• pnp.de
  • regioevent.de
  • heimatsport.de


pnp.de 2.05.2016



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Inzell  |  20.01.2014  |  18:38 Uhr

Schlittenhunderennen am 1./2. Februar in Inzell

von Werner Bauregger

Lesenswert (1) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Bereits zum siebten Mal findet am ersten Februar-Wochende (1./2. Februar 2014), sofern es die Schneeverhältnisse  zulassen, ein Internationales Schlittenhunderennen in Inzell statt. Erstmals haben sich die beiden deutschen Verbände VDSV (Verband Deutscher Schlittenhundesport-Vereine) und SSD (Schlittenhundesport Deutschland)  geeinigt, eine gemeinsame Deutsche Meisterschaft (Sprint) auszutragen.

Veranstalter ist das "Sleddog Racing Team" des SC Weißbach in Kooperation mit dem SSB (Schlittenhundesport Bayern), dem VDSV und der Gemeinde Inzell. Da unter den 180 gemeldeten Teams nahezu alle internationalen Top-Musher antreten, versprechen die Rennen höchste Spannung.


Mehr lesen Sie in der Ausgabe vom Dienstag, 21. Januar 2014, in der Heimatzeitung.








Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2016
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am










Anzeige





− Foto: Schönstetter

Große Aufregung in Burghausen: Bei Erdarbeiten in einem Garten ist in Burghausen (Landkreis...



− Foto: mk

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Montagnachmittag gegen 13.55 Uhr auf der Autobahn 92 bei...



Bilder: Zechbauer/Kunz/Jäger/Kaiser

Der Wettergott meinte es gut mit den Volksfest-Fans der Region. Zum Start in den Festereigen zog das...



Skepsis gegen TTIP: Geheimpapiere offenbaren nun, dass die USA Europa stärker unter Druck setzen als bislang bekannt war. − Foto: dpa

Die US-Regierung setzt Europa bei den Verhandlungen über das transatlantische Handelsabkommen TTIP...



Foto: Archiv PNP

Ein 24-Jähriger aus Ried in der Riedmark (Oberösterreich) hat seinem Vater aus Versehen eine...





Symbolfoto: dpa

Es war mitten in der Nacht, gegen ein Uhr, als Polizisten am Mittwoch zwei Schleuser im Freyunger...



− Foto: dpa

Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) hat im Streit um den Bau einer dritten Startbahn des...



Joachim Herrmann im PNP-Interview. Foto: Eckelt

Nach Erkenntnissen der Sicherheitsbehörden sind auch in der Region Islamisten aktiv...



− Foto: dpa

Seit Monaten hatte Bayern wegen der Flüchtlingspolitik mit einer Klage gegen die Bundesregierung...



Foto: dpa

Im März gab es eine gute Nachricht für Wildschweine: Jäger dürfen keine halbautomatischen Waffen mit...





Blick auf Salzburg mit der Festung Hohensalzburg: Die heute viertgrößte Stadt Österreichs gehörte nach Jahrhunderten Selbstständigkeit und einer Zeit wechselnder Herrschaft vor dem 1. Mai 1816 zum Königreich Bayern.

Das weiß-blaue Wappen Bayerns wird langsam von der Alten Residenz zu Salzburg gezogen und gegen den...



Drei, die sich am Mittwochabend bestens verstanden haben: (v.l.) TV-Koch Alfons Schuhbeck, Filialleiterin Gerburg Barbarino und Stadtpfarrer Günther Mandl. − Foto: Kleiner

Bringt man Prominenz damit in Verbindung, wie lange die Wartezeiten ausfallen...



Richard Loibl führte Journalisten kurz vor der Eröffnung durch die Landesausstellung "Bier in Bayern". Foto: Armin Weigel/dpa

Wenige Tage vor der Eröffnung laufen die Vorbereitungen zur Landesausstellung "Bier in Bayern" auf...



Erlebnis-Gastronomie der rustikalen Art: Elisabeth Seidl (hinten) führt den Familienbetrieb zusammen mit Tochter Ingrid und Schwiegersohn Willy Bauer fort – ganz im Sinne ihres Mannes Karl Seidl, dem "Urviech vom Urthal": Der Urvater der auf dem halben Erdball bekannten Fischgrillerei war bis zu seinem Tod im April 2009 ein Wirt mit Leib und Seele, mit Improvisationstalent und Sinn für zünftige Geselligkeit. − Fotos: Thomas Thois (2), privat

Wie der "Fisch-Kare" im Urthal bei Peterskirchen (Landkreis Traunstein) in 40 Jahren mit...



−Symbolbild: dpa

Wegen illegaler Absprachen bei der Ausschreibung von Projekten der Trinkwasserversorgung hat die...







Tippspiel von heimatzeitung.de


Das kostenlose Fußball-Tippspiel für die Region mit attraktiven Preisen. Hier geht's zum Online-Tippspiel.
















Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!