• pnp.de
  • heimatsport.de


pnp.de 21.02.2018



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Trostberg  |  04.02.2018  |  21:39 Uhr

Entsetzen über Schiedsrichter – Chiefs nach 1:3 gegen Pfronten Tabellenletzter

von Thomas Thois

Lesenswert (4) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 23 / 53
  • Pfeil
  • Pfeil




Trostberg Chiefs – EV Pfronten 1:3. Wutentbrannt verließen die Chiefs – hier Verteidiger Stefan Feldner – das Eis, nachdem das Schiedsrichter-Gespann Adam Niejodek und Mareike Kirchner ein irreguläres Tor der Gäste an- und zwei TSV-Treffer aberkannt hatte. − Foto: Thomas Thois

Trostberg Chiefs – EV Pfronten 1:3. Wutentbrannt verließen die Chiefs – hier Verteidiger Stefan Feldner – das Eis, nachdem das Schiedsrichter-Gespann Adam Niejodek und Mareike Kirchner ein irreguläres Tor der Gäste an- und zwei TSV-Treffer aberkannt hatte. − Foto: Thomas Thois

Trostberg Chiefs – EV Pfronten 1:3. Wutentbrannt verließen die Chiefs – hier Verteidiger Stefan Feldner – das Eis, nachdem das Schiedsrichter-Gespann Adam Niejodek und Mareike Kirchner ein irreguläres Tor der Gäste an- und zwei TSV-Treffer aberkannt hatte. − Foto: Thomas Thois


"Skandal! Betrug! Schiebung!" Das war in etwa die Wortwahl, die dem Schiedsrichter-Duo am Sonntag nach der 1:3-Niederlage der Chiefs auf dem Weg in die Kabine vom aufgebrachten Trostberger Publikum entgegenschallte. Und auch, wenn man die Betrachtungsweise leidenschaftlicher Eishockey-Fans nie als objektiv bezeichnen kann: Der Unmut im TSV-Lager war durchaus nachvollziehbar.

Die Unparteiischen Adam Niejodek und Mareike Kirchner hatten – abgesehen von einer ungenügenden Torchancenverwertung der Gastgeber – entscheidenden Anteil an der im Abstiegskampf der Landesliga so bitteren Trostberger Niederlage.

Nachdem die Referees die temporeiche und hochklassige Partie zwei Drittel lang bestens im Griff hatten, unterlief Niedjodek in der 45. Minute beim Spielstand von 0:1 eine folgenschwere Fehlentscheidung. Pfrontens Stürmer Kevin Krzoß war bei einem Konter auf und davon. Sein Schuss prallte – wie jedermann auf der Tribüne hinter dem Trostberger Tor sehen konnte – vom Pfosten an den Schoner von TSV-Keeper Kai Klimesch, ohne die Torlinie überquert zu haben. Der keineswegs auf Puckhöhe befindliche Unparteiische entschied aus gut zehn Metern Entfernung jedoch auf Tor für die Falcons – eine Fehleinschätzung, die in unteren Ligen ohne Videobeweis vorkommen kann und die Chiefs noch erstaunlich gefasst hinnahmen.

Als die Hausherren dann aber mit toller Moral alles nach vorne warfen, den Puck zwei Mal im EVP-Kasten versenkten und die Tore in beiden Fällen aberkannt wurden, kochten die Gemüter über.

Knapp zwei Minuten nach dem irregulären 0:2 war es Spielertrainer Alex Piskunov, der die Scheibe über die Linie stocherte. Den Torjubel ließ Niejodek mit der umstrittenen Begründung verstummen, dass er kurz vorher das Spiel schon unterbrochen hatte. Wenig später stoppte er eine aussichtsreiche Trostberger Angriffswelle, weil das Pfrontener Tor verschoben war. TSV-Verteidiger Petr Binias reklamierte heftig – und wurde mit einer Zehnminutenstrafe auf die Strafbank geschickt.

Trostberg gab nicht auf, schaffte in der 53. Minute den Anschlusstreffer durch Alex Piskunov und brachte knapp zwei Minuten vor Schluss einen sechsten Feldspieler. Als Petr Binias nach 59 Minuten und 29 Sekunden ins Kreuzeck traf, folgten erst frenetischer Torjubel – und Sekunden später wütende Unmutsbekundungen der 270 Zuschauer. Denn erneut verweigerte Niejodek dem Treffer die Anerkennung. "Das Tor war verschoben", so seine Begründung. Das geschockte Trostberger Lager reklamierte, dass es ein Pfrontener Spieler gewesen sei, der das Gehäuse aus der Verankerung gebracht hatte. Die vehementen Proteste verpufften. Niedjodek und Kirchner annulierten zum zweiten Mal einen Torerfolg der Gastgeber. Und Pfronten nutzte die Gunst der Stunde und traf zum 3:1 ins nach wie vor leere Tor des TSV.

