• pnp.de
  • heimatsport.de


pnp.de 20.01.2018



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




05.12.2017  |  08:10 Uhr

1:3 in Ismaning: Burghauser U 19 geht mit Niederlage in die Winterpause

Lesenswert (1) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Eldar Mulic (links, hier im Spiel gegen Quelle Fürth) erzielte in Ismaning das einzige Tor für Wackers A-Junioren. Allerdings vergab der Stürmer auch drei hundertprozentige Chancen. − Foto: Zucker

Eldar Mulic (links, hier im Spiel gegen Quelle Fürth) erzielte in Ismaning das einzige Tor für Wackers A-Junioren. Allerdings vergab der Stürmer auch drei hundertprozentige Chancen. − Foto: Zucker

Eldar Mulic (links, hier im Spiel gegen Quelle Fürth) erzielte in Ismaning das einzige Tor für Wackers A-Junioren. Allerdings vergab der Stürmer auch drei hundertprozentige Chancen. − Foto: Zucker


Vierte Niederlage im siebten Auswärtsspiel für die U-19-Fußballer des SV Wacker: Mit einem 1:3 beim FC Ismaning verabschiedeten sie sich in der A-Junioren-Bayernliga als Neunter unter zwölf Mannschaften in die Winterpause.

Die 50 Schaulustigen mussten sich bei Temperaturen um den Gefrierpunkt gut 20 Minuten gedulden, ehe die Hausherren auf Kunstrasen erstmals gefährlich vor dem Gehäuse des Burghauser Schlussmanns Simon Kraus auftauchten. Eine flache Hereingabe von links durch Markus Schneider verpasste Spielführer Ensar Skrijelj nur knapp. Fünf Minuten später stand plötzlich Gästestürmer Eldar Mulic frei vor Philipp Iger, doch der FCI-Keeper behielt im Duell Mann gegen Mann die Oberhand. Im Gegenzug das 1:0 für Ismaning: Sandro Sengersdorf bediente auf der linken Seite Sebastian Heinenberg, der aus 14 m überlegt einschob. Kurz vor der Pause verfehlte Morris Duggan nach schönem Doppelpass mit Schneider das Tor klar.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit war es erneut Mulic, der allein Richtung Ismaninger Kasten lief. Diesmal legte sich der SVW-Stürmer das Leder zu weit vor und Iger konnte klären. Als Daniel Muteba nach Hereingabe von Andreas Bobenstetter aus 7 m unbedrängt zum Abschluss kam, parierte Iger aus der Nahdistanz glänzend (53.). Nach einer Stunde erhöhten die Gastgeber per Freistoß. Kraus verschätzte sich bei dem seitlichen Ball aus etwa 23 m und das Geschoss von Kayra Arikan senkte sich ins lange Eck – 2:0 (60.).

Jetzt wachten die Wackerianer auf. Sie begannen Fußball zu spielen und setzten Ismaning unter Druck. In der 70. Minute wurde Lukas Pöllner im Sechzehner zu Fall gebracht, doch den fälligen Elfmeter verzog Mulic deutlich. Wenig später leistete er Wiedergutmachung, denn nach einem Fehlpass von Markus Neuber versenkte er die Kugel trocken aus 15m (76.). In der 86. Minute unterlief Luca Obirei einen weiten Einwurf des Ismaningers Hannes Behm und Suhal Moradi sorgte mit einem schönen Lupfer über Kraus für die Entscheidung. Mit dem Mute der Verzweiflung kam Wacker noch zu Chancen durch den eingewechselten Alexander Huber, der aus 12 m knapp vorbeischoss, und Alexander Mankowski, dessen Kopfball nach Flanke von Manuel Schwaighofer die Latte streifte.

"Wenn man eine Stunde komplett verschläft und die Zweikämpfe nicht annimmt, kann man in dieser Liga nicht bestehen", rügte Wackers U-19-Coach Ronald Schmidt die Einstellung seiner Truppe. Erst "nach dem 2:0-Rückstand haben wir so gespielt, wie ich mir das vorstelle", so der Ex-Profi. Nur: "In Sachen Chancenverwertung müssen wir noch deutlich zielstrebiger werden."

Unter freiem Himmel ist nun gut zweieinhalb Monate lang Pause, ehe es am 24. Februar mit einem Heimspiel gegen den FC Memmingen weitergeht. In der Halle steht nächsten Samstag ab 16 Uhr in Freising das Quali-Turnier zur Oberbayerischen Meisterschaft auf dem Plan. − red








Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2018
Dokument erstellt am










Anzeige





Eine 20 Jahre alte Frau und ihre 16-jährige Schwester sind bei einem Autounfall in Oberbayern ums Leben gekommen. −Symbolfoto: Wolf

Bei einem Autounfall auf schneeglatter Fahrbahn in Oberbayern sind zwei junge Schwestern getötet...



