• pnp.de
  • heimatsport.de


pnp.de 17.01.2018



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Altötting  |  30.11.2017  |  16:31 Uhr

Marktler Badesee soll Badegewässer bleiben

Lesenswert (5) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Der Marktler Badesee ist massiv verschlammt. Der Landkreis will ihn sanieren und als Badegewässer erhalten. − Foto: A. Kleiner

Der Marktler Badesee ist massiv verschlammt. Der Landkreis will ihn sanieren und als Badegewässer erhalten. − Foto: A. Kleiner

Der Marktler Badesee ist massiv verschlammt. Der Landkreis will ihn sanieren und als Badegewässer erhalten. − Foto: A. Kleiner


Gute Wasserqualität einerseits, extremer Pflanzenwuchs und Verschlammung andererseits: So ist es um den Marktler Badesee bestellt. Um die Zukunft des Naherholungs-Gewässers ging es in der Kreisausschuss-Sitzung am Montag.

Die Firma bioConsult hat den 11000 Quadratmeter großen See mittels hochtechnischer Sonaranlagen untersucht. Taucher waren ebenfalls im Einsatz. Aufgrund des extremen Pflanzenbewuchses – insbesondere Tausendblatt – ist der Flachwassersee im Durchschnitt auf einer Höhe von 1,2 Meter verschlammt, berichtete Peter Niesslbeck von bioConsult.

Niesslbeck stellte mehrere Methoden der Entfernung dar: Der Schlamm werde in großen Säcken, sogenannten Geopacks, zum Entwässern zwischengelagert. Auch eine Anlagerung hinter Spundwänden oder in Absetzbecken sei möglich. Schließlich könne man den Schlamm auch "in die fließende Welle" des Inns pumpen und dort verklappen. "Ökologisch wäre das kein Problem", sagte Niesslbeck. Eine weitere Möglichkeit sei, den Schlamm im See zu belassen, den Seegrund mit einer Folie abzudecken und so das Pflanzenwachstum ganz zu verhindern, wie es in Fridolfing gemacht werde. Die möglichen Kosten der Maßnahmen bezifferte Niesslbeck auf 180000 Euro pro 10000 Kubikmeter bei einer Verklappung bis zu 5 Millionen Euro für andere Lösungen. In der Summe befänden sich wohl 30000 Kubikmeter Schlamm im See. Er empfahl, einen Pilotversuch zum Abpumpen zu machen. Das Fördermaterial könne bioConsult untersuchen.

"Wenn wir nichts tun, wächst der See zu, wie der Chiemsee", sagte Landrat Erwin Schneider. Er wolle den Marktler Badesee als Schwimmgewässer und Erholungsgebiet erhalten. Dafür spreche auch, dass die Wasserwacht ein neues Gebäude bekommen soll: "Wir planen da für 40 Jahre", so Schneider. Der Landrat sprach sich für ein Auspumpen und die Verklappung des Materials im Inn aus. Der Fluss transportiere den Schlamm auf natürlichem Wege weiter. Das Energieunternehmen Verbund gehe auch so vor, etwa beim Ausbaggern der Isen. Mit dem Wasserwirtschaftsamt gebe es diesbezüglich keine Probleme. Man müsse in diese Richtung gehen. − ecsAusführlich berichtet die Heimatzeitung am 1. Dezember!








Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2018
Dokument erstellt am







Anzeige









Anzeige





Anzeige





16 Fahrzeuge sind nach ersten Erkenntnissen in einen Unfall auf der A93 im Landkreis Kelheim verwickelt. Drei Menschen wurden verletzt. − Foto: Alexander Auer

Ein schwerer Unfall hat sich am Mittwochmittag auf der A93 im Landkreis Kelheim ereignet...



Dichter Schnee fällt am Freyunger Stadtplatz. −Foto: Jennifer Jahns

Die Bayern erwartet am Mittwoch ein ungemütlicher Tag mit eisigem Wind sowie Regen...



