• pnp.de
  • heimatsport.de


pnp.de 17.01.2018



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Handball  |  29.11.2017  |  07:55 Uhr

TVA-Damen deklassieren Altenerding mit 31:15 und rücken wieder auf Rang 5 vor

Lesenswert (3) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






In eigener Halle sind die Handballerinnen des TV Altötting einfach eine Macht. In der letzten Partie des Jahres in der Bezirksoberliga Altbayern gelang ihnen mit 31:15 ein Kantersieg – und das gegen Tabellennachbar Spvgg Altenerding und trotz Ausfällen von Manuela Mühlthaler und Sarah Greilinger. Nach dem fünften Erfolg im fünften Heimspiel und jetzt 10:8 Punkten rückte die Mannschaft von Paul Filipek und Kerstin Hofer in der Tabelle wieder auf Rang 5 vor.

Das TVA-Trainerduo hatte nach der jüngsten 25:29-Niederlage bei der HSG Schwab/kirchen zu Konzentration und Disziplin gemahnt. Von der ersten Minute an sollte die eigene Schnelligkeit ausgespielt werden, so die Vorgabe. Und das Match begann auch wie erhofft. Die Abwehr agierte als Einheit und ließ den Gästen nur wenige Chancen zum Torwurf. Auch in der Offensive hätte es nicht besser klappen können. Vor allem Kreisläuferin Gudrun Zimmerer erwischte einen Traumstart, erzielte drei ihrer insgesamt zehn Tore in den ersten vier Spielminuten.

Aber auch die neu hinzugekommene Ruth Wolf, die zusätzlich noch für den SV München-Laim in der Landesliga aufläuft, erwischte wieder einen guten Tag und verlieh dem Team dadurch im Rückraum mehr Flexibilität. Bei den schnellen Angriffen überrollten die Altöttingerinnen ihre Gäste förmlich. Zwar konnte Altenerding bis zum Stand von 7:6 in der 16. Minute gegenhalten, dann aber zündete der TVA den Turbo und zog mit einem 9:0-Lauf entscheidend davon.

Der Kampfgeist der Gastgeberinnen war unermüdlich. Vor allem Christine Weber sprintete mit größtem Einsatz um jeden Ball. Auch der Spaß am Spiel war den Altöttinger Damen deutlich anzumerken. Zur Halbzeitpause hatten sie sich bereits einen komfortablen Acht-Tore-Vorsprung erspielt (16:8).

In der Kabine gab’s entsprechend wenig zu beanstanden. Einziger Kritikpunkt war das Spiel in Überzahlsituationen, doch das war angesichts des Zwischenstands zu verkraften. Nach Wiederanpfiff machten die TVAlerinnen da weiter, wo sie aufgehört hatten. Gegen die solide stehende 6:0-Defensivreihe gab’s für Altenerding kaum ein Durchkommen. Zu viele technische Fehler beim schwachen Gegner spielten der Heimmannschaft zudem in die Karten.

Nach 60 Minuten eines schnellen und sehenswerten Spiels war das Endergebnis auch in dieser Höhe verdient. Daran erkennt man, welche Qualität in der Mannschaft steckt. Ab sofort sind die Altöttingerinnen in einer langen Pause. Das nächste Spiel ist erst am 7. Januar, wenn es zum Derby zur TuS Pfarrkirchen geht. Gegen das Team aus dem Rottal, derzeit nur Achter, wurden die letzten beiden Partien gewonnen. –TVA-Tore: Gudrun Zimmerer 10, Laura Springer 6/davon 1 Siebenmeter, Ruth Wolf 5, Christine Weber 3, Eva Taubeneder 3, Stephanie Spinner 2, Rebecca Kärst 1, Lisa Hofer 1. − jg








Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2018
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am










Anzeige





Dichter Schnee fällt am Freyunger Stadtplatz. −Foto: Jennifer Jahns

Die Bayern erwartet am Mittwoch ein ungemütlicher Tag mit eisigem Wind sowie Regen...



16 Fahrzeuge sind nach ersten Erkenntnissen in einen Unfall auf der A93 im Landkreis Kelheim verwickelt. Drei Menschen wurden verletzt. −Symbolfoto: Wolf

Ein schwerer Unfall hat sich am Mittwochmittag auf der A93 im Landkreis Kelheim ereignet...