Gleich in der ersten Dschungelprüfung griff RTL in die Vollen - und servierte Kamelhirn und Straußenfuß. − Foto: MG RTL D / Stefan Menne

Er hat wieder begonnen: Der alljährliche Untergang des Abendlandes - das Dschungelcamp...



Die Gewerkschaft der Polizei informierte in ihrer Mitgliederzeitschrift im vergangenen April über den Umgang mit Reichsbürgern. − Foto: dpa

Weil er einer Frau mit dem Tod drohte, hat die Polizei am Mittwoch die Wohnung eines mutmaßlichen...



Die Inzeller Ballonwoche wird am Sonntag, 21. Januar, ab Einbruch der Dunkelheit eröffnet. Beim "Meet and Greet" mit den Ballonteams haben Besucher die Möglichkeit zur Buchung einer Mitfahrgelegenheit. − Foto: Helmut Wegscheider

Was ist am Wochenende in der Region geboten? Ob Kabarett, Konzert, Sportevent...



Diese mächtige Eiche hat das Sturmtief am Donnerstagabend über den Alzkanal in Trostberg geworfen. Die Bergung war kompliziert. − Foto: luh

Das Sturmtief "Friederike" hat einen sehr komplizierten Einsatz in Trostberg verursacht...





Null Sicht am Schießstand: Johannes Kühn musste beim Rennen der Männerstaffel in Oberhof zweimal unter besonders irregulären Bedingungen in den Anschlag gehen. − Foto: dpa/Martin Schutt

Dass beim Biathlon-Weltcup in Oberhof ausgerechnet Johannes Kühn in der Männerstaffel fast alles...



Künftig für Burghausen am Ball: Maurizio Scioscia, der in Heidenheim schon 2. Liga spielte. − Foto: dpa

Neuer Mann für Wacker Burghausen: Maurizio Scioscia (26) wird den Regionalligisten in den restlichen...



Notgedrungen fand der Feld-, Wald- und Wiesen-Lauf in Tacherting-Altenham 2017 erstmals im Frühjahr statt. Ab sofort soll es immer so sein. − Foto: Veranstalter

Zweimal musste der Tachertinger Westerholzlauf im nördlichen Landkreis Traunstein in den vergangenen...



Zwei Tore in 17 Einsätzen bejubelte Markus Mayer (rechts) beim FC Töging. Nach nur einem halben Jahr ist der Stürmer nun wieder weg. − Foto: Zucker

Zwei Abgänge meldet Fußball-Landesligist FC Töging: Markus Mayer und Marcel Erlinger haben den...



Es wird eine harte erste Woche für die Burghausener Spieler um Tim Sulmer, die am Montag erstmals wieder auf dem Platz standen. − Foto: Butzhammer

Der Ball rollt wieder an der Salzach – am Montagabend versammelte Wacker Burghausens Trainer...





Am Amtsgericht in Miesbach hat ein Richter für ein Verfahren gegen einen Asylbewerber aus Afghanistan ein Kreuz abhängen lassen. −Symbolfoto: dpa

Für ein Verfahren gegen einen jungen Asylbewerber aus Afghanistan hat ein Richter am Amtsgericht...



Spaziergänge mit Hündin Lucy, die der Familie seiner Betreuerin in Schnaitsee gehört, genoss Omar bis zu seiner Verhaftung. − Foto: privat

Der 21-jährige afghanische Asylbewerber Abdol Moghadas S. ("Omar") wurde vor fast einem Jahr in...



In mehreren niederbayerischen Betrieben hat die IG Metall am Freitag zu Warnstreiks aufgerufen. − Foto: dpa

In mehreren niederbayerischen Betrieben finden am Freitag Warnstreiks statt...



− Foto: dpa/Archiv

Die Firma Glockenbrot Bäckerei hat vorsorglich mehrere Toastbrotsorten zurückgerufen...



Am Wochenende wurden in Regensburg mehrere Polizeibeamte im Einsatz verletzt. −Symbolbild: dpa

Bei einer Serie von teils gewalttätigen Übergriffen auf Polizisten sind in der Nacht zu Sonntag...







Tippspiel von heimatzeitung.de


Das kostenlose Fußball-Tippspiel für die Region mit attraktiven Preisen. Hier geht's zum Online-Tippspiel.
















Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!