• pnp.de
  • heimatsport.de


pnp.de 21.11.2017



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Burgkirchen/Alz  |  11.05.2017  |  11:25 Uhr

Peter Schaffner bleibt Chef des Musikvereins

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Der neue Vereinsausschuss für die nächsten drei Jahre (hinten von links): Martin Kirchner, Peter Schaffner, Thomas Pokrant und Leonhard Schallmoser. Vorne von links: Andrea Niederhammer, Susanne Kurz, Marina Baumgartner und Walter Steigthaler vom Musikbund. Nicht im Bild Franziska Altmann. − Foto: Spielhofer

Der neue Vereinsausschuss für die nächsten drei Jahre (hinten von links): Martin Kirchner, Peter Schaffner, Thomas Pokrant und Leonhard Schallmoser. Vorne von links: Andrea Niederhammer, Susanne Kurz, Marina Baumgartner und Walter Steigthaler vom Musikbund. Nicht im Bild Franziska Altmann. − Foto: Spielhofer

Der neue Vereinsausschuss für die nächsten drei Jahre (hinten von links): Martin Kirchner, Peter Schaffner, Thomas Pokrant und Leonhard Schallmoser. Vorne von links: Andrea Niederhammer, Susanne Kurz, Marina Baumgartner und Walter Steigthaler vom Musikbund. Nicht im Bild Franziska Altmann. − Foto: Spielhofer


In der Jahreshauptversammlung des Musikvereins Burgkirchen/Alz war die Neuwahl des Vereinsausschusses ein Thema der Tagesordnung. Peter Schaffner bleibt Chef des Vereins für die nächsten drei Jahre, musikalischer Leiter bleibt Martin Kirchner. Die Wahlleitung übernahm Walter Steigthaler vom Musikbund Ober- und Niederbayern, Bezirksleiter Inn-Salzach. Er wünschte dem neuen Ausschuss viel Erfolg und alles Gute. "Die Piusbläser sind bei vielen Veranstaltungen im Bezirk dabei, ich wünsche weiterhin viel Spaß mit der Blasmusik", sagte Steigthaler.

Mit der Gründung des Musikvereins Burgkirchen e.V. am 28. April 2000 wurde die Grundlage für eine langfristige und nachhaltige Entwicklung der Blasmusik in Burgkirchen gelegt. Seit der Vereinsgründung trägt Peter Schaffner Verantwortung als Vorsitzender. Zweck des Vereins ist die Förderung von Kunst und Kultur, Erhalt der Blasmusik sowie die Pflege des damit verbundenen heimatlichen Brauchtums. Zu den Piusbläsern gehören derzeit 48 aktive Musiker, davon sind 25 weiblich und 23 männlich; 86 Fördermitglieder unterstützen den Musikverein.

Aufgrund rechtlicher Erfordernisse war bei der Mitgliederversammlung eine Satzungsänderung notwendig. Es war eine Anpassung des Vereinsausschusses, die Umstellung der Vereinsadresse auf das neue Vereinsheim im Rothäuslweg 7 in Hirten sowie diverse andere Passagen. Vorsitzender Peter Schaffner informierte ausführlich darüber und die Versammlung nahm die überarbeitete Satzung einstimmig an. − rsMehr zum Thema lesen Sie am Donnerstag, 11. Mai, im Alt-Neuöttinger Anzeiger








Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2017
Dokument erstellt am







Anzeige









Anzeige





Anzeige





Dominik R. ist Montag wegen Totschlags zu zwölf Jahren Haft verurteilt worden. − Foto: Pierach

Nach der Bluttat in Freyung im Herbst 2016 ist an diesem Montagnachmittag am Passauer Landgericht...



Eine junge Frau im Landkreis Altötting ist an offener Lungentuberkulose erkrankt. − Foto: dpa

Eine 20-jährige Frau aus Somalia, die im Landkreis lebt, ist an einer offenen Lungentuberkulose...



Bei einer Lawine am Kehlstein in den Berchtesgadener Alpen ist am Sonntag eine Frau aus Bischofswiesen ums Leben gekommen. − Foto: Leitner/BRK BGL

Die Lawine, die am Sonntag eine Frau am Kehlstein in den Berchtesgadener Alpen in den Tod gerissen...



Manuel Steiner (links) und Moritz Aßmus sind stolz auf ihren Erfolg. − Fotos: Pfingstl

Im Stakkato, viele Male pro Sekunde, brennt sich das Licht des Lasers in das feine Glas...



Schwerer Unfall in Landshut. −Symbolbild: dpa

In Landshut hat sich am Montagmorgen gegen 10.30 Uhr ein tödlicher Verkehrsunfall ereignet...





"Der Einsatz von Pflanzenschutzmitteln ist auch weiterhin notwendig", sagt Agrarminister Helmut Brunner. − F.: dpa

Bayerns Agrarminister Helmut Brunner hat eine Forderung der Grünen nach einem schrittweisen Verzicht...



Islamfeindlichkeit ist in Bayern auch 2017 ein Problem. − Foto: Arno Burgi/dpa

Vor einigen Jahren waren islamfeindliche Aktionen noch eine seltene Ausnahme...



Horst Seehofer (CSU) spricht neben Landesgruppenchef Alexander Dobrindt (r) und Generalsekretär Andreas Scheuer am Freitag in Berlin nach dem Abbruch der Sondierungsgespräche aus der parlamentarischen Gesellschaft. Spitzenvertreter aus CDU, CSU, FDP und Grüne beraten bei den Jamaika Sondierungsgesprächen über die Aufnahme von Koalitionsverhandlung zur Bildung einer Regierung Foto: Michael Kappeler/dpa

Das Pokern war nervenzehrend. Die "Jamaikaner" rangen fast bis zum Morgengrauen...



Viele Eltern bringen ihre Kinder mit dem Auto zur Schule. Weil es dadurch zu gefährlichen Verkehrssituationen gekommen ist, schieben Salzburger Schulen den "Elterntaxis" einen Riegel vor. −Symbolbild: dpa

Am liebsten würden die Eltern ihre Kinder wahrscheinlich direkt vor dem Klassenzimmer aus dem Auto...



Auch am Golfplatz in Piesing hat das Tier schon vorbei geschaut. − Foto: Tichatscheck

Seit Mittwoch ist ein drei Jahre altes Hochlandrind, das ursprünglich aus Niederbayern kommt...





Im Restaurantführer "Guide Michelin" sind auch dieses Jahr wieder einige Restaurants aus der Region ausgezeichnet worden. − Foto: dpa

Mit dem "Atelier" im Hotel "Bayerischer Hof" in München hat Bayern ein weiteres Restaurant mit drei...



Superschnell und supereinfach: Für Rahmdunkerl muss man nicht lange in der Küche stehen. Schmecken tun sie trotzdem. F.: Pledl

Bei wem schmeckt‘s am besten? Bei Oma natürlich! Früher standen Gerichte auf dem Tisch...



Großer Bahnhof für den verdienten Mitbürger Herbert Hofauer (Mitte): Schwiegersohn Lukas Glauz (von links), Tochter Magdalena Hofauer, BRK-Direktor Josef Jung, 2. Bürgermeister Wolfgang Sellner und Ehefrau Geli Hofauer sowie (von rechts) Bezirksrat Veit Hartsperger, Vorstandsvorsitzender der AWO Oberbayern Andreas Niedermeier, Landrat Erwin Schneider, Sohn Benedikt Hofauer und Bezirkstagspräsident Josef Mederer. − Foto: Bezirk

In Anerkennung seines herausragenden Engagements im Ehrenamt und für das öffentliche Wohl in...



An dem Rettungseinsatz war auch der Hubschrauber "Christoph 14" beteiligt. −Foto: Ziegler, BRK BGL

In der noch jungen Wintersportsaison ist schon das zweite Lawinenopfer im Berchtesgadener Land zu...



Auf der Bahnlinie von Burghausen nach München werden in Zukunft noch mehr Güterzüge fahren, was noch mehr Standzeiten an der Schranke in Pirach bedingt. Entsprechend wichtiger wird eine Umfahrung von Pirach. − Foto: Gerlitz

Der Bauausschuss hat in dieser Woche dem Gemeinderat Burgkirchen/Alz empfohlen...



















Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!