• pnp.de
  • heimatsport.de


pnp.de 15.12.2017



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...







| Foto: Manfred Amann

- Foto: Manfred Amann


Soweit man in der Entwicklung des Brauereigewerbes zurückschauen kann, wurde frisch gebrautes Bier in Holzfässern aufbewahrt und daraus auch ausgeschenkt. Heute haben die guten alten Holzfässer jedoch weitgehend ausgedient. Seit etwa 40 Jahren werden sie durch Edelstahl- oder Aluminiumfässer oder gar Container ersetzt, wenn große Mengen an Bier gebraucht werden. Um den schönen, rustikalen Anblick der Holzfässer, also "den Schein", dennoch zu wahren, stellen manche Brauereien bei Veranstaltungen wie zum Beispiel auf dem Oktoberfest "Holzfass-Attrappen" vor die Großbehälter, weil das einfach besser aussieht.

Der Grund, warum Holzfässer nach und nach ausgesondert wurden, liegt an ihrem vergleichbar hohen Einkaufspreis, aber vor allem am enormen Arbeitsaufwand für die Fasspflege, den sich die Brauereien aus zeitlichen und besonders aus wirtschaftlichen Gründen nicht mehr leisten wollen. Dies hat leider auch zur Folge, dass es kaum noch Fasspicher, auch Fasspichler genannt, gibt.

Immer gleichbleibend gut

Um Holzfässer abzudichten, werden sie von alters her innen mit Pech ausgekleidet. Im Volksmund nennt man das Picheln oder Pichen. Damit das Fass auch dicht bleibt, muss der Vorgang nach mehrmaligem Gebrauch wiederholt werden, da sich infolge mehrerer Abfüllungen durch den Warm-Kalt-Wechsel "Austreiber" bilden, die Fass-innenwände also rissig und rau werden können. Dass Bier durchsickert, hält Günter Huber, der seit 44 Jahren in der Brauerei Maisach im Landkreis Fürstenfeldbruck für die Fasspflege verantwortlich ist, für unwahrscheinlich. Aber zwischen den Dauben, wie die leicht gewölbten Längshölzer heißen, sowie an den Rändern der Fassböden könnte Kohlensäure austreten und so die Qualität des Bieres mindern, erklärt der Fasspicher. Die geschlossene Pechschicht soll außerdem verhindern, dass Inhaltsstoffe vom Holz in die Flüssigkeit übergehen und so den Geschmack des Biers beeinflussen. Auch Sauerstoff soll nicht eindringen, damit sich keine Bakterien festsetzen und das Bier verderben können.








Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2017
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am







Altbayerische Heimatpost

Sie haben Fragen rund um's Abo?


Kontakt zum AboserviceBei Fragen zu Ihrem Abo steht Ihnen unser Aboservice gerne zur Verfügung. Sie erreichen uns montags bis donnerstags von 7.30 bis 16.30 Uhr, freitags von 7.30 bis 13.00 Uhr unter der Telefonnr. 08621/5089120 oder per E-Mail an gst.trostberg@vgp.de.


Altbayerische Heimatpost ePaper



Leseprobe als Blätterkatalog


Leseprobe öffnen









Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!




In allen Wohnungen und Wohnhäusern in Bayern sind Rauchmelder vom 1. Januar 2018 an Pflicht. Foto: dpa

Rauchmelder retten Leben. Deshalb werden sie auch im Freistaat zur Pflicht. Mieter und Eigentümer...



Dem Schlag gegen den internationalen Drogenhandel gingen jahrelange Ermittlungen voraus. −Fotos: dpa

Mehr als fünf Tonnen Haschisch und Marihuana - dem Bayerischen Landeskriminalamt (LKA) ist nach...



An den bayerischen Außengrenzen kontrollieren Beamte der Bundespolizei bereits seit dem Herbst 2015. Joachim Herrmann fordert nun Kontrollen an den Außengrenzen im gesamten Bundesgebiet. −Symbolfoto: Polizei

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) fordert die Einführung von Grenzkontrollen an allen...



Auf einer Weihnachtsfeier in Langweid am Lech (Landkreis Augsburg) ist ein Mann ums Leben gekommen. Ein betrunkener Arbeitskollege war gestürzt und risse den 41-Jährigen in einen sechs Meter tiefen Treppenschacht mit. −Symbolfoto: Wolf

Eine Weihnachtsfeier ist im schwäbischen Langweid am Lech (Landkreis Augsburg) mit einem tödlichen...



