• pnp.de
  • heimatsport.de


pnp.de 20.02.2018



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Altötting  |  13.02.2018  |  13:05 Uhr

Ehefrau vergewaltigt: 37-Jähriger muss ins Gefängnis

Lesenswert (3) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 10 / 10
  • Pfeil
  • Pfeil




Weil er seine Ehefrau vergewaltigt hat, muss ein 37-Jähriger aus dem Landkreis Altötting ins Gefängnis. − Foto: Kleiner

Weil er seine Ehefrau vergewaltigt hat, muss ein 37-Jähriger aus dem Landkreis Altötting ins Gefängnis. − Foto: Kleiner

Weil er seine Ehefrau vergewaltigt hat, muss ein 37-Jähriger aus dem Landkreis Altötting ins Gefängnis. − Foto: Kleiner


"Es waren nur zwei dabei", brachte Richter Günther Hammerdinger die juristische Schwierigkeit auf den Punkt. Vor ihm saß am Montag ein 37-Jähriger aus dem westlichen Landkreis Altötting, der vor rund einem Jahr seine Frau vergewaltigt haben soll. Die 36-Jährige hatte ausgesagt, er habe sie im Ehebett – trotz eindeutigen "Nein" und einer Ohrfeige – nicht in Ruhe gelassen, schließlich habe er sich auf sie gesetzt und sich an ihr vergangen. Ihr Noch-Mann bestreitet das. Lediglich "härter angefasst" habe er sie.

Aussage gegen Aussage. Nur, dass der 36-Jährigen einige Male während der Aussage die Stimme brach, und sie sich sammeln musste, um weiter zu sprechen. Tränen flossen bei ihr keine. Manchmal wurde sie bei Nachfragen sehr bestimmt: nicht wütend, nicht verzweifelt, aber nachdrücklich. Er dagegen wurde am Montag selten konkret, konnte sich meist nicht erinnern, räumte allerdings "Annäherungsversuche" an besagtem Abend ein. Sie musste sich um Fassung bemühen, als sie erzählte: "Er hat einfach nicht aufgehört."

Auch, wenn der Angeklagte während der Verhandlung die Vorwürfe nicht einräumte – in einer SMS nach dem vermeintlichen Tatabend schrieb er seiner Frau: "Was gestern war, tut mir sehr leid. Ich weiß, es war sehr verletzend für dich." Am Montag wurde ihm unter anderem diese Nachricht zum Verhängnis. Richter Günther Hammerdinger und die Schöffen verurteilten ihn zu zwei Jahren und sechs Monaten Haft. Während die Aussage der Geschädigten in den wichtigen Punkten immer gleich geblieben sei, habe der Angeklagte "ziemlich herumgedruckst", befand Hammerdinger. − kobMehr dazu lesen Sie am Mittwoch, 14. Februar, im Alt-Neuöttinger/Burghauser Anzeiger.






 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)
Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (Ziffer 8 – Facebook-Plugins)


Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2018
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am







Anzeige









Anzeige





Anzeige





Heimlich hat ein Mann in Ansbach seiner Freundin eine Abtreibungspille ins Essen gemischt. Dafür muss er sich nun vor Gericht verantworten. −Symbolfoto: dpa

Wegen versuchter Abtreibung muss sich am Dienstag ein 32 Jahre alter Mann vor dem Amtsgericht...



Vor der ersten Bodenbearbeitung im Frühjahr werden Zwischenfrüchte, die nicht vollständig erfroren sind, oft mit Glyphosat beseitigt. − Foto: dpa

Während der kalten Jahreszeit tut sich auf den Feldern nicht viel. Eine Familie aus dem Stadtgebiet...



Eisplatten, die während der Fahrt von Fahrzeug-Dächern auf die Straße fallen, können schwere Verkehrsunfälle zur Folge haben. −Symbolfoto: dpa

Eis und Schnee sorgen derzeit für glatte Straßen in der Region. Doch auch Eisplatten...



Weil er eine Kalbsleber geklaut hat, wurde ein Mann in München zu einer Geldstrafe in Höhe von 208.000 Euro verurteilt. − Foto: David Ebener/dpa

Ein Mann ist vom Münchner Amtsgericht wegen einer geklauten Kalbsleber zu einer Rekordgeldstrafe von...



So nicht! Auf landwirtschaftlichen Flächen, die schneebedeckt sind, darf keine Gülle ausgebracht werden. Die Düngeverordnung ist hierfür das verbindliche Regelwerk. − Foto: dpa

Viele Bauern warten jedes Jahr fast sehnsüchtig auf den Februar. Nachdem über die Wintermonate sich...





So jubelt ein Olympiasieger: Andreas Wellinger hat im südkoreanischen Pyeongchang Gold gewonnen. − Foto: dpa

Was für ein chaotisches Springen von der Normalschanze und welch ein Triumph für Andreas Wellinger...



Obenauf war Burghausen um Daniel Hofstetter im Test gegen Innsbruck. − Foto: Zucker

Am Samstag geht die Winterpause in der Regionalliga zu Ende, in Bayern höchster Amateurklasse rollt...



Musste erneut operiert werden: Bastian Grahovac − Foto: SV Wacker

Der SV Wacker Burghausen bestreitet am Freitag um 19.30 Uhr sein viertes Vorbereitungsspiel auf die...



Shakehands zur Begrüßung: Ralf Peiß, Sportlicher Leiter beim SV Erlbach, mit Nico Reitberger. Der 18-Jährige ist erst nächste Saison spielberechtigt. − Foto: Verein

Fußball-Landesligist SV Erlbach vermeldet zwei Neuzugänge. Einer davon ist allerdings erst für die...



Augen zu und durch: Erlbachs Tim Schwedes (vorne) im Kopfballduell mit Deniz Enes bei der 1:2-Niederlage von Erlbach im Test gegen Simbach. − Foto: Geiring

Die erste Niederlage im dritten Vorbereitungsspiel kassierte der Fußball-Landesligist SV Erlbach am...





Dass Alkohol legal, Cannabis aber verboten ist, hält Dr. Thomas Rieder, Facharzt für Suchterkrankungen am Bezirksklinikum Mainkofen, aus wissenschaftlicher Sicht für nicht nachvollziehbar. − Foto: Schweighofer

Wenn man mit Dr. Thomas Rieder, Leitender Medizinaldirektor, durch die Station C8 am Bezirksklinikum...



Wirtschaftsexperte Hans-Werner Sinn. − Foto: Michael Kappeler/dpa

Der frühere Chef des ifo-Instituts, Hans-Werner Sinn, sieht die EU auf dem Weg in eine Transferunion...



Am Stammsitz in Jandelsbrunn (Lkr. Freyung-Grafenau) investiert Knaus Tabbert gerade kräftig – links im Bild die neue Produktionshalle. − Foto: _Seidl

Die Knaus Tabbert GmbH wird als Börsenkandidat gehandelt, wie die PNP aus gut informierten Kreisen...



Die Polizei in Landshut sucht nach zwei Männern, die im Stadtpark eine Frau überfallen haben −Symbolfoto: PNP

Eine Frau ist im Landshuter Stadtpark von zwei Männern überfallen worden. Das Duo forderte bei dem...



Annegret Kramp-Karrenbauer soll neue Generalsekretärin der CDU werden. − Foto: dpa

CDU-Chefin Angela Merkel will die saarländische Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer als...



















Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!