Nachdem ein Mercedes am Dienstagnachmittag auf der A9-Talbrücke Trockau (Lkr. Bayreuth)mit einem Sattelzug kollidierte, konnten zwei Autos konnten nicht mehr bremsen. Einer der Wagen erfasste den Mercedes-Fahrer der darauf hin von der Brücke stürzte. − Foto: NEWS5/Fricke

Mit einem harmlos scheinenden Autounfall begann am Dienstagnachmittag eine Unfallserie auf der A9...



Mit sogenannten Bodycams, also Kameras, die am Körper getragen werden, wollen sich Polizisten gegen Gewalttaten schützen. Unser Bild zeigt eine Beamtin in München. − Foto: dpa

Es passiert täglich, und es passiert fast überall: Polizisten werden Opfer von Gewalt...



Spektakuläre Bilder: Ein Rotorblatt wurde am Montag im Landkreis Straubing-Bogen von der A3 nach Wiesenfelden transportiert - und musste dabei zeitweise senkrecht aufgestellt werden. − Foto: News 5

Spektakulärer Schwertransport im Landkreis Straubing-Bogen: Am Montag hat eine Spezialfirma ein 67...





Null Sicht am Schießstand: Johannes Kühn musste beim Rennen der Männerstaffel in Oberhof zweimal unter besonders irregulären Bedingungen in den Anschlag gehen. − Foto: dpa/Martin Schutt

Dass beim Biathlon-Weltcup in Oberhof ausgerechnet Johannes Kühn in der Männerstaffel fast alles...



Künftig für Burghausen am Ball: Maurizio Scioscia, der in Heidenheim schon 2. Liga spielte. − Foto: dpa

Neuer Mann für Wacker Burghausen: Maurizio Scioscia (26) wird den Regionalligisten in den restlichen...



Nur drei Kurzeinsätze in der Landesliga hatte Tobias Winklharrer (links, hier bei einem Testspiel im letzten Sommer) beim SV Erlbach. Bei Kreisklassen-Aufsteiger TuS Garching erhofft sich der Stürmer mehr Spielpraxis. − Foto: Zucker

Nach der Verpflichtung von Wolfgang Hahn vom SV Wacker Burghausen hat der SV Erlbach am Donnerstag...



Notgedrungen fand der Feld-, Wald- und Wiesen-Lauf in Tacherting-Altenham 2017 erstmals im Frühjahr statt. Ab sofort soll es immer so sein. − Foto: Veranstalter

Zweimal musste der Tachertinger Westerholzlauf im nördlichen Landkreis Traunstein in den vergangenen...



Zwei Tore in 17 Einsätzen bejubelte Markus Mayer (rechts) beim FC Töging. Nach nur einem halben Jahr ist der Stürmer nun wieder weg. − Foto: Zucker

Zwei Abgänge meldet Fußball-Landesligist FC Töging: Markus Mayer und Marcel Erlinger haben den...





Am Wochenende wurden in Regensburg mehrere Polizeibeamte im Einsatz verletzt. −Symbolbild: dpa

Bei einer Serie von teils gewalttätigen Übergriffen auf Polizisten sind in der Nacht zu Sonntag...



Die "neue" Feuerwehr, von links: Walter Haider, Andreas Spermann, Georg Remmelberger, Matthias Heuwieser, Benedikt Dittmann, Veronika Edhofer, Christian Weiser, Peter Pfaffenhuber, Immanuel Eberle und Michael Heuwieser.

Eine stark verjüngte Vorstandschaft ist das Ergebnis der Neuwahl auf der Jahreshaupt-versammlung der...



Die CSU hat beschlossen, Straßenausbaugebühren abzuschaffen. −Symbolfoto: dpa

Neun Monate vor der Landtagswahl will die CSU die umstrittenen Straßenausbaubeiträge für Ortsstraßen...



Der zweite Teil des "Pillerfelds" soll bereits im Herbst erschlossen und bebaubar sein. − Foto: Georg Unterhauser/www.luftbild-traunstein.de

In der ersten Sitzung des neuen Jahres widmete sich der Stadtrat zwei der größten städtebaulichen...



Ab sofort startet die Erfassung der Teilnehmer für ein freiwillige sBlutmonitoring im Raum Altötting. − Foto: dpa

Etwa einen Monat nach dem klaren Ja des Altöttinger Kreistags für ein umfassendes Blutmonitoring zur...







Tippspiel von heimatzeitung.de


Das kostenlose Fußball-Tippspiel für die Region mit attraktiven Preisen. Hier geht's zum Online-Tippspiel.
















Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!