• pnp.de
  • regioevent.de
  • heimatsport.de


pnp.de 27.03.2017



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Haiming  |  25.02.2016  |  17:14 Uhr

Energiewende im Niedergern umsetzen

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Ein Vorschlag war, am Dach des Rathauses eine PV-Anlage anzubringen. − Fotos: Drexler

Ein Vorschlag war, am Dach des Rathauses eine PV-Anlage anzubringen. − Fotos: Drexler

Ein Vorschlag war, am Dach des Rathauses eine PV-Anlage anzubringen. − Fotos: Drexler


Wie lässt sich der Stromverbrauch in der Gemeinde verringern? Wo gibt es Einsparmöglichkeiten? Und hat E-Mobilität auf dem Land eine Chance? Seit Mai letzten Jahres durfte die Gemeinde Haiming die Vorteile des Projekts "Energiecoaching" genießen. Haiming ist eine von 60 Gemeinden, die von der Regierung von Oberbayern für das Programm ausgewählt wurden. Die Ergebnisse, die in mehreren Terminen in den letzten acht Monaten zusammen mit dem Arbeitskreis Gemeindeentwicklung und der Energie-Genossenschaft erstellt wurden, präsentierte "Energiecoach" Andreas Huber am Dienstagabend vor etwa 50 interessierten Bürgern.

Umweltingenieur Huber von der Coplan AG in Eggenfelden ist spezialisiert auf den Bereich nachwachsende Rohstoffe und zukunftsfähige Energieversorgung. Den Haimingern sollte er Impulse geben, wie sich moderne Energiekonzepte gestalten lassen. Bürgermeister Wolfgang Beier zeigte sich "hochzufrieden" mit der Arbeit von Huber. Die Prüfung des Energiekonzepts ist für die Gemeinde kostenfrei. Laut Energie- und Klimaschutzmanager Pascal Lang vom Landratsamt werden die Daten, die in diesem Rahmen erhoben wurden, in den Energienutzungsplan des Landkreises mit einfließen.

Aus seiner Datenerfassung ergab sich, dass beispielsweise das Rathaus beim Wärmeverbrauch im Vergleich zu anderen Gemeinden mit 73 Kilowattstunden pro Quadratmeter im Mittelfeld liegt, der Kindergarten hingegen mit 22 Kilowattstunden pro Quadratmeter einen äußerst geringen Verbrauch aufweist. Angedacht wurde, in beiden Fällen die Ölheizung auszutauschen. Auch die Wärmeversorgung in den Gemeindehäusern "Unterer Wirt" (Heizölverbrauch 5200 Liter pro Jahr) und in der "Alten Schule" (3300 Liter pro Jahr) wurden auf ihren Verbrauch hin geprüft. − fedMehr dazu lesen Sie im Burghauser Anzeiger am Freitag, 26. Februar.








Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2017
Dokument erstellt am




Anzeige









Anzeige





Anzeige





Zwei Menschen sind bei einem schweren Verkehrsunfall in Oberbayern ums Leben gekommen. − Foto: dpa

Ein Verkehrsunfall mit zweifacher Todesfolge und drei Schwerverletzten hat sich am Sonntagabend auf...



Die Polizei durchsucht das Gebiet mit einer Hundertschaft. − Foto: News5

Nachdem am Keilsteiner Hang bei Tegernheim (Landkreis Regensburg) bereits im Februar ein...



Trotz aufwendiger Suchaktionen gibt es von der in Regensburg verschwundenen Malina weiterhin kein Lebenszeichen. Die Polizei verzichtet nun vorerst auf öffentlichkeitswirksame Suchaktionen. Im Hintergrund sollen die Ermittlungen aber "auf Hochtouren" laufen. − Foto: dpa

Von der in Regensburg verschwundenen Studentin Malina gibt es weiterhin kein Lebenszeichen...



− Foto: Symbolbild dpa

Das Versteckspiel eines 24-jährigen Youtube-Stars hat am Wochenende mehr als 1000 Kinder und...



− Foto: Symbolbild pnp

Ein Unbekannter hat in Cham die Hasen von drei Kindern getötet. Wie die Polizei am Montag mitteilte...





Beim oberösterreichischen Flugzeugteilehersteller FACC arbeiten Menschen aus 42 Nationen. − Foto: FACC

Ein von der Wiener Regierung geplantes Programm, um die Wirtschaft anzukurbeln und die...



Hat gut Lachen: Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer und ihr Mann Helmut. − Foto: dpa

Überraschend klarer Sieg für die CDU zum Auftakt des wichtigen Wahljahrs 2017: Die Partei von...



Dank an den alten Trainer − aber fast keine Anfeuerung: Die Wacker-Fans ließen die Unterstützung ihres Teams weitgehend vermissen und entrollten stattdessen immer wieder Transparente, auf denen sie auch ihren Unmut gegen die Vereinsführung kund taten. − Foto: Butzhammer

Zugegeben, es hätte am Samstag besser laufen können für den SV Wacker Burghausen...



Moschee und Minarett in Fischerdorf in Deggendorf. − Foto: Binder

Islamistischer Terror, Razzien bei Imamen des Moscheeverbands Ditib – viele Muslime fühlen...



− Foto: Polizei/Symbolfoto

Polizei und Justiz ist am Dienstag ein Schlag gegen die Reichsbürger-Bewegung in der Region gelungen...





− Foto: dpa/Symbolfoto

Die Geschwister Stefan Quandt und Susanne Klatten erhalten von BMW in Kürze mehr als eine Milliarde...



− Foto: Polizei/Symbolfoto

Polizei und Justiz ist am Dienstag ein Schlag gegen die Reichsbürger-Bewegung in der Region gelungen...



Mobbing und sexuelle Nötigung auch in der Reichenhaller Kaserne? Die Bundeswehr bestätigt die Eingabe eines Soldaten an den Wehrbeauftragten. Die Staatsanwaltschaft ermittelt.

Bei den Vorwürfen wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz in der Hochstaufen-Kaserne in Bad...



Hat gut Lachen: Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer und ihr Mann Helmut. − Foto: dpa

Überraschend klarer Sieg für die CDU zum Auftakt des wichtigen Wahljahrs 2017: Die Partei von...



Das Gebäude mit dem Blumenladen Bergmann will die Stadt an die Firma Hinterschwepfinger verkaufen. Die wird es dann abreißen und im Neubau ihren neuen Firmensitz einrichten. Dabei ist an der Unghauser Straße (im Vordergrund) ein zusätzlicher Querbau vorgesehen. − Foto: Wetzl

Die Firma Hinterschwepfinger wird Mehring verlassen und mit ihren Planern und Ingenieuren künftig...



















Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!