• pnp.de
  • heimatsport.de


pnp.de 17.01.2018



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...






urn:newsml:dpa.com:20090101:171108-99-779782

urn:newsml:dpa.com:20090101:171108-99-779782 | dpa

Bernd Oelkers (r), Vorsitzender des Bundesverbandes der Weihnachtsbaumerzeuger und Christbaum-Produzent Uwe Klug stehen am 11.09.2017 in einer Christbaumplantage bei Mittelsinn (Bayern). Auf Uwe Klugs Initiative hin wurde Mittelsinn Deutschlands erstes Christbaumdorf. - dpa


Gemächlich fährt Uwe Klug mit seinem Geländewagen über den Kies. Links und rechts stehen Tannen und Fichten, so weit das Auge reicht. Klug baut Weihnachtsbäume im Spessart an. Die Klugs sind der Christbaumproduzent im unterfränkischen Sinngrund mit der größten Anbaufläche. Und der Initiative vor allem von Uwe Klug ist es zu verdanken, dass der 850-Einwohner-Ort als erstes Christbaumdorf Deutschlands gilt.

In Mittelsinn haben die Weihnachtsbäume eine lange Tradition. In dem Spessartdorf gibt es 30 Christbaumproduzenten. Im Vorgarten, auf einem kleinen Feldstück oder auf riesigen Plantagen − überall in und um Mittelsinn finden sich Weihnachtsbäume. Zumindest im Verhältnis zur Einwohnerzahl gehört der Ort zu den größten Christbaum-Standorten Deutschlands. Die Weihnachtsbaum-Produktion ist ein bedeutender Wirtschaftszweig im Sinngrund. Die Böden sind karg, Sand und Steine haben den Bauern im Ort schon immer die Landwirtschaft erschwert. Viele haben deshalb im Nebenerwerb auf die anspruchsloseren Weihnachtsbäume gesetzt. Mittlerweile kommen jährlich 150 000 Weihnachtsbäume aus Mittelsinn. Bundesweit verkaufen deutsche Weihnachtsbaumproduzenten jährlich etwa 25 Millionen Bäume.

Zehn Jahre braucht eine Tanne, bis sie die richtige Größe erreicht hat. Pro Jahr wächst sie etwa 20 Zentimeter. Die Verbraucher wollen Tannen, die zwischen 1,50 Meter und 2 Meter hoch und perfekt gewachsen sind. Außerdem müssen die Bäume jedes Jahr einen Formschnitt bekommen, damit sie schön rund sind und eine Pyramidenform haben. "Das ist alles Handarbeit", sagt Klug und knipst mit einer Gartenschere einen Teil der Zweige ab. Formschnitt, düngen, zwischen den Fichten und Tannen mähen, neue Jungpflanzen setzen − das gesamte Jahr über müssen die Bäumchen betreut werden. In dem abgelegenen Spessartdorf im Sinngrund ist in diesem Jahr die bundesweite Weihnachtsbaumsaison eröffnet worden. Als erstes offizielles Christbaumdorf Deutschlands hat der Ort 2016 von sich reden gemacht. An zwei Wochenenden im Advent öffneten viele Mittelsinner ihre Höfe, schmückten das Dorf weihnachtlich, verkauften Kunst, Weihnachtsbäume, Glühwein und einheimische Produkte, buken Brot und brauten Bier. Die Menschen kamen in Scharen in den kleinen Ort. "Wir wären schon mit 2000 Besuchern höchst zufrieden gewesen", sagt Klug, während er durch seine Plantage fährt. "Dass es dann etwa 10 000 geworden sind, hat uns allen die Sprache verschlagen." Gut findet der 45-Jährige, dass seitdem fast alle Christbaumerzeuger des Ortes an einem Strang ziehen. "Früher hat hier jeder für sich sein Süppchen gekocht. Dieses Klein-Klein ging mir auf den Senkel." Jetzt hat der eigens gegründete Verein mehr als 150 Mitglieder − bei gerade einmal 850 Einwohnern. Heuer ist die je zweitägige Veranstaltung für den zweiten und dritten Advent geplant.








Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2018
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am







Altbayerische Heimatpost

Sie haben Fragen rund um's Abo?


Kontakt zum AboserviceBei Fragen zu Ihrem Abo steht Ihnen unser Aboservice gerne zur Verfügung. Sie erreichen uns montags bis donnerstags von 7.30 bis 16.30 Uhr, freitags von 7.30 bis 13.00 Uhr unter der Telefonnr. 08621/5089120 oder per E-Mail an gst.trostberg@vgp.de.


Altbayerische Heimatpost ePaper



Leseprobe als Blätterkatalog


Leseprobe öffnen









Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!




Ungemütlich, mit eisigem Wind, Regen und Graupelschauern oder Schnee, soll es am Mittwoch in Bayern werden. −Symbolfoto: dpa

Die Bayern erwartet am Mittwoch ein ungemütlicher Tag mit eisigem Wind sowie Regen...



Nachdem ein Mercedes am Dienstagnachmittag auf der A9-Talbrücke Trockau (Lkr. Bayreuth)mit einem Sattelzug kollidierte, konnten zwei Autos konnten nicht mehr bremsen. Einer der Wagen erfasste den Mercedes-Fahrer der darauf hin von der Brücke stürzte. − Foto: NEWS5/Fricke

Mit einem harmlos scheinenden Autounfall begann am Dienstagnachmittag eine Unfallserie auf der A9...



Mit sogenannten Bodycams, also Kameras, die am Körper getragen werden, wollen sich Polizisten gegen Gewalttaten schützen. Unser Bild zeigt eine Beamtin in München. − Foto: dpa

Es passiert täglich, und es passiert fast überall: Polizisten werden Opfer von Gewalt...



− F.: Jäger/Birgmann

Kurz ist er dieses Jahr, aber nicht minder bunt und vielfältig, der Fasching in der Region...



Einsatzkräfte von Feuerwehr, Polizei und Rettungsdiensten sichern die Unfallstelle in Eberbach (Baden-Württemberg). − Foto: Rene Priebe/dpa

Ein voll besetzter Schulbus ist in Eberbach bei Mannheim frontal gegen eine Hauswand geprallt...





Null Sicht am Schießstand: Johannes Kühn musste beim Rennen der Männerstaffel in Oberhof zweimal unter besonders irregulären Bedingungen in den Anschlag gehen. − Foto: dpa/Martin Schutt

Dass beim Biathlon-Weltcup in Oberhof ausgerechnet Johannes Kühn in der Männerstaffel fast alles...



Künftig für Burghausen am Ball: Maurizio Scioscia, der in Heidenheim schon 2. Liga spielte. − Foto: dpa

Neuer Mann für Wacker Burghausen: Maurizio Scioscia (26) wird den Regionalligisten in den restlichen...



Nur drei Kurzeinsätze in der Landesliga hatte Tobias Winklharrer (links, hier bei einem Testspiel im letzten Sommer) beim SV Erlbach. Bei Kreisklassen-Aufsteiger TuS Garching erhofft sich der Stürmer mehr Spielpraxis. − Foto: Zucker

Nach der Verpflichtung von Wolfgang Hahn vom SV Wacker Burghausen hat der SV Erlbach am Donnerstag...



Notgedrungen fand der Feld-, Wald- und Wiesen-Lauf in Tacherting-Altenham 2017 erstmals im Frühjahr statt. Ab sofort soll es immer so sein. − Foto: Veranstalter

Zweimal musste der Tachertinger Westerholzlauf im nördlichen Landkreis Traunstein in den vergangenen...



Zwei Tore in 17 Einsätzen bejubelte Markus Mayer (rechts) beim FC Töging. Nach nur einem halben Jahr ist der Stürmer nun wieder weg. − Foto: Zucker

Zwei Abgänge meldet Fußball-Landesligist FC Töging: Markus Mayer und Marcel Erlinger haben den...





Zwischen Batterie und Getriebe war der knapp zweijährige Kater so unglücklich eingezwickt, dass nur Teile des Fells zu sehen waren. − Foto: Vorwallner

Das neue Jahr hat für den Kater "Tony" aus Töging (Landkreis Altötting) mit einem gehörigen Schreck...



Am Wochenende wurden in Regensburg mehrere Polizeibeamte im Einsatz verletzt. −Symbolbild: dpa

Bei einer Serie von teils gewalttätigen Übergriffen auf Polizisten sind in der Nacht zu Sonntag...



Die "neue" Feuerwehr, von links: Walter Haider, Andreas Spermann, Georg Remmelberger, Matthias Heuwieser, Benedikt Dittmann, Veronika Edhofer, Christian Weiser, Peter Pfaffenhuber, Immanuel Eberle und Michael Heuwieser.

Eine stark verjüngte Vorstandschaft ist das Ergebnis der Neuwahl auf der Jahreshaupt-versammlung der...



Die CSU hat beschlossen, Straßenausbaugebühren abzuschaffen. −Symbolfoto: dpa

Neun Monate vor der Landtagswahl will die CSU die umstrittenen Straßenausbaubeiträge für Ortsstraßen...



Der zweite Teil des "Pillerfelds" soll bereits im Herbst erschlossen und bebaubar sein. − Foto: Georg Unterhauser/www.luftbild-traunstein.de

In der ersten Sitzung des neuen Jahres widmete sich der Stadtrat zwei der größten städtebaulichen...







Anzeige





Anzeige










Kostenlos online Sudoku spielen

Kostenlos
Sudoku spielen

Spielen Sie hier kostenlos Sudoku. Testen Sie einfach im Online-Sudoku Ihre logischen Fähigkeiten...
Hier geht's zum Sudoku