Mehr dazu lesen Sie am 6. Februar im Trostberger Tagblatt.






 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)
Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (Ziffer 8 – Facebook-Plugins)


Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2018
Dokument erstellt am










Anzeige





Seit 9. Oktober sitzt Christian Wilke in einem Gefängnis in Al Ain (Vereinigte Arabische Emirate): Seine Mutter kämpft für seine Freilassung. − Foto: Wilke

Seit 9. Oktober sitzt Christian Wilke aus Landau an der Isar (Landkreis Dingolfing-Landau) in den...



Trotz Sonnenscheins soll es zu Anfang nächster Woche eisig kalt in der Region werden. − Foto: dpa

Es wird kalt in der Region – bitterkalt. "Vor uns liegt die kälteste Phase des Winters"...



Dieses Bier ist schwer in Ordnung! Mit dem Donald-Trump-Signature-Move aus zusammengepresstem Daumen und Zeigefinger preist Peter Mertens sein Dump-Beer an – oder wie es der Mann mit der roten Krawatte formulieren würde: "The greatest beer that God ever created!" −F.: Thois/pm-designzirkus

Ein kreativer Grafiker aus Truchtlaching (Landkreis Traunstein) schenkt Populisten und...



Beim Vollbrand eines landwirtschaftlichen Gebäudes in Obermotzing bei Aholfing im Landkreis Straubing-Bogen ist hoher Sachschaden entstanden. − Foto: Alexander Auer

Ein großes Feuer hat es in der Nacht auf Mittwoch in der Gemeinde Aholfing im Landkreis...



Die Spieler des FC Bayern München feiern mit ihren Fans den 5:0-Kantersieg gegen Besiktas Istanbul am Dienstagabend mit den Fans in der Allianz Arena in München. − Foto: dpa

Von einem entspannten Betriebsausflug in die Türkei wollte Jupp Heynckes trotz des "Kantersieges"...





So jubelt ein Olympiasieger: Andreas Wellinger hat im südkoreanischen Pyeongchang Gold gewonnen. − Foto: dpa

Was für ein chaotisches Springen von der Normalschanze und welch ein Triumph für Andreas Wellinger...



Obenauf war Burghausen um Daniel Hofstetter im Test gegen Innsbruck. − Foto: Zucker

Am Samstag geht die Winterpause in der Regionalliga zu Ende, in Bayern höchster Amateurklasse rollt...



Augen zu und durch: Erlbachs Tim Schwedes (vorne) im Kopfballduell mit Deniz Enes bei der 1:2-Niederlage von Erlbach im Test gegen Simbach. − Foto: Geiring

Die erste Niederlage im dritten Vorbereitungsspiel kassierte der Fußball-Landesligist SV Erlbach am...



Yunus Karayün (32) wurde in Kirchanschöring freigestellt, Ex-Profi Michael Kostner (49) übernimmt. − Foto: Butzhammer

Knapp zwei Wochen vor dem Frühjahrsrunden-Auftakt der Fußball-Bayernliga Süd hat der...



Musste erneut operiert werden: Bastian Grahovac − Foto: SV Wacker

Der SV Wacker Burghausen bestreitet am Freitag um 19.30 Uhr sein viertes Vorbereitungsspiel auf die...





Am Stammsitz in Jandelsbrunn (Lkr. Freyung-Grafenau) investiert Knaus Tabbert gerade kräftig – links im Bild die neue Produktionshalle. − Foto: _Seidl

Die Knaus Tabbert GmbH wird als Börsenkandidat gehandelt, wie die PNP aus gut informierten Kreisen...



Die Polizei in Landshut sucht nach zwei Männern, die im Stadtpark eine Frau überfallen haben −Symbolfoto: PNP

Eine Frau ist im Landshuter Stadtpark von zwei Männern überfallen worden. Das Duo forderte bei dem...



Annegret Kramp-Karrenbauer soll neue Generalsekretärin der CDU werden. − Foto: dpa

CDU-Chefin Angela Merkel will die saarländische Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer als...



Die Kombinierer Fabian Riessle (r-l), Eric Frenzel, Johannes Rydzek aus Deutschland laufen auf der Strecke. − Foto: Daniel Karmann/dpa

Angeführt von Vierfach-Weltmeister Johannes Rydzek sind die deutschen Kombinierer zu einem...



Pilotin Mariama Jamanka und Anschieberin Lisa Buckwitz aus Deutschland im Eiskanal. Foto: Tobias Hase/dpa

Als B-Team gestartet und plötzlich Gold gewonnen: Zweierbob-Pilotin Mariama Jamanka und Anschieberin...







Tippspiel von heimatzeitung.de


Das kostenlose Fußball-Tippspiel für die Region mit attraktiven Preisen. Hier geht's zum Online-Tippspiel.
















Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!