• pnp.de
  • regioevent.de
  • heimatsport.de


pnp.de 20.10.2017



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...


  • Artikel 11 / 12
  • Pfeil
  • Pfeil




Gespielt wurde früher ausschließlich in barocken Kostümen und mit Perücken.

Gespielt wurde früher ausschließlich in barocken Kostümen und mit Perücken. | Foto: Andrea Hammerl

Gespielt wurde früher ausschließlich in barocken Kostümen und mit Perücken. - Foto: Andrea Hammerl


70 Jahre Neuburger Barockkonzerte sind eine Erfolgsgeschichte, mit der zu Beginn wohl niemand gerechnet hätte. "Als mein Vater die Barockkonzerte kurz nach dem Krieg ins Leben rief, war ich gerade mal acht Jahre alt", erzählt Fritz von Philipp, der denselben Namen wie der Gründer der traditionsreichen Konzerte trägt. Dass es die Konzerte heute immer noch gibt, führt er darauf zurück, dass die Organisatoren dem sich ständig ändernden kulturellen Umfeld Rechnung trugen. Auch die Barockkonzerte wandelten sich, "nichts ist mehr so wie damals", sagt der heute 78-Jährige und das meint er keineswegs negativ. Während sein Vater die Konzerte anfangs als Einzelkämpfer organisierte, verteile sich die Last heute auf mehrere Schultern. Musikalische Leiterin ist seit 2012 Jutta Dieing.

Es ist schon fast visionär zu nennen, dass der spätere Neuburger Ehrenbürger Dr. Fritz von Philipp (1912 bis 1993) ausgerechnet im Hungerjahr 1947 die Konzerte ins Leben rief. "Der Mensch lebt nicht vom Brot allein – Musik ist die weltumspannende Sprache der Verständigung, des Friedens und der Hoffnung", sagt Dr. Tobias Böcker, Vorsitzender des Stiftungsvorstands der Barockkonzerte. Fritz von Philipp, der 35 Jahre lang, bis zu seinem 70. Geburtstag, selber mitspielte, habe ein wegweisendes, mutiges Zeichen in jenem Nachkriegsjahr gesetzt, findet Böcker. Entstanden sind die Konzerte aus einer Art Hausmusik, zu der die aus Leipzig stammende, sehr musikalische Familie Freunde und Verwandte einlud. Zwei Wochen lang wohnten diese bei der Familie von Philipp. Es wurde gemeinsam musiziert und schließlich das Erlernte als Konzert dargeboten. Etwa 20 Jahre lang bestand das Ensemble überwiegend aus Familie und Freundeskreis, danach kamen sukzessive immer mehr Berufsmusiker dazu. Die Schirmherrschaft wechselte 1973 vom Regierungspräsident von Schwaben zum Regierungspräsidenten von Oberbayern, nachdem 1972 Ministerpräsident Alfons Goppel einmalig als Schirmherr fungiert hatte.

Längst wurde nicht mehr zu Hause gespielt, sondern in der Provinzialbibliothek. Dort galt es zusammenzurücken, denn der Platz war begrenzt und die Karten gefragt. Dass damals bei Kerzenlicht neben wertvollen Büchern und hölzernem Inventar gespielt wurde, dürfte heute so manchen Brandschutzexperten zum Schaudern bringen.








Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2017
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am







Altbayerische Heimatpost

Sie haben Fragen rund um's Abo?


Kontakt zum AboserviceBei Fragen zu Ihrem Abo steht Ihnen unser Aboservice gerne zur Verfügung. Sie erreichen uns montags bis donnerstags von 7.30 bis 16.30 Uhr, freitags von 7.30 bis 13.00 Uhr unter der Telefonnr. 08621/5089120 oder per E-Mail an gst.trostberg@vgp.de.


Altbayerische Heimatpost ePaper



Leseprobe als Blätterkatalog


Leseprobe öffnen









Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!




Wer mit dem Handy am Steuer erwischt wird, muss ab dem 19. Oktober tiefer in die Tasche greifen. Teurer wird es auch für Verkehrsteilnehmer, die Rettungsgassen blockieren. −Symbolfoto: dpa

Höhere Geldstrafen für blockierte Rettungsgassen, Fahrverbote bei Handynutzung am Steuer: Ab dem 19...



Die Polizei sucht nach dieser Frau. − Foto: Polizei/dpa

In Schwaben ist eine 35-Jährige möglicherweise Opfer eines Kapitalverbrechens geworden...



