• pnp.de
  • regioevent.de
  • heimatsport.de


pnp.de 27.03.2017



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




05.03.2016  |  15:54 Uhr

Burkhard vor 2150 Fans eiskalt: Party pur – Wacker knockt die kleinen Bayern aus

Lesenswert (23) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken Fotostrecken Fotostrecke






Aus dem Häuschen: Die Wacker-Fans feiern den Sieg im Spitzenspiel. − Foto: Butzhammer

Aus dem Häuschen: Die Wacker-Fans feiern den Sieg im Spitzenspiel. − Foto: Butzhammer

Aus dem Häuschen: Die Wacker-Fans feiern den Sieg im Spitzenspiel. − Foto: Butzhammer


Wacker Burghausen ist weiter voll auf Titelkurs in der Fußball-Regionalliga Bayern. Die Mannschaft von Trainer Uwe Wolf besiegte am Samstag im Spitzenspiel den FC Bayern München II mit 1:0 und führt weiter die Tabelle an. Zugleich verabschiedete Wacker die kleinen Bayern endgültig aus dem Aufstiegsrennen – der Rückstand des FCB II auf Burghausen beträgt bereits 12 Zähler. Vor 2150 Zuschauer entschied Kapitän Christoph Burkhard das Spiel per Elfmeter (21.) – Bayern-Keeper Leo Weinkauf hatte Benjamin Kindsvater im Strafraum niedergestreckt. Zuvor hatte es schon vor dem Anpfiff große Aufregung gegeben, weil ein Tor ausgetauscht werden musste – der Pfosten war angesägt worden (hier geht’s zum Bericht).

Die kleinen Bayern hatten in den ersten 45 Minuten gefühlte 90 Prozent Ballbesitz und vergaben früh eine dicke Chance durch Julian Green. Als Bayern-Keeper Leo Weinkauf gegen den durchgebrochenen Benjamin Kindsvater retten wollte, traf er ihn mit dem Knie böse an der Schläfe, Kindsvater blieb bewusstlos liegen, konnte dann aber doch noch bis kurz vor der Pause weitermachen. Den fälligen Strafstoß verwandelte Christoph Burkhard mit seinem zehnten Saisontreffer zum Tor des Tages (21.).

Nach der Pause konnten die Gastgeber deutlich mehr Nadelstiche setzen, hatten einige gute Gelegenheiten zum 2:0 durch Juvhel Tsoumou und Benjamin Kauffmann. "Da haben wir die nötige Konzentration vermissen lassen", bemängelte Trainer Uwe Wolf, der ansonsten hoch zufrieden war: Wir wollten die drei Punkte und haben sie mit Bravour eingefahren. Bayern-Trainer Heiko Vogel sprach von der "besten Saisonleistung", seiner Mannschaft, Torgefahr hat seine Mannschaft jedoch nicht ausgestrahlt. Von einer Vorentscheidung im Kampf um die Meisterschaft wollte Wolf mit Blickrichtung Regensburg noch nichts wissen: "Ich kann nicht versprechen, dass wir Meister werden, aber ich kann versprechen, dass wir jeden Tag alles dafür tun werden."

Unnötig: Unbekannte Randalierer hatten lange vor Spielbeginn einen Pfosten des Tores vor dem Gästeblock angesägt. "Dafür habe ich überhaupt kein Verständnis", ärgerte sich Sportlicher Leiter Mario Demmelbauer. Nachdem das Tor getauscht wurde, konnte die Partie aber rechtzeitig angepfiffen werden. − MB/red









Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2017
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am







Anzeige





Zwei Menschen sind bei einem schweren Verkehrsunfall in Oberbayern ums Leben gekommen. − Foto: dpa

Ein Verkehrsunfall mit zweifacher Todesfolge und drei Schwerverletzten hat sich am Sonntagabend auf...



Die Polizei durchsucht das Gebiet mit einer Hundertschaft. − Foto: News5

Nachdem am Keilsteiner Hang bei Tegernheim (Landkreis Regensburg) bereits im Februar ein...



Trotz aufwendiger Suchaktionen gibt es von der in Regensburg verschwundenen Malina weiterhin kein Lebenszeichen. Die Polizei verzichtet nun vorerst auf öffentlichkeitswirksame Suchaktionen. Im Hintergrund sollen die Ermittlungen aber "auf Hochtouren" laufen. − Foto: dpa

Von der in Regensburg verschwundenen Studentin Malina gibt es weiterhin kein Lebenszeichen...



− Foto: Symbolbild dpa

Das Versteckspiel eines 24-jährigen Youtube-Stars hat am Wochenende mehr als 1000 Kinder und...



− Foto: Symbolbild pnp

Ein Unbekannter hat in Cham die Hasen von drei Kindern getötet. Wie die Polizei am Montag mitteilte...





Beim oberösterreichischen Flugzeugteilehersteller FACC arbeiten Menschen aus 42 Nationen. − Foto: FACC

Ein von der Wiener Regierung geplantes Programm, um die Wirtschaft anzukurbeln und die...



Hat gut Lachen: Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer und ihr Mann Helmut. − Foto: dpa

Überraschend klarer Sieg für die CDU zum Auftakt des wichtigen Wahljahrs 2017: Die Partei von...



Dank an den alten Trainer − aber fast keine Anfeuerung: Die Wacker-Fans ließen die Unterstützung ihres Teams weitgehend vermissen und entrollten stattdessen immer wieder Transparente, auf denen sie auch ihren Unmut gegen die Vereinsführung kund taten. − Foto: Butzhammer

Zugegeben, es hätte am Samstag besser laufen können für den SV Wacker Burghausen...



Moschee und Minarett in Fischerdorf in Deggendorf. − Foto: Binder

Islamistischer Terror, Razzien bei Imamen des Moscheeverbands Ditib – viele Muslime fühlen...



− Foto: Polizei/Symbolfoto

Polizei und Justiz ist am Dienstag ein Schlag gegen die Reichsbürger-Bewegung in der Region gelungen...





− Foto: dpa/Symbolfoto

Die Geschwister Stefan Quandt und Susanne Klatten erhalten von BMW in Kürze mehr als eine Milliarde...



− Foto: Polizei/Symbolfoto

Polizei und Justiz ist am Dienstag ein Schlag gegen die Reichsbürger-Bewegung in der Region gelungen...



Mobbing und sexuelle Nötigung auch in der Reichenhaller Kaserne? Die Bundeswehr bestätigt die Eingabe eines Soldaten an den Wehrbeauftragten. Die Staatsanwaltschaft ermittelt.

Bei den Vorwürfen wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz in der Hochstaufen-Kaserne in Bad...



Hat gut Lachen: Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer und ihr Mann Helmut. − Foto: dpa

Überraschend klarer Sieg für die CDU zum Auftakt des wichtigen Wahljahrs 2017: Die Partei von...



Das Gebäude mit dem Blumenladen Bergmann will die Stadt an die Firma Hinterschwepfinger verkaufen. Die wird es dann abreißen und im Neubau ihren neuen Firmensitz einrichten. Dabei ist an der Unghauser Straße (im Vordergrund) ein zusätzlicher Querbau vorgesehen. − Foto: Wetzl

Die Firma Hinterschwepfinger wird Mehring verlassen und mit ihren Planern und Ingenieuren künftig...







Tippspiel von heimatzeitung.de


Das kostenlose Fußball-Tippspiel für die Region mit attraktiven Preisen. Hier geht's zum Online-Tippspiel.
















Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!