• pnp.de
  • regioevent.de
  • heimatsport.de


pnp.de 27.07.2016



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...






Ob Flohfallen aus Coquila-Nüssen in Gebrauch waren, ist nicht sicher belegt.

Ob Flohfallen aus Coquila-Nüssen in Gebrauch waren, ist nicht sicher belegt. | Foto: A. Hammer

Ob Flohfallen aus Coquila-Nüssen in Gebrauch waren, ist nicht sicher belegt. - Foto: A. Hammer


Flöhe stehen auf Frauen, das ist bekannt – mindestens seit es Literatur und Kunst gibt. Eingezogen ist der Floh nun ins Deutsche Medizinhistorische Museum in Ingolstadt. Die Sonderausstellung "Flöhe im Museum" ist bis Mitte September zu sehen.

Flohjagd war Frauensache, und wäre es wohl noch heute, wäre der (Menschen)floh nicht so selten geworden. Denn Flöhe bevorzugen offenbar Frauenblut, wie Flohexperten gegenüber  Museumsleiterin Marion Ruisinger bestätigten. Vor drei Jahren ist sie erstmals darauf gestoßen, dass Frauen und Flöhe im 18. Jahrhundert ein beliebtes Thema waren. So waren Frauenbeine aus Porzellan samt aufgemaltem Floh und Flohstichen  äußerst beliebte Pfeifenstopfer. Das Bein – unter den Exponaten im DMM sind zwei Exemplare aus Meißener Porzellan aus dem 18. Jahrhundert – stand als pars pro toto für die Frau, die ihren Körper nach Flöhen absucht, was in der Malerei meist als Szene vor dem Zubettgehen dargestellt wird. Andere Darstellungen zeigen viele Frauen bei diversen Arbeiten, wobei stets eine Hand auf Flohsuche  wandert. Männer und Flöhe waren  für Carl Spitzweg, dessen armer Poet einen Floh zwischen den Fingernägel zerknackt, und Wilhelm Busch interessant. Womit dem zeitgenössischen Kunstsinnigen sofort klar war, dass es sich um Karikaturen handelte.








Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2016
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




Altbayerische Heimatpost

Sie haben Fragen rund um's Abo?


Kontakt zum AboserviceBei Fragen zu Ihrem Abo steht Ihnen unser Aboservice gerne zur Verfügung. Sie erreichen uns montags bis donnerstags von 7.30 bis 16.00 Uhr, freitags von 7.30 bis 15.00 Uhr unter der Telefonnr. 08621-63040 oder per E-Mail an vertrieb-trostberg@vgp.de.


GooglePlay AppStore



Leseprobe als Blätterkatalog


Leseprobe öffnen









Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!




− Foto: dpa

Keine zwei Wochen nach dem Blutbad von Nizza hat ein tödlicher Anschlag auf eine Kirche Frankreich...



Ministerpräsident Horst Seehofer. − Foto: dpa

Nach den Bluttaten in Bayern wird über deren Konsequenzen diskutiert. Ministerpräsident Seehofer...



−Symbolfoto: dpa

Ein schwerer Unfall hat sich am Montagnachmittag im Straubinger Freibad "Aqua Therm" ereignet...



− Foto: Screenshot red

Kaum war es zwei Tage am Stück schön und sommerlich, meldet sich auch schon wieder der Regen zurück...



− Foto: dpa

Bei einem Amoklauf in einem Behindertenheim in Japan hat ein Mann mindestens 19 Menschen erstochen...





− Foto: Archivdpa

Österreich hat für den Fall einer erneuten Zuspitzung der Flüchtlingskrise die Vorbereitungen für...



Nach einer Sitzung des Nationalen Sicherheitsrats verkündete Präsident Recep Tayyip Erdogan den Ausnahmezustand für die Türkei. Er gilt für zunächst drei Monate. Foto: dpa

Der Ausnahmezustand in der Türkei soll allein der Verfolgung der als Drahtzieher des Putschversuchs...



Die SPD-Bundestagsabgeordnete Petra Hinz hat Teile ihres Lebenslaufs erfunden. − Foto: dpa

Die langjährige SPD-Bundestagsabgeordnete Petra Hinz hat wesentliche Teile ihres Lebenslaufes...



Ministerpräsident Horst Seehofer. − Foto: dpa

Nach den Bluttaten in Bayern wird über deren Konsequenzen diskutiert. Ministerpräsident Seehofer...



Um den Biss in die saure Zitronenscheibe kam dieser Herr angesichts des bei ihm gemessenen Wertes nicht herum. Wobei ihm zugute zu halten ist, dass er mit knapp über 30 km/h bei einer normalen Kontrolle nicht beanstandet worden wäre. Den Spaß der Schüler minderte das freilich nicht.

Hätte man sie vor die Wahl gestellt, so mancher hätte am Mittwochvormittag wohl lieber eine Strafe...





 - Foto: Kornexl

Eine Gewitterfront, die am Samstag gegen 22 Uhr quer über die Stadt Passau gezogen ist...



− Foto: Kleiner

Land unter herrschte am Samstagabend beim Auftakt des Raiffeisen-Kultursommers auf Schloss Tüßling...



Der Bewohner eines Pflegeheims in Erharting (Kreis Mühldorf) wurde getötet. − Foto: TB21

Bei einem Einsatz der Polizei Mühldorf ist es in Erharting (Landkreis Mühldorf) am Mittwochmittag zu...



Die Flüchtlinge im Pfarrheim von St. Emmeram in Regensburg. − Foto: dpa

Die seit zwei Wochen unter kirchlicher Obhut stehenden Flüchtlinge aus dem Balkan wollen das...



Der Screenshot eines Internet-Videos, das vom IS-Sprachrohr Amak verbreitet wurde, zeigt einen 17-Jährigen Mann aus Afghanistan. Er griff am Montag in einem Regionalzug bei Würzburg mehrere Menschen mit Axt und Messer an. − Foto: dpa

Bezug zum IS ja - IS-Kämpfer nein? Der Attentäter von Würzburg hat wohl keine direkte Anordnung der...







Anzeige





Anzeige










Kostenlos online Sudoku spielen

Kostenlos
Sudoku spielen

Spielen Sie hier kostenlos Sudoku. Testen Sie einfach im Online-Sudoku Ihre logischen Fähigkeiten...
Hier geht's zum Sudoku