• pnp.de
  • regioevent.de
  • heimatsport.de


pnp.de 25.04.2017



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Altötting  |  11.01.2017  |  16:40 Uhr

Tragisches und Kurioses – das wird im Landkreis Altötting geklickt

Lesenswert (4) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Mehr als 41500 mal wurde die Meldung über eine kurz nach ihrem Sohn gestorbene Marktlerin geklickt. Damit rangiert sie auf der Rangliste der meistgeklickten Onlinegeschichten im Landkreis auf Platz 1. − F.: Kleiner

Mehr als 41500 mal wurde die Meldung über eine kurz nach ihrem Sohn gestorbene Marktlerin geklickt. Damit rangiert sie auf der Rangliste der meistgeklickten Onlinegeschichten im Landkreis auf Platz 1. − F.: Kleiner

Mehr als 41500 mal wurde die Meldung über eine kurz nach ihrem Sohn gestorbene Marktlerin geklickt. Damit rangiert sie auf der Rangliste der meistgeklickten Onlinegeschichten im Landkreis auf Platz 1. − F.: Kleiner


Unfälle, Geschichten über Mord und Totschlag, über menschliches Leid – gerade bei der Internet-Berichterstattung wird Medien gerne vorgeworfen, sich zu sehr aufs Tragische zu konzentrieren, auf Sensationsmeldungen. Dabei zeigt ein Blick in die Jahresstatistik der PNP-Onlinemeldungen für den Landkreis Altötting, dass es genau jener viel kritisierte Boulevardbereich ist, der im Netz gelesen wird.

Mehr als 3300 Online-Meldungen hat PNP für den Landkreis Altötting im Jahr 2016 abgesetzt. Die Spanne reichte von der Gemeinderatssitzung bis zum tödlichen Verkehrsunfall, vom Klassikkonzert bis zum ausgesetzten Kätzchen. Längst nicht alles hatte mit Mord und Totschlag zu tun, genau genommen fiel sogar nur ein sehr geringer Anteil in diesen Bereich. Doch finden sich politische Hintergrundberichte und dergleichen in der Rangliste der meistgeklickten Artikel erst unter ferner liefen. Die komplette Top Ten wird von anderen Faktoren bestimmt: Kuriosem und Tragischem.

Unangefochten an erster Stelle steht eine Meldung, die zum Jahresende hin online ging: eine Geschichte über eine 91-jährige Marktlerin und ihren 64 Jahre alten Sohn, die beide im Abstand von nur einem Tag gestorben sind. 41529 mal wurde der am 27. Dezember ins Netz gestellte Artikel alleine bis Jahresende angeklickt. Auf Platz 2 folgt mit 37232 Klicks ein Nachbericht über den tödlichen Unfall bei Burgkirchen von Anfang November, der vor allem deswegen für Aufsehen sorgte, weil damals ein renitenter Jogger nicht einsehen wollte, dass wegen des Unfalls der Verkehr auf den von ihm genutzten Gehweg umgeleitet werden musste. Mit 37148 Klicks rangiert die Nachricht, dass das Verfahren gegen einen Polizisten im Fall des tödlichen Schusses auf André B. eingestellt worden ist, auf Platz 3. Die erste positive Nachricht findet sich erst auf Platz 21 wieder: 16122 mal wurde die Geschichte über den Neuöttinger geklickt, der im Dezember seine Freundin mit einem selbst gedrehten Film zum "Ja"-Wort überredet hatte. − cklMehr dazu lesen Sie am Donnerstag, 12. Januar, im Alt-Neuöttinger/Burghauser Anzeiger.








Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2017
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




Anzeige









Anzeige





Anzeige





Nach dieser Frau fahndet die Polizei. −Fotos: Polizei

Eine bislang unbekannte Frau hat am 10. Februar in der Landshuter Altstadt zwei Geldbeutel gestohlen...



Mehr als 50 schwerbewaffnete Verbrecher haben aus dem Tresor vermutlich mehrere Millionen Dollar erbeutet. Sie legten mehrere Sprengstoffsätze, um bis zum Tresor durchzukommen. −Foto: Telefuturo/telam/dpa

Mehr als 50 schwerbewaffnete Verbrecher haben bei einem Raubüberfall in Paraguay aus einem Tresor...



Ein 33-Jähriger bedrohte Autofahrer an der Tankstelle und wollte verschüttetes Benzin anzünden. −Symbolfoto: dpa

Ein 33-Jähriger hat am Sonntagabend an einer Tankstelle in Altdorf (Landkreis Landshut) Autofahrer...



Deggendorfs Landrat Christian Bernreiter war beim Rückspiel des FC Bayern in Madrid vor Ort. Hautnah hat er miterlebt, wie die Polizei den Bayern-Block gestürmt und auf Fans eingeschlagen hatte. Nun will er einen Anwalt einschalten. − Foto: dpa

Als Stadionbesucher vor Ort hat Deggendorfs Landrat Christian Bernreiter beim Viertelfinal-Rückspiel...



Um von der Grundschule auf die Realschule oder das Gymnasium zu wechseln, brauchen Schüler einen bestimmten Notenschnitt. In Zukunft sollen allein die Eltern über die Schullaufbahn entscheiden, fordert die SPD-Landtagsfraktion in einem Gesetzentwurf. − Foto: dpa

Die Note allein soll in Bayern nicht mehr darüber entscheiden, welche Schule ein Kind besuchen darf...





Um von der Grundschule auf die Realschule oder das Gymnasium zu wechseln, brauchen Schüler einen bestimmten Notenschnitt. In Zukunft sollen allein die Eltern über die Schullaufbahn entscheiden, fordert die SPD-Landtagsfraktion in einem Gesetzentwurf. − Foto: dpa

Die Note allein soll in Bayern nicht mehr darüber entscheiden, welche Schule ein Kind besuchen darf...



Die Polizei in Niederbayern ist insgesamt zufrieden mit dem Verlauf des diesjährigen Blitzermarathons. −Symbolfoto: dpa

Eine positive Bilanz hat das Polizeipräsidium Niederbayern vom diesjährigen Blitzermarathon gezogen...



Der bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) Foto: dpa

Ausgerechnet bei seinem eigenen Karriereende lässt CSU-Chef Seehofer den eigenen Worten keine Taten...



Deggendorfs Landrat Christian Bernreiter war beim Rückspiel des FC Bayern in Madrid vor Ort. Hautnah hat er miterlebt, wie die Polizei den Bayern-Block gestürmt und auf Fans eingeschlagen hatte. Nun will er einen Anwalt einschalten. − Foto: dpa

Als Stadionbesucher vor Ort hat Deggendorfs Landrat Christian Bernreiter beim Viertelfinal-Rückspiel...



Sollen die Eltern über die Schullaufbahn der Kinder entscheiden? − F.: dpa

Ob Bayerns Viertklässler im Herbst in die Mittelschule, Realschule oder auf ein Gymnasium gehen...





Bereits mit neun Jahren half er dem Vater aus, heute – 70 Jahre später – ist der Fimberger Max der letzte Glöckner von Maria Ach. − Foto: Stummer

Er wirkt ein wenig wie aus der Zeit gefallen. Wenn er langsam durch die Kirche schlurft...



Der neue Oberstaatsanwalt Prof. Dr. Kroiß (links), Justizminister Winfried Bausback und Wolfgang Giese. - Foto: Karlheinz Kas

Traunstein. Festakt im Schwurgerichtssaal: Dort wo ansonsten die schweren Fälle der...



− Foto: dpa

Kaum einem anderen Getränk werden so viele positive wie negative Eigenschaften zugeschrieben wie...



Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer. − Foto: dpa

Mit zwei wichtigen Personalentscheidungen hat CSU-Chef Horst Seehofer den Kurs seiner Partei für die...



Der bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) Foto: dpa

Ausgerechnet bei seinem eigenen Karriereende lässt CSU-Chef Seehofer den eigenen Worten keine Taten...



















Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!