Ein Chirurg hat in England bei Operationen seine Initialen in die Leber zweier Patienten gebrannt. −Symbolfoto: Maurizio Gambarini

Ein Chirurg hat in Großbritannien bei Operationen seine Initialen "SB" in die Lebern von zwei...





Sebastian Frankenberger erhält auch heute noch Morddrohungen. Foto: Jäger

Mehr als sieben Jahre nach dem Volksentscheid zum Rauchverbot erhält dessen Initiator Sebastian...



An den bayerischen Außengrenzen kontrollieren Beamte der Bundespolizei bereits seit dem Herbst 2015. Joachim Herrmann fordert nun Kontrollen an den Außengrenzen im gesamten Bundesgebiet. −Symbolfoto: Polizei

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) fordert die Einführung von Grenzkontrollen an allen...



Die Trafik– Österreichs Tabakladen – mit dem typischen Schild: Die Alpenrepublik belässt es bei ihren relativ laxen Rauchverbots-Regeln. – F.: dpa

Das für 2018 geplante absolute Rauchverbot in Österreichs Gaststätten soll nach dem Willen von ÖVP...



Eine runde Sache oder sexistisch? Die Bierfilzl-Posse geht in die zweite Runde. Nun musste das Hofbräuhaus Traunstein einen Beschwerdebrief des Deutschen Werberates beantworten. − Foto: red

Ring frei für Runde zwei im Bierdeckel-Streit! Nach dem Dilemma mit der "Emma" hat das Hofbräuhaus...



Die digitale Währung Bitcoin hat in den vergangenen Wochen eine enorme Wertsteigerung hingelegt. In Osterhofen hat im Oktober eines der ersten Bitcoin-Büros Bayerns eröffnet. Inhaber Alexander Bär berät dort Kunden, die in das Geschäft einsteigen möchten. − Foto: Roland Binder

Alexander Bär aus Osterhofen (Landkreis Deggendorf) ist einer der wenigen Bitcoin-Berater Bayerns...





Ein Wildschwein wurde am Montagabend bei Altötting von einem Auto erfasst. −Symbolfoto: dpa

Ein Wildschwein wurde am Montagabend bei Neuötting (Landkreis Altötting) von einem Auto erfasst und...



Das komplette Baugebiet mit den zwei Abschnitten auf beiden Seiten des Lazarus-Hofs (Mitte): Im Bereich rechts soll die Bebauung im Frühjahr beginnen, zur Straße hin ist eine Reihenhaus-Zeile vorgesehen. Was den Bereich links betrifft, so will der Stadtrat im Januar den Aufstellungsbeschluss für den Bebauungsplan fassen. Zur Straße hin liegt das Angebot eines Burghauser Unternehmers für Geschosswohnungen vor, über das der Stadtrat heute befinden wird. −Pläne Dirtheuer/Repros Wetzl

Sehnsüchtig warten Bauinteressenten auf die Vergabe von Grundstücken im neuen Baugebiet...



Die digitale Währung Bitcoin hat in den vergangenen Wochen eine enorme Wertsteigerung hingelegt. In Osterhofen hat im Oktober eines der ersten Bitcoin-Büros Bayerns eröffnet. Inhaber Alexander Bär berät dort Kunden, die in das Geschäft einsteigen möchten. − Foto: Roland Binder

Alexander Bär aus Osterhofen (Landkreis Deggendorf) ist einer der wenigen Bitcoin-Berater Bayerns...



Rettungskräfte versuchen auf dem Pezid in Tirol einen Skifahrer aus einer Lawine zu befreien - ohne Erfolg: Der Mann aus Deutschland konnte nurmehr tot geborgen werden. − Foto: Dominik Bartl/www.newsmediaservice.de

Ein deutscher Skifahrer ist bei einem Lawinenabgang am Mittwoch in Tirol ums Leben gekommen...



Eine neue Laterne aus Birkenholz bezaubert die Besucher am Eingang zu Kloster. − Fotos: Maria Horn

Vielfältig sind die Veranstaltungen in der Adventszeit, um sich auf das Weihnachtsfest einzustimmen...







Anzeige





Anzeige










Kostenlos online Sudoku spielen

Kostenlos
Sudoku spielen

Spielen Sie hier kostenlos Sudoku. Testen Sie einfach im Online-Sudoku Ihre logischen Fähigkeiten...
Hier geht's zum Sudoku