Im Medienzentrum diskutieren Michael Stoschek (v.l.), Matthias Wissmann, Moderatorin Ursula Helller, Matthias Müller und Dr. Philipp Rösler über die Zukunft der Automobilindustrie. − Foto: Jäger

Volkswagen wehrt sich gegen Forderungen nach einem politisch vorgegebenen Ende des...



Der zugemüllte Münchner Marienplatz. − Foto: dpa

Kurz vor dem Champions-League-Spiel zwischen dem FC Bayern München und Celtic Glasgow haben Fans der...



In Straubing werden alte Polizeiuniformen zu Taschen und Rucksäcken verarbeitet. Am Donnerstag beginnt der Verkauf der Produkte in einem Online-Shop. − Foto: dpa

Alte Uniformen der bayerischen Polizisten in den Farben Grün und Beige werden nicht alle entsorgt -...





CDU-Innenexperte Wolfgang Bosbach spricht sich gegen muslimische Feiertage in Deutschland aus. −Foto: dpa

Muslimische Feiertage in Deutschland? Für Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) wäre dies...



Thomas de Maizière (M) besucht eine Moschee im niedersächsischen Ronnenberg. Der Bundesinnenminister hat sich in der Diskussion um einen muslimischen Feiertag zu Wort gemeldet. Foto: dpa

Grünen-Chef Cem Özdemir hat die Überlegung von Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) zur...



Noch immer ist bei drei der aus dem Nationalpark entlaufenen Wölfe nicht sicher, wo sie sich aufhalten. −Symbolbild: Karl-Heinz Paulus

Die Suche nach den entlaufenen Wölfen scheint für die Mitarbeiter des Nationalparks Bayerischer Wald...



In eine Rettungsgasse preschte ein Münchner Verkehrsrowdy und erfasste mit seinem SUV einen Lastwagenlenker aus Tittmoning, der schwer verletzt wurde. − Foto: Verkehrspolizei Fürstenfeldbruck

Ein rücksichtsloser SUV-Fahrer hat auf der Autobahn 96 München-Lindau in einer Rettungsgasse einen...



Im oberpfälzischen Landkreis Cham wurde in der Nacht zum Freitag ein Schaf gerissen. −Symbolfoto: Christian Charisius/dpa

Die Polizei Oberpfalz hat sich am Samstagnachmittag in einer Pressemitteilung zu dem Schaf geäußert...





Am Neufahrner Bahnhof ist im Sommer 2018 für Bahnreisende Schluss. Die Strecke wird voll gesperrt, um die Neufahrner Kurve fertigstellen zu können. − Foto: dpa

Sie ist eine der beiden wichtigsten Bahnanbindungen für Niederbayern, die Strecke zwischen Landshut...



Wie ein Schwalbennest ist die Klause in den Nagelfluhfelsen oberhalb der Schule Schloss Stein gebaut. − Fotos: Erich Wernhöfer

Die geöffnete Einsiedlerklause zu Stein im Stadtgebiet von Traunreut lockte am Kirchweihsonntag bei...



Der zugemüllte Münchner Marienplatz. − Foto: dpa

Kurz vor dem Champions-League-Spiel zwischen dem FC Bayern München und Celtic Glasgow haben Fans der...



Direkt an der von Winhöring nach Wald führenden Kreisstraße setzte Ballonpilot Bepperl Höhl am Sonntagabend sein Gefährt ab. Die Autofahrer hätten "ganz brav" reagiert, sagt er. − Foto: Deubelli

Eine gewisse "Coolness" wird Piloten seit jeher nachgesagt. Dass davon auch Ballonfahrer nicht...



In eine Rettungsgasse preschte ein Münchner Verkehrsrowdy und erfasste mit seinem SUV einen Lastwagenlenker aus Tittmoning, der schwer verletzt wurde. − Foto: Verkehrspolizei Fürstenfeldbruck

Ein rücksichtsloser SUV-Fahrer hat auf der Autobahn 96 München-Lindau in einer Rettungsgasse einen...







Anzeige





Anzeige










Kostenlos online Sudoku spielen

Kostenlos
Sudoku spielen

Spielen Sie hier kostenlos Sudoku. Testen Sie einfach im Online-Sudoku Ihre logischen Fähigkeiten...
Hier geht's zum Sudoku