• pnp.de
  • heimatsport.de


pnp.de 19.02.2018



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...


  • Artikel 10 / 15
  • Pfeil
  • Pfeil




8669579

8669579 | Foto: picture-alliance/ dpa

Eine Strohpuppe brennt im niederbayerischen Wiesenfelden (Landkreis Straubing-Bogen) auf einem Holzstapel. Das alljährliche Johannisfeuer findet am längsten Tag des Jahres statt, der Sommersonnenwende. Dieser Brauch enstand in altgermanischer Zeit als Reinigungsbrauch, der vor Missernte und Seuchen schützen sollte. Mit diesem Brauch wird die Sonne mit ihrer Heilkraft und als Wachstumstrieb verehrt. - Foto: picture-alliance/ dpa


Die fast nicht enden wollende Winterzeit bedeutete für die Landbevölkerung einstmals einen recht wenig abwechslungsreichen Abschnitt im Jahreslauf. Die Frauen schafften wochenlang fleißig bei Talglicht oder Ölfunzel in den Spinnstuben. Die Bauern brachten mit den Knechten alle Gerätschaften in Ordnung und waren in Stall und Scheune tätig, um die Bestellung des Ackers vorzubereiten.

Endlich bot "Lichtmess" am 2. Februar auf dem Land erste Anlässe im neuen Jahr, bald mit dem Winter abzuschließen und "zu lichten", womit das frühzeitige Löschen des Kerzenlichtes oder der Öllampe in der "Kunkelstube" gemeint war. Hier strickten, stickten und häkelten die Bäuerin und das weibliche Gesinde, wobei man gleichzeitig Neuigkeiten austauschte und Mädchen und Buben einander neckten. Nun endete für die Herrschaft auf dem Hof das alte Arbeitsjahr mit der Auszahlung des Lohns an das Gesinde, das an den "Schlenkeltagen" ihr Geld unter die Leute brachte. Der Bauer aber war auf der Suche nach neuem Dienstpersonal.

St. Blasius schließt sich an

An den christlichen Feiertag Mariä Lichtmess, seit 1970 "Darstellung des Herrn" genannt, schließen sich am 3. Februar St. Blasius, am 5. des Monats die Heilige Agatha als "gebotene Feiertage", und am 14. der Valentinstag an. Zum letzten Mal erstrahlen 40 Tage nach dem Weihnachtsfest die Christbäume, auch die letzten Krippen werden nun abgebaut. Viele Kerzen und Wachsstöcke wurden durch Pfarrer geweiht. Als "Wetterkerzen" sollten sie Haus und Hof vor Unheil bewahren. Die Kinder freuten sich bei Umzügen und Funkenfeuern ausgelassen an den immer länger werdenden Tagen.

Lichtmess galt als Wendetag in einen neuen Lebensabschnitt: Wie in manchen süddeutschen Gotteshäusern heute noch üblich, baute man am Abend dieses Tages auch im katholischen Haus erst jetzt die Krippen vor dem Hausaltar oder Herrgottswinkel ab und verstaute sie sorgfältig bis zum nächsten Advent. Aus erstarrten Formen geschmolzener und in Wasser getropfter Wachsreste von Weihnachten und Dreikönig sowie aus der Brenndauer der Dochte von Lichtmesskerzen wurde die Zukunft vorausgesagt. An diesem Februartag zwitschernde Vögel verkündeten zudem angeblich einen besonders günstigen Verlauf der Ernte.






 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)
Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (Ziffer 8 – Facebook-Plugins)


Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2018
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am







Altbayerische Heimatpost

Sie haben Fragen rund um's Abo?


Kontakt zum AboserviceBei Fragen zu Ihrem Abo steht Ihnen unser Aboservice gerne zur Verfügung. Sie erreichen uns montags bis donnerstags von 7.30 bis 16.30 Uhr, freitags von 7.30 bis 13.00 Uhr unter der Telefonnr. 08621/5089120 oder per E-Mail an gst.trostberg@vgp.de.


Altbayerische Heimatpost ePaper



Leseprobe als Blätterkatalog


Leseprobe öffnen









Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!




Die Behandlung von Kindern erfordert besondere Voraussetzungen, die Allgemeinkrankenhäuser in der Regel nicht erfüllen. Hier helfen Kinderkliniken weiter. − Foto: Symbolbild dpa/Patrick Pleul

Der 8. Februar 2018 wird den Eltern des 15 Monate alten Maximilian wohl ewig in Erinnerung bleiben...



Sieben Stunden verbrachte die damalige Gefängnispsychologin der JVA Straubing im April 2009 in der Gewalt eines Häftlings. Am Dienstag starb sie. −Symbolfoto: dpa

Fast neun Jahre ist das Gefängnis-Martyrium von Susanne Preusker her. Sieben Stunden lang befand...



