• pnp.de
  • regioevent.de
  • heimatsport.de


pnp.de 28.07.2016



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Burghausen  |  20.03.2016  |  13:54 Uhr

Aventinus-Gymnasium setzt sportliche Schwerpunkte

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Eine Alternative für sportliche Schüler: Ab September bietet das Aventinus-Gymnasium eine Sportklasse an. Am Tag der offenen Tür am 23. April gibt es hierzu weitere Informationen; dann findet bei schönem Wetter auch der erste AVG-Biathlon statt. − Foto: AVG

Eine Alternative für sportliche Schüler: Ab September bietet das Aventinus-Gymnasium eine Sportklasse an. Am Tag der offenen Tür am 23. April gibt es hierzu weitere Informationen; dann findet bei schönem Wetter auch der erste AVG-Biathlon statt. − Foto: AVG

Eine Alternative für sportliche Schüler: Ab September bietet das Aventinus-Gymnasium eine Sportklasse an. Am Tag der offenen Tür am 23. April gibt es hierzu weitere Informationen; dann findet bei schönem Wetter auch der erste AVG-Biathlon statt. − Foto: AVG


Das Burghauser Aventinus-Gymnasium schärft sein Profil: Ab kommendem Schuljahr wird das Gymnasium neben der bereits vorhandenen Theaterklasse auch eine Sportklasse anbieten. Unter dem Namen "Sport PLUS" können Schüler einen Schwerpunkt auf dieses Fach legen. "Kinder, die sich ausgetobt haben, lernen besser", bringt es Schulleiter Dr. Günther Zahn auf den Punkt.

Im Herbst soll das Zusatzangebot in einer fünften Klasse starten. Statt der vorgesehenen drei Sportstunden bekommt jene Klasse eine vierte Sportstunde zugeteilt – dafür wird eine Intensivierungsstunde andernorts gekürzt, so Zahn. Der Unterricht findet wie gewohnt am Vormittag statt, es werden keine Nachmittagsstunden dafür nötig sein, betont der Schulleiter weiter. Eine Besonderheit bei der Anmeldung gibt es aber: Das Angebot richtet sich explizit an Schüler, die in Sport die Note 1 auf dem Übertrittszeugnis vorweisen können.

Mit dieser Vorauswahl will man sicher stellen, dass eine homogene Leistungsgruppe entsteht, bei der verschiedene Sportarten intensiviert werden können – sowohl in technischer als auch taktischer Hinsicht. "Die Differenzierung ermöglicht eine vertiefte Ausbildung in den Basissportarten", betont Sportlehrer Tobias Erler.

Weitere Informationen zu der Sportklasse gibt es auch beim Infoabend am 19. April sowie am Tag der offenen Tür am 23. April. − joAusführlich berichtet die Heimatzeitung am 21. März!








Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2016
Dokument erstellt am




Anzeige









Anzeige





Anzeige





−Symbolfoto: Schlenz

Zufrieden hat sich die Polizei in Niederbayern mit den Ergebnissen des einwöchigen Blitzermarathons...



Im Pfarrheim von St. Emmeram campieren seit gut drei Wochen Flüchtlinge. − Foto: dpa-Archiv

Die seit mehr als drei Wochen unter kirchlicher Obhut stehenden Flüchtlinge in Regensburg sollen das...



− Foto: dpa

Mit dem Ferienbeginn startet ab Freitag die große Reisewelle. Für Autofahrer bedeutet das: große...



− Foto: dpa

Pokémon-Jagd auf dem Friedhof Pokémons findet man an alles Orten – auch auf dem Friedhof...



− Foto: dpa

Ein Jugendlicher aus dem Kreis Ludwigsburg in Baden-Württemberg hat möglicherweise einen Amoklauf an...





Ministerpräsident Horst Seehofer. − Foto: dpa

Nach den Bluttaten in Bayern wird über deren Konsequenzen diskutiert. Ministerpräsident Seehofer...



− Foto: dpa

Die Wirte auf dem Oktoberfest in München begrüßen Überlegungen zu einem Rucksackverbot auf dem...



Wacker-Mitarbeiter durften anfangs nicht wieder aufs Werkgelände. − Foto: Christina Schönstetter

Bei der Burghauser Firma Wacker Chemie ist es am Donnerstagmorgen um kurz nach 7 Uhr zu einem...



− Foto: dpa

Hillary Clinton hat in der für Amerikaner geschichtsträchtigen Stadt Philadelphia Geschichte...



Fassungslos: Trainer Uwe Wolf. − Foto: Butzhammer

Was für eine bittere Enttäuschung: Mit 0:3 unterlag der SV Wacker Burghausen am Freitagabend zum...





 - Foto: Kornexl

Eine Gewitterfront, die am Samstag gegen 22 Uhr quer über die Stadt Passau gezogen ist...



− Foto: Kleiner

Land unter herrschte am Samstagabend beim Auftakt des Raiffeisen-Kultursommers auf Schloss Tüßling...



Das Muster hat einen Durchmesser von 180 Metern. - Foto: Sven Hoppe

Wieder zieht ein Kornkreis westlich von München Schaulustige in Scharen an. Nahe einem Baggersee in...



Kaum zu glauben, aber wahr: Hüttenwirt Sepp König (rechts) aus Laufen in der NDR-Quizshow mit Moderator Kai Pflaume. Rechts der kuriose alpine Grenzfall im Bild: Das Purtschellerhaus am Hohen Göll steht genau auf der – auch im Haus markierten – Staatsgrenze zwischen Deutschland und Österreich. −F.: König (2), NDR

"Kaum zu glauben" heißt die Sendung des Norddeutschen Rundfunks, zu der Sepp König aus Laufen (Lkr...



Im Pfarrheim von St. Emmeram campieren seit gut drei Wochen Flüchtlinge. − Foto: dpa-Archiv

Die seit mehr als drei Wochen unter kirchlicher Obhut stehenden Flüchtlinge in Regensburg sollen das...



















Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!