• pnp.de
  • regioevent.de
  • heimatsport.de


pnp.de 25.06.2017



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Altötting  |  10.02.2017  |  05:50 Uhr

Bestatter im PNP-Porträt: Papa arbeitet "für den lieben Gott"

von Johanna Stummer

Lesenswert (11) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






"Mein Papa arbeitet für den lieben Gott. Er bereitet die Menschen dafür vor, dass sie in den Himmel kommen": Mit diesen Worten beschrieben Marco Keßlers Söhne die Arbeit eines Bestatters. − Fotos: jo

"Mein Papa arbeitet für den lieben Gott. Er bereitet die Menschen dafür vor, dass sie in den Himmel kommen": Mit diesen Worten beschrieben Marco Keßlers Söhne die Arbeit eines Bestatters. − Fotos: jo

"Mein Papa arbeitet für den lieben Gott. Er bereitet die Menschen dafür vor, dass sie in den Himmel kommen": Mit diesen Worten beschrieben Marco Keßlers Söhne die Arbeit eines Bestatters. − Fotos: jo


Der Weg zur letzten Ruhe beginnt mit dem Öffnen einer Edelstahltür. Auf einer Bahre dahinter liegt der tote Körper einer Frau. Marco Keßler vom Bestattungsinstitut Liegl und sein Sohn Sebastian ziehen die Bahre heraus, heben den Leichnam auf einen Tisch und beginnen mit ihrer Arbeit. Dumpf schnappt die Edelstahltür zurück ins Schloss. Nur das leise Brummen der Kühlaggregate ist jetzt noch zu hören.
Das Zimmer 148 im Keller der Altöttinger Kreisklinik ist ein nüchterner Raum. Beige Kacheln, Stahlbetten zum Transport der Toten, ein Holzkreuz an der Wand, ein Kupferkessel – recht viel mehr ist in dem kargen Raum nicht zu finden. Einsargung steht auf dem Schild an der Tür und das Einsargen ist Marco Keßlers Job.

In seinem Berufsalltag wird viel geweint: Marco Keßler hat gelernt, damit umzugehen. "Es ist nicht mein Schmerz, nicht mein Leid."

In seinem Berufsalltag wird viel geweint: Marco Keßler hat gelernt, damit umzugehen. "Es ist nicht mein Schmerz, nicht mein Leid."

In seinem Berufsalltag wird viel geweint: Marco Keßler hat gelernt, damit umzugehen. "Es ist nicht mein Schmerz, nicht mein Leid."


In gedämpftem Ton sprechen Vater und Sohn die nächsten Handgriffe ab. Vorsichtig drehen sie die Frau zur Seite, ziehen ihr das weiß-grüne Krankenhaushemd aus und beginnen sie einzukleiden. Unterwäsche, Hemd, Hose, Bluse – mit routinierten Griffen streifen sie der alten Dame die Sachen über. Sebastian Keßler greift in seinen Arbeitskoffer, holt eine Bürste hervor und beginnt der Frau die Haare zu richten. Vorsichtig drückt er eine allzu widerspenstige Haarsträhne an den Kopf. In seinem Koffer liegen noch zwei Nassrasierer, eine Dose Rasierschaum, eine Schere, ein Kamm und etwas Puder zum Abdecken. "Es geht darum, einen Menschen auf seiner letzten Reise zu begleiten", sagt Marco Keßler und er will für die Menschen einen würdigen Abschluss finden.

Mehr zu diesem Thema lesen Sie in der Freitagsausgabe Ihrer Heimatzeitung (Online-Kiosk) oder hier als registrierter Abonnent.








Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2017
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am







Anzeige









Anzeige





Anzeige





Baluga mit seinem Tierlehrer Martin Lacey. Der Riesenkater ist der erste weiße Löwe, der in einem Zirkus auf die Welt kam. − Foto: Pierach

Derzeit gastiert der Circus Krone in Passau. Der Engländer Martin Lacey Jr. ist ein Star der...



Mit ihrem beherzten Eingreifen hat eine Kinderkrankenschwester aus dem Landkreis Altötting einem...



Die Siegerin eines Bikini-Wettbewerbs auf Facebook sollte ein Praktikum im Akw Temelin gewinnen. Nach heftiger Kritik wurde die Abstimmung gestoppt. − F.: dpa/Screenshot: PNP

Über einen Bikini-Wettbewerb wollte der tschechische Atomkraftwerksbetreiber CEZ eine Praktikantin...



Wo kann man auf diesen Balken wandeln? Testen Sie ihr Heimat-Wissen in unserem großen Bilder-Quiz! − Foto: Archiv Haydn

Wie gut kennen Sie Nieder- und Oberbayern? Wir haben mit Hilfe unserer Lokalredaktionen schöne Fotos...



Bei den Schweinen auf dem elterlichen Hof im Gemeindegebiet Tacherting ist das Familienglück schon perfekt. Daniel ist noch auf der Suche nach der richtigen Partnerin. Jetzt versucht es der 28-Jährige bei der RTL-Show "Bauer sucht Frau". − Fotos: Thomas Thois

"Meine Schwester sagt, sie war’s nicht. Also müssen’s meine Spezln gewesen sein...





Rainhard Fendrich will sich auch in Zukunft einmischen. Wie sehr, das entscheidet nicht er, sondern richtet sich danach, wie sich die Gesellschaft entwickelt, sagt er. − Foto: Agentur

Die österreichische FPÖ hat Rainhard Fendrichs größten Hit "I Am From Austria" für ihren rechten...



Die Siegerin eines Bikini-Wettbewerbs auf Facebook sollte ein Praktikum im Akw Temelin gewinnen. Nach heftiger Kritik wurde die Abstimmung gestoppt. − F.: dpa/Screenshot: PNP

Über einen Bikini-Wettbewerb wollte der tschechische Atomkraftwerksbetreiber CEZ eine Praktikantin...



Die Zahl der Drogentoten in Niederbayern ist extrem gestiegen. −Symbolbild: dpa

Die Zahl der Drogentoten in Niedernbayern ist extrem gestiegen. Wie das Landeskriminalamt (LKA) auf...



Baluga mit seinem Tierlehrer Martin Lacey. Der Riesenkater ist der erste weiße Löwe, der in einem Zirkus auf die Welt kam. − Foto: Pierach

Derzeit gastiert der Circus Krone in Passau. Der Engländer Martin Lacey Jr. ist ein Star der...



Er selbst schweigt zu seiner Zukunft: Cristiano Ronaldo. − Foto: dpa

Es war das Gerücht des Wochenendes. Cristiano Ronaldo (32) könnte zum FC Bayern wechseln...





Mit einem Fahrrad war der 20-Jährige auf der Autobahn unterwegs. −Symbolbild: pnp

Aufregung herrschte am Freitagnachmittag im dichten Urlaubsverkehr auf der A8...



Bayerns Beamte bekommen mehr Geld. −Symbolbild: dpa

Gute Nachrichten für Bayerns Beamte: Die Staatsbediensteten im Freistaat erhalten mehr Geld...



Nach diesem Wohnmobil sucht die Polizei. − Foto: Polizei

Er hatte nur ein kurzes Bad im Chiemsee genommen - als er zum Campingplatz zurückkehrte war sein 90...



Sonnencremes schützen die Haut. Allerdings sollte man bei Kauf und Handhabung ein paar wichtige Dinge beachten. − Foto: Symbol

Dass Sonnencremes vor Hautkrebs schützen ist bekannt. Worauf aber sollte man beim Kauf achten...



Mit dem Fahrrad war der thailändische König Vajiralongkorn Mitte Juni in Erding unterwegs, als er von zwei Buben mit einer Spielzeugpistole beschossen wurde. − Foto: dpa Archiv

Schüsse zweier bayerischer Lausbuben mit einer Spielzeugpistole ausgerechnet auf den thailändischen...



















Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!