• pnp.de
  • heimatsport.de


pnp.de 21.01.2018



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Altötting  |  12.02.2017  |  16:00 Uhr

Schon wieder: Flugplatz zum Driften missbraucht

Lesenswert (4) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Tiefe Furchen ziehen sich durch die Start- und Landebahn des Flugplatzes. Das Einebnen kostet wohl mindestens 1000 Euro. − Foto: Kleiner

Tiefe Furchen ziehen sich durch die Start- und Landebahn des Flugplatzes. Das Einebnen kostet wohl mindestens 1000 Euro. − Foto: Kleiner

Tiefe Furchen ziehen sich durch die Start- und Landebahn des Flugplatzes. Das Einebnen kostet wohl mindestens 1000 Euro. − Foto: Kleiner


"Das ist kein Dummer-Jungen-Streich mehr" – auch am Sonntag war Simon Ehrenschwendtner noch sauer über das, was ein oder mehrere Unbekannte vor wenigen Tagen auf der Start- und Landebahn der Fluggruppe Alt-Neuötting hinterlassen haben. Über Dutzende Meter hinweg ist die Grasfläche des in der Osterwies gelegenen Flugplatzes von Autoreifen aufgerissen. Nicht zum ersten Mal müssen der Vorsitzende der Fluggruppe und seine Helfer viel Freizeit investieren, um das Flugfeld wieder nutzbar zu machen. Dieses Mal aber wollen sie sich wehren.

Irgendwann zwischen 6. und 8. Februar muss es passiert sein: Wieder einmal drehten ein oder mehrere Autofahrer auf dem Grün des unweit Altötting gelegenen Flugplatzes ihre Runden. Die sich teils in Kreisen, teils in Schlangenlinien über die gesamte Start- und Landebahn ziehenden Furchen lassen Simon Ehrenschwendtner darauf schließen, dass es den Tätern ums "Driften" ging. Etwaige Flugsportgegner oder dergleichen hält er dagegen für äußerst unwahrscheinlich.

Erst im Dezember hatte sich Ehrenschwendtner und seinen Vereinskollegen ein ähnliches Bild geboten. Hinzu kommen mehrere weitere Vorfälle in der Vergangenheit. Doch während die Hobbypiloten bislang ruhig gehalten hatten, um nicht noch etwaige Nachahmer zu provozieren, haben sie nach dem jüngsten Fall endgültig genug. Statt weiter zu schweigen und einfach die Schäden zu beseitigen, gehen die Aktiven der Fluggruppe jetzt in die Offensive. Sie haben Anzeige erstattet und wollen sich mit Videokameras für mögliche künftige Vorfälle wappnen. − cklMehr dazu lesen Sie am Montag, 13. Februar, im Alt-Neuöttinger/Burghauser Anzeiger (Online-Kiosk) oder als registrierter Abonnent hier.








Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2018
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am







Anzeige









Anzeige





Anzeige





Eine 20 Jahre alte Frau und ihre 16-jährige Schwester sind bei einem Autounfall in Oberbayern ums Leben gekommen. −Symbolfoto: Wolf

Bei einem Autounfall auf schneeglatter Fahrbahn in Oberbayern sind zwei junge Schwestern getötet...



Der Lkw durchbrach den Gartenzaun eines Grunstücks und kam dort zum Stehen. − Foto: News5

Ein tragischer Verkehrsunfall mit einem Lkw hat sich am Freitagabend in Kelheim ereignet...



Gleich in der ersten Dschungelprüfung griff RTL in die Vollen - und servierte Kamelhirn und Straußenfuß. − Foto: MG RTL D / Stefan Menne

Er hat wieder begonnen: Der alljährliche Untergang des Abendlandes - das Dschungelcamp...



Der neue oberbayerische Skiheld Thomas Dreßen: Thomas Dreßen auf Garmisch-Partenkirchen. − Foto: dpa

Thomas Dreßen hat die Abfahrt von Kitzbühel und damit das wichtigste Rennen im alpinen Ski-Weltcup...



Weil sich ein Mann nach einem Unfall im österreichischen Bezirk Gmunden als Lebensretter ausgab und mehrere Geschenke vom Unfallopfer annahm, ermittelt nun die Polizei. − Foto: Archiv

Es ist an Dreistigkeit kaum zu überbieten: Ein Rentner hat nach dem Mann gesucht...





Null Sicht am Schießstand: Johannes Kühn musste beim Rennen der Männerstaffel in Oberhof zweimal unter besonders irregulären Bedingungen in den Anschlag gehen. − Foto: dpa/Martin Schutt

Dass beim Biathlon-Weltcup in Oberhof ausgerechnet Johannes Kühn in der Männerstaffel fast alles...



Künftig für Burghausen am Ball: Maurizio Scioscia, der in Heidenheim schon 2. Liga spielte. − Foto: dpa

Neuer Mann für Wacker Burghausen: Maurizio Scioscia (26) wird den Regionalligisten in den restlichen...



Notgedrungen fand der Feld-, Wald- und Wiesen-Lauf in Tacherting-Altenham 2017 erstmals im Frühjahr statt. Ab sofort soll es immer so sein. − Foto: Veranstalter

Zweimal musste der Tachertinger Westerholzlauf im nördlichen Landkreis Traunstein in den vergangenen...



Zwei Tore in 17 Einsätzen bejubelte Markus Mayer (rechts) beim FC Töging. Nach nur einem halben Jahr ist der Stürmer nun wieder weg. − Foto: Zucker

Zwei Abgänge meldet Fußball-Landesligist FC Töging: Markus Mayer und Marcel Erlinger haben den...



Es wird eine harte erste Woche für die Burghausener Spieler um Tim Sulmer, die am Montag erstmals wieder auf dem Platz standen. − Foto: Butzhammer

Der Ball rollt wieder an der Salzach – am Montagabend versammelte Wacker Burghausens Trainer...





Am Amtsgericht in Miesbach hat ein Richter für ein Verfahren gegen einen Asylbewerber aus Afghanistan ein Kreuz abhängen lassen. −Symbolfoto: dpa

Für ein Verfahren gegen einen jungen Asylbewerber aus Afghanistan hat ein Richter am Amtsgericht...



Die Nachfrage zur Teilnahme am freiwilligen PFOA-Blutmonitoring im Landkreis Altötting ist wie erwartet hoch. − Foto: dpa

Die Nachfrage zur Teilnahme am freiwilligen PFOA-Blutmonitoring im Landkreis Altötting ist wie...



16 Fahrzeuge sind nach ersten Erkenntnissen in einen Unfall auf der A93 im Landkreis Kelheim verwickelt. Drei Menschen wurden verletzt. − Foto: Alexander Auer

Ein schwerer Unfall hat sich am Mittwochmittag auf der A93 im Landkreis Kelheim ereignet...



Schwer begeistert waren die Fans von den Kastelruther Spatzen, mit denen nach einer Pause wegen einer Herz-OP auch Bandleader Norbert Rier wieder auf der Bühne stand. − Foto: Graf

Die Kastelruther Spatzen haben auf ihrer Tournee 2018 mit dem Titel "Die Tränen der Dolomiten" am...



Schwer verletzt wurde ein 22-Jähriger bei einem Arbeitsunfall in Burgkirchen −Symbolfoto: Wolf

Mit schweren Verletzungen ist am Mittwoch ein Arbeiter nach einem Betriebsunfall im Burgkirchner...



















Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!