• pnp.de
  • regioevent.de
  • heimatsport.de


pnp.de 30.09.2016



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Altötting  |  09.03.2016  |  19:32 Uhr

Bürgermeister: Kommunen können Integration, aber nicht zum Nulltarif

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Das Thema Flüchtlinge beschäftigt sie alle drei: (v.l.) Neuöttings Bürgermeister Peter Haugeneder, zugleich Bezirksvorsitzender der kreisfreien Verbandsmitglieder, Dr. Ulrich Maly, OB von Nürnberg und Vorsitzender des Städtetags, und der Altöttinger Hausherr Herbert Hofauer. − F.: ckl

Das Thema Flüchtlinge beschäftigt sie alle drei: (v.l.) Neuöttings Bürgermeister Peter Haugeneder, zugleich Bezirksvorsitzender der kreisfreien Verbandsmitglieder, Dr. Ulrich Maly, OB von Nürnberg und Vorsitzender des Städtetags, und der Altöttinger Hausherr Herbert Hofauer. − F.: ckl

Das Thema Flüchtlinge beschäftigt sie alle drei: (v.l.) Neuöttings Bürgermeister Peter Haugeneder, zugleich Bezirksvorsitzender der kreisfreien Verbandsmitglieder, Dr. Ulrich Maly, OB von Nürnberg und Vorsitzender des Städtetags, und der Altöttinger Hausherr Herbert Hofauer. − F.: ckl


Keine Frage, wenn sich derzeit irgendwo die Mitglieder des Städtetags treffen, dann kann es nur ein Thema geben: die Flüchtlingsproblematik. So auch am Mittwoch im Altöttinger Forum, wo am Vormittag die Bürgermeister des Bezirksverbandes tagten und über die Frage einer gelingenden Integration berieten.

Wie viele es heuer werden, dazu wagt Bayerns Städtetagspräsident Dr. Ulrich Maly gar keine Prognose mehr. "Das wäre alles Kaffeesatzleserei", sagte der Nürnberger Oberbürgermeister am Mittwoch bei der Pressekonferenz. Klar sei: "Wir fahren auf Sicht."

Das alles bringt den Städtetagspräsidenten zurück zum Geld, genauer, zur "Kommunalisierung der Integrationskosten", wie er es nennt. Gemeint ist damit, dass die mitunter hohen Kostenanteile der Kommunen dazu führen, dass sie bei Stillstand des Gesetzgebers immer schneller und immer höher belastet werden. "Bayerns Kommunen können Integration", sagte Maly überzeugt, "aber das funktioniert nicht zum Nulltarif". − cklMehr dazu lesen Sie am Donnerstag, 10. März, im Alt-Neuöttinger Anzeiger.








Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2016
Dokument erstellt am




Anzeige









Anzeige





Anzeige





−Symbolfoto: dpa

Dieser Auftakt an seiner neuen Schule ist für Torsten Stein sprichwörtlich in die Hose gegangen...



− Foto: dpa

Schaulustige spätabends vor einer Apotheke in der Altstadt - das kam Zivilbeamten der Münchner...



Das ist Niederbayern von seiner schönsten Seite: Dr. Fritz Haselbeck aus Grainet (Landkreis Freyung-Grafenau) fotografierte die herbstliche Morgenlandschaft um 7.15 Uhr in der Nähe von Haidmühle im Bayerischen Wald mit Blick auf die Höhen des Böhmerwalds.

Dieser September geht in die Geschichte ein. Denn der September 2016 ist der wärmste seit Beginn der...



Seit 2010 in Deutschland: Tavus Qurban. Der junge Mann hat wegen fehlender Papiere ab dem 1. Oktober keine Arbeitserlaubnis mehr. Am Freitag wollen sämtliche Mitarbeiter des Winhöringer Bauunternehmes Strasser die Arbeit niederlegen, um auf das Schicksal des jungen Afghanen aufmerksam zu machen.

Die geplante Protestaktion für den Afghanen Tavus Qurban, bei der die Winhöringer Firma Strasser am...



−Symbolfoto: dpa

Der Verein gegen betrügerisches Einschenken beklagt eine sinkende Schankmoral auf dem Oktoberfest...





An dieser Stelle, zwischen Altötting und Kastl, starb am Mittwochabend ein 61-jähriger Österreicher. Warum er und seine Begleiter nicht den parallel verlaufenden Radweg benutzt hatten, ist unklar. − F.: Kleiner

Ein Toter, mehrere Schwerstverletzte – und jede Menge Arbeit für Polizei und...



Ingo Kramer, Präsident der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA). −Foto: dpa

Ingo Kramer, Präsident der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA)...



Hubert Aiwanger. −Foto: dpa

Mit der Forderung nach Wiedereinführung der allgemeinen Wehrpflicht wollen die Freien Wähler im...



Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) hat sich erstmals öffentlich für den Bau der...



Flaschen mit Bio-Bier werden auf einem Förderband transportiert. Foto: Armin Weigel/dpa

In den Supermarktregalen soll bis spätestens 2018 staatliches Bio-Bier stehen...





−Foto: TimeBreak21

Ein Stiertransporter ist am Montagmorgen gegen 6 Uhr am Bruckberg in Marktl am Inn (Landkreis...



Die Gründungsmitglieder von "Aimes Afrique – Allemagne" begrüßten aus Togo Dr. Michel Kodom, Gründer von "Aimes Afrique", und seine Familie. − Foto: Berwanger

Trostberg. Seit sie im vergangenen Winter bei einem ärztlichen Hilfseinsatz in Togo waren...



Fast drei Monate lang war Mona Eiberweiser zusammen mit Pächter Gottfried Härtel Wirtin auf der Gamskarkogelhütte. Die Deggendorferin lud dabei auch zum "Bayerischen Frühshoppen" ein – im Angebot waren dabei auch ihre Buchteln. − Fotos: Mona Eiberweiser

Dass sie mal ziemlich gut im Mountainbiken war und 2008 Junioren-Europameisterin wurde...



Seit 2010 in Deutschland: Tavus Qurban. Der junge Mann hat wegen fehlender Papiere ab dem 1. Oktober keine Arbeitserlaubnis mehr. Am Freitag wollen sämtliche Mitarbeiter des Winhöringer Bauunternehmes Strasser die Arbeit niederlegen, um auf das Schicksal des jungen Afghanen aufmerksam zu machen.

"Es ist mir einfach unverständlich. Tavus Qurban hat einen festen Job, eine eigene Wohnung...



Winfried Kretschmann. −Foto: dpa

Obwohl Kanzlerin Angela Merkel (CDU) Fehler in der Flüchtlingspolitik eingeräumt hat...



















Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!