• pnp.de
  • heimatsport.de


pnp.de 20.01.2018



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Bad Reichenhall  |  03.01.2018  |  06:00 Uhr

Er ist der Mann für die Ehrenamtskarte

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Einmal in gold, einmal in blau gibt es die bayerischen Ehrenamtskarten, die Willy Weber jun. ausgibt. Im Berchtesgadener Land sind sie bei 50 Akzeptanzpartnern gültig. − Foto: Christina Gutsmiedel

Einmal in gold, einmal in blau gibt es die bayerischen Ehrenamtskarten, die Willy Weber jun. ausgibt. Im Berchtesgadener Land sind sie bei 50 Akzeptanzpartnern gültig. − Foto: Christina Gutsmiedel

Einmal in gold, einmal in blau gibt es die bayerischen Ehrenamtskarten, die Willy Weber jun. ausgibt. Im Berchtesgadener Land sind sie bei 50 Akzeptanzpartnern gültig. − Foto: Christina Gutsmiedel


Sie ermöglicht vergünstigte Eintritte in Bäder und Museen und gewährt teilweise sogar beim Autokauf Rabatte: Die Bayerische Ehrenamtskarte (EAK). Willy Weber junior ist am Landratsamt Berchtesgadener Land für die Ausgabe der Karte zuständig.

Herr Weber, kürzlich haben Sie die 1000. Ehrenamtskarte ausgegeben. Wie sind die Erfahrungen?

Willy Weber junior: Durchwegs gut! Nicht nur die Zahl der Inhaber steigt, sondern auch die der Akzeptanzpartner. Im Berchtesgadener Land sind es inzwischen 50. Von Bädern über Museen bis hin zu Ausflugszielen wie der Predigtstuhlbahn ist da für jeden etwas dabei. Und die Karten gelten ja nicht nur im Berchtesgadener Land, sondern in ganz Bayern bei 5000 Stellen. Die können seit diesem Jahr ganz einfach mit der App "Ehrenamt By" gefunden werden. Ein Bekannter von mir hat sogar in Baden-Württemberg eine Vergünstigung bekommen.

Was muss man denn als Ehrenamtlicher erfüllen, damit man eine Karte bekommt?

Weber junior: Vorgesehen sind durchschnittlich fünf Stunden ehrenamtliches Engagement pro Woche, also 250 Stunden jährlich. Aber es muss keiner Angst haben, dass ich mit der Stoppuhr kontrolliere. Vielmehr geht das auf Vertrauensbasis. Die blaue Ehrenamtskarte gilt drei Jahre. Wer bei Feuerwehr, BRK, Wasser- oder Bergwacht 25 Jahre aktiv war, oder das Ehrenzeichen des Ministerpräsidenten erhalten hat, bekommt die goldene EAK, die unbegrenzt gültig ist.

Und wie läuft die Beantragung?

Weber junior: Oft sind es die Schriftführer oder Vorstände von Vereinen, die sich mit Kandidaten bei mir melden. Die Ehrenamtskarte kann man aber auch bekommen, wenn man kein Vereinsmitglied ist, sondern sich privat ehrenamtlich engagiert. Auch dann kann man sich jederzeit an mich wenden.

Tatsächlich wollen sich viele Bürger engagieren, scheuen sich aber vor einer Vereinsmitgliedschaft und davor, als Mitglied auch gleich ein Amt übernehmen zu müssen.

Weber junior: Das ist aber in der Realität oft gar nicht so. Bei uns bei den Saalachthaler Trachtlern beispielsweise gibt es genügend andere Möglichkeiten, sich auch ohne Amt einzubringen. Und zwar in Feldern, die noch nicht einmal etwas mit der Trachtensache zu tun haben müssen. Wir haben beispielsweise erst vor einiger Zeit eine ältere Dame begrüßt, die sich gleich an unserem Kinder-Bastelstand am Christkindlmarkt auf Burg Gruttenstein engagiert hat. Ich bin mir sicher, das ist bei den meisten Vereinen so. − jagWas Willy Weber junior als Vorsitzender der Saalachthaler Trachtler außerdem über die Probleme von Ehrenamtlichen sagt, lesen Sie in der Ausgabe vom 3. Januar im Reichenhaller Tagblatt/Freilassinger Anzeiger.








Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2018
Dokument erstellt am







Anzeige









Anzeige






Die Gewerkschaft der Polizei informierte in ihrer Mitgliederzeitschrift im vergangenen April über den Umgang mit Reichsbürgern. − Foto: dpa

Weil er einer Frau mit dem Tod drohte, hat die Polizei am Mittwoch die Wohnung eines mutmaßlichen...



Es wird eine harte erste Woche für die Burghausener Spieler um Tim Sulmer, die am Montag erstmals wieder auf dem Platz standen. − Foto: Butzhammer

Der Ball rollt wieder an der Salzach – am Montagabend versammelte Wacker Burghausens Trainer...



Diese mächtige Eiche hat das Sturmtief am Donnerstagabend über den Alzkanal in Trostberg geworfen. Die Bergung war kompliziert. − Foto: luh

Das Sturmtief "Friederike" hat einen sehr komplizierten Einsatz in Trostberg verursacht...



Die Inzeller Ballonwoche wird am Sonntag, 21. Januar, ab Einbruch der Dunkelheit eröffnet. Beim "Meet and Greet" mit den Ballonteams haben Besucher die Möglichkeit zur Buchung einer Mitfahrgelegenheit. − Foto: Helmut Wegscheider

Was ist am Wochenende in der Region geboten? Ob Kabarett, Konzert, Sportevent...



Die IG Metall erhöht den Druck: Auch am Freitag wurde in vielen Betrieben gestreikt. −Symbolfoto: dpa

Mit Warnstreiks vor allem in Süddeutschland hat die IG Metall am Freitag den Druck vor der vierten...





Künftig für Burghausen am Ball: Maurizio Scioscia, der in Heidenheim schon 2. Liga spielte. − Foto: dpa

Neuer Mann für Wacker Burghausen: Maurizio Scioscia (26) wird den Regionalligisten in den restlichen...



Null Sicht am Schießstand: Johannes Kühn musste beim Rennen der Männerstaffel in Oberhof zweimal unter besonders irregulären Bedingungen in den Anschlag gehen. − Foto: dpa/Martin Schutt

Dass beim Biathlon-Weltcup in Oberhof ausgerechnet Johannes Kühn in der Männerstaffel fast alles...



Zwei Tore in 17 Einsätzen bejubelte Markus Mayer (rechts) beim FC Töging. Nach nur einem halben Jahr ist der Stürmer nun wieder weg. − Foto: Zucker

Zwei Abgänge meldet Fußball-Landesligist FC Töging: Markus Mayer und Marcel Erlinger haben den...



Es wird eine harte erste Woche für die Burghausener Spieler um Tim Sulmer, die am Montag erstmals wieder auf dem Platz standen. − Foto: Butzhammer

Der Ball rollt wieder an der Salzach – am Montagabend versammelte Wacker Burghausens Trainer...



Daumen hoch: Anschieber Florian Bauer (links) und Pilot Pablo Nolte haben sich beim Europacup erneut sehr gut in Form gezeigt – was ihnen kurz vor dem Saison-Highlight noch mehr Selbstvertrauen geben sollte. − Foto: W. Bauer

Weitere Podestplätze im Zweier- und Viererbob hat Florian Bauer beim letzten Europacup-Wochenende...





Am Amtsgericht in Miesbach hat ein Richter für ein Verfahren gegen einen Asylbewerber aus Afghanistan ein Kreuz abhängen lassen. −Symbolfoto: dpa

Für ein Verfahren gegen einen jungen Asylbewerber aus Afghanistan hat ein Richter am Amtsgericht...



Die "neue" Feuerwehr, von links: Walter Haider, Andreas Spermann, Georg Remmelberger, Matthias Heuwieser, Benedikt Dittmann, Veronika Edhofer, Christian Weiser, Peter Pfaffenhuber, Immanuel Eberle und Michael Heuwieser.

Eine stark verjüngte Vorstandschaft ist das Ergebnis der Neuwahl auf der Jahreshaupt-versammlung der...



Die Nachfrage zur Teilnahme am freiwilligen PFOA-Blutmonitoring im Landkreis Altötting ist wie erwartet hoch. − Foto: dpa

Die Nachfrage zur Teilnahme am freiwilligen PFOA-Blutmonitoring im Landkreis Altötting ist wie...



Die CSU hat beschlossen, Straßenausbaugebühren abzuschaffen. −Symbolfoto: dpa

Neun Monate vor der Landtagswahl will die CSU die umstrittenen Straßenausbaubeiträge für Ortsstraßen...



Die "Piracher Tanzlmusi" wird beim "Hoagarten" für gemütliche Stimmung sorgen und gelegentlich auch zum Mitsingen einladen. − Foto: Gerlitz

Dass die Lichtmesszeit in Burgkirchen/Alz Ausstellungszeit ist, hat sich mittlerweile eingebürgert...







Anzeige














Kostenlos online Sudoku spielen

Kostenlos
Sudoku spielen

Spielen Sie hier kostenlos Sudoku. Testen Sie einfach im Online-Sudoku Ihre logischen Fähigkeiten...
Hier geht's zum Sudoku






Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!