• pnp.de
  • regioevent.de
  • heimatsport.de


pnp.de 31.08.2016



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Altötting  |  12.11.2014  |  19:00 Uhr

Anwalt im Ruhestand wegen Kinderpornografie verurteilt

von Thorsten Schaff

Lesenswert (2) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Zu Beginn der Verhandlung wies der Angeklagte die Anschuldigungen noch weit von sich. Am Ende aber zeigte er sich einsichtig. − Foto: Kleiner

Zu Beginn der Verhandlung wies der Angeklagte die Anschuldigungen noch weit von sich. Am Ende aber zeigte er sich einsichtig. − Foto: Kleiner

Zu Beginn der Verhandlung wies der Angeklagte die Anschuldigungen noch weit von sich. Am Ende aber zeigte er sich einsichtig. − Foto: Kleiner


Ein Anwalt im Ruhestand hat sich am Mittwoch vor dem Altöttinger Amtsgericht wegen Kinderpornografie behaupten müssen. Dem Altöttinger wurde vorgeworfen, sich kinderpornografische Bilder und Videos aus dem Internet auf seinen Computer heruntergeladen zu haben.

Zu Beginn der Verhandlung hatte der Altöttinger die Anschuldigungen noch zurückgewiesen. Die Staatsanwaltschaft konfrontierte ihn mit dem Vorwurf, elf Fotos und neun Videos mit kinderpornografischem Inhalt am 9. September 2013 auf seinen Rechner heruntergeladen zu haben. Die Dateien seien in einem Unterordner, den ein installiertes und benutztes File-Sharing-Programm automatisch anlegt, auf dem PC des Angeklagten gefunden worden, hieß es vor Gericht. Zu sehen seien sowohl Burschen als auch Mädchen unter 14 Jahren, die orale Stimulation an männlichen Geschlechtsteilen vorgenommen hätten, führte der Richter aus.

"Ich kenne kein einziges Foto. Ich will das gar nicht ansehen, mir graust’s", sagte der Angeklagte vor Gericht. Daher habe er sogleich die Dateien gelöscht, ein spezielles Löschprogramm gestartet und auch den Cache gelöscht, berichtete er. Im Verlaufe der Verhandlung gestand der redegewandte Rentner auf Nachfrage des Richters dann doch ein, selbst die Downloads angestoßen zu haben. Und auch, dass er in dem File-Sharing-Programm gezielt nach jungen Mädchen gesucht habe. "Ich wollte wissen, was für kinderpornografische Dateien vorhanden sind. Das gebe ich zu und das bereue ich jetzt", erklärte er.

Mehr dazu lesen Sie am Donnerstag, 13. November, im Alt-Neuöttinger/Burghauser Anzeiger.








Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2016
Dokument erstellt am




Anzeige









Anzeige





Anzeige





König Ludwig II. starb am 13. Juni 1886. Um den Tod des Monarchen ranken sich seither Mythen. − Fotos: dpa

Peter Vornehm (79) ist seit seiner Gymnasialzeit in Burghausen vom "Kini-Virus" infiziert...



Anas Modamani zeigt das Selfie, das er vor einem Jahr mit Bundeskanzlerin Angela Merkel gemacht hat. Es machte den jungen Syrer plötzlich bekannt – und brachte ihm auch viel Ärger ein. − Foto: Koch

Anas Modamani machte vor einem Jahr ein Selfie mit Bundeskanzlerin Angela Merkel...



Das Autowrack der verunglückten Familie aus Freising. − Foto: Manu Mielniezuk / Diario de Mallorca

Eine vierköpfige deutsche Familie ist auf Mallorca tödlich verunglückt. Das Ehepaar und die beiden...



Noch diese Woche soll beim größten Brückenbauwerk auf Höhe Schützing der Beton eingebracht werden. Im kommenden Jahr startet dann der eigentliche Straßenausbau. Weil die B20 dann für fünf Monate gesperrt wird, gibt es Kritik aus Haiming. Dort hat man bereits im vergangenen Jahr äußerst schlechte Erfahrungen mit dem Umleitungsverkehr gemacht. − Foto: Kleiner

Es geht voran beim dreispurigen Teilausbau der B20. Doch je höher die vorab notwendigen Bauwerke...



Angela Merkel vergangene Woche in Estland. Die Kanzlerin hat deutsche Fehler in der früheren Flüchtlingspolitik eingeräumt. Foto: Valda Kalnina/dpa

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat deutsche Fehler in der Flüchtlingspolitik in der Vergangenheit...





−Symbolfoto: dpa

Eine für 500 Besucher als Grillparty genehmigte Veranstaltung an der Freien Tankstelle am...



− Foto: dpa

Die Familien von Millionen Kindern und Jugendlichen in Deutschland können sich keine Urlaubsreise...



− Foto: dpa

Sebastian Frankenberger ist Held und Hassfigur in einer Person. Seit seinem Einsatz für das...



Im Sommer werden viele Lehrer vorübergehend arbeitslos. Foto: dpa

Die Bundesländer schicken während der Sommerferienzeit Tausende Lehrer in die Arbeitslosigkeit...



Der Vize-Kapitän macht’s: Christoph Rech (links) traf im Nürnberger Stadion nach einstudierter Ecken-Variante zum 2:1-Siegtreffer. Nun wollen die Wacker-Kicker auch im Pokal jubeln. − Foto: Zucker

Runde 2 im bayerischen Totopokal beschert den Fußball-Regionalligisten SV Wacker Burghausen und TSV...





−Foto: Bundespolizei

Ein Fall von unverständlichem Leichtsinn beschäftigt die Münchner Bundespolizei: Am...



Wie durch ein Wunder konnte der Fahrer aus seinem Auto mit nur wenigen Kratzern aussteigen. Foto: TimeBreak21

Zu einem Verkehrsunfall ist es am Sonntagnachmittag kurz vor 17.30 Uhr auf der A94 bei Töging...



− Foto: dpa

Die Einführung der Wohnsitzauflage für anerkannte Flüchtlinge ohne Job kommt nur schleppend voran...



Die Wallfahrer bei der feierlichen Bergmesse am Riemannhaus. − Fotos: Bauregger

Etwa 2500 Wallfahrer machten sich am Samstag von Maria Alm aus auf den Weg zum gelegenen Riemannhaus...



−Symbolfoto: dpa

Mit Verletzungen am Oberschenkel ist eine junge Frau aus dem Weiher 14 im Naherholungsgebiet...



















Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!