Die Polizei in Landshut sucht nach zwei Männern, die im Stadtpark eine Frau überfallen haben −Symbolfoto: PNP

Eine Frau ist im Landshuter Stadtpark von zwei Männern überfallen worden. Das Duo forderte bei dem...



Dass Alkohol legal, Cannabis aber verboten ist, hält Dr. Thomas Rieder, Facharzt für Suchterkrankungen am Bezirksklinikum Mainkofen, aus wissenschaftlicher Sicht für nicht nachvollziehbar. − Foto: Schweighofer

Wenn man mit Dr. Thomas Rieder, Leitender Medizinaldirektor, durch die Station C8 am Bezirksklinikum...



Wenn das Geld nicht reicht für Lebensmitteleinkäufe, können Bedürftige zur Tafel gehen. Auf sie sind immer mehr Menschen angewiesen. An Helfern mangelt es dagegen. − Foto: dpa

Die Historie der Tafeln in Deutschland ist eigentlich eine Erfolgsgeschichte, sozial wie ökologisch...





So jubelt ein Olympiasieger: Andreas Wellinger hat im südkoreanischen Pyeongchang Gold gewonnen. − Foto: dpa

Was für ein chaotisches Springen von der Normalschanze und welch ein Triumph für Andreas Wellinger...



DEL-Geschäftsführer Gernot Tripcke stellt Zweitliga-CEO René Rudorisch (r.) ein Bein: Das Banner, eine Hommage an den Film Dinner for one, zeigten Fans der Bietigheim Steelers. Es thematisiert die Verhandlungen um sportlichen Auf- und Abstieg. − Foto: Peter Hartenfelsner/imago

Wer das Geld hat, schafft an: So läuft es in der DEL, der höchsten deutschen Eishockeyliga...



Musste erneut operiert werden: Bastian Grahovac − Foto: SV Wacker

Der SV Wacker Burghausen bestreitet am Freitag um 19.30 Uhr sein viertes Vorbereitungsspiel auf die...



Shakehands zur Begrüßung: Ralf Peiß, Sportlicher Leiter beim SV Erlbach, mit Nico Reitberger. Der 18-Jährige ist erst nächste Saison spielberechtigt. − Foto: Verein

Fußball-Landesligist SV Erlbach vermeldet zwei Neuzugänge. Einer davon ist allerdings erst für die...



Augen zu und durch: Erlbachs Tim Schwedes (vorne) im Kopfballduell mit Deniz Enes bei der 1:2-Niederlage von Erlbach im Test gegen Simbach. − Foto: Geiring

Die erste Niederlage im dritten Vorbereitungsspiel kassierte der Fußball-Landesligist SV Erlbach am...





Ein tödlicher Unfall hat sich am Wochenende bei einem Faschingsumzug in Waidhofen ereignet. −Symbolfoto: dpa

Nach dem tödlichen Unfall einer jungen Frau bei einem Faschingsumzug in Oberbayern dauern die...



Martin Hurm aus Deggendorf an seinem Arbeitsplatz bei schönem Wetter in 2962 Metern Höhe. Er ist Projektleiter der neuen Seilbahn, die auf die Zugspitze führt. −Foto: Manuel Birgmann

Die höchste Baustelle Deutschlands, die größte Höhendifferenz der Welt, die weltweit höchste...



Risse, Schlaglöcher und Eintiefungen prägen die B20 rund um Nonnreit. Für 1,9 Millionen Euro wird deswegen heuer saniert. − F.: Kleiner

Im nördlichen Bereich, zwischen Burghausen und Marktl, ist die B20 seit vergangenem Jahr in...



MdL Martin Huber hielt das programmatische Referat bei der CSU. Unterneukirchens Ortsvorsitzende Marianne Bichler (r.) und Frauenunions-Kreisvorsitzende Gisela Kriegl führten durch den Abend. − Fotos: Schwarz

Ans Eingemachte gehen – das gilt am Aschermittwoch als Tradition bei der CSU: Am Vormittag...



Dass Alkohol legal, Cannabis aber verboten ist, hält Dr. Thomas Rieder, Facharzt für Suchterkrankungen am Bezirksklinikum Mainkofen, aus wissenschaftlicher Sicht für nicht nachvollziehbar. − Foto: Schweighofer

Wenn man mit Dr. Thomas Rieder, Leitender Medizinaldirektor, durch die Station C8 am Bezirksklinikum...







Anzeige





Anzeige










Kostenlos online Sudoku spielen

Kostenlos
Sudoku spielen

Spielen Sie hier kostenlos Sudoku. Testen Sie einfach im Online-Sudoku Ihre logischen Fähigkeiten...
Hier geht's zum Sudoku