• pnp.de
  • heimatsport.de


pnp.de 22.01.2018



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Burghausen  |  29.12.2017  |  18:00 Uhr

Ab Frühjahr bestimmen Baukräne das Stadtbild

Lesenswert (2) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Bürgermeister Hans Steindl setzt nicht nur kommunalpolitisch die Themen, er ist auch Vorgesetzter von fast 400 Mitarbeitern der Stadtverwaltung. − Foto: Wetzl

Bürgermeister Hans Steindl setzt nicht nur kommunalpolitisch die Themen, er ist auch Vorgesetzter von fast 400 Mitarbeitern der Stadtverwaltung. − Foto: Wetzl

Bürgermeister Hans Steindl setzt nicht nur kommunalpolitisch die Themen, er ist auch Vorgesetzter von fast 400 Mitarbeitern der Stadtverwaltung. − Foto: Wetzl


Die wirtschaftliche Situation Burghausens ist bestens, die Steuereinnahmen sprudeln dank optimaler Ertragslage der Unternehmen. Zudem fließt viel privates Kapital in den Wohnungsbau, Bauhandwerker sind kaum mehr zu bekommen, der Markt droht zu überhitzen. Bürgermeister Hans Steindl rechnet für 2018 mit Gesamtinvestitionen in Burghausen von 200 Millionen Euro (ohne Industrie). Nannte Steindl schon das Jahr 2016 das erfolgreichste der Stadtgeschichte und 2017 ein "Traumjahr", so sind die Voraussetzungen für das neue Jahr 2018 einmal mehr geeignet, einen Superlativ zu erzeugen. Welche Schwerpunkte Hans Steindl für dieses Jahr sieht, darüber hat der Anzeiger mit ihm gesprochen.
Die städtische BuWoG hat am Holzfelder Weg Sozialwohnungen gebaut, weitere Wohnungen baut die Stadt am früheren Verkehrserziehungsgarten. Jetzt haben Sie eine Investitionspause angekündigt. Ist der Burghauser Wohnungsmarkt bereits gesättigt und wie viele Studentenwohnungen wird Burghausen noch brauchen?
Wir werden 2018/2019 ca. 10 Millionen Euro von der BuWoG in 40 – 60 Wohneinheiten investieren. Das staatliche Förderprogramm (ca. 40 %) werden wir voll ausschöpfen. Genau für solche Situationen haben wir die BuWoG vor 25 Jahren gegründet – Förderungsmaßnahmen umsetzen, familiengerechte Wohnungen errichten und die Mietpreispolitik sozial durch eigene Mietpreisgestaltung beeinflussen. Wir sind mit 800 Wohnungen der größte kommunale Wohnungsvermieter im Landkreis und haben im Jahr ca. 500 Mietanfragen zu bearbeiten. Das zeigt, es gibt genug zu tun. Wir wollen aber auch den Markt nicht überreizen, weil es sonst zu Leerständen kommt, dies wäre kontraproduktiv.

Thema Salzachzentrum: Vor einem Jahr haben Sie hier die Hoffnung auf einen Baubeginn Mitte 2017 ausgesprochen, nachdem sich zuvor schon mehrmals Ankündigungen zerschlagen haben. Was wollen sie tun, wenn auch die Hamburger Investoren einmal hinschmeißen sollten?
Vor wenigen Tagen haben wir den Vertrag mit HBB Hamburg unterschrieben, der Bauantrag für das 60-Millionen-Projekt liegt uns vor. Das letzte halbe Jahr ist hier sehr professionell von beiden Seiten, Stadt und Bauträger, im Stillen gearbeitet worden, im Stadtrat gibt es weitgehend einmütige Zustimmung und wir gehen von einem Baubeginn Mitte 2018 aus. Die Stadt ist mit der Wirtschaftsbeteiligung mit ca. 10 Millionen Euro bei der Errichtung von 220 Stellplätzen in der Tiefgarage Projektbeteiligter über die eigene WiBG (Wirtschaftsbeteiligungsgesellschaft). Vertragsrechtliche und steuerrechtliche Aspekte mussten hier gleichwertig beachtet werden, auch die Interessen des Altmieters Edeka – alles nicht einfach, aber nach meiner Ansicht für das 14000 m² Filetgrundstück in der Stadtmitte die einzige Chance, als Erneuerungsprojekt auch die anderen Vorhaben in der neuen Mitte Neustadt voranzutreiben und im Wettbewerb auch neue und durchaus anspruchsvolle Ziele zu setzen. − rwMehr dazu lesen Sie am 30. Dezember in Ihrer Heimatzeitung.








Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2018
Dokument erstellt am







Anzeige









Anzeige





Anzeige





In weiten Teilen Südostbayerns muss am Montag mit Schnee und Glätte gerechnet werden. −Screenshot PNP/Quelle: DWD

Der Winter hat die Region am Montag im Griff. Das macht sich auf den Straßen bemerkbar...



Nachdem der gut zweistündige Einsatz am Zwiesel beendet war, mussten die Bergwachtretter auch noch die Hilfskräfte am Geigelstein unterstützen. − Foto: BRK/Leitner

Bei drei Lawinenabgängen in den Landkreisen Berchtesgadener Land, Rosenheim und Traunstein sind am...



Bei einer Zusammenstoß zwischen einem Zug und einem Auto wurden am Sonntagabend bei Töging zwei junge Männer schwer verletzt. − Foto: TB21

Ein Unfall hat sich am Sonntagabend gegen 20.15 Uhr am Bahnübergang Töging am Inn (Landkreis...



Wegen Totschlags an ihrem Neugeborenen muss sich eine Frau vor dem Landgericht Regensburg verantworten. −Foto: dpa

Sie soll ihre neugeborene Tochter zum Sterben in einen Koffer gepackt und auf den Speicher gestellt...



−Symbolfoto: Jens Büttner/dpa

Die bayerische Polizei hat auch im vergangenen Jahr viel Falschgeld aus dem Verkehr gezogen...





Künftig für Burghausen am Ball: Maurizio Scioscia, der in Heidenheim schon 2. Liga spielte. − Foto: dpa

Neuer Mann für Wacker Burghausen: Maurizio Scioscia (26) wird den Regionalligisten in den restlichen...



Null Sicht am Schießstand: Johannes Kühn musste beim Rennen der Männerstaffel in Oberhof zweimal unter besonders irregulären Bedingungen in den Anschlag gehen. − Foto: dpa/Martin Schutt

Dass beim Biathlon-Weltcup in Oberhof ausgerechnet Johannes Kühn in der Männerstaffel fast alles...



Zwei Tore in 17 Einsätzen bejubelte Markus Mayer (rechts) beim FC Töging. Nach nur einem halben Jahr ist der Stürmer nun wieder weg. − Foto: Zucker

Zwei Abgänge meldet Fußball-Landesligist FC Töging: Markus Mayer und Marcel Erlinger haben den...



Es wird eine harte erste Woche für die Burghausener Spieler um Tim Sulmer, die am Montag erstmals wieder auf dem Platz standen. − Foto: Butzhammer

Der Ball rollt wieder an der Salzach – am Montagabend versammelte Wacker Burghausens Trainer...



Daumen hoch: Anschieber Florian Bauer (links) und Pilot Pablo Nolte haben sich beim Europacup erneut sehr gut in Form gezeigt – was ihnen kurz vor dem Saison-Highlight noch mehr Selbstvertrauen geben sollte. − Foto: W. Bauer

Weitere Podestplätze im Zweier- und Viererbob hat Florian Bauer beim letzten Europacup-Wochenende...





Am Amtsgericht in Miesbach hat ein Richter für ein Verfahren gegen einen Asylbewerber aus Afghanistan ein Kreuz abhängen lassen. −Symbolfoto: dpa

Für ein Verfahren gegen einen jungen Asylbewerber aus Afghanistan hat ein Richter am Amtsgericht...



Schwer verletzt wurde ein 22-Jähriger bei einem Arbeitsunfall in Burgkirchen −Symbolfoto: Wolf

Mit schweren Verletzungen ist am Mittwoch ein Arbeiter nach einem Betriebsunfall im Burgkirchner...



In mehreren niederbayerischen Betrieben hat die IG Metall am Freitag zu Warnstreiks aufgerufen. − Foto: dpa

In mehreren niederbayerischen Betrieben finden am Freitag Warnstreiks statt...



Dieses von Michael Rapp in einem alten Schulheft gefundene Foto ist eine Luftaufnahme der Ortsmitte von Burgkirchen, die in den Jahren 1957 oder 1958 angefertigt worden sein muss.

Altbürgermeister und Ehrenbürger Josef Rapp ist zum heimatgeschichtlichen Autor geworden...



Die CSU hat beschlossen, Straßenausbaugebühren abzuschaffen. −Symbolfoto: dpa

Neun Monate vor der Landtagswahl will die CSU die umstrittenen Straßenausbaubeiträge für Ortsstraßen...



















Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!