• pnp.de
  • heimatsport.de


pnp.de 19.02.2018



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Burghausen  |  06.02.2018  |  21:00 Uhr

Stadtrat Klaus Straußberger ist gestorben

Lesenswert (7) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Im April 2007 wurde Klaus Straußberger (Mitte) von Polizeichef Georg Nieß (links) in den Ruhestand verabschiedet, rechts sein damaliger Nachfolger Alfons Jäger. − Foto: Anzeiger Archiv

Im April 2007 wurde Klaus Straußberger (Mitte) von Polizeichef Georg Nieß (links) in den Ruhestand verabschiedet, rechts sein damaliger Nachfolger Alfons Jäger. − Foto: Anzeiger Archiv

Im April 2007 wurde Klaus Straußberger (Mitte) von Polizeichef Georg Nieß (links) in den Ruhestand verabschiedet, rechts sein damaliger Nachfolger Alfons Jäger. − Foto: Anzeiger Archiv


Liebenswert, bodenständig fleißig und dazu eine Seelenruhe, die Aggressionen schon im Keim zunichte machte – so bleibt den Burghausern der Polizeibeamte und langjährige Stadtrat Klaus Straußberger in Erinnerung. Am Donnerstag, 1. Februar, ist der 70-Jährige zu Hause im Kreis seiner Liebsten seinem Krebsleiden erlegen.

Mit der Diagnose eines besonders aggressiven unheilbaren Gehirntumors und nur noch wenigen Monaten Lebenserwartung ist er vor einem Jahr konfrontiert worden. Klaus Straußberger wurde dann zweimal operiert. Mit seinem unerschütterlichen Optimismus ging er davon aus, den Krebs besiegt zu haben. Doch leider war dem nicht so. Auch der medizinische Versuch, mit Stromimpulsen das Weiterwachsen des Tumors zu begrenzen, brachte offensichtlich kaum etwas. Bis eine Woche vor seinem Tod ging es Klaus Straußberger noch relativ gut. Ja, er feierte noch mit Freude den Gewinn der Deutschen Meisterschaft durch die Wacker-Ringer und gönnte sich dazu ein Bier.

Dann kam das Ende abrupt. Von einem Tag auf den anderen brach er zusammen und baute danach Tag um Tag massiv ab. Gepflegt von Ehefrau Renate und Tochter Veronika konnte er die letzten Tage in seinem geliebten häuslichen Umfeld verbringen und Trost finden, wenn er seinen neunmonatigen Enkel Quirin spielen sah.

Klaus Straußberger war ein gebürtiger Burghauser und immer gern in seiner Heimatstadt. Er schätzte die Gemütlichkeit der eigenen vier Wände, engagierte sich aber auch politisch und sportlich für seine Stadt und ihre Bürger. Als Jugendlicher machte er zunächst auf Wunsch des Vaters und eher widerwillig eine Ausbildung zum Chemielaboranten. Danach ging er zur Polizei, war im Münchner Raum junger Bereitschaftspolizist, als 1972 das Olympia-Attentat erfolgte. Danach ging er nach Altötting und kam wenig später wieder in seine Heimatstadt, wo er kurz darauf eine Stelle als Ermittler übernahm. Dabei sah er seine Aufgabe auch darin, gerade junge Menschen wieder zurück auf den richtigen Weg zu bringen, was ihm aufgrund seiner Glaubwürdigkeit und geraden Linie oft gelang. In den letzten Jahren vor seiner Pensionierung kümmerte er sich um häusliche Gewalt und verbunden damit auch um das Frauenhaus. Auch hier kam ihm seine ruhige ausgleichende Natur zugute, er konnte Streitende gut beruhigen, kam im Dienst auch immer ohne Waffe aus. − rwMehr dazu lesen Sie im Burghauser Anzeiger am Mittwoch, 7. Februar.






 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)
Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (Ziffer 8 – Facebook-Plugins)


Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2018
Dokument erstellt am







Anzeige









Anzeige





Anzeige





Die Behandlung von Kindern erfordert besondere Voraussetzungen, die Allgemeinkrankenhäuser in der Regel nicht erfüllen. Hier helfen Kinderkliniken weiter. − Foto: Symbolbild dpa/Patrick Pleul

Der 8. Februar 2018 wird den Eltern des 15 Monate alten Maximilian wohl ewig in Erinnerung bleiben...



Sieben Stunden verbrachte die damalige Gefängnispsychologin der JVA Straubing im April 2009 in der Gewalt eines Häftlings. Am Dienstag starb sie. −Symbolfoto: dpa

Fast neun Jahre ist das Gefängnis-Martyrium von Susanne Preusker her. Sieben Stunden lang befand...



Die Polizei in Landshut sucht nach zwei Männern, die im Stadtpark eine Frau überfallen haben −Symbolfoto: PNP

Eine Frau ist im Landshuter Stadtpark von zwei Männern überfallen worden. Das Duo forderte bei dem...



Dass Alkohol legal, Cannabis aber verboten ist, hält Dr. Thomas Rieder, Facharzt für Suchterkrankungen am Bezirksklinikum Mainkofen, aus wissenschaftlicher Sicht für nicht nachvollziehbar. − Foto: Schweighofer

Wenn man mit Dr. Thomas Rieder, Leitender Medizinaldirektor, durch die Station C8 am Bezirksklinikum...



Wenn das Geld nicht reicht für Lebensmitteleinkäufe, können Bedürftige zur Tafel gehen. Auf sie sind immer mehr Menschen angewiesen. An Helfern mangelt es dagegen. − Foto: dpa

Die Historie der Tafeln in Deutschland ist eigentlich eine Erfolgsgeschichte, sozial wie ökologisch...





So jubelt ein Olympiasieger: Andreas Wellinger hat im südkoreanischen Pyeongchang Gold gewonnen. − Foto: dpa

Was für ein chaotisches Springen von der Normalschanze und welch ein Triumph für Andreas Wellinger...



Shakehands zur Begrüßung: Ralf Peiß, Sportlicher Leiter beim SV Erlbach, mit Nico Reitberger. Der 18-Jährige ist erst nächste Saison spielberechtigt. − Foto: Verein

Fußball-Landesligist SV Erlbach vermeldet zwei Neuzugänge. Einer davon ist allerdings erst für die...



Augen zu und durch: Erlbachs Tim Schwedes (vorne) im Kopfballduell mit Deniz Enes bei der 1:2-Niederlage von Erlbach im Test gegen Simbach. − Foto: Geiring

Die erste Niederlage im dritten Vorbereitungsspiel kassierte der Fußball-Landesligist SV Erlbach am...



DEL-Geschäftsführer Gernot Tripcke stellt Zweitliga-CEO René Rudorisch (r.) ein Bein: Das Banner, eine Hommage an den Film Dinner for one, zeigten Fans der Bietigheim Steelers. Es thematisiert die Verhandlungen um sportlichen Auf- und Abstieg. − Foto: Peter Hartenfelsner/imago

Wer das Geld hat, schafft an: So läuft es in der DEL, der höchsten deutschen Eishockeyliga...



Musste erneut operiert werden: Bastian Grahovac − Foto: SV Wacker

Der SV Wacker Burghausen bestreitet am Freitag um 19.30 Uhr sein viertes Vorbereitungsspiel auf die...





Risse, Schlaglöcher und Eintiefungen prägen die B20 rund um Nonnreit. Für 1,9 Millionen Euro wird deswegen heuer saniert. − F.: Kleiner

Im nördlichen Bereich, zwischen Burghausen und Marktl, ist die B20 seit vergangenem Jahr in...



MdL Martin Huber hielt das programmatische Referat bei der CSU. Unterneukirchens Ortsvorsitzende Marianne Bichler (r.) und Frauenunions-Kreisvorsitzende Gisela Kriegl führten durch den Abend. − Fotos: Schwarz

Ans Eingemachte gehen – das gilt am Aschermittwoch als Tradition bei der CSU: Am Vormittag...



Dass Alkohol legal, Cannabis aber verboten ist, hält Dr. Thomas Rieder, Facharzt für Suchterkrankungen am Bezirksklinikum Mainkofen, aus wissenschaftlicher Sicht für nicht nachvollziehbar. − Foto: Schweighofer

Wenn man mit Dr. Thomas Rieder, Leitender Medizinaldirektor, durch die Station C8 am Bezirksklinikum...



Wirtschaftsexperte Hans-Werner Sinn. − Foto: Michael Kappeler/dpa

Der frühere Chef des ifo-Instituts, Hans-Werner Sinn, sieht die EU auf dem Weg in eine Transferunion...



Am Stammsitz in Jandelsbrunn (Lkr. Freyung-Grafenau) investiert Knaus Tabbert gerade kräftig – links im Bild die neue Produktionshalle. − Foto: _Seidl

Die Knaus Tabbert GmbH wird als Börsenkandidat gehandelt, wie die PNP aus gut informierten Kreisen...



















Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!