• pnp.de
  • regioevent.de
  • heimatsport.de


pnp.de 17.10.2017



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




07.10.2017  |  06:20 Uhr

Wie geht es Reischach gegen Teisendorf? – Auch Neuötting ist daheim gegen Buchbach II auf Zählbares aus

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 48 / 128
  • Pfeil
  • Pfeil




Wie geht es dem TSV Reischach, Spitzenreiter der Fußball-Kreisliga2, nach der 0:4-Pleite bei der SG Tüßling/Teising? Antwort auf diese Frage gibt das Heimspiel gegen den TSV Teisendorf. Ebenfalls auf eigener Anlage erwartet der TSV Neuötting die Reserve des TSV Buchbach. Zum Aufsteigerduell beim BSC Surheim reist Tüßling/Teising, während der FC TögingII beim FC Hammerau nach Kontinuität strebt.

Surheim – Tüßling/Teising (Samstag, 15 Uhr): Nach der 4:0-Gala gegen den Tabellenführer TSV Reischach will die SG Tüßling/Teising (4. Platz) auch beim BSC Surheim (8.) als Sieger vom Platz gehen. Doch während es daheim beinahe nach Belieben klappt (fünf Siege, ein Unentschieden), tut sich die Truppe von Trainer Andreas March in der Fremde immer noch schwer und hat noch keinen Dreier mitgebracht. Dazu kommt, dass Surheim auf eigenem Platz noch ungeschlagen ist und das soll nach Ansicht von Christian Kreuzeder auch so bleiben. "Wir haben einen Punkt im Visier", so der BSC-Coach. Froh ist March, dass der zuletzt wegen Urlaub fehlende Kapitän Peter Pichl wieder mit dabei ist, denn der 27-Jährige gilt als der Kopf der Mannschaft, der nicht gleichwertig zu ersetzen ist. Kein Thema ist dagegen weiter der verletzte Andreas Linderer, dazu ist Torjäger Dennis Geiko beruflich verhindert.

Neuötting – BuchbachII (Samstag, 17 Uhr): Nach einem völlig verkorksten Saisonstart mit sechs Pleiten in sieben Spielen hat sich der TSV Neuötting leicht erholt und konnte zuletzt drei Siege in Serie einfahren. Der Lohn: Man ist die rote Laterne erst mal los und rangiert mittlerweile an 10. Position. "Vor allem zu Hause müssen wir unsere Punkte machen", hat Abteilungsleiter Herbert Höfler längst klargestellt. So sollte auch gegen den um zwei Zähler besser gestellten Vordermann TSV Buchbach II das Konto aufgestockt werden. Freilich muss man abwarten, mit welcher Formation die Regionalliga-Reserve auftaucht. Welche Auswirkungen es haben kann, wenn der Buchbacher Kader mit Viertliga-Spielern aufgepeppt wird, hat zuletzt der FC Töging II erlebt, der von den Rot-Weißen mit 6:0 glatt überrollt wurde.

Reischach – Teisendorf (Sonntag, 16 Uhr): Mal sehen, wie der TSV Reischach das 0:4-Debakel bei der SG Tüßling/Teising weggesteckt hat. Und mal sehen, wen Trainer Franz Berger diesmal nominieren kann, nachdem er zuletzt doch eine ganze Reihe an Leistungsträgern nicht zur Verfügung hatte und sich die personelle Lage nun noch einmal verschärft hat. Eine unfreiwillige Umbesetzung gibt es im Tor, nachdem die Nummer 1 Alexander Müller am Dienstag verletzt ausgeschieden ist und sich der erste Verdacht auf Bänderriss bestätigt hat. Statt Routine steht nun Jugend zwischen den Pfosten, namentlich Matthias Hölzlwimmer. Fraglich, nach Aussage von Trainer Berger nahezu ausgeschlossen, ist auch der Einsatz von Florian Gruber (Rippenverletzung). Die positive Meldung lautet: Wenigstens Abwehrchef Daniel Adam kann wieder eingeplant werden. Außerdem kehrt Stefan Hametner heute aus dem Urlaub zurück, ob er da morgen gleich eine Option für die Offensive ist? "Wenn wir einen Punkt holen, bin ich diesmal hochzufrieden", sagt Coach Berger vor dem Heimspiel gegen den Tabellensiebten TSV Teisendorf.

Hammerau – Töging II (Sonntag, 16.30 Uhr): Fehlende Kontinuität ist das Problem beim FC Töging II, klare Siege wechseln sich mit ebenso klaren Niederlagen stetig ab. Es gab bisher nur schwarz oder weiß – hop oder top. Die Kunst, ein eher schwaches Spiel mal zumindest mit einem Remis über die Zeit zu bringen, fehlte den Innstädtern bislang. Dies ist auch an der Statistik abzulesen. Sechs Siege und fünf Niederlagen stehen da, eine Punkteteilung gab es noch nicht für die Schützlinge von Andy Balck, der sich aber mit Platz5 zufrieden zeigt. Mit dem FC Hammerau – zuletzt durch die Absage des SV Kay unverhofft spielfrei – trifft Tögings zweiter Anzug auf einen Gegner, der vor der Saison zum engsten Kreis der Titelfavoriten gezählt wurde, nun aber mit dem 6. Rang den Erwartungen deutlich hinterherhinkt. Der Spitzenreiter TSV Reischach ist bereits sieben Punkte enteilt. − cze








Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2017
Dokument erstellt am










Anzeige





Eine Frau behauptet, von drei Männern im Burgkirchener Ortsteil Gendorf vergewaltigt worden zu sein. Die Polizei hat erhebliche Zweifel daran. − Foto: ckl

Wie ein Lauffeuer verbreitet sich aktuell eine Facebook-Meldung, wonach in der Nacht auf Montag im...



Vor der Kanareninsel Teneriffa - wie hier im Symbolbild - sind zwei deutsche Urlauber ertrunken. −Symbolfoto: dpa

Vor der Kanareninsel Teneriffa sind zwei deutsche Urlauber ertrunken. Das teilte die...



Direkt an der von Winhöring nach Wald führenden Kreisstraße setzte Ballonpilot Bepperl Höhl am Sonntagabend sein Gefährt ab. Die Autofahrer hätten "ganz brav" reagiert, sagt er. − Foto: Deubelli

Eine gewisse "Coolness" wird Piloten seit jeher nachgesagt. Dass davon auch Ballonfahrer nicht...



Für den Mann, der in einen Weiher in Grassau gesprungen ist, kam jede Hilfe zu spät. −Symbolbild: Archiv PNP

Ein 30 Jahre alter Asylbewerber ist am Montag gegen 15 Uhr nach einem Sprung in den Reifinger Weiher...



In weiten Teilen Bayerns heulen am Mittwochvormittag die Sirenen. Wie das Innenministerium mitteilt, handelt es sich um einen Probealarm. −Symbolfoto: dpa

Es ist nur ein Probealarm: In weiten Teilen Bayerns heulen am Mittwoch ab 11 Uhr die Sirenen für...





CDU-Innenexperte Wolfgang Bosbach spricht sich gegen muslimische Feiertage in Deutschland aus. −Foto: dpa

Muslimische Feiertage in Deutschland? Für Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) wäre dies...



Noch immer ist bei drei der aus dem Nationalpark entlaufenen Wölfe nicht sicher, wo sie sich aufhalten. −Symbolbild: Karl-Heinz Paulus

Die Suche nach den entlaufenen Wölfen scheint für die Mitarbeiter des Nationalparks Bayerischer Wald...



53 Mal musste die Freiwillige Feuerwehr in Straubing seit Juni 2016 vergeblich zur Asylbewerberunterkunft am Bahnhof in Straubing ausrücken. Es handelte sich jedes Man um einen Fehlalarm. − Foto: Archiv Jäger

53 Mal ist die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Straubing seit Juni 2016 zu Alarmen in der...



Der Bundesinnenminister hat die Kontrollen für weitere sechs Monate verlängert. −Symbolbild: dpa

Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) hat die Kontrollen an den deutschen Binnengrenzen für...



Im Streit um die deutsche Pkw-Maut wird Österreich eine Klage vor dem Europäischen Gerichtshof (EuGH) einbringen. −Symbolbild: dpa

Im Streit um die deutsche Pkw-Maut wird Österreich eine Klage vor dem Europäischen Gerichtshof...





Alexander Zugsbradl war bis Ende September 2016 Vorstand der Rottal-Inn-Kliniken. Mit seinem gehässigen Tweet gegen Seehofer sorgte er nun für einen Eklat. Am Mittwoch trat er als Geschäftsführer des Klinikums Ingolstadt zurück. − Foto: PNP

Der aktuelle Geschäftsführer des Klinikums Ingolstadt, Alexander Zugsbradl, ist am Mittwochabend von...



53 Mal musste die Freiwillige Feuerwehr in Straubing seit Juni 2016 vergeblich zur Asylbewerberunterkunft am Bahnhof in Straubing ausrücken. Es handelte sich jedes Man um einen Fehlalarm. − Foto: Archiv Jäger

53 Mal ist die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Straubing seit Juni 2016 zu Alarmen in der...



Dekan Peter Bertram (re.) spendete den Segen beim Gottesdienst in mittelalterlichem Flair. Katharina Hantschmann vom Kirchenvorstand (v.li.), Garchings Pfarrer Alexander Schmidt und Pfarrer Hans-Ulrich Thoma standen Pfarrerin Simone Rink dabei zur Seite. − Foto: Fischer

Göttlicher Beistand ist Simone Rink gewiss. Doch diesen wird die 52-Jährige vielleicht auch das ein...



In Bayern gibt es den meisten wilden Wald: Über zehn Prozent beträgt der nicht genutzte Anteil der Bayerischen Staatsforsten im Freistaat. − Foto: Bäumel-Schachtner

Nirgendwo gibt es so viel wilden Wald wie in Bayern. 81800 Hektar des Staatsforsts werden sich...



Der AlzChem-Unternehmenssitz in Trostberg. − Foto: luh

Als "sehr hilfreich für eine nachhaltig positive Unternehmensentwicklung" bezeichnet Ulli Seibel...







Tippspiel von heimatzeitung.de


Das kostenlose Fußball-Tippspiel für die Region mit attraktiven Preisen. Hier geht's zum Online-Tippspiel.
















Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!