• pnp.de
  • regioevent.de
  • heimatsport.de


pnp.de 23.06.2017



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




11.03.2016  |  23:50 Uhr

"Sieben Punkte aus nächsten drei Spielen": So kalkuliert Tögings Fußballboss Maier, um unten rauszukommen

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Mit dem 2:2 gegen Geretsried war er nicht zufrieden: Fußball-Abteilungsleiter Klaus Maier (vorne) vom abstiegsbedrohten Landesligisten FC Töging. − Foto: Archiv/Butzhammer

Mit dem 2:2 gegen Geretsried war er nicht zufrieden: Fußball-Abteilungsleiter Klaus Maier (vorne) vom abstiegsbedrohten Landesligisten FC Töging. − Foto: Archiv/Butzhammer

Mit dem 2:2 gegen Geretsried war er nicht zufrieden: Fußball-Abteilungsleiter Klaus Maier (vorne) vom abstiegsbedrohten Landesligisten FC Töging. − Foto: Archiv/Butzhammer


Erstes Auswärtsspiel 2016 für die Landesliga-Fußballer des FC Töging: Am 24. Spieltag ist der Tabellendreizehnte der Südost-Gruppe an diesem Samstag um 15Uhr zu Gast beim Neunten, Aufsteiger SV Manching.

Mit dem 2:2 beim Auftakt der Frühjahrsrunde gegen den TuS Geretsried war man im Töginger Lager alles andere als zufrieden. Gegen den punktgleichen Tabellennachbarn wollte das Team von Trainer Adam Gawron eine Duftmarke setzen, begann auch gut, ließ sich aber am Ende beinahe die Butter vom Brot nehmen. Dazu erlaubte man sich den Luxus, einen Elfer zu versemmeln. Dass den ausgerechnet Torwart Welder de Souza Lima schoss, war übrigens vorher nicht abgesprochen. "Er fühlte sich sicher, also ist er nach vorn und hat’s gemacht", erzählt Abteilungsleiter Klaus Maier, der nach dem Spiel nicht von einem gewonnenen, sondern von zwei liegengelassenen Punkten sprach.

Auch in Manching werden die Trauben für die Truppe um Kapitän Thomas Deißenböck hoch hängen, denn der Neuling hat sich in der höheren sportlichen Umgebung gut eingelebt. Mit einer ausgeglichenen Bilanz (je sieben Siege, Unentschieden und Niederlagen) hat der SVM drei Zähler mehr auf dem Konto als Töging, dabei liegt der letztjährige Meister der Bezirksliga Nord noch mit zwei Spielen im Rückstand. Auch vorige Woche musste Manching unfreiwillig pausieren, denn der geplante Heimauftakt gegen Türkgücü-Ataspor München fiel ebenso den widrigen Platzverhältnissen zum Opfer wie zuvor das Nachholspiel beim TSV Eching.

Dass die Manchinger noch nicht im Wettkampfrhythmus sind und die Vorbereitung notgedrungen um zwei Wochen verlängern mussten, könnte der Gawron-Elf zum Vorteil werden. "Kann sein, muss aber auch nicht zwangsläufig so sein", wiegelt Maier ab und hofft dabei, dass sich seine Mannschaft stabiler präsentiert als bei den beiden Gegentreffern gegen Geretsried, wo die Abwehr nicht die beste Figur abgegeben hatte. Der Spartenleiter sagt aber auch, dass die Truppe noch Zeit brauche, "schließlich hatten wir im Winter einen deutlichen Umbruch im Team. Das geht nicht einfach so von heute auf morgen". Seine Hoffnung drückt er in konkreten Zahlen aus: "Wenn wir in den nächsten drei Spielen sieben Punkte holen, kommen wir da unten raus." Nach der Aufgabe in Manching folgt ein Heimspiel gegen den TuS Holzkirchen (5.), bevor man am Ostersamstag beim derzeitigen Vorletzten TSV Velden spielt.

Am kickenden Personal wird sich gegenüber der Vorwoche kaum etwas ändern. Für Vitaly Blinov und Christoph Riedl kommt ein Einsatz noch zu früh und so könnte es dieselbe Startformation wie gegen Geretsried geben. Benedikt Baßlsperger, Ex-Kapitän und in Töging über Jahre im Angriff wie selbstverständlich gesetzt, muss sich strecken, wenn er zurück in die erste Elf will. Noch dazu, wo Tim Fredlmeier, einer der Neuen vom FC Mühldorf, bei seinem Landesliga-Debüt genau das getan hat, was von einem Stürmer erwartet wird: Tore schießen. Mit seinem Doppelpack hat er sich für weitere Einsätze empfohlen. − cze








Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2017
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am










Anzeige





Der Deutsche Wetterdienst warnt vor schweren Gewittern. −Symbolbild: dpa

Der Deutsche Wetterdienst hat eine Unwetterwarnung für die Kreise Deggendorf...



An vielen Schulen fällt in diesen Tagen der Nachmittagsunterricht aus, weil es zu heiß ist. −Symbolbild: Archiv

Wenn wie aktuell die Temperaturen die 30-Grad-Marke durchbrechen und die Luft in den Klassenzimmer...



Die Polizei sucht nach der 14-jährigen Chantal. − Foto: Polizei

Seit Montag, 19.06.2017, 17.20 Uhr, wird aus dem Therapeutischen Zentrum Mädchenheim Gauting...



Wo sind diese Figuren zu finden? Testen Sie ihr Heimat-Wissen in unserem großen Bilder-Quiz! − Foto: Archiv

Wie gut kennen Sie Nieder- und Oberbayern? Wir haben mit Hilfe unserer Lokalredaktionen schöne Fotos...



Gunter Gabriel singt am 13.08.2011 bei einer Fotoprobe im Altonaer Theater in Hamburg ein Lied aus "Hello I'm Johnny Cash". Er starb am 22.06.2017 im Alter von 75 Jahren in Hannover. − Foto: dpa

Der Country- und Schlagersänger Gunter Gabriel ist tot. Er starb am Donnerstag im Alter von 75...





Rainhard Fendrich will sich auch in Zukunft einmischen. Wie sehr, das entscheidet nicht er, sondern richtet sich danach, wie sich die Gesellschaft entwickelt, sagt er. − Foto: Agentur

Die österreichische FPÖ hat Rainhard Fendrichs größten Hit "I Am From Austria" für ihren rechten...



Die Fronleichnamsprozession. Symbolfoto: Marc Müller/dpa

Als "kurios" betitelte das Polizeipräsidium Oberbayern Süd einen Vorfall am Feiertag...



Er selbst schweigt zu seiner Zukunft: Cristiano Ronaldo. − Foto: dpa

Es war das Gerücht des Wochenendes. Cristiano Ronaldo (32) könnte zum FC Bayern wechseln...



Gleitschirmfliegen – für viele gibt es nichts Schöneres. Doch beim Start und bei der Landung kann einiges schiefgehen. Ein Sturz bei Rohrdorf im April 2011 führte zu einem Rechtsstreit, der sich bis heute hinzieht. − Foto: dpa

Gemeinsam fliegen – diesen Traum wollte sich ein Bad Aiblinger Ehepaar im Frühjahr 2011...



Ivana Ljevsic-Brka bei einer Ultraschalluntersuchung. Die Assistenzärztin für Neurologie hat 2015 ihr Heimatland Bosnien verlassen, um am Klinikum Deggendorf zu arbeiten. Ohne Ärzte wie sie könnten die Krankenhäuser in der Region ihren Betrieb nicht aufrechterhalten. − Foto: Binder

Dieses verflixte Bairisch. Deutsch hatte Ivana Ljevsic-Brka gelernt, sieben Monate lang, zu Hause...





Mit einem Fahrrad war der 20-Jährige auf der Autobahn unterwegs. −Symbolbild: pnp

Aufregung herrschte am Freitagnachmittag im dichten Urlaubsverkehr auf der A8...



Die Fronleichnamsprozession. Symbolfoto: Marc Müller/dpa

Als "kurios" betitelte das Polizeipräsidium Oberbayern Süd einen Vorfall am Feiertag...



Bayerns Beamte bekommen mehr Geld. −Symbolbild: dpa

Gute Nachrichten für Bayerns Beamte: Die Staatsbediensteten im Freistaat erhalten mehr Geld...



Bayerns Salafisten-Szene wächst, wie der Verfassungsschutz berichtet. − Foto: dpa

Die als islamistisch eingestufte Salafisten-Szene in Bayern wächst nach Beobachtungen des...



Gunter Gabriel singt am 13.08.2011 bei einer Fotoprobe im Altonaer Theater in Hamburg ein Lied aus "Hello I'm Johnny Cash". Er starb am 22.06.2017 im Alter von 75 Jahren in Hannover. − Foto: dpa

Der Country- und Schlagersänger Gunter Gabriel ist tot. Er starb am Donnerstag im Alter von 75...







Tippspiel von heimatzeitung.de


Das kostenlose Fußball-Tippspiel für die Region mit attraktiven Preisen. Hier geht's zum Online-Tippspiel.
















Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!