• pnp.de
  • regioevent.de
  • heimatsport.de


pnp.de 29.06.2016



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Altötting  |  21.03.2016  |  20:15 Uhr

Die Eskalation einer Freundschaft: Wie Stalking ein Leben zerstört

Lesenswert (8) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Spring doch einfach, solch eine Nachricht bekam Anna P. von einem Münztelefon aus geschickt. Hinter der Drohung steckt eine ehemalige Jugendfreundin, vermutet sie. − Foto: Stummer

Spring doch einfach, solch eine Nachricht bekam Anna P. von einem Münztelefon aus geschickt. Hinter der Drohung steckt eine ehemalige Jugendfreundin, vermutet sie. − Foto: Stummer

Spring doch einfach, solch eine Nachricht bekam Anna P. von einem Münztelefon aus geschickt. Hinter der Drohung steckt eine ehemalige Jugendfreundin, vermutet sie. − Foto: Stummer


Es gibt keine Rangfolge. Sie kann nicht sagen, was ihr mehr zusetzt: das Stalking oder der Umstand, dass ihr keiner glaubt. Seit 1991 wird Anna P.* aus dem Landkreis Altötting verfolgt und belästigt. Sie wird verleumdet und bedroht. Nicht von einem verflossenen Liebhaber oder einem geheimen Verehrer. "Eine Jugendfreundin ist seit 1991 dabei, mein Leben zu zerstören." Ihre Familie, ihre Freunde, Nachbarn und Bekannte werden in das Stalking mit hineingezogen. "Es ist ganz einfach furchtbar", sagt die Mittfünfzigerin.

Es begann mit einer ganz normalen Freundschaft unter Nachbarskindern. Anna P. lernte das Mädchen aus der Wohnung über ihr kennen und die beiden Kinder freundeten sich an. Sie war die Schüchternere, die andere gab den Ton an. Anna fügte sich und die beiden verbrachten die Jugend miteinander. Der erste Bruch kam mit Anfang zwanzig. Die beiden jungen Frauen waren gemeinsam im Urlaub, als plötzlich Annas Schlüssel zum Hotel verschwunden war und sie ganz von der Freundin abhängig war, die ab sofort bestimmte, wann sie in die Unterkunft durfte. Und wann eben nicht. Sie ist sich noch heute sicher, den Schlüssel nicht verloren zu haben. Nach diesem Urlaub kamen Zweifel auf. Auch die Jahre danach fielen ihr immer häufiger Machtspiele auf, die die Dominanz der anderen untermauern sollte.

Anna P. löste sich aus dieser Freundschaft, in dem sie wegzog und jeglichen Kontakt vermied. Jahre später meldete sich die Jugendfreundin wieder. "Und ich dachte mir, wir sind ja jetzt Erwachsen, lassen wir die Vergangenheit ruhen", sagt sie heute. Sie wollte der Jugendfreundschaft eine Chance geben. Ein fataler Entschluss.

Mehr dazu lesen Sie am 22.März im Alt-Neuöttinger/Burghauser Anzeiger (Online-Kiosk) oder als registrierter Abonnent hier.








Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2016
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




Anzeige









Anzeige





Anzeige





− Foto: dpa

Nach dem Tod mehrerer Kleinkinder ruft Ikea in den USA und Kanada rund 36 Millionen Kommoden zurück...



36 Menschen sowie die drei Attentäter starben bei dem Terroranschlag in Istanbul. - dpa

Drei Selbstmordattentäter haben Dienstagabend auf dem Atatürk-Airport in Istanbul Dutzende Menschen...



Weil er einem Wels nach Ansicht von PETA Schmerzen zugefügt hat, haben die Tierschützer Weltmeister Klaus Augenthaler angezeigt. − F.: Heider

Fußball-Weltmeister Klaus Augenthaler (58) war angeln - und hat jetzt eine Anzeige der...



Besucher des Münchner Oktoberfest gehen über das Festgelände. Foto: Peter Kneffel/dpa

Anschläge in Paris und Brüssel, das Massaker von Orlando - die Sorgen um die Sicherheit steigen...



Einen Schutzengel hatte der Fahrer dieses Kleinlasters, der auf der A3 zwischen zwei Lkw eingeklemmt worden war. Der Mann überlebte mit schweren Verletzungen. − Foto: News5

Ein schwerer Unfall hat sich am späten Dienstagabend auf der A3 nahe des fränkischen Kitzingen...





− Foto: dpa

Nachdem der Brexit nun beschlossene Sache ist, hat Englands Premierminister David Cameron seinen...



Helmut Brunner trinkt ein Glas Milch. Foto: Archiv dpa

In der Milchkrise ist Agrarminister Brunner auf europäischer Ebene in diplomatischer Mission...



− Foto: dpa

Das Schicksal Großbritanniens scheint besiegelt zu sein – der Brexit steht bevor...



Die schottische Regierungschefin Nicola Sturgeon. Foto: dpa

Die schottische Regionalregierung trifft Vorbereitungen für ein zweites Referendum über die...



Jamil (l.) und Ahmed teilen sich ein Zimmer im Kloster und sitzen in der Berufsschule nebeneinander. Die Mahlzeiten nehmen sie gemeinsam mit den Kapuzinermönchen ein. Ihr Tagesrhythmus wie auch ihre Gebetszeiten richten sich nach dem Klosterleben. − Fotos: Ehrenhauser

Jeder Zweite in unserem Land hat einer gestern veröffentlichten Studie zufolge Vorbehalte gegen...





Die Fruchtfleischfarbe zeigt das Alter an: Daniela (links) und Michaela bestaunen den Riesenbovist, den ihr Opa Hans Fuchs (kleines Foto) gefunden hat. − Fotos: Bauregger

Einen außergewöhnlichen Fund machte Anfang dieser Woche der Heisenbauer Hans Fuchs aus Karlstein...



Die Ringelnatter ist die in Bayern am weitesten verbreitete Schlange. Foto: Aßmann

Schlangen zählen zu den Tieren, bei denen die Meinungen weit auseinandergehen...



Der neue Bebauungsplan "Hecketstall V" umfasst einen Geltungsbereich von 9,74 Hektar. −Planzeichnung: ING Traunreut

Im Gewerbegebiet Hecketstall sind mittlerweile sämtliche Grundstücke verkauft...



Weil er einem Wels nach Ansicht von PETA Schmerzen zugefügt hat, haben die Tierschützer Weltmeister Klaus Augenthaler angezeigt. − F.: Heider

Fußball-Weltmeister Klaus Augenthaler (58) war angeln - und hat jetzt eine Anzeige der...



Foto: Archiv PNP

Feuerwehr, Wasserwacht, Rettungsdienst und Polizei mussten am Samstag zur "Alten Brücke" zwischen...



















Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!