mageres Törchen: So könnte man das Testspiel des SV Wacker Burghausen am Samstag gegen den Bayernligisten Spvgg Hankofen zusammenfassen. Trotz drückender Überlegenheit und Einbahnstraßenfußball stand am Ende nur ein 1:0 auf der Anzeigetafel in der Wacker Arena. Grund: Der Gastgeber ging fahrlässig mit seinen zahlreichen Großchancen um.

Gleich elf beste Möglichkeiten konnten die Burghauser nicht nutzen. Als Beispiel für die schwache Chancenauswertung sei eine Szene aus der 57. Minute erwähnt: Benjamin Kauffmann lupft den Ball aus rund 16 Metern an die Latte, der Abpraller fällt genau vor die Füße von Hama Tsoumou – doch der Angreifer schlägt ein Luftloch, anstatt das Leder ins Tor zu schieben. Zehn Minuten zuvor hatte es Tsoumou jedoch besser gemacht und den einzigen Treffer des Spiels erzielt.

Trainer Uwe Wolf bemängelte hinterher die Chancenauswertung, an sich war der Coach aber nicht unzufrieden. Wolf hatte eine Elf aufgeboten, die so auch zum Ligastart in zwei Wochen gegen den SV Schalding auf dem Platz stehen könnte. Darum verzichtete der Trainer auch auf viele Wechsel zur Pause und begann erst nach rund einer Stunde, seine Mannschaft zu verändern. Eine Möglichkeit zum Testen bleibt Wolf nach. Am Samstag geht’s bei der Generalprobe daheim gegen den TSV Landsberg.

SV Wacker: Tetickovic – Rech, Hofstetter, Kauffmann (60. Knochner), Subasic, Duhnke, Burkhard (80. Pilisi), Hingerl (60. Kindsvater), Schulz (60. Wächter), Tsoumou (60. Ebeling), Kadrijaj (60. Moser)








Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2016
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am







Anzeige





Bei einem schweren Unfall ist Anfang Juli ein Lkw-Fahrer in seinem Führerhaus verbrannt. Zwei Männer sollen des Todeskampf des Mannes gefilmt haben. Nun hat die Polizei das Duo ermittelt. − Foto: dpa

Die Polizei hat zwei Männer geschnappt, die bei einem Unfall gefilmt haben sollen...



"Euopäisch und mehr" heißt es beim Pfarrkirchner Altstadtfest. Eröffnet wurde es mit einem Umzug, angeführt von der Trachtenblaskapelle. − F.: es

Nach einem fulminanten Auftakt am Freitag mit Umzug, Musik, Brauchtum und bester Stimmung feiern die...



−Symbolbild: dpa

Nach Informationen des Bayerischen Rundfunks (BR) und der "Süddeutschen Zeitung" verstoßen 20...



Ein Bild für die Geschichtsbücher: Bastian Schweinsteiger umarmt nach dem gewonnenen WM-Finale 2014 Bundestrainer Joachim Löw. Am Freitag nun hat der 31-Jährige seinen Rücktritt aus der Nationalelf bekannt gegeben. − Foto: dpa

Bisher war es für Schweinsteiger (31) ein nahezu perfekter Sommer: Erst hat er nach langer...



Der TV Freyung wählte als Pokalgegner den FC Sturm Hauzenberg. Im Testspiel vor der Saison trennten sich die Teams 1:1. − Foto: Lakota

Am Freitag fand die Auslosung zur ersten Hauptrunde des bayerischen Toto-Pokals mit 64 Mannschaften...





Ministerpräsident Horst Seehofer. − Foto: dpa

Nach den Bluttaten in Bayern wird über deren Konsequenzen diskutiert. Ministerpräsident Seehofer...



− Foto: dpa

Die Wirte auf dem Oktoberfest in München begrüßen Überlegungen zu einem Rucksackverbot auf dem...



Nach dem Anschlag in Ansbach und den Vorfällen in Würzburg und München hat die Staatsregierung am Donnerstag das neue Sicherheitskonzept vorgestellt. − Foto: dpa

Nach den beiden Anschlägen und dem Amoklauf in Bayern hat die Staatsregierung eine Aufrüstung der...



Wacker-Mitarbeiter durften anfangs nicht wieder aufs Werkgelände. − Foto: Christina Schönstetter

Bei der Burghauser Firma Wacker Chemie ist es am Donnerstagmorgen um kurz nach 7 Uhr zu einem...



− Foto: dpa

Hillary Clinton hat in der für Amerikaner geschichtsträchtigen Stadt Philadelphia Geschichte...





 - Foto: Kornexl

Eine Gewitterfront, die am Samstag gegen 22 Uhr quer über die Stadt Passau gezogen ist...



− Foto: Kleiner

Land unter herrschte am Samstagabend beim Auftakt des Raiffeisen-Kultursommers auf Schloss Tüßling...



Kaum zu glauben, aber wahr: Hüttenwirt Sepp König (rechts) aus Laufen in der NDR-Quizshow mit Moderator Kai Pflaume. Rechts der kuriose alpine Grenzfall im Bild: Das Purtschellerhaus am Hohen Göll steht genau auf der – auch im Haus markierten – Staatsgrenze zwischen Deutschland und Österreich. −F.: König (2), NDR

"Kaum zu glauben" heißt die Sendung des Norddeutschen Rundfunks, zu der Sepp König aus Laufen (Lkr...



Im Pfarrheim von St. Emmeram campieren seit gut drei Wochen Flüchtlinge. − Foto: dpa-Archiv

Die seit mehr als drei Wochen unter kirchlicher Obhut stehenden Flüchtlinge in Regensburg sollen das...



Das Muster hat einen Durchmesser von 180 Metern. - Foto: Sven Hoppe

Wieder zieht ein Kornkreis westlich von München Schaulustige in Scharen an. Nahe einem Baggersee in...







Tippspiel von heimatzeitung.de


Das kostenlose Fußball-Tippspiel für die Region mit attraktiven Preisen. Hier geht's zum Online-Tippspiel.
















Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!