• pnp.de
  • heimatsport.de


pnp.de 22.01.2018



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Altötting  |  17.07.2017  |  19:33 Uhr

Reichsbürger bereiten der Altöttinger Justiz viel Arbeit

Lesenswert (5) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Zwar ist die Anhängerschaft der Reichsbürger-Bewegung im Landkreis nur klein, doch wächst der Aufwand, den sie dem Altöttinger Amtsgericht bescheren, stetig. − Foto: dpa

Zwar ist die Anhängerschaft der Reichsbürger-Bewegung im Landkreis nur klein, doch wächst der Aufwand, den sie dem Altöttinger Amtsgericht bescheren, stetig. − Foto: dpa

Zwar ist die Anhängerschaft der Reichsbürger-Bewegung im Landkreis nur klein, doch wächst der Aufwand, den sie dem Altöttinger Amtsgericht bescheren, stetig. − Foto: dpa


Es ist nur eine Handvoll Personen, doch sie reicht, um den Mitarbeitern des Altöttinger Amtsgerichts das Leben schwer zu machen: Sogenannte Reichsbürger sorgen in Verhandlungen und im sonstigen Rechtsverkehr zunehmend für Ärger. Wie sehr, das wurde jetzt am Rande eines hochrangigen Besuchs deutlich.

Zu Gast am Amtsgericht war Prof. Dr. Frank Arloth, der Ministerialdirigent ist Amtschef des bayerischen Justizministeriums und damit nach Staatsminister Winfried Bausback oberster Ansprechpartner für die Beschäftigten der Justiz. Was diese mitunter mit den Reichsbürgern mitmachen müssen, bekam Arloth von Amtsgerichtsdirektor Günther Hammerdinger und dessen Stellvertreter Dr. Josef Hager geschildert. Besonders letzterer hat in seinen Verfahren regelmäßig mit Reichsbürgern zu tun.

Problematisch sei dabei oft, dass das Klientel genügend juristisches Halbwissen habe, um Verfahren und Verhandlungen gezielt hinauszögern zu können. Die Forderungen und Vorstellungen seien in der Regel zwar völlig unhaltbar, doch müssten die Verhandlungen und Gegenhaltungen dennoch allen Ansprüchen des Verfahrensrechts genügen. So könne es dann schnell passieren, dass eine wegen ihrer Nichtigkeit auf 30 Minuten angesetzte Verhandlung plötzlich einen halben Tag in Anspruch nimmt. Und der Gerichtssaal darüber hinaus aufgrund der höheren Gefährdungslage noch mit Polizeibeamten gesichert werden muss. − cklMehr dazu lesen Sie am Dienstag, 18. Juli, im Alt-Neuöttinger/Burghauser Anzeiger (Online-Kiosk) oder als registrierter Abonnent hier.








Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2018
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am







Anzeige









Anzeige





Anzeige





Im Laufe des Montags entspannte sich die Lage in Bayern. Lediglich im Bayerwald und im Alpenvorland warnte der DWD noch vor Glatteis. −Screenshot: PNP/Quelle: DWD

In weiten Teilen Südostbayerns hat der Deutsche Wetterdienst am Montag vor Glatteis und Schneefall...



Nachdem der gut zweistündige Einsatz am Zwiesel beendet war, mussten die Bergwachtretter auch noch die Hilfskräfte am Geigelstein unterstützen. − Foto: BRK/Leitner

Bei drei Lawinenabgängen in den Landkreisen Berchtesgadener Land, Rosenheim und Traunstein sind am...



60.000 Euro Schaden entstanden nach ersten Schätzungen bei einem Unfall mit einem Polizeiauto in Straubing. − Foto: Hans Filipcic

Ein Fahrzeug der Polizei ist am Montag während einer Einsatzfahrt verunglückt...



Ein vermisstes Ehepaar wurde tot in einem Anbau auf ihrem Grundstück gefunden. − Foto: dpa

Der eigene Sohn und die Schwiegertochter könnten nach Einschätzung der Ermittler ein wochenlang...



Wegen Totschlags an ihrem Neugeborenen muss sich eine Frau vor dem Landgericht Regensburg verantworten. −Foto: dpa

Sie soll ihre neugeborene Tochter zum Sterben in einen Koffer gepackt und auf den Speicher gestellt...





Künftig für Burghausen am Ball: Maurizio Scioscia, der in Heidenheim schon 2. Liga spielte. − Foto: dpa

Neuer Mann für Wacker Burghausen: Maurizio Scioscia (26) wird den Regionalligisten in den restlichen...



Null Sicht am Schießstand: Johannes Kühn musste beim Rennen der Männerstaffel in Oberhof zweimal unter besonders irregulären Bedingungen in den Anschlag gehen. − Foto: dpa/Martin Schutt

Dass beim Biathlon-Weltcup in Oberhof ausgerechnet Johannes Kühn in der Männerstaffel fast alles...



Es wird eine harte erste Woche für die Burghausener Spieler um Tim Sulmer, die am Montag erstmals wieder auf dem Platz standen. − Foto: Butzhammer

Der Ball rollt wieder an der Salzach – am Montagabend versammelte Wacker Burghausens Trainer...



Daumen hoch: Anschieber Florian Bauer (links) und Pilot Pablo Nolte haben sich beim Europacup erneut sehr gut in Form gezeigt – was ihnen kurz vor dem Saison-Highlight noch mehr Selbstvertrauen geben sollte. − Foto: W. Bauer

Weitere Podestplätze im Zweier- und Viererbob hat Florian Bauer beim letzten Europacup-Wochenende...



Mit überdimensionalen Spruchbändern solidarisierten sich die "Unity Ultras Dortmund" am Freitag mit dem verurteilten Wacker-Fan. − Foto: Unity Ultras Dortmund

Das Urteil gegen einen Fan des SV Wacker Burghausen (Landkreis Altötting) hat nicht nur in der...





Am Amtsgericht in Miesbach hat ein Richter für ein Verfahren gegen einen Asylbewerber aus Afghanistan ein Kreuz abhängen lassen. −Symbolfoto: dpa

Für ein Verfahren gegen einen jungen Asylbewerber aus Afghanistan hat ein Richter am Amtsgericht...



Die CSU hat beschlossen, Straßenausbaugebühren abzuschaffen. −Symbolfoto: dpa

Neun Monate vor der Landtagswahl will die CSU die umstrittenen Straßenausbaubeiträge für Ortsstraßen...



Die "Piracher Tanzlmusi" wird beim "Hoagarten" für gemütliche Stimmung sorgen und gelegentlich auch zum Mitsingen einladen. − Foto: Gerlitz

Dass die Lichtmesszeit in Burgkirchen/Alz Ausstellungszeit ist, hat sich mittlerweile eingebürgert...



16 Fahrzeuge sind nach ersten Erkenntnissen in einen Unfall auf der A93 im Landkreis Kelheim verwickelt. Drei Menschen wurden verletzt. − Foto: Alexander Auer

Ein schwerer Unfall hat sich am Mittwochmittag auf der A93 im Landkreis Kelheim ereignet...



Schwer begeistert waren die Fans von den Kastelruther Spatzen, mit denen nach einer Pause wegen einer Herz-OP auch Bandleader Norbert Rier wieder auf der Bühne stand. − Foto: Graf

Die Kastelruther Spatzen haben auf ihrer Tournee 2018 mit dem Titel "Die Tränen der Dolomiten" am...



















Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!