Spektakuläre Bilder: Ein Rotorblatt wurde am Montag im Landkreis Straubing-Bogen von der A3 nach Wiesenfelden transportiert - und musste dabei zeitweise senkrecht aufgestellt werden. − Foto: News 5/Vogelperspektive Niederbayern

Spektakulärer Schwertransport im Landkreis Straubing-Bogen: Am Montag hat eine Spezialfirma ein 67...



Nachdem ein Mercedes am Dienstagnachmittag auf der A9-Talbrücke Trockau (Lkr. Bayreuth)mit einem Sattelzug kollidierte, konnten zwei Autos konnten nicht mehr bremsen. Einer der Wagen erfasste den Mercedes-Fahrer der darauf hin von der Brücke stürzte. − Foto: NEWS5/Fricke

Mit einem harmlos scheinenden Autounfall begann am Dienstagnachmittag eine Unfallserie auf der A9...



Mit sogenannten Bodycams, also Kameras, die am Körper getragen werden, wollen sich Polizisten gegen Gewalttaten schützen. Unser Bild zeigt eine Beamtin in München. − Foto: dpa

Es passiert täglich, und es passiert fast überall: Polizisten werden Opfer von Gewalt...





Null Sicht am Schießstand: Johannes Kühn musste beim Rennen der Männerstaffel in Oberhof zweimal unter besonders irregulären Bedingungen in den Anschlag gehen. − Foto: dpa/Martin Schutt

Dass beim Biathlon-Weltcup in Oberhof ausgerechnet Johannes Kühn in der Männerstaffel fast alles...



Künftig für Burghausen am Ball: Maurizio Scioscia, der in Heidenheim schon 2. Liga spielte. − Foto: dpa

Neuer Mann für Wacker Burghausen: Maurizio Scioscia (26) wird den Regionalligisten in den restlichen...



Nur drei Kurzeinsätze in der Landesliga hatte Tobias Winklharrer (links, hier bei einem Testspiel im letzten Sommer) beim SV Erlbach. Bei Kreisklassen-Aufsteiger TuS Garching erhofft sich der Stürmer mehr Spielpraxis. − Foto: Zucker

Nach der Verpflichtung von Wolfgang Hahn vom SV Wacker Burghausen hat der SV Erlbach am Donnerstag...



Notgedrungen fand der Feld-, Wald- und Wiesen-Lauf in Tacherting-Altenham 2017 erstmals im Frühjahr statt. Ab sofort soll es immer so sein. − Foto: Veranstalter

Zweimal musste der Tachertinger Westerholzlauf im nördlichen Landkreis Traunstein in den vergangenen...



Zwei Tore in 17 Einsätzen bejubelte Markus Mayer (rechts) beim FC Töging. Nach nur einem halben Jahr ist der Stürmer nun wieder weg. − Foto: Zucker

Zwei Abgänge meldet Fußball-Landesligist FC Töging: Markus Mayer und Marcel Erlinger haben den...





− Foto: dpa/Archiv

Die Firma Glockenbrot Bäckerei hat vorsorglich mehrere Toastbrotsorten zurückgerufen...



Spaziergänge mit Hündin Lucy, die der Familie seiner Betreuerin in Schnaitsee gehört, genoss Omar bis zu seiner Verhaftung. − Foto: privat

Der 21-jährige afghanische Asylbewerber Abdol Moghadas S. ("Omar") wurde vor fast einem Jahr in...



Am Wochenende wurden in Regensburg mehrere Polizeibeamte im Einsatz verletzt. −Symbolbild: dpa

Bei einer Serie von teils gewalttätigen Übergriffen auf Polizisten sind in der Nacht zu Sonntag...



Die "neue" Feuerwehr, von links: Walter Haider, Andreas Spermann, Georg Remmelberger, Matthias Heuwieser, Benedikt Dittmann, Veronika Edhofer, Christian Weiser, Peter Pfaffenhuber, Immanuel Eberle und Michael Heuwieser.

Eine stark verjüngte Vorstandschaft ist das Ergebnis der Neuwahl auf der Jahreshaupt-versammlung der...



Die CSU hat beschlossen, Straßenausbaugebühren abzuschaffen. −Symbolfoto: dpa

Neun Monate vor der Landtagswahl will die CSU die umstrittenen Straßenausbaubeiträge für Ortsstraßen...



















Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!