• pnp.de
  • regioevent.de
  • heimatsport.de


pnp.de 22.08.2017



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Boxen und Laufen  |  17.06.2017  |  06:00 Uhr

Jetzt wird es sportlich auf der Altöttinger Hofdult – Heute Box-Vergleich zwischen TVA und Landau – Morgen 16. Dultlauf

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Start frei für den 16. Altöttinger Dultlauf heißt es am Sonntag ab 9.30 Uhr bei fünf Rennen. Dabei kämpft auch der Nachwuchs über die Distanzen 500, 800 und 1000m um den Sieg. Für jeden, der das Ziel erreicht, gibt es eine Dultbreze. Dazu kommen weitere attraktive Preise. − Foto: TVA

Start frei für den 16. Altöttinger Dultlauf heißt es am Sonntag ab 9.30 Uhr bei fünf Rennen. Dabei kämpft auch der Nachwuchs über die Distanzen 500, 800 und 1000m um den Sieg. Für jeden, der das Ziel erreicht, gibt es eine Dultbreze. Dazu kommen weitere attraktive Preise. − Foto: TVA

Start frei für den 16. Altöttinger Dultlauf heißt es am Sonntag ab 9.30 Uhr bei fünf Rennen. Dabei kämpft auch der Nachwuchs über die Distanzen 500, 800 und 1000m um den Sieg. Für jeden, der das Ziel erreicht, gibt es eine Dultbreze. Dazu kommen weitere attraktive Preise. − Foto: TVA


Am letzten Wochenende der Altöttinger Hofdult wird es sportlich. Heute um 14 Uhr fliegen im Hell-Bräu-Festzelt beim Box-Vergleichskampf die Fäuste und am Sonntag geht zum 16. Mal der Dultlauf in Szene. Ab 9.30 Uhr werden fünf Rennen gestartet.

Die schlagkräftige Box-Staffel des TVA erwartet mit dem BC Landau einen starken Gegner. In etwa zehn interessanten Wertungsduellen wird der Sieger gesucht. Bereits an Fronleichnam standen sich die beiden Vereine in einem ersten Kräftemessen in Landau gegenüber, bei dem der Gastgeber mit 13:9 die Nase vorne hatte. Für Siege der Altöttinger sorgten Johann Klyputa im Männer-Weltergewicht, Andreas Leis (Männer-Halbweltergewicht) und Husein Bayat (Jugend-Halbschwergewicht). Letzterer ist Bayerischer Meister und Zweiter des Black-Forest-Cups. In Landau zeigte er die beste Vorstellung der Veranstaltung, die das Publikum förmlich von den Sitzen riss. Knapp unterlag danach noch Jaroslaw Fabric dem BC-Athleten Jan Miehling. Heute werden die Karten neu gemischt und die Altöttinger brennen auf Revanche. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei.

Die Läufer stehen dann am Sonntag im Mittelpunkt, Start und Ziel befinden sich am Ludwig-Kellerer-Stadion. Die ambitionierten Teilnehmer treten gleich um 9.30 Uhr zum Hauptlauf über 10km an, der auch als Staffel absolviert werden kann. Im Vorjahr waren der Neuöttinger Marco Sturm in 34:48 Minuten und Marisa Geisberger vom Gastgeber TV Altötting (44:19) das Maß der Dinge. Um 10.45 Uhr nehmen dann die Hobbyläufer jeden Alters die 3,2-km-Distanz in Angriff. Ab 11.20 Uhr folgt der Nachwuchs über die Streckenlängen 500, 800 und 1000m. Auf jeden, der das Ziel erreicht, wartet eine Dultbreze. Dazu gibt es weitere "Schmakerl" für die Dult zu gewinnen. Nachmeldungen sind bis eine Stunde vor dem jeweiligen Start möglich. − ge/fa








Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2017
Dokument erstellt am










Anzeige





Dominik R. (23) steht ab Dienstag vor dem Landgericht Passau. Ihm wird vorgeworfen, im Oktober 2016 seine Ex-Freundin in Freyung mit einem Messer getötet zu haben. −Fotos: Jäger

Am heutigen Dienstag um neun Uhr hat im Passauer Landgericht der Mordprozess gegen Dominik R...



Wie abgebrochene Streichhölzchen liegen Bäume in einem Waldstück bei Thyrnau (Landkreis Passau) nach dem Sturm in der Nacht auf Samstag auf dem Boden.  - Foto: Thomas Jäger

Ein schwerer Sturm hat in der Nacht zum Samstag über der Region gewütet. Bäume knickten um...



Menschen halten sich am 21. August auf der Insel Ischia, Spanien, nach einem Erdbeben auf der Straße auf. − Foto: Serenella Mattera/ANSA/AP/dpa

Ein Erdbeben hat die italienische Urlaubsinsel Ischia mitten in der Hochsaison erschüttert...



Die Zukunft der Kirche treibt den 86-jährigen Ruhestandsgeistlichen Siegfried Fleiner, der im Landkreis Traunstein lebt, um. − Foto: Rainer Zehentner

Seine Arbeit hier auf Erden sei getan, sagte Pfarrer im Ruhestand Siegfried Fleiner aus Kirchstein...



Der Fahrer wurde von einer Biene gestochen und kam daraufhin von der Straße ab. −Foto: News5

Ein dramatischer Verkehrsunfall, bei dem vier Fußgänger verletzt wurden, hat sich am Montagabend im...





Bayerns Innenminister Joachim Herrmann ließ sich vom Präsidenten des Bundespolizeipräsidiums Dieter Romann die Kontrollstelle zeigen. − Foto: Kilian Pfeiffer

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) rechnet mit einer Verlängerung der Kontrollen an der...



Die Angeklagten Ammar R. (l-r), ein Dolmetscher, Muataz J. und Mahmod R. sitzen am 27.06.2017 am Landgericht in Traunstein (Bayern) zu Beginn eines Prozesses auf ihren Plätzen. −dpa

Im Prozess um den Tod von 13 Flüchtlingen auf dem Mittelmeer hat das Landgericht Traunstein am...



Wird Computer spielen bald olympisch? Das fordert zumindest der netzpolitsche Arbeitskreis der CSU. −Symbolfoto: dpa

Der netzpolitische Arbeitskreis der CSU will Computerspielen bei den Olympischen Spielen etablieren...



Liebe Kritiker, bitte ganz leise: Wackers Dreifachtorschütze Sascha Marinkovic (r.) knipste Schalding im Alleingang K.o. − Foto: Butzhammer

Riesen Jubel hier – riesen Frust dort! Der SV Wacker Burghausen hat das Ostbayern-Derby in...



Die Töpfe mit den Hanfpflanzen hingen hoch oben in den Bäumen. − Foto: Polizei

Die Polizei hat in einem Augsburger Wald ein ungewöhnliches Versteck für eine Marihuana-Plantage...





Landwirtschaftsminister Helmut Brunner (3.v.l.) ließ sich von (v.l.) WBV-Vorsitzendem Max Nigl, Kreisobmann Hans Koller, Landrat Franz Meyer, Generalsekretär Andreas Scheuer und MdL Gerhard Waschler das Ausmaß der Forstschäden in Thyrnau zeigen. − Foto: Zechbauer

Zwei Tage nach der Sturmkatastrophe hat Landwirtschaftsminister Helmut Brunner den Landkreis Passau...



− Foto: BRK/Archiv

Ein 70-jähriger Bergsteiger aus dem Landkreis Mühldorf ist am Dienstagmittag gegen 12...



"Ich verstehe nicht, warum Frauen nicht aufbegehren", sagt Johanna Uekermann. "Wir brauchen einen Kulturwandel", fordert die Juso-Bundesvorsitzende. Nötig dazu sei aber auch, dass Frauen in den Parteien sichtbarer werden. Daran arbeitet die 29-Jährige. −Foto: Uekermann

Kurz vor dem Politischen Aschermittwoch verbreitete die CSU über den Kurznachrichtendienst Twitter...



Mit"Keyless-Go-Schlüsseln" lassen sich Autos öffnen, ohne die Schlüssel in die Hand zu nehmen. − Foto: Archiv dpa

Dank moderner Technologien das Auto aufsperren und losfahren ohne den Schlüssel in die Hand nehmen...



Die Videoüberwachung soll in Bayern ausgebaut werden. −Symbolfoto: dpa

Bayern will für mehr Sicherheit die Videoüberwachung im ganzen Land ausbauen...







Tippspiel von heimatzeitung.de


Das kostenlose Fußball-Tippspiel für die Region mit attraktiven Preisen. Hier geht's zum Online-Tippspiel